Aufbau TS 380M

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 14. Februar 2020 08:25

Hallo Jungs,

Ich bin am überlegen mir einen smartcarb oder lectron vergaser für den 380M zu besorgen.

Hat jemand schon Erfahrungswerte diesbezüglich?
Ich hab schon viel positives gelesen.

Gruß
Zuletzt geändert von Maxxx89 am 17. Februar 2020 10:50, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon muffel » 14. Februar 2020 15:39

Moin,

ich bin auch am überlegen ob es der SP9860/16 sein muss oder ob für mich der S9721/41 auch genügt.

:gruebel: :nixweiss:
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4308
Themen: 87
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 54
Skype: ETZ_muffel

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon starke136 » 14. Februar 2020 15:58

muffel hat geschrieben:Moin,

ich bin auch am überlegen ob es der SP9860/16 sein muss oder ob für mich der S9721/41 auch genügt.

:gruebel: :nixweiss:


You and me with irony... :mrgreen:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2318
Themen: 142
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 28

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon Jörg78 » 14. Februar 2020 16:26

https://www.germanscooterforum.de/topic ... b-jetless/
Gibt schon ein paar die wohl damit fahren....

Fuhrpark: etz250 Bj.85 Lambretta Li 125, Vespa PX 220, Px 200 Gespann und ne Simson
Jörg78

 
Beiträge: 90
Themen: 2
Registriert: 2. Januar 2014 12:48
Wohnort: Lünen/ NRW
Alter: 42

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon Maxxx89 » 14. Februar 2020 16:28

muffel hat geschrieben:Moin,

ich bin auch am überlegen ob es der SP9860/16 sein muss oder ob für mich der S9721/41 auch genügt.

:gruebel: :nixweiss:


Musst du ja nicht verstehen :wink:

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon muffel » 14. Februar 2020 18:37

Maxxx89 hat geschrieben: Musst du ja nicht verstehen :wink:


Nein, muss ich nicht.
Was ich nicht verstehen will, naja, Du weisst schon.
Ich wollte Dich lediglich, ironisch, auf den Umstand hinweisen, dass bei einer detaillierten Fragestellung auch detaillierte Antworten zu erwarten sind.
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4308
Themen: 87
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 54
Skype: ETZ_muffel

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon derschonwieder » 14. Februar 2020 23:09

in der enduro-szene fahren viele schon seit jahren Lectron´s. die dinger sind super einfach aufgebaut und sparen wohl auch sprit. mit der grundabstimmung gehen die schon richtig gut, wer will kann 268 tausend schieber nadeln kaufen und probieren bis der arzt kommt. Smartcarb soll noch besser sein und mit 54 nadeln weniger auskommen.
:mrgreen:
ein paar kumpels fahren OKO ( nur original aus Taiwan! niemals nich china kopien bei aliexpress und co für 32€ kaufen!) und sind voll zufrieden.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon Maxxx89 » 15. Februar 2020 09:41

derschonwieder hat geschrieben:in der enduro-szene fahren viele schon seit jahren Lectron´s. die dinger sind super einfach aufgebaut und sparen wohl auch sprit. mit der grundabstimmung gehen die schon richtig gut, wer will kann 268 tausend schieber nadeln kaufen und probieren bis der arzt kommt. Smartcarb soll noch besser sein und mit 54 nadeln weniger auskommen.
:mrgreen:
ein paar kumpels fahren OKO ( nur original aus Taiwan! niemals nich china kopien bei aliexpress und co für 32€ kaufen!) und sind voll zufrieden.


Genau das ist der Punkt der mir nicht gefällt, dieses Einstellset soll nochmals 200€ kosten.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon MRS76 » 15. Februar 2020 11:49

Meine Meinung kennst du ja.
Ich denke mit einem 38er TMX kommste auch hin.
Und die Kosten halten sich im Rahmen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1354
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon Maxxx89 » 15. Februar 2020 13:52

MRS76 hat geschrieben:Meine Meinung kennst du ja.
Ich denke mit einem 38er TMX kommste auch hin.
Und die Kosten halten sich im Rahmen.


Ja, nachdem der Herr Schmiermaxe auch nur Kontakt über Mail wünscht und ich keine Stunden an der Tastatur zubringen möchte werde ich mich wohl mit einer Nadel u Gasschieber Armee für Mikunis ausstatten.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon MRS76 » 15. Februar 2020 15:56

Ich konnte meinen TMX noch nicht testen, das Projekt steht erstmal noch. Mir wurde der von RPT empfohlen, da muss man nur mit den Hauptdüsen jonglieren.
Im März soll es an den Auspuff gehen, da werde ich dann auch weitermachen.

-- Hinzugefügt: 15. Februar 2020 14:58 --

Glaube der Ronge vertreibt jetzt auch Lectron.
Aber mir ist das alles zu Teuer...

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1354
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon 990sm-r » 15. Februar 2020 23:49

Nach meien Reserchern soll der Smartcarb nur bei 100 Prozent Spüung funktionieren. Alle Membrane müssen neu sein und es darf kein Nebendruck sein

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon derschonwieder » 15. Februar 2020 23:55

das hieße dann wenn die membran eine Bh drauf hat geht das ding nicht mehr? glaub ich nicht

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon 990sm-r » 16. Februar 2020 00:13

Ist aber so!

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 17. Februar 2020 10:59

Ich habe den Fred Titel mal geändert, ich werd nach und nach ein paar Bilder reinsetzen um euch auf dem laufenden zu halten.

Die smartcarb Geschichte lasse ich bleiben, dazu hab ich für mich entschieden.

-- Hinzugefügt: 17. Februar 2020 10:08 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon starke136 » 17. Februar 2020 11:26

ein sehr schönes Tankdesign!
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2318
Themen: 142
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 28

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Kai2014 » 17. Februar 2020 11:48

Eine Mitteldichtung, die gehört da nicht hin. Ansonsten sieht das sehr schick aus.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1980
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon TS Paul » 17. Februar 2020 12:21

Der Tank :shock: , geil!!!
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958, Fortschritt ZT 300 BJ:1979,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5468
Themen: 67
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 17. Februar 2020 12:33

Die Bremse hatte ich schon mal in einem anderen Fred gezeigt.

-- Hinzugefügt: 17. Februar 2020 11:35 --

Kai2014 hat geschrieben:Eine Mitteldichtung, die gehört da nicht hin. Ansonsten sieht das sehr schick aus.


Das wusste ich nicht. Jetz ist er zusammen :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon MRS76 » 17. Februar 2020 12:36

Geilo, Keule.😎👍🏼
Cremeweiss steh ich auch total drauf.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1354
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Ysengrin » 17. Februar 2020 12:37

Der Tank ist der Hammer! Und die Bremse sowieso. :ja:

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", BMW R75/6, Suzuki GSX 400 F
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3327
Themen: 311
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 40

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon muffel » 17. Februar 2020 13:58

Siehst Du geht doch. :zustimm: :patpat:

Respekt, der Tank macht mich schwach, tolles Design. :gut:
Wenn ich mir die Bremse und den anderen Kram so anschaue, Du hast eine konkrete Idee und setzt diese imho sauber um.
Ich bin auf den Projektverlauf gespannt.
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4308
Themen: 87
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 54
Skype: ETZ_muffel

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 17. Februar 2020 14:19

Danke Euch für den Zuspruch.

Ich hab mal etwas hier aufgeschnappt von verstärkten Motorhalterungen. Gibt's da gute Ideen oder Beispiele?

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon starke136 » 17. Februar 2020 14:21

ich sabber nur noch. Abgefahrene Bremse!
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2318
Themen: 142
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 28

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon koschy » 17. Februar 2020 14:48

Wow, tolles Teil, bitte weiter berichten, vor allem mit vielen Bildern !! ;D
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1096
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 37

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon hermann27 » 17. Februar 2020 15:23

Die Begeisterung fuer die Bremse kann ich leider nicht ganz teilen.
So etwas hatte ich in der VT 500. Bremswirkung keinesfalls besser als normale Scheibenbremse
dafuer aber viel komplizierter und schwerer.
Nicht alles was technisch machbar ist ist auch wirklich besser.
Interessant und technisch aufwendig war es aber allemal.
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 835
Themen: 19
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 17. Februar 2020 15:46

hermann27 hat geschrieben:Die Begeisterung fuer die Bremse kann ich leider nicht ganz teilen.
So etwas hatte ich in der VT 500. Bremswirkung keinesfalls besser als normale Scheibenbremse
dafuer aber viel komplizierter und schwerer.
Nicht alles was technisch machbar ist ist auch wirklich besser.
Interessant und technisch aufwendig war es aber allemal.
mfg hermann


Hallo Herrmann, es ist ja eine einfache doppel SB nur eben getarnt als doppel duplex. Die gab es nur in sofern du kein custom bike hattest, in der cbx 550 von Honda.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon MZFieber » 17. Februar 2020 16:16

Spannendes Projekt :shock: :zustimm:
Aller guten Dinge sind zwei! ✌️

Fuhrpark: MZ ETZ 150 Bj. ´86 aka Mr. Hyde, BMW E60 535d Bj. ´05, Golf IV 1.9TDI Bj. ´99
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Themen: 7
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon hermann27 » 17. Februar 2020 16:21

Ja du hast freilich recht.
Ich haette schreiben sollen so etwas aehnliches..
Alles andere empfand ich aber so.
Das aendert aber nichts an deiner hervorragenden Arbeit die du dir aufgehalst hast :lach: :top:
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 835
Themen: 19
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon 990sm-r » 17. Februar 2020 19:59

Maxxx89 hat geschrieben:
Kai2014 hat geschrieben:Eine Mitteldichtung, die gehört da nicht hin. Ansonsten sieht das sehr schick aus.


Das wusste ich nicht. Jetz ist er zusammen :roll:


Hast du die Getriebewellen wegen der Mitteldichtung neu ausdistanziert?
Die verstärkten Motorhalter werden meistens durch "Aufdoppeln" von 2 Haltern hergestellt. Ist deine Kurbelwelle ein Serienteil ?

mfg

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Dragonbeast » 17. Februar 2020 20:01

Tolles Projekt👍😊 Sieht alles sehr sehr Hochwertig gemacht aus👌

Wegen der Motorhalterung. Ich habe damals bei meiner Alltags-ETZ250 einfach ein 2. Paar genommen und damit verstärkt. Es wurde im Grunde nur die Buchsendurchführung und die Befestigungsgewinde entfernt und dann die Halter miteinander verschweißt. Dazu habe ich in meinem Fred glaube noch ein paar Bilder drin!?


Maxxx89 hat geschrieben:Danke Euch für den Zuspruch.

Ich hab mal etwas hier aufgeschnappt von verstärkten Motorhalterungen. Gibt's da gute Ideen oder Beispiele?

Fuhrpark: Simson SR-2 Bj:58
Simson Spatz Bj:64
Simson Star Bj:1970
Simson Habicht Bj:74
Simson Sperber Bj:70
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:78 Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70 4-Kanal Motor Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original Grün
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR-50 Roller
ES 175/2 DeLuxe Bj:69
ES 250/2 DeLuxe Bj:
ETZ 250 Bj:83 Alltagsmaschine NVA-Optik
ETZ 251 Bj:89
ETZ 251 Bj:90
ETS 250 Bj:71
Kawasaki ZX10-R Bj:2005
Dragonbeast

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1184
Themen: 31
Registriert: 28. Juni 2008 17:56
Wohnort: OPR
Alter: 40

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon MRS76 » 17. Februar 2020 20:02

Der IFA Stempel auf der Welle macht mir Angst.😲

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1354
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon 990sm-r » 17. Februar 2020 20:06

Die sieht verdammt nach FEZ aus. Wenn er Pech hat sind am unteren Pleuellager sogar noch die Blechanlaufscheiben drin.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 17. Februar 2020 23:04

Dragonbeast hat geschrieben:Tolles Projekt👍😊 Sieht alles sehr sehr Hochwertig gemacht aus👌

Wegen der Motorhalterung. Ich habe damals bei meiner Alltags-ETZ250 einfach ein 2. Paar genommen und damit verstärkt. Es wurde im Grunde nur die Buchsendurchführung und die Befestigungsgewinde entfernt und dann die Halter miteinander verschweißt. Dazu habe ich in meinem Fred glaube noch ein paar Bilder drin!?


Maxxx89 hat geschrieben:Danke Euch für den Zuspruch.

Ich hab mal etwas hier aufgeschnappt von verstärkten Motorhalterungen. Gibt's da gute Ideen oder Beispiele?



Danke dafür.


@999smR

ausdistanzieren tu ich grundsätzlich beim Zusammenbau, das passt.
Die Kurbelwelle ist von Rico Ronge umgebaut und hat ein hochwertiges Pleuel Lager, alles angepasst und nix von der Stange. Nur ursprünglich eben ein Originalteil

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon 990sm-r » 18. Februar 2020 00:37

Nee, nicht ursprünglich Originalteil sondern Nachbauteil. Der Motor wird eigentlich von der linken Gehäusehälfte her aufgebaut. Die Mitteldichtung macht den ganzen Aufbau viel innstabieler. Vor 5 Wochen habe ich mir so ein Motor mit spezial Mitteldichtung angesehen und gefahren. Die 0,3 bis 0,6mm machen schon eine Menge aus. Gänge fliegen raus und der Kolben läuft eigenartiger Weise einseitig stark an. Kommentar: "Der Motor ist überholt, das kann es nicht sein" der muss nur eingestellt werden.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 18. Februar 2020 01:06

990sm-r hat geschrieben:Nee, nicht ursprünglich Originalteil sondern Nachbauteil. Der Motor wird eigentlich von der linken Gehäusehälfte her aufgebaut. Die Mitteldichtung macht den ganzen Aufbau viel innstabieler. Vor 5 Wochen habe ich mir so ein Motor mit spezial Mitteldichtung angesehen und gefahren. Die 0,3 bis 0,6mm machen schon eine Menge aus. Gänge fliegen raus und der Kolben läuft eigenartiger Weise einseitig stark an. Kommentar: "Der Motor ist überholt, das kann es nicht sein" der muss nur eingestellt werden.


Also das mit der Mitteldichtung erschließt sich mir nicht, warum sollte dadurch etwas instabiler werden?
Ich verbaue von jeh her in allen Motoren eine Mitteldichtung zzgl Dicht Masse und hatte niemals ein Problem damit. Die bleibt auch drinnen.
Ich hab den Thread dazu eben nochmal hier gelesen.

Die Kurbelwelle habe ich auch zentriert, es gäbe keinen Grund das sich der Kolben zu einer Seite hingezogen fühlen sollte.

Gruß Max

-- Hinzugefügt: 18. Februar 2020 10:34 --

Die Armaturen für Vorderradbremse möchte ich original belassen, bei BMW habe ich bowdenzugbetätigte Bremspumpen kennengelernt u finde das eine tolle Lösung für einen aufgeräumten Lenker.

Die Yamaha xj 750 bietet eine bezahlbare Lösung für passende Dimensionen der Bremse an, das Teil hab ich jetz verbaut und muss es nur noch mit Stahlflex nach vorne verbinden.

Die Bmw Lösung kostet ein vielfaches mehr, da nur die große Variante in Frage kommt und ist dazu etwas zu klobig.

Am Wochenende mach ich mal Bilder wie es am Bike aussieht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Dirk P » 18. Februar 2020 13:23

Welchen Kolbendurchmesser hat denn der XJ-HBZ?

Gruß Dirk

Fuhrpark: x
Dirk P

 
Beiträge: 426
Themen: 10
Registriert: 22. Juni 2006 22:00
Wohnort: Mühlhausen
Alter: 47

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 18. Februar 2020 13:50

Dirk P hat geschrieben:Welchen Kolbendurchmesser hat denn der XJ-HBZ?

Gruß Dirk


Hallo Dirk,

17,5mm

Grüße

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Smartcarb Lectron Erfahrungen

Beitragvon blaublau » 19. Februar 2020 14:52

990sm-r hat geschrieben:Nach meien Reserchern soll der Smartcarb nur bei 100 Prozent Spüung funktionieren. Alle Membrane müssen neu sein und es darf kein Nebendruck sein


Ich hatte ihn tausende km am 115er Membran,keine besondere Abstimmung nötig. Ein 25er Smartkarb.

Fuhrpark: Simson S115 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 451
Themen: 20
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 19:55
Wohnort: Z und G

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 19. Februar 2020 18:19

Ich bin die Woche über noch auf Lehrgang, habe mir aber trotzdem etwas Arbeit mitgenommen.

Am Motorrad kann ich leider nur am Wochenende weitermachen.

Ihr habt mich wegen der scheiß Mitteldichtung ganz kirre gemacht, sodass ich gestern nochmal alles getrennt habe und ihn nur mit Dichtmasse zusammengebaut hab.

Eine Fußdichtung habe ich heute zusammengeschnitten und den Zylinder draufgesetzt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon 990sm-r » 19. Februar 2020 19:26

"Kirre" wollte ich dich nicht machen, nur hinweisen das es mit der Mitteldichtung nach hinten los gehen kann. Einen Motor mit Mitteldichtung hatte ich erst kürzlich bei mir, und der hat nach der GR auf einmal nicht mehr richtig funktioniert.

Nochmal zum Smartcarb.
Ich habe auch vor gehabt mir solch einen Vergaser zu kaufen und habe mich ein paar Abende schlau gemacht. Der soll sehrgut funktionieren aber empfindlich auf jede Nebenluft, leicht undichte Simmeringe, und Zylinder mit etwas höherer Laufleistung sein.
@blaublau Kannst du das bestätigen?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1173
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 42

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 19. Februar 2020 20:07

990sm-r hat geschrieben:"Kirre" wollte ich dich nicht machen, nur hinweisen das es mit der Mitteldichtung nach hinten los gehen kann. Einen Motor mit Mitteldichtung hatte ich erst kürzlich bei mir, und der hat nach der GR auf einmal nicht mehr richtig funktioniert.


Alles richtig gemacht :)

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon hermann27 » 19. Februar 2020 23:11

Sind die seltsam wirkenden Stellen im Zylinder nur Spiegelungen oder echte Unebenheiten?
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 835
Themen: 19
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 19. Februar 2020 23:25

hermann27 hat geschrieben:Sind die seltsam wirkenden Stellen im Zylinder nur Spiegelungen oder echte Unebenheiten?
mfg hermann


Frisches Öl welches zur Reflektion neigte :mrgreen:

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon DWK » 19. Februar 2020 23:26

Ich denke mal das sind Fettrückstände vom auslitern des Brennraumes.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1377
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 50

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Malcom » 19. Februar 2020 23:30

Musstest du am Motorgehäuse etwas aufschweißen um genug Dichtfläche zu haben?
Ich bin bei meiner TS bei einem 77er Kolben geblieben da mir sonst die Dichtfläche zum Zylinder zu gering erschien.
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ ETZ 175, MZ TS 320/1, Simson Star
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 961
Themen: 49
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 20:51
Wohnort: Wetzdorf (Harth-Pöllnitz)
Alter: 31

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 19. Februar 2020 23:37

Malcom hat geschrieben:Musstest du am Motorgehäuse etwas aufschweißen um genug Dichtfläche zu haben?
Ich bin bei meiner TS bei einem 77er Kolben geblieben da mir sonst die Dichtfläche zum Zylinder zu gering erschien.


Ich habe alles fertig von Martin bekommen. Plug u Play zum zusammenbauen.

Die Dichtflächen sind recht schmal, aber augenscheinlich ausreichend. Unten wurde gut aufgeschweißt um ordentlich Platz zu bekommen.
Hier ein Bild als es noch in Arbeit war.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Malcom » 20. Februar 2020 00:02

Maxxx89 hat geschrieben:
Malcom hat geschrieben:Musstest du am Motorgehäuse etwas aufschweißen um genug Dichtfläche zu haben?
Ich bin bei meiner TS bei einem 77er Kolben geblieben da mir sonst die Dichtfläche zum Zylinder zu gering erschien.


Ich habe alles fertig von Martin bekommen. Plug u Play zum zusammenbauen.

Die Dichtflächen sind recht schmal, aber augenscheinlich ausreichend. Unten wurde gut aufgeschweißt um ordentlich Platz zu bekommen.
Hier ein Bild als es noch in Arbeit war.


Ich hab jetzt erst gesehen dass es ja ein Etz Gehäuse ist :lupe: :unknown:.

Ich hab für meinen Umbau ein TS Gehäuse genommen und wollte auch nix am Gehäuse schweisen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ ETZ 175, MZ TS 320/1, Simson Star
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 961
Themen: 49
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 20:51
Wohnort: Wetzdorf (Harth-Pöllnitz)
Alter: 31

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 20. Februar 2020 00:05

Aber Potenzial wäre vermutlich da :wink:

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Re: Aufbau TS 380M

Beitragvon Maxxx89 » 22. Februar 2020 21:16

Am Freitag kam mein Auspuff den ich gebraucht hier im Forum erworben habe. Ein Mordsteil, 13cm Durchmesser an der Blase. :mrgreen:

Der Auspuff ist ursprünglich von Rico Ronge gebaut, für den 340er. Den Krümmer muss ich abändern, da der 380er eine größere Auslassöffnung mit anderer Krümmermutter hat (M56*1.5)

Der eingebaute Motor ist noch ein originaler

Ich bin gespannt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 380 , M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701,
Maxxx89

 
Beiträge: 98
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 07:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 30

Nächste

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste