Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Alles was sich um das Gummi dreht, damit wir auf der Straße bleiben...

Moderator: Moderatoren

Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon MZReuter » 7. Januar 2010 20:22

Moin Leute,
ich möchte eine Scheibenbrems-Nabe in eine 16" Felge einspeichen lassen. Welche Speichenlänge benötige ich? Hat das schon jemand von den Gespannfahrern oder so gemacht?

Wäre sehr dankbar für Antworten

MFG Christoph Reuter

Fuhrpark: MZ TS 150
MZ TS 250 Crossumbau
MZ TS 250 Caferacerumbau
Harley Sportster 1200
Suzuki GSXR 750
MZReuter

 
Beiträge: 235
Themen: 46
Bilder: 42
Registriert: 2. September 2008 17:07
Wohnort: Hann.Münden
Alter: 41

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon mzkay » 7. Januar 2010 21:54

ihr faulen Säcke - sorry das muß mal sein - keine 10 Treads weiter unten steht alles drin was du wissen willst

aber weil weihnachten ist, hier nochmal alles

Speichenlängen für MZ – Motorräder

121mm x 4mm HR TS 250, ETZ 125/150/251/301/500
VR TS 250

163mm x 4mm VR Scheibenbremse IFA

148mm x 4mm VR ES/TS150, ES 250, ETS 250, ETZ TB, TS 250/1
HR ETZ250 & ES/TS 150

177mm x 4mm VR ETZ mit Grimecabremse

190mm x 4mm VR MZ 500 Country

138mm x 4mm Scheibenbremse auf 16” Felge

152mm x 4mm Grimecabremse auf 16“ Felge


1 Zoll = 25,4 mm

Gruß Kay

übrigens - der Güsi hat die sogar im Angebot

Fuhrpark: ETZ 251, 250,
MuZ 500 FW
MZ ETZ 251 Lastengespann
MuZ 500 Country
1000 SF
ES 175/1 (Luise)
MZ SM 125 / MZ SX 125
Baghira SM Bj 2008
ETZ 301
mzkay

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3674
Themen: 106
Bilder: 6
Registriert: 25. Oktober 2007 16:42
Wohnort: Wermsdorf Sachsen

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon Norbert » 7. Januar 2010 21:59

MZReuter hat geschrieben:Moin Leute,
ich möchte eine Scheibenbrems-Nabe in eine 16" Felge einspeichen lassen. Welche Speichenlänge benötige ich? Hat das schon jemand von den Gespannfahrern oder so gemacht?

Wäre sehr dankbar für Antworten

MFG Christoph Reuter


ich bin kein Gespannfahrer, daher weis ich das Maß auch nicht.

Aber es wurde hier schon mal drüber diskutiert , hast Du mal die Suchfunktion ausprobiert?

Heumann, hatte solche Speichen auch mal im Angebot, meine ich . Einfach mal googlen, den findest Du schnell.
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 61

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon MZReuter » 7. Januar 2010 22:09

Danke, hab das aber trotz Suchfunktion erst nicht gefunden--vielleicht heute zu lange gearbeitet....

Gute Nacht, Christoph

Fuhrpark: MZ TS 150
MZ TS 250 Crossumbau
MZ TS 250 Caferacerumbau
Harley Sportster 1200
Suzuki GSXR 750
MZReuter

 
Beiträge: 235
Themen: 46
Bilder: 42
Registriert: 2. September 2008 17:07
Wohnort: Hann.Münden
Alter: 41

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon goya » 5. Januar 2014 18:09

Danke schon mal für die Antwort bin bei ost2rad auf 135 mm Speichen gestossen das soll wohl auch gehen ist wohl eine spezialanfertigung
und soll für umbauten 16 Zoll auf Scheibenbremse sein. Ich weis nicht !!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 gespann ,Kawasaki Z1000,KTM Kindercross,Explorer Race50,
goya

 
Beiträge: 4
Bilder: 3
Registriert: 1. Juli 2013 05:06
Wohnort: Erfurt
Alter: 46

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon Svidhurr » 5. Januar 2014 18:13

goya hat geschrieben:Danke schon mal für die Antwort bin bei ost2rad auf 135 mm Speichen gestossen das soll wohl auch gehen ist wohl eine spezialanfertigung
und soll für umbauten 16 Zoll auf Scheibenbremse sein. Ich weis nicht !!!


Die passen, habe ich verbaut.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4902
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 49

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon Guesi » 5. Januar 2014 19:09

Ich würde aber lieber deutsche 'Speichen nehmen, z.B. WWS.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5079
Artikel: 1
Themen: 131
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 62

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon zweitaktkombinat » 5. Januar 2014 21:35

Guesi hat geschrieben:Ich würde aber lieber deutsche 'Speichen nehmen, z.B. WWS.



Kann ich auch nur raten. Die paar Neuronen mehr für anständige WWS lohnen allemal!

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: Speichenlänge? 16" und Scheibenbremse

Beitragvon uwebe » 6. Januar 2014 20:38

Guesi hat geschrieben:Ich würde aber lieber deutsche 'Speichen nehmen, z.B. WWS.


Hab auch gedacht, ich tu was gutes und hab mir beim Einbauen dieser WWS-Speichen die Finger zerschnitten, weil der Chrom großflächig abplatzte... Dort angerufen habe ich mir einige (viele!) Minuten anhören müssen, wie schwierig das in Deutschland mit der Verchromung sei - bla, bla... verkauft wird also im Bewustsein der Mangelhaftigkeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
uwebe

 
Beiträge: 65
Themen: 1
Registriert: 29. Juli 2013 11:58


Zurück zu Reifen und Räder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast