Seite 2 von 2

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 07:25
von Hempi
Es hat schon ein Sinn das der Vergaser einen Trichter auf der Seite des Luftfilters hat.

Dann bin ich mal auf dein Ergebnis gespannt. Probieren geht über studieren 😃

-- Hinzugefügt: 9. Oktober 2020 07:32 --

Mein Fehler.
Der Vergaser ist richtig herum verbaut.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 07:35
von ETZ160
Aber interessant währe es ja schon, einen vergaser falsch herum zu montieren 🤔

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 11:21
von hermann27
DWK hat geschrieben:Der ist zwar verkehrt herum,aber wenn es funktioniert

das bezweifle ich
bei meiner guzzi und silver star sind sie auch in diese richtung eingebaut
und waahrend meiner 10-jahrigen taetigkeit bei zr waren an den ducatis die vergaser ebenfalsl immer in diese richtung verbaut
mfg hermann

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 11:24
von AHO
Ich denke mal, dass von dem Schlauch zwischen Vergaser und Lufi die Rede war :biggrin:

Gruß
Andreas

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 11:47
von hermann27
AHO hat geschrieben:Ich denke mal, dass von dem Schlauch zwischen Vergaser und Lufi die Rede war :biggrin:

Gruß
Andreas

ach so, ja der ist umgekehrt angebaut.
musst ich beim ersatz fuer die silver star auch machen, weil er sonst zu kurz war
mfg hermann

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 13:16
von ETZ160
Also das ansauggummi ist falsch herum eingebaut saß stimmt weil es sonnst im Loch des seitendeckel gewackelt hätte, hat der vorbesitzer mal aufgefeielt, warum auch immer man das macht 😉

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 9. Oktober 2020 14:49
von DWK
ETZ160 hat geschrieben:Also das ansauggummi ist falsch herum eingebaut saß stimmt weil es sonnst im Loch des seitendeckel gewackelt hätte, hat der vorbesitzer mal aufgefeielt, warum auch immer man das macht 😉



Vielleicht um sowas ähnliches einzubauen

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 10. Oktober 2020 00:21
von ETZ160
Was ist das für ein Schlauch? ¿😊

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 10. Oktober 2020 01:19
von ets_g
silikonschlauch

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 10. Oktober 2020 12:14
von Hempi
Beim PWK Vergaser passt eine normaler Ladedruckschlauch (55mm)

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 10. Oktober 2020 12:54
von pogo
Ich habe für meinen PWK28 den Schlauch der 250er an meine kleine ETZ gebaut. Passt prima. Der PWK hat aber auch nur 49mm Anschlussdurchmesser.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 10. Oktober 2020 13:42
von Hempi
Stimmt hab eine gebrauchten dran, müsste also ein kleinerer sein.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 11. Oktober 2020 14:23
von ETZ160
So liebe Gemeinde
Ich habe gestern und heute mal ein wenig getestet (ein wenig ist gut 4 mischrohre 3 Nadeln zum testen 😂)
- Fehler Nummer eins wahr eine schleifende
hinterradbremse, wahr schnell behoben
- Dann ein allgemein fetteres Set up im vergaser gewählt
fettere nadel und fetteres mischrohr
- Fahre jetzt eine x7 nadel in der 4 kerbe von oben gesehen und ein av 266 mischrohr, und siehe da, es ist Leben in dem Moped 😊 Sie läuft jetzt in alles Bereichen sehr sauber und zieht gleichmäßig in jedem Bereich. Die Übergänge von Standgas zu teillast und vollast sind jetzt auch nahezu perfekt und das Kerzen Bild sieht auch erst mal sehr gut aus. Alles in allem bin ich so zugrieden sie läuft jetzt auch 120 bis knappe 130. Und das dann bei Wind und Wetter und auch bei den im Norden ja eher zaghaften Steigungen. Reicht mir völlig aus, und um schnell zu fahren gibt es Rennmaschienen 😊

Aber kann man eigentlich pauschal sagen, einen membraner im Vergleich zum Schlitze immer fetter abstimmen oder ist das eher nicht zu pauschalisieren?

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 11. Oktober 2020 16:03
von pogo
Ich würde nicht behaupten dass die Einstellungen jetzt „fetter“ sind. Durch den Membranumbau hast du ja ganz andere Druckverhältnisse am Vergaser. Durch die größere Einlasssteuerzeit ist die Druckdifferenz zwischen Saugrohr und Umgebung kleiner und damit die Strömungsgeschwindigkeit der Luft am Mischrohr geringer. Dadurch wird weniger Kraftstoff mitgezogen, dass Gemisch ist zu mager. Damit das Gemisch wieder passt müssen größere Düsen usw verwendet werden.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 11. Oktober 2020 19:31
von Hempi
Freut mich das die Vergasereinstellung was gebracht hat. Der PHBH ist echt nicht einfach.

Gute Erklärung pogo.

-- Hinzugefügt: 11. Oktober 2020 19:40 --

PS beim Schlitzer wird immer etwas Gemisch in den Vergaser zurück gedrückt und erneut angefettet. Vor allen bei niedriger Drehzahl.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 11. Oktober 2020 21:14
von matthias1
Deshalb die Boost Bottle.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 11. Oktober 2020 21:28
von ETZ160
Würde denn eine Boost Bottle an einem membraner was bringen?

-- Hinzugefügt: 11. Oktober 2020 21:30 --

Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Tipps 👍

-- Hinzugefügt: 12. Oktober 2020 18:05 --


Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 18. Oktober 2020 21:24
von Scharlachdorn
Moin,

hattest Du die feineren Membranplättchen zeitgleich auch verbaut? Mich würde interessieren, ob sich neben (oft zitiertem) besseren Ansprechverhalten noch anderweitig was tut.

Gruß

SD

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 19. Oktober 2020 13:20
von ETZ160
Hab das erst alles abgestimmt, danach die membranplättchen eingebaut. Der Effekt ist, sagen wir mal ernüchternd, es tut sich untenrum nichts also sie läuft meines Erachtens sogar schlechter und oben heraus ist auch keine Verbesserung zu spüren aber das kann auch daran liegen das mein Motor nicht sonderlich hoch dreht, also bei 7000 ist der Bart ab eher soga 6500 das aber auch bei Wind und Wetter, und da wird die saugwirkung dann wohl auch nicht ausreichen denke ich mal

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 19. Oktober 2020 14:13
von pogo
ETZ160 hat geschrieben:Würde denn eine Boost Bottle an einem membraner was bringen?

-- Hinzugefügt: 11. Oktober 2020 21:30 --

Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Tipps 👍

-- Hinzugefügt: 12. Oktober 2020 18:05 --


Lohnt sich der ganze Aufwand? Meine ETZ mit leicht modifiziertem EM150.1 schafft das auch fast. :)
Gerade Strecke ohne Wind.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 19. Oktober 2020 15:53
von ETZ160
Der Aufwand lohnt sich mit Sicherheit nicht, es wäre ja auch sicherlich einfacher eine Maschine zu kaufen die 200 läuft. Das ist halt Hobby. Ein Kumpel fährt eine 250er etz, der hat bis 110 nichts zu lachen, er kann sich aber in der Zeit mein Rücklicht ansehen. Und viel mehr endgeachwindigkeit geht so oder so nicht, getriebe Übersetzung und so weiter.

-- Hinzugefügt: 19. Oktober 2020 15:56 --

Es sei denn man steigert die drehzahl ins unermessliche, was dann aber auch geldmäßig eine Ansage ist, und dann auch ganz viel Fachwissen voraussetzt 😉

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 19. Oktober 2020 18:09
von MZFieber
Und selbst da geht es meist weniger um Vmax als um Beschleunigung. :P

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 19. Oktober 2020 18:24
von Hempi
Von der 4 Gang TS 150 kann ich dir sagen, je größer die Resonanzdrehzahl, je schlechter der Kraftanschluss im nächsten Gang.
Ein Sechsganggetriebe wäre dann Voraussetzung.
Bin zwischenzeitlich im dritten Gang über 100km/h gefahren. Beim schalten in den vierten ist sie dann langsamer geworden, da die Resonanzdrehzahl noch nicht erreicht wurde.

-- Hinzugefügt: 19. Oktober 2020 19:29 --

Klar kann das extra noch an der Übersetzung gelegen haben.
Aber nur ein Rechenbeispiel zum verstehen.

Wenn bei 3000 U/min 15km/h Unterschied vom 2. in den 3. Gang sind
dann sind bei 6000 U/min schon 30km/h vom 2. in den 3.
bei 9000 U/min 45km/h, …

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 13:25
von ETZ160
Also ich finde auch das es eher in Richtung Beschleunigung geht. Wie gesagt meine kleine zieht jeden Gang bis knapp 7000 Umdrehungen durch, und das bei Wind und Wetter und mit 16er Ritzel vorne , was am Ende an v-max herauskommt ist 2 zweit ranging.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 19:35
von Hempi
Ist auch meine Einstellung. Das bisschen mehr an Leistung das durch extrem hohe Resonanzdrehzahl entsteht, geht auch extrem auf den Verschleiß.

Hast du verschiedene Membranplättchen getestet?
Aus welchem Material waren deine Carbonit oder Carbon?

Hab mir auch mal paar neue bestellt.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 20:21
von ETZ160
Sind und waren beide aus carbon 0,40 er eignen sich nicht für meinen zylinder da das nur für hohe drehzahl ausgelegt ist, und 6000 bis 7000 sind ja keine Drehzahlen im Vergleich zu modernen 2t Motoren

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 20:35
von Hempi
Original sind ja 0,3 er drin.
Hab mir ein Set aus dünneren und dickeren bestellt. Werd ich nächstes Jahr testen.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 21:13
von MZFieber
Meine zwo Cents... im MZ Tuningbereich sind wir noch lange nicht an dem Punkt wo eine Änderung der Membranplättchendicke zu signifikanten Fortschritten führt.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 21:42
von Hempi
Bei meinen fehlen eh Ecken.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2020 23:30
von ETZ160
Das sehe ich auch so das membranplättchen bei mz umbauten nichts bringen, habe mir aber mal eine andere membran bestellt. Eine v-force 3 mal sehen ob die noch ein wenig was verbessert, sind ja dann 8 klappen

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 21. Oktober 2020 16:25
von Hempi
Bin gespannt auf deinen Bericht. Hab im Netz aber auch schon Berichte gefunden, das sich der Preis nicht lohnt. Hab selber das 6-Klappen Malossi. Dort passt das v-force 3 ja mit wenigen Änderungen am Gummi rein.

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 21. Oktober 2020 18:36
von ETZ160
Ob sich das Lohnt sei dahin gestellt, ich erwarte nicht so viel...... Werde Wochenende mal berichten

-- Hinzugefügt: 22. Oktober 2020 00:18 --

Hätte übrigens noch eine 6 klappen membran abzugegen für einen guten Kurs, und wenn die v-force 3 funktioniert, noch eine 4klappen membran mit ersatzplättchen 0.30 und 0,40 glaube ich 😏

Re: Etz 160 membran vergaser abstimmung

BeitragVerfasst: 29. Oktober 2020 20:11
von Hempi
Ging das 4 Klappen bei dir besser als das 6 Klappen?