Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 13. März 2019 14:13

Servus
Bei der Motorrevision meiner ETZ 125 Saxon habe ich auch ein komplette Lima-Zündanlage von Vape eingebaut.
Licht und Zuendung prima! Drehzahlmesser nix!
Bei meiner ETZ 301 Saxon Fun war des mit dem mechanischen Drehlmesser samt Antrieb schnell erledigt.

Mechanischer Drehzahlmesserantrieb ist nicht vorhanden, der Kupplungsdeckel dafuer aber vorgesehen. Wie kann man an Einzelteile dieses Antriebes kommen ?
Gibt es Zeichnungen, damit ich es nachbauen kann oder das Gehaeuse fuer den aelteren Antrieb bearbeiten und aufruesten kann ?
mfG Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 13. März 2019 14:27

Der Antrieb ist nie in Serie gegangen.
Willst Du jetzt einen anderen Drehzahlmesser anbauen?
Weil Du schreibst, Antrieb nach bauen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Uwe6565 » 13. März 2019 14:39

hermann27 hat geschrieben:Servus
Bei der Motorrevision meiner ETZ 125 Saxon habe ich auch ein komplette Lima-Zündanlage von Vape eingebaut.
Licht und Zuendung prima! Drehzahlmesser nix!
Bei meiner ETZ 301 Saxon Fun war des mit dem mechanischen Drehlmesser samt Antrieb schnell erledigt.

Mechanischer Drehzahlmesserantrieb ist nicht vorhanden, der Kupplungsdeckel dafuer aber vorgesehen. Wie kann man an Einzelteile dieses Antriebes kommen ?
Gibt es Zeichnungen, damit ich es nachbauen kann oder das Gehaeuse fuer den aelteren Antrieb bearbeiten und aufruesten kann ?
mfG Hermann

SAM_2839.jpg

hätte auch so aussehen können.
Nur VAPE Zündung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Themen: 41
Bilder: 11
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 53

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon ARilk » 13. März 2019 16:30

Irgendwo auf der alten Powerdynamo-Seite stand, dass die elektronischen DZM mit dem Einbau der PD/VAPE nicht mehr funktionieren. Es gab dann kurzzeitig bei PD einen Signal-Inverter (?) zu kaufen, mit dem div. elektronische MMB-DZM wieder funktioniert haben. Das hilft dir nun recht wenig, ist aber evtl. ein Ansatz für fortführende Recherchen.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ150 BJ1988, ETZ250 BJ1984, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 95
Themen: 13
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 47

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 13. März 2019 16:39

Diesen Zündimpuls Umwandler habe ich an meiner kleinen ETZ, er funktioniert nur in Verbindung mit dem Elektroniknischen MMB Drehzahlmesser (Rund).

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Thoran » 13. März 2019 17:04

Ich bin mir nicht sicher, wo bei der Saxon original das Zündsignal für den DZM abgegriffen wird. An meiner ist eine kleine VAPE (nur Zündung mit original Lima) verbaut und das funktioniert. Einen Zündimpulsumwandler habe ich bei mir noch nicht entdecken können.
2 Möglichkeiten:
VAPE anschreiben und vielleicht gibts den Umwandler noch
oder
schmeiß die VAPE raus, bau nur die Zündung ein (ist eh günstiger)

Grüße
Thoran

Fuhrpark: MZ ETZ 250 BJ.84, MuZ Saxon Sportster 125 BJ.97
Thoran

 
Beiträge: 378
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 18. März 2015 23:47
Wohnort: Markdorf

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon MRS76 » 13. März 2019 17:50

Mit diesem Teil geht nicht nur MMB sondern auch der T&T Dzm.
https://www.vape.eu/module-fur-elektron ... messer-dzm

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 343
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 13. März 2019 18:06

@MRS76 na das klingt doch schon mal vielversprechend
merci und mfg Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 13. März 2019 19:00

Nur dieser Drehzahlmesser passt an den Adapter. Übersetzung ist glaube ich 2:1 negativ, ist aber bei Vape beschrieben. Dein Saxon geht nicht Übersetzung 6:1.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon pionierbw » 14. März 2019 13:27

Haben die Drehzalmesser der Saxon nicht ihren Impuls von der Phase (Drehstrom) bekommen oder irre ich mich da?
Das war doch der Grund warum es nich so einfach ging

Fuhrpark: TS 250/1, BJ 1978
pionierbw

 
Beiträge: 333
Themen: 14
Registriert: 2. September 2009 14:24
Wohnort: Arbon
Alter: 32

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 14. März 2019 15:42

pionierbw hat geschrieben:Haben die Drehzalmesser der Saxon nicht ihren Impuls von der Phase (Drehstrom) bekommen oder irre ich mich da?
Das war doch der Grund warum es nich so einfach ging



Genau so ist das, es wird nie funktionieren.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Maik80 » 14. März 2019 15:47

Am besten zurück auf MZ Lima und nur die Zündung von Vape.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7764
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Klaus P. » 14. März 2019 17:04

Kai2014 hat geschrieben:
pionierbw hat geschrieben:Haben die Drehzalmesser der Saxon nicht ihren Impuls von der Phase (Drehstrom) bekommen oder irre ich mich da?
Das war doch der Grund warum es nich so einfach ging



Genau so ist das, es wird nie funktionieren.


Die Saxon hatten den Anschluß am Gleichrichter,
Gleichrichter und Regler waren außerdem ein Bauteil.
Der Drehz-messer war von CEV

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8402
Themen: 66
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 14. März 2019 17:46

Servus
@Kei2014 ja ich habe ueberlegt einen mechanischen Drehzahlmesser anzubauen, deshalb die Frage nach Zeichnungen vom Motorhgehaeuse oder Kupplungsdeckel etc.

@Kei2014 @MRS76 welcher ist der richtige Impulsumwandler (Modul) 7000111IN2, IN4 oder XT (als Elektrikniete habe ich keinen Schimmer)?

Da ich als Feinmechanker mehrheitlich zu mechanischen Loesungen neige, frage ich auch noch mal nach Fertigungszeichnungen.

Den Vorschlag nur Vape Zuendung lehne ich eher ab, weil ich auf die Verschleissfreiheit und das viel besser Licht nicht verzichten will!

Trotzdem Danke fuer alle Ratschlaege.
mfG Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Maik80 » 14. März 2019 18:34

hermann27 hat geschrieben:
Den Vorschlag nur Vape Zuendung lehne ich eher ab, weil ich auf die Verschleissfreiheit und das viel besser Licht nicht verzichten will!

Trotzdem Danke fuer alle Ratschlaege.
mfG Hermann

Mit Vape Lima haste weniger Leistung als mit MZ Lima + Vape Zündung. Den Teil mit besserem Licht verstehe ich nicht.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7764
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon MRS76 » 14. März 2019 18:40

IN4
Wie gesagt, funzt bei MMB und T&T.
Keine Gewähr bei CEV.

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 343
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 14. März 2019 22:58

@MRS76 merci, den MMB bevorzuge ich.Von denen habe ich auch meine mech. Drehzahlmeser fuer die ETZ 301
@ Maik80 also bei mir sind 180 original und 180 vape immer nur 180 Watt.
Das besser Licht ist mein subjektiver Eindruck nach dem Umbau ( koennte aber auch am schlechten Zustand der Altanlage und den Anchluessen gelegen haben)
mfg Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon AHO » 15. März 2019 08:46

Die originale 3 Phasen Lima mit Fremderregung hat bei niedrigeren Drehzahlen deutlich mehr Leistung als die permanenterregte Vape. 180 Watt ist bei beiden die maximale Leistungsabgabe, das sagt aber nichts darüber aus, wieviel in den in der Praxis relevanten Drehzahlbereichen ansteht.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 833
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon EmmasPapa » 15. März 2019 09:00

Die Originalanlage ist außerdem mit 180 W Dauer- und 210 W Spitzenleistung angegeben.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1706
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 15. März 2019 09:33

Ich kann das nicht mehr hören.
Vape 180 Watt nur für das Licht.
Die Originale minus Zündung.
Alle die ich umgerüstet habe, wollen die Originale nicht wieder haben.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon matthias1 » 15. März 2019 10:21

Die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen sollte Klarheit bringen.
Wobei mir zu den Nachteilen der Vape nix einfällt.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2616
Themen: 239
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 54

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 15. März 2019 12:40

Mir, ausser aufwendigerem Drehzahlmesseranschluss, auch nicht !
Sind wir jetzt schon in der Mehrheit?
mfG Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Maik80 » 15. März 2019 12:44

matthias1 hat geschrieben:Die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen sollte Klarheit bringen.
Wobei mir zu den Nachteilen der Vape nix einfällt.


Frag mal ts Paul 😂
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7764
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon TS-Jens » 15. März 2019 12:56

170.000km mit der ersten original Lima, sogar mit Graphitschleifringen, davon 135.000km selbst gefahren.
Den mechanischen DDR Regler habe ich aber schon als allererstes rausgeworfen. Zählt aber in dem Vergleich nicht, die Vape hat auch einen elektronischen Regler :tongue:

Wo sind da noch gleich Nachteile gegenüber der Vape? :nixweiss:

Solide, jederzeit alles durchmessbar und dazu noch reparabel falls doch mal was defekt sein sollte. Schon ganz schön übel das Teil :lach:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7871
Artikel: 1
Themen: 101
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon MRS76 » 15. März 2019 18:56

Blablabla...
Soll jeder fahren was er möchte.
Immer dieses ständige Gezeter.
Und das schon in mehreren Fred's.
Nervt...

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 343
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Mainzer » 15. März 2019 19:07

Die originale LiMa gibt 4 Sinusperioden pro mechanischer Umdrehungen raus (laut Lothars Elektrikfibel), bei der VAPE weiß ich es nicht. Könnte man aber messen.
Meines Wissens ist die VAPE aber ein massefreier Einphasengenerator, gegen Masse kommt das ganze erst im Regler mit nem gesteuerten Gleichrichter. Man könnte sich jetzt eine galvanisch getrennte Kopplung an die Wicklung der VAPE bauen und das Signal so aufbereiten, dass vier Perioden pro Umdrehung raus kommen (der DZM kommt vermutlich auch mit Rechtecksignalen zurecht). Möglicherweise ist das aber auch ein normaler DZM, der bloß einen vierfach-Frequenzteiler vorgeschaltet hat. Dann könnte man wiederum ans Zündsignal :wink:
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2987
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon TS-Jens » 15. März 2019 19:14

MRS76 hat geschrieben:Blablabla...
Soll jeder fahren was er möchte.
Immer dieses ständige Gezeter.
Und das schon in mehreren Fred's.
Nervt...


:patpat:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7871
Artikel: 1
Themen: 101
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon Kai2014 » 15. März 2019 19:55

Du benötigst den in4. Das Signal wird auf 1 runter gerechnet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1407
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Drehzahlmesser ETZ 125 saxon.

Beitragvon hermann27 » 15. März 2019 21:24

Herzlichen Dank Kai2014
den IN4 hatte mir auch MRS76 schon genannt
mfG Hermann

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ETZ 125 1989
RT 125 2000
ETZ 301 1994
Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 69


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hermann27 und 4 Gäste