endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Der Neubeginn 2009 unter Waldmann/Wimmer.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Bitte haltet diese Kategorie frei von OT und nehmt nur Bezug auf die jeweils aktuellen Themen.

Re: endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Beitragvon simmepoke » 28. Januar 2011 22:47

Warum machen die Leute bei MZ erst groß Tara von wegen Enduro und dann wirds nix,echt zum k....!Die sollten erstmal dieses Projekt durchziehen anstatt die scheiß Chinaroller zu verticken!Hatte mich schon auf ein Comeback von MZ gefreut.
Kommt das neue Enduromodell noch auf den Markt???Weiß jemand was dazu?
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch zwei alte Herren aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 514
Themen: 21
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 35

Re: endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Beitragvon Luzie » 29. Januar 2011 12:25

simmepoke hat geschrieben:Warum machen die Leute bei MZ erst groß Tara von wegen Enduro und dann wirds nix,echt zum k....!Die sollten erstmal dieses Projekt durchziehen anstatt die scheiß Chinaroller zu verticken!Hatte mich schon auf ein Comeback von MZ gefreut.
Kommt das neue Enduromodell noch auf den Markt???Weiß jemand was dazu?



fahr hin und hilf :!:

wenn dann eine neue enduro auf dem markt ist jammern garantiert wieder alle ueber den preis :arrow: irgendwelche reiskocher sind dann garantiert wieder billiger.


hørt auf zu motzen mit der 1000er war es anders rum :arrow: dauernde ankuendigungen und sie kam nicht nun wird mal nicht jede woche neues berichtet

und was die roller betrifft :arrow: wer ist schon einen gefahren und kann sich ein urteil erlauben :?:
Zuletzt geändert von Luzie am 29. Januar 2011 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 - ´o9- ´12 - ´13
Möhlau ´o9 -´1o - ´11 - ´12
Ejby ´12 - ´13 - ´14 - ´15
Angrillen - ´16 - ´18
Abgrillen - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´17 - ´18 - ´19 - ´2o - ´21
Adventsgrillen - ´1o - ´12 - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´18 - ´19 - ´21 - ´22
Weihnachts(grill)feier - ´21


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5449
Themen: 103
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 21:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 52

Re: endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Beitragvon ea2873 » 29. Januar 2011 12:53

simmepoke hat geschrieben:Warum machen die Leute bei MZ erst groß Tara von wegen Enduro und dann wirds nix,echt zum k....!Die sollten erstmal dieses Projekt durchziehen anstatt die scheiß Chinaroller zu verticken!Hatte mich schon auf ein Comeback von MZ gefreut.
Kommt das neue Enduromodell noch auf den Markt???Weiß jemand was dazu?



beruhige dich, schreib ne mail daß du fest und rechtsverbindlich bestellen willst und dann schau was kommt.
mit kleinserienenduros macht man nun mal keine riesen kohle, irgendwo muß etwas geld reinkommen, und der chinaroller ist zumindest ne chance dazu.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7287
Themen: 34
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Beitragvon 3einhalb » 29. Januar 2011 19:16

Glaubt ihr wirklich an neue Modelle ?
Wenn nicht mal Geld da ist um vorhandene zu produzieren ( RT SX SM ) wo soll dann Geld für ganz neu zu konzipierende
Modelle herkommen .
Zu den sportlichen Aktivitäten kann ich nur sagen : Früher haben Motorradhersteller mit dem Sport für ihre Serienmodelle geworben .
Werks Motorsport macht nur Sinn wenn er Geld einbringt . Das scheint hier aber nicht grad der Fall zu sein .

Schade , aber wegen fehlendem Konzept leider nur teures Hobby

Grüsse , Ralf

Fuhrpark: einiges mit 2 , 3 und 4 rädern
3einhalb

 
Beiträge: 515
Themen: 20
Registriert: 9. Januar 2010 20:38
Wohnort: Nordharz
Alter: 61

Re: endlich MZ wieder im Enduro-Sport ?

Beitragvon Chefkoch » 30. Januar 2012 03:02

ich finde sie sollten sich mit ossa zusammentun. 2013 kommt eine enduro von denen mit 2takt direkteinspritzung. fahrwerk macht halt mz(eigentlich brauch man nur den rahmen, die komponenten sind bei den meisten herstellern gleich) und der motor kommt aus spanien. das ist was neues und innovativ. oder sie gehen den langweiligen(oder zusätzlichen 4takt) weg und kaufen lizenz ktm-motoren wie z.b. beta oder demnächst bzw. bereits(in den 2takt modellen) husaberg. wenn dann noch ein guter fahrer ein paar erfolge auf hoher ebene(erzberg) einfährt könnte es doch was werden. also ein paar möglichkeiten sind bestimmt da aber man muss einfach nur mal machen! :bergab:

Fuhrpark: MZ TS 150 , MZ ETZ 250
Chefkoch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Registriert: 30. November 2008 16:10
Wohnort: Wismar
Alter: 42

Vorherige

Zurück zu MZ 2009



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast