Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon Lausi » 5. April 2021 09:00

Hallo zusammen,
auf YouTube habe ich folgendes Video gesehen und wollte gern wissen, wer der Hersteller des Tachos und Drehzahlmessers ist.

Kann jemand von Euch Auskunft geben?

Freundliche Grüße,
/Christian


Ah, ich habe es eben selber herausgefunden: Eigenbau

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1445
Themen: 77
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 53

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon stoppel68 » 5. April 2021 10:24

Schaut gut aus... Gefällt mir. :ja:
Ich kann nicht verhindern,das ich alt werde. Aber ich kann dafür sorgen,dass ich Spaß dabei habe.
Gruß Uwe

Old School Pisser
Bild
Gründungsmitglied MKBV 13.8.2016
Wiederholungstäter KdS
Mitglied GKV-Granseer Krawattenträgerverein seit 2016, Teilnehmer '16, '17, '18, '19
Teilnehmer der Wolfsschanzentounee '18, '19, '20
Besucher der EU Aussengrenze 21.07.2019

---------------------------------------------------------------------------------------
OT- Transport-Partisane
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 89
MZ ETZ 150 (zerlegt)
Suzuki GS500e Bj 92
BMW K 1100 LT Bj 95
Honda XL 1000 Varadero Bj 03
stoppel68

Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Themen: 8
Bilder: 15
Registriert: 28. Oktober 2014 22:23
Wohnort: Hohenkirchen
Alter: 53

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon Treibstoff » 5. April 2021 10:41

Evtl. sind's ja irgendwelche Eigenbauten auf Basis der MZ-Instrumente. Bastler gib's doch überall und die Polen sind da ja recht begnadet drin, wenn man sich mal die völlig zerknautschten Unfallwagen nach ihrer polnischen Instandsetzung so anschaut.
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1287
Themen: 35
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 52

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon lichtifeld » 5. April 2021 11:18

Unter dem Video sind 2 Links mit der "Bauanleitung", Übersetzung mit Google ist recht verständlich.

Fuhrpark: Mz TS 250/1 grün , IWL Troll rot
lichtifeld

 
Beiträge: 15
Themen: 3
Registriert: 2. April 2010 11:45
Wohnort: 16244 Schorfheide OT Lichterfelde
Alter: 55

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon seife » 5. April 2021 12:07

Zusammengefasst: die sind selbstgebaut, im originalen Gehäuse.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1530
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon Marquis » 5. April 2021 13:18

In der Größe der MZ tachos sollte es auch viele DZM und Tachos von Fremdherstellern geben die relativ original und alt aussehen aber Elektronisch funktionieren. Hatte vor Jahren ein kombiniertes Gerät von Koso an meiner Schwalbe. War ne nette Spielerei.

Fuhrpark: MZ ES 150/1
Simson S70
Simson KR51
Simson Kr51/1
Marquis

 
Beiträge: 122
Themen: 7
Registriert: 23. Dezember 2020 22:31

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon MRS76 » 5. April 2021 13:46

Die von mmb sind elektronisch bei Serienoptik.

https://mmb-instrumente.de/index.php?lang=de

Runterscrollen bis die ETZ Teile kommen.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1754
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Hersteller für Tacho und Drehzahlmesser?

Beitragvon Marquis » 5. April 2021 13:54

Im Simson Bereich machen die leider Probleme. Sind schon einige DZM nach kurzer Zeit kaputt gegangen

Fuhrpark: MZ ES 150/1
Simson S70
Simson KR51
Simson Kr51/1
Marquis

 
Beiträge: 122
Themen: 7
Registriert: 23. Dezember 2020 22:31


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste