Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon Etzenreiter » 18. Februar 2021 23:16

Hallo!
Heute habe ich mal rumgestöbert und u.a. bei RZT den "neuen" 165er entdeckt. Nur leider unterscheiden sie sich weder in den Leistungsangaben, noch vmvon irgendeinem Detail aus der Beschreibung von der Version 2014. Außer der Preis.
Hat der irgendjemand Erfahrungen/Infos?
Gruß Richi

Fuhrpark: MZ ETZ 150/1990
Simson SR50/1989
Simson S50/1978
Simson SR2E/1970
Etzenreiter

 
Beiträge: 124
Themen: 15
Registriert: 10. Mai 2016 13:21
Alter: 21

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon Klaus P. » 18. Februar 2021 23:24

Suchfunktion bemühen und da bekommst du noch ganz frische Infos, druckfrisch quasi.
Zuletzt geändert von Klaus P. am 18. Februar 2021 23:26, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10280
Themen: 95
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon 990sm-r » 18. Februar 2021 23:25

Soweit ich das gesehen habe sind da noch die alten Leistungskurven drin. Die alten 160er sind bekanntlich ja nicht gut, meinst die 165er sind besser? Schreib mal was dein Motor hinterher machen soll, und welche Anbauteile du verwenden willst.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1389
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon Etzenreiter » 19. Februar 2021 08:49

Klaus P. hat geschrieben:Suchfunktion bemühen und da bekommst du noch ganz frische Infos, druckfrisch quasi.


Ich finde da nichts zu den neuen 165igern, es ging mir Primär darum ob jemand etwas weiß, was sich geändert hat. Auf der Seite von RZT sieht man nur den Preis als unterschied...

990sm-r hat geschrieben:Soweit ich das gesehen habe sind da noch die alten Leistungskurven drin. Die alten 160er sind bekanntlich ja nicht gut, meinst die 165er sind besser? Schreib mal was dein Motor hinterher machen soll, und welche Anbauteile du verwenden willst.

Ich denke nicht, dass die besser sind, ich will mir auch garkeinen von da kaufen. Ich frage mich nur was sich geändert hat. Beschreibung exakt die selbe, Leistungsangabe und Diagramm auch...

Fuhrpark: MZ ETZ 150/1990
Simson SR50/1989
Simson S50/1978
Simson SR2E/1970
Etzenreiter

 
Beiträge: 124
Themen: 15
Registriert: 10. Mai 2016 13:21
Alter: 21

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon XHansX » 19. Februar 2021 11:04

Hier im Forum hatte jemand geschrieben, dass die vorher verwendeten Kolben jetzt nicht mehr im Übermaß lieferbar sind.
Daher vermute ich, dass sie jetzt einen anderen Kolben verwenden und dadurch auf etwas mehr Hubraum kommen.

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 598
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon MZFieber » 21. Februar 2021 15:21

Macht Sinn. Irgendwie scheint bei RZT die Zeit stehen geblieben zu sein. Guck deren YouTube Videos gern zum einschlafen. :lach:

Fuhrpark: MZ ETZ 160 Bj. ´86 (Mr. Hyde), BMW E60 535d Bj. ´05 (Black Beast), Golf IV 1.9TDI Bj. ´99
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Themen: 8
Registriert: 8. Oktober 2018 19:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 36

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon Kai2014 » 21. Februar 2021 16:31

Das ist fast ein Einweg Zylinder, der kann nur einmal geschliffen werden.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2184
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon XHansX » 21. Februar 2021 19:14

Moin Moin!

Ich fahre ja auch so einen Zylinder von 2014, der irgendwann mal verschlissen sein wird und neu geschliffen werden muss.

Weiß jemand welche alternativen Kolben in Frage kommen um den Zylinder zu retten (ggf. auch mit Umarbeitungen am Zylinder wie zum Beispiel unten oder oben abdrehen)?
Ich denke hierbei an folgende Kolben:

TKRJ Kawasaki KR 150
SHL M11
RZT165 2021
ORP

Oder ist auf Grund der hohen Steuerzeiten eh schon Hopfen und Malz verloren?
MfG Hans

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 598
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Etz 160iger von Rzt Version 2014 vs Version 2021

Beitragvon Klappstuhl » 23. Februar 2021 09:28

Wenn du was schön fahrbares haben willst bleibt für deinen Zylinder nur die Tonne. Steuerzeiten und Kopf sind hinfällig denke ich

Fuhrpark: E-Schwalbe, ETZ 251
Klappstuhl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Themen: 25
Registriert: 10. April 2007 21:48
Wohnort: frankfurt oder
Alter: 43
Skype: Martinv.1977


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: matze0411 und 5 Gäste