Seite 1 von 1

160ccm

BeitragVerfasst: 16. Februar 2021 21:44
von MadMaik24
Hat hier vielleicht Jemand nen 160ccm Zylinder von RZT verbaut und kann mir was zur Bedüsung sagen ?

Re: 160ccm

BeitragVerfasst: 16. Februar 2021 22:02
von MZFieber
Ohne irgendwelche weiteren Details, nein. Aber der Hersteller sollte doch Rat wissen.

Re: 160ccm

BeitragVerfasst: 16. Februar 2021 23:05
von XHansX
Hallo,

schau mal hier:
viewtopic.php?f=4&t=82270#p1665762

MfG Hans

Re: 160ccm

BeitragVerfasst: 17. Februar 2021 05:44
von MadMaik24
Danke 🙋‍♂️die gehen aber alle von nem Bing Vergaser aus,ich habe nur den Standard Bvf,weiß ja nicht, ob das relevant ist. Mein Verkäufer meinte,er hatte ne 125er HD drinne,wieder ein Anderer sogar ne 135er,und die hier im Forum schreiben nu wieder was von 110 bis 114. Habe jetzt mal bei RZT nach gefragt, mal schauen was die antworten.

Re: 160ccm

BeitragVerfasst: 17. Februar 2021 10:17
von XHansX
Eine 125er reicht im BVF, sofern der Vergaser nicht ausgedreht oder die Ansauganlage nicht verändert worden ist.
Original ist eine 120er drin.

-- Hinzugefügt: 17. Februar 2021 09:20 --

Sehr wichtig ist noch, dass der Sprit schnell nachfließen kann.
Also Belüftungsloch im Tankdeckel frei, Tank sauber, Benzinhahn in originaler Bauform und sauber, kein extra Filter im Benzinschlauch.

Re: 160ccm

BeitragVerfasst: 17. Februar 2021 10:30
von MadMaik24
Danke dir,daß ist doch mal eine Antwort mit der man etwas anfangen kann 👍