Vergaser

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Vergaser

Beitragvon Ralleman » 11. Juli 2019 19:23

Nach vielen gescheiterten Versuchen den "alten DDR" Vergaser richtig einzustellen, habe ich jetzt einen "Bing84" Vergaser gekauft.

Nun habe ich jedoch ein anderes Problem... Nach einer Probefahrt ist mir aufgefallen, dass wenn man den Gashahn etwas weiter öffnet, der Motor keine Leistung mehr hat. Dies fühlt sich ungefähr so an, als ob der Benzinhahn zu ist

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53

Re: Vergaser

Beitragvon blaublau » 11. Juli 2019 19:31

Wenn es sich so anfühlt und der Motor keine Rauchfahne von sich gibt klingt das nach zu kleiner Hauptdüse. Mit welcher Bedusung hast du ihn verbaut? An welchem Motor?

Fuhrpark: Simson S115 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 425
Themen: 19
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 19:55
Wohnort: Z und G

Re: Vergaser

Beitragvon Nordlicht » 11. Juli 2019 19:35

Auch ein vernüftig eingesteller Motor..Vergaser gibt keine Rauchzeichen..nur ganz kurz mit Choke beim antreten...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12160
Themen: 94
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 63
Skype: Simsonemme

Re: Vergaser

Beitragvon ea2873 » 11. Juli 2019 19:39

Ralleman hat geschrieben:, dass wenn man den Gashahn etwas weiter öffnet, der Motor keine Leistung mehr hat. Dies fühlt sich ungefähr so an, als ob der Benzinhahn zu ist



und, ist ers? hast du die Durchflussmenge gemessen?
welche Hauptdüse hast du drin?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5617
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Vergaser

Beitragvon Ralleman » 11. Juli 2019 20:12

Motor :ES 250
HD 118 , LLD 45 Nadel zweite kerbe von oben

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53

Re: Vergaser

Beitragvon blaublau » 11. Juli 2019 20:17

Prüf indem du bei Vollgas den Choce ziehst ob sie besser geht
Zuletzt geändert von blaublau am 11. Juli 2019 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Simson S115 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 425
Themen: 19
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 19:55
Wohnort: Z und G

Re: Vergaser

Beitragvon 990sm-r » 11. Juli 2019 20:17

Benzin Durchflussmenge ohne Vergaserwanne gemessen?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 834
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Vergaser

Beitragvon Ralleman » 11. Juli 2019 20:37

990sm-r hat geschrieben:Benzin Durchflussmenge ohne Vergaserwanne gemessen?

wieviel muß es den sein?

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53

Re: Vergaser

Beitragvon 990sm-r » 11. Juli 2019 20:39

Mindestens 300ml pro Minute. Zur Probe den Tankdeckel auch mal aufmachen und schauen ob der Strahl sich verändert.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 834
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Vergaser

Beitragvon Ralleman » 18. Juli 2019 20:40

So habe heute Schwimmerkappe ab und laufen lassen Ca.2,5 Liter in 10 Minuten müsste ok sein (15l Ca.) Düsen sind bestellt die Tage dann melde ich mich nochmal

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53

Re: Vergaser

Beitragvon Mell » 18. Juli 2019 20:50

2,5l =2500ml / 10 min
250 ml pro min
Ist das nicht etwas mager? Wenn oben mindestens 300 steht?

Gruß
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 407
Themen: 25
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 50

Re: Vergaser

Beitragvon Ralleman » 18. Juli 2019 21:02

Glaube nicht wenn in einer Stunde 16 Liter ausreichen

-- Hinzugefügt: 18. Juli 2019 21:09 --

Ralleman hat geschrieben:Glaube nicht wenn in einer Stunde 16 Liter ausreichen

Normale Durchlußmenge des Filterhahnes etwa 12 l in 60 min.(Reparaturanleitung für die MZ-Motorräder ES 175/2 und ES 250/2)

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53

Re: Vergaser

Beitragvon Mell » 18. Juli 2019 21:20

Du hast Recht, mit deinen Werten bist du dicht dran.

viewtopic.php?f=4&t=43006

Gruß
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 407
Themen: 25
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 50

Re: Vergaser

Beitragvon Ralleman » 20. Juli 2019 10:56

So habe Düsen getausch 122HD und ND 47,5 kein qualmen im stand und vollgas geht auch 20Km Testfahrt

Fuhrpark: MZ 250/2 ES mit Beiwagen/Baujahr1972
Yamaha - FZS600 (1999)
Ralleman

 
Beiträge: 43
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 26. August 2018 20:46
Wohnort: Gladbeck
Alter: 53


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alk, Google [Bot] und 2 Gäste