"Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Der Neubeginn 2009 unter Waldmann/Wimmer.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Bitte haltet diese Kategorie frei von OT und nehmt nur Bezug auf die jeweils aktuellen Themen.

"Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon mr.compost » 25. August 2009 08:25

Hoffe, diesen Artikel aus dem Spiegel hatte hier noch niemand verlinkt?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 36,00.html
MfG
Fabian


"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will."

Fuhrpark: TS 250 Bj. 1976, TS 150 (auf 125 ccm umgerüstet) Bj. 1977, KR 51/2E Bj. 1982
mr.compost

 
Beiträge: 430
Themen: 27
Bilder: 11
Registriert: 16. September 2007 12:29
Wohnort: 13156 Berlin
Alter: 42

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon brixtoncat » 25. August 2009 13:07

Hi,

Habe den Artikel heute morgen gelesen. Tja, MZ macht Schlagzeilen, und das sogar im Spiegel - das ist ein gutes Zeichen - MZ ist wieder wer!

Es wäre vielleicht fair gewesen zu erwähnen, was die MZ-Leute innerhalb so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben. Aber der Spiegel war schon immer ein wenig boshaft und kritisch gegenüber MZ. Der Artikel erweckt hier den Eindruck, dass ohne gesicherter Finanzierung gleich wieder die Lichter ausgehen. Nun, ist ja auch bekannt, dass der Spiegel durchaus einseitig berichtig, wie in diesem Beitrag. Also, kein Grund zur Sorge, das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

Gruss Urs

Fuhrpark: 1998 MZ Country (4,8 Liter)
brixtoncat

Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Themen: 32
Bilder: 15
Registriert: 17. November 2008 18:19
Wohnort: Zürich
Alter: 54

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon ElMatzo » 25. August 2009 19:26

oh nein, der elektroroller soll so heißen, wie meine schwarze gefahr?! (wehe jetzt kommen, der gefahr wegen, irgendwelche quergedanken zu straßengeräben, kaputten kolben und son scheiß!!)
Matze,
für alles zu haben, zu kaum etwas zu gebrauchen..

El-OT-Partisano
BildGründungsmitglied & Schildbürger

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. '90 in schwarz | MZ TS 250/1 Bj. '79 in grün | MZ ETZ 251 Bj. '89 in rot (zur Pflege) | Focus LongLake 28" in anthrazit
ElMatzo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5389
Themen: 36
Bilder: 8
Registriert: 17. März 2007 13:14
Wohnort: Magdeburg

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon brixtoncat » 26. August 2009 08:58

Hi ElMatzo,

Du scheinst ja einen guten Riecher zu haben! Sollte MZ mal einen flotten Namen benötigen, dann bist du unser Mann. Und nicht vergessen: Namensrechte gleich beantragen :-)!

Gruss Urs

Fuhrpark: 1998 MZ Country (4,8 Liter)
brixtoncat

Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Themen: 32
Bilder: 15
Registriert: 17. November 2008 18:19
Wohnort: Zürich
Alter: 54

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon sammycolonia » 26. August 2009 09:09

ElMatzo hat geschrieben:(wehe jetzt kommen, der gefahr wegen, irgendwelche quergedanken zu straßengeräben, kaputten kolben und son scheiß!!)

und bei so ner vorlage sollen wir jetzt den mund halten?[ot]wenn sich alle mopeds, denen du nen namen gibst, so verhalten wie deine emmely, dann verhöker die namensrechte nach china! die bauen eh nur murks... :lol:[/ot]
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14061
Themen: 74
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 58

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Küchenbulle » 26. August 2009 10:43

Da bekommt der Charly ein Schwesterchen. :ja:
Wo rohe Kräfte walten, braucht das Hirn nicht mehr zu schalten.

Fuhrpark: ES 125G Replika, ES 150/1 Bj. 72, TS 250 Bj. 73, TS 250/1 ( Neckermannausführung) Bj. 81
Simson: Star Bj. 73, Habicht Bj. 74, Simson S51 Bj. 82, Skorpion Tour Bj. 94
Küchenbulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1345
Themen: 37
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 23:40
Wohnort: Wurzen
Alter: 39

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon ElMatzo » 26. August 2009 19:36

sammycolonia hat geschrieben:
ElMatzo hat geschrieben:(wehe jetzt kommen, der gefahr wegen, irgendwelche quergedanken zu straßengeräben, kaputten kolben und son scheiß!!)

und bei so ner vorlage sollen wir jetzt den mund halten?[ot]wenn sich alle mopeds, denen du nen namen gibst, so verhalten wie deine emmely, dann verhöker die namensrechte nach china! die bauen eh nur murks... :lol:[/ot]

peh. da steh ich drüber. :bandit: im moemtn fährt sie wieder ordentlich. so! :zunge:
Matze,
für alles zu haben, zu kaum etwas zu gebrauchen..

El-OT-Partisano
BildGründungsmitglied & Schildbürger

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. '90 in schwarz | MZ TS 250/1 Bj. '79 in grün | MZ ETZ 251 Bj. '89 in rot (zur Pflege) | Focus LongLake 28" in anthrazit
ElMatzo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5389
Themen: 36
Bilder: 8
Registriert: 17. März 2007 13:14
Wohnort: Magdeburg

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon ETZploited » 26. August 2009 22:00

Emmely ist ein China-Roller mit Antriebsaggregat von Clean Mobile.
Es ist bestenfalls ein Testfahrzeug, kein ausgereifter Prototyp.

Man kann nicht von einem Grundstein reden, der hier für eine neue Modellpalette und die Ausrichtung auf eine Sparte gelegt wurde, sondern nur vom Anfang eines Experiments, in dem bisher keine konstruktive Eigenleistung steckt.
Demenstsprechend ist die Entwicklung von Modifikationen oder sogar die eines echten Hybridfahrzeugs eben kein kleiner Schritt, sondern ein unbewältigter Berg.
Danach kommt noch die Heranführung an eine Serienreife.

Die Ankündigung der Serienfertigung dieses Fahrzeugs 2010 ist nichtig - in 9 Monaten ist das nicht zu schaffen.
(Es sei denn, alle Fahrzeuge werden einzeln umgebaut - dann kann aber von Serienfertigung und Serienfahrzeugen keine Rede sein.)

Man hat einer Idee ihre erste Gestalt verliehen, es ist kein fertig ausgearbeitetes Konzept vor - anders kann man Emmely nicht bewerten.
Um daraus wirklich ein massentaugliches Produkt für europäische Qualitätsansprüche zu gestalten, ist mehr notwendig, als ein wenig "Bastelarbeit".

Als Basis für eine 5-Millionen-Bürgschaft etwas sehr wenig.

Der Spiegel-Artikel ist tendenziös und auf übelstem Boulevard-Nivau, was aber keinen mehr überraschen sollte.
Die Tendenz aber, dieser Unternehmung ein Fragezeichen aufzudrücken, ist so unpassend nicht.

Im Übrigen schätze ich, daß die meisten großen Zweiradhersteller schon passende Entwicklungen fertig in der Tasche haben und nur darauf warten, daß Elektromobile am Markt wirklich interessant werden - nicht nur KTM.
Da läuft Wimmer meilenweit hinterher.
Viele Grüße,
Arne


Abendbrot - dein starker Partner, wenn's ums Sattwerden geht

Fuhrpark: .
ETZ 250
ETZ 150 im ewigen Aufbau
ETZploited
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5439
Artikel: 1
Themen: 106
Registriert: 10. November 2006 15:12
Wohnort: Zauberwald
Alter: 45

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon alexander » 26. August 2009 22:47

Mensch Arne, sowat negatives will doch keener lesen. ;;--))

(Die Roller sollen doch in hochglanzrosarot in Myriaden sich verkaufen.)
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Schwalbe Bild
K3 ………...Bild
Speedake Bild

Fuhrpark: KR51/2, 1986; Peugeot Speedake 50, 1997; RV125 VanVan 2003
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5643
Themen: 71
Bilder: 3
Registriert: 18. Februar 2006 14:26

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon jens-mz » 26. August 2009 23:25

Servus

Hier klingts nicht ganz so pessimistisch wie im Spiegel
Klick
Grüße Jens


...und man macht aus deutschen Eichen keine Galgen für die Reichen.
Heinrich Heine

Fuhrpark: keine Emme
jens-mz

 
Beiträge: 488
Themen: 8
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2006 00:25
Wohnort: Thansau
Alter: 62

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon ETZploited » 27. August 2009 00:02

Jurks Zusage einer Unterstützung ist meiner Einschätzung nach ernst gemeint.
Eine Unterstützung bedeutet momentan aber lediglich, daß man die Sache wohlwollend und gewissenhaft prüft, nicht mehr und nicht weniger.

Wenn nicht gerade Landtagswahlkampf wäre, hätte sich Jurk vielleicht aber gar nicht so bereitwillig auch der Presse gestellt, denke ich.

Diese Angelegenheit ist ziemlich komplex...
Viele Grüße,
Arne


Abendbrot - dein starker Partner, wenn's ums Sattwerden geht

Fuhrpark: .
ETZ 250
ETZ 150 im ewigen Aufbau
ETZploited
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5439
Artikel: 1
Themen: 106
Registriert: 10. November 2006 15:12
Wohnort: Zauberwald
Alter: 45

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Ex-User Hanseat » 27. August 2009 05:33

EDIT: Beitrag war doppelt
Zuletzt geändert von Ex-User Hanseat am 27. August 2009 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ex-User Hanseat

 

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Ex-User Hanseat » 27. August 2009 05:33

ETZploited hat geschrieben:Jurks Zusage einer Unterstützung ist meiner Einschätzung nach ernst gemeint.
Eine Unterstützung bedeutet momentan aber lediglich, daß man die Sache wohlwollend und gewissenhaft prüft, nicht mehr und nicht weniger.

Wenn nicht gerade Landtagswahlkampf wäre, hätte sich Jurk vielleicht aber gar nicht so bereitwillig auch der Presse gestellt, denke ich.

Ministeraussagen vier Tage vor einer Wahl haben immer eine gewisse Unverbindlichkeit.
Zumal es sich lt. Umfragen nach dem kommenden Sonntag ausgeJurkt haben dürfte.

Danach wäre wohl der Motorradwahlkämpfer und künftige Wirtschaftsminister Zastrow gefragt.
Seine Sommertour, die noch bis Samstag dauert, könnte ja auch ein Ziel für einen Forumausflug sein :wink:
Ex-User Hanseat

 

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Ex-User unterbrecher » 27. August 2009 08:20

Mal im Ernst: wer von uns würde z.B. so einen Elektrostuhl kaufen? Nach meinem subjektiven Empfinden muss sich die SM/SX 125 recht gut verkauft haben. Ich sehe hier ständig welche herumfahren. Obwohl ich sie noch nicht gefahren bin, denke ich, dass MZ mit dieser 125er ein gutes Produkt hat. Die Kiste kommt bei der Jugend gut an und fährt auch ganz ordentlich (mit der TS 250 hat man zu tun, im Stadtverkehr dran zu bleiben).

Ich denke, man sollte sich an dieses erfolgreiche Produkt anknüpfen. Über Elektro reden alle und das schon seit Jahren - nur kommen tut wenig und wenn dann kompliziert, teuer und mit kurzer Reichweite.
Ex-User unterbrecher

 

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon PeterG » 27. August 2009 08:53

unterbrecher hat geschrieben:... Über Elektro reden alle und das schon seit Jahren - nur kommen tut wenig und wenn dann kompliziert, teuer und mit kurzer Reichweite.


Ganz im Gegenteil:
Es gibt fertige Elektro-Mopeds, die man kaufen kann und die sich rechnen!

Zum Beispiel das ELMOTO HR-2, vorgestellt in der MO Nr. 9.
www.elmoto.com
Das Moped sieht toll aus, ist edel gemacht, leicht, ist schnell genug und hat eine einwandfreie Reichweite. Und der Preis rechnet sich auch.

Gerade vor dem Hintergrund ist es Blödsinn, mit einer nicht fertig entwickelten konzept-Studie im E-Bereich punkten zu wollen.
Da muß schnell nochwas nachkommen!

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2858
Themen: 74
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon gizmohund » 27. August 2009 10:28

Aber genau das ist doch das Problem, wer von uns würde sich so ein 45km/h Teil kaufen ?? Ich nicht, was will ich denn mit sowas ? -> Auch um zur Arbeit zu kommen sollte das Teil schon irgendwie 100 fahren können, dann wäre es schon eine echte Alternative, wenn man die Unterhaltskosten rechnet. :ja:

Fuhrpark: TS250SW, Yamaha FJ1200
-------------------------------------------------------
gizmohund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 437
Themen: 31
Registriert: 5. August 2008 19:16
Wohnort: Pollenfeld
Alter: 42

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon PeterG » 27. August 2009 10:37

Ist ja mehr als Stadtflitzer und Gegenstück zum Roller gedacht.
Und grade im Bereich Kurzstrecken-Mobilität gibt es einen großen Markt für neue Konzepte!

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2858
Themen: 74
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Ex-User unterbrecher » 27. August 2009 10:38

PeterG hat geschrieben:Ganz im Gegenteil:
Es gibt fertige Elektro-Mopeds, die man kaufen kann und die sich rechnen!

Zum Beispiel das ELMOTO HR-2, vorgestellt in der MO Nr. 9.
http://www.elmoto.com
Das Moped sieht toll aus, ist edel gemacht, leicht, ist schnell genug und hat eine einwandfreie Reichweite. Und der Preis rechnet sich auch.


Ich gebe Dir im Grunde Recht. Aber: Hast Du so ein Teil oder kennst Du jemanden, der eines fährt und damit zufrieden ist? Nein? Genau das meine ich.
Ex-User unterbrecher

 

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Alfred » 27. August 2009 11:00

Ich las irgendwo noch was von einem Zweirad mit Hybridmotor. Das klingt vielversprechend.

Fuhrpark: ><(((°>
Alfred

Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 27. September 2007 18:52
Wohnort: Hamburg
Alter: 45

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon ea2873 » 27. August 2009 16:40

unterbrecher hat geschrieben:. Obwohl ich sie noch nicht gefahren bin, denke ich, dass MZ mit dieser 125er ein gutes Produkt hat. Die Kiste kommt bei der Jugend gut an und fährt auch ganz ordentlich (mit der TS 250 hat man zu tun, im Stadtverkehr dran zu bleiben).



das problem ist wohl daß es Fördergelder nur für neuentwicklungen gibt. also muß was neues her, auf teufel komm raus.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7726
Themen: 36
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Thor555 » 28. August 2009 10:55

unterbrecher hat geschrieben:Ich gebe Dir im Grunde Recht. Aber: Hast Du so ein Teil oder kennst Du jemanden, der eines fährt und damit zufrieden ist? Nein? Genau das meine ich.


also ich hab so ein ähnliches gefährt, allerdings in rolleroptik bei trabimotorrads subberbierfest gesehen.
zugegeben, der besitzer gewann es bei einer verlosung und hat es nicht gekauft, war aber dennoch so davon begeistert, dass er es dort mal vorführen wollte.
klar, mit 45km/h ist kein rennen zu gewinnen, doch für den stadtverkehr oder kurze überlandstrecken, z.b. von nem kleinen dorf in die nächstgrößere stadt, ist so ein teil durchaus ne überlegung wert.
denke mal die technischen daten werden ähnlich wie bei dem elmoto sein, und 55Nm drehmoment sprechen für sich.
klar, lassen sich mit 2kw keine spitzengeschwindigkeiten erreichen, dank des hohen drehmoments ist man aber bis 45km/h doch recht flott unterwegs.
und 50 cent stromkosten/100km sprechen auch für sich.
und da die entwicklung in dem bereich sicher nicht stehen bleibt, sondern sicher noch große fortschritte machen wird in den nächsten 5-10 jahren, halte ich es schon für sinnvoll, möglichst frühzeitig in diesen markt mit einzusteigen.

Fuhrpark: -
Thor555

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2455
Themen: 90
Bilder: 0
Registriert: 13. Juni 2008 02:03
Wohnort: Steinsberg

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon MarkusSch » 31. August 2009 10:08

Thor555 hat geschrieben:und da die entwicklung in dem bereich sicher nicht stehen bleibt, sondern sicher noch große fortschritte machen wird in den nächsten 5-10 jahren, halte ich es schon für sinnvoll, möglichst frühzeitig in diesen markt mit einzusteigen.


Ja. Doch sollte es eher in diese Richtung gehen:
http://www.innoscooter.de/de/Modelle/EM6000ML.html

Diese Fahrzeuge werden nur wenig gekauft. Sie hängen an den Batterien, die derzeit teuer oder wenig leistungsfähig sind.
Und die Konkurrenz im 45 km/h Bereich ist gross. Siehe:
http://elweb.info/dokuwiki/doku.php?id=elektroroller
(Hier in der Mitte der Seite Scooter in der "50ccm-Klasse")
MarkusSch

 
Beiträge: 22
Themen: 1
Registriert: 11. November 2006 10:44
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Alter: 63

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Hegautrabi » 10. Juli 2021 19:44

IMG_20210710_203657.jpg
Gerade entdeckt. ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 251/1992, MuZ Charly1/1995 MZ1000SF/2006
Hegautrabi

 
Beiträge: 601
Themen: 5
Registriert: 2. Juli 2011 16:02
Wohnort: 78224 Singen (Htwl.)
Alter: 59

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Zwiebacksäge » 10. Juli 2021 21:04

Ich finde, die Seriösität des Artikels leidet arg, wenn bereits in den ersten 5 Zeilen der Ortsname zweimal falsch geschrieben wird ?

Fuhrpark: Simson S50 B/1975, S50 B grün/1975,
Jawa 50 Mustang 23/1973, MZ ETS 250/1970 Standpark: DKW SB500/1938
S50 B saharabraun/1975
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Artikel: 2
Themen: 12
Bilder: 6
Registriert: 11. Juni 2017 18:32
Wohnort: Dachau
Alter: 45

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon P-J » 10. Juli 2021 21:24

Elektroroller, ne Totgeburt, von Anfang an. Charly war ja noch ein lustiges Nischenprodukt, interessant für jeden mit Wohnwagen und Wohnmobil aber nen Chinakracher unter dem MZ zu verkaufen konnte nur von 2 ehemaligen Rennfahrern kommen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16694
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 61

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon MS53deluxe » 10. Juli 2021 22:31

Der Artikel is ja auch wieder 10 Jahre alt
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 314
Themen: 10
Registriert: 20. Mai 2021 22:27
Alter: 39

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Dieter » 10. Juli 2021 22:42

Hab gerade mal hier nachgesehen, Zitat von: http://www.ds.hermanns-schrauberbude.de ... %20mz.html


1994–2004 Skorpion/Traveller
1997–2007 Baghira Enduro / Supermoto
1997–2007 Mastiff
2000–2008 RT 125
2001–2008 SX/SM 125
2003–2008 1000 S/ST/SF
seit 1994 Elektroroller Charly
seit 2010 Elektroroller Charly EVO
seit 2010 Roller-Programm

Emely
Anthony

seit 2010 Fahrradproduktion

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3696
Artikel: 1
Themen: 56
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 21:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 67

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon TS-Jens » 11. Juli 2021 06:38

Fahrradproduktion?
Exercise your Rights! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10293
Artikel: 1
Themen: 119
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 42


Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon der garst » 11. Juli 2021 07:55

Man kann sagen, MZ war seiner Zeit voraus....

Spass bei Seite..
Das waren sie nie, abgesehen von einigen Rennerfolgen in den 60ern.....

Aber irgendwie seh ich neuerdings ständig Charly Roller in Kleinanzeigen und tatsächlich ist vor paar Tagen ein Emmely Roller vor mir gefahren....

So oder So, Mz ist tot, und das aufgrund jahrelangen Missmanagements.
Mein Gefühl sagt, da hat sich einer sein Rennsporthobby aus Steuergeldern und Firmenvermögen finanziert.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
MZ ES175/1 '64
Suzuki DL650 '06
Honda 750F1 '75
Suzuki GSF 600 '95
Suzuki VZ800 '97
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FLH 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5735
Themen: 36
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 40

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon TS-Jens » 11. Juli 2021 08:01

der garst hat geschrieben: Charly Roller in Kleinanzeigen


Der Charly wird ja auch noch hergestellt, bloß nicht mehr von MZ: https://www.charly-roller.com/
Exercise your Rights! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10293
Artikel: 1
Themen: 119
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 42

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon der garst » 11. Juli 2021 08:03

Was die Fahrräder angeht, da hat unser Freund Wimmer BMW Telelever und Paralever kopiert und für Fahrräder patentiert....
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
MZ ES175/1 '64
Suzuki DL650 '06
Honda 750F1 '75
Suzuki GSF 600 '95
Suzuki VZ800 '97
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FLH 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5735
Themen: 36
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 40

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon dscheto » 30. Januar 2023 21:45

TS-Jens hat geschrieben:
der garst hat geschrieben: Charly Roller in Kleinanzeigen


Der Charly wird ja auch noch hergestellt, bloß nicht mehr von MZ: https://www.charly-roller.com/

OMG, wer tut sich den an? Schlimmer geht nimmer.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 389
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Dieter » 30. Januar 2023 21:53

Dem kann ich nicht zustimmen. Für mich der einzige sinnvolle E-Roller. Deutlich besser als die Teile die überall rumstehen mit den viel zu kleinen Rädern.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3696
Artikel: 1
Themen: 56
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 21:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 67

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Fit » 30. Januar 2023 21:55

Der Hersteller hat zwar nicht die Rechte an der Marke MZ aber hallenweise alle verfügbaren Ersatzteile aus Zschopau/Hohndorf gekauft und ist bemüht die Marke MZ am leben zu erhalten!!!!
Auch das verstorbene MZ Urgestein Steffen Birke war dort tätig!

Auch originale Teile für Zweitakter sind dort erhältlich.

Bitte seit vorsichtig mit solchen schlechten Bemerkungen wie "Schlimmer usw." wenn man die Hintergründe nicht kennt :evil:

Ich kenne die Belegschaft persönlich und bin dort regelmäßig!

Näheres per PN

Ach ja....

Link

Link zur Firma. Erst informieren, dann schimpfen :roll:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 791
Themen: 16
Registriert: 9. April 2012 19:37
Alter: 54

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon Richy » 30. Januar 2023 23:06

der garst hat geschrieben:Was die Fahrräder angeht, da hat unser Freund Wimmer BMW Telelever und Paralever kopiert und für Fahrräder patentiert....

Auch wenn es da Ähnlichkeiten gibt, ist es doch durchaus anders. Z.Bsp. die dreiteilige Gabel ist so nicht bei BMw zu finden (macht dort auch keinen Sinn).
Wenn man das Konzept etwas mehr forciert hätte, hätte man so schön leichte und steife Rahmen bauen können, da diese Konstruktion den Lenkkopf massiv entlastet (keine Biegekräfte um die Querachse mehr).
Hinten ist es kein Paralever, gibt ja auch keine Kardanwelle, die klettern kann.

Warum man davon nie mehr gehört hat? Wollte er damit kein Geld machen, oder war es doch Murks? Wer weiß?

-- Hinzugefügt: 30/1/2023, 23:17 --

Zum Charly:
Die Standardausführung mit Blei-Gel-Akkus und 42kg Gewicht soll knapp 2000€ kosten, dann nochmal 800€ für den Lithium-Akku dazu. Sorry, das ist leider nicht wirklich wettbewerbsfähig.

Von Segway gibt es das mit etwa dem halben Gewicht, weniger als den halben Preis und ähnlicher Reichweite: https://www.toms-car-hifi.de/technikwelt/freizeit/e-scooter/48835/kickscooter-p65d
Ja, ohne Sitz, aber sonst?

Mit Sitz, schwerer als der Charly, aber bis 45km/h gibt es sowas auch, kostet ebenfalls deutlich weniger als der Charly: https://www.miweba.de/e-scooter/22610/eflux-vision-x2-e-scooter-mit-strassenzulassung-sitz-bis-45km/h-1.500-watt-scheibenbremsen-led

Schade eigentlich, so bleibt der Charly weiter eine kleine Nische.
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015) | Spanien/Portugal (2022)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 4*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3479
Themen: 37
Bilder: 60
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 43

Re: "Emmely soll marode Motorenwerke Zschopau retten"

Beitragvon dscheto » 5. März 2023 11:04

Fit hat geschrieben: ...
Bitte seit vorsichtig mit solchen schlechten Bemerkungen wie "Schlimmer usw." wenn man die Hintergründe nicht kennt :evil:
...
Link zur Firma. Erst informieren, dann schimpfen :roll:

Ich bezog mich auf das Design, und es ist mir egal, wer das - in meinen Augen grottenhässliche - Ding herstellt. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, sinnlos.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 389
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62


Zurück zu MZ 2009



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast