Einspeichen TS150

Alles was sich um das Gummi dreht, damit wir auf der Straße bleiben...

Moderator: Moderatoren

Einspeichen TS150

Beitragvon matzer71 » 21. September 2020 20:55

Hallo zusammen,
kann mir jemand im Raum zwischen BN und KO Vorder- und Hinterrad einspeichen und zentrieren? Oder hat eine Empfehlung für mich in dieser Region?

Danke euch und Grüße!

Fuhrpark: "früher" mal S51, TS150, TS250/1; ETZ 251 - jetzt ETZ 250, KR51/2 (2x) und einen halben Star
matzer71

 
Beiträge: 33
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 15. Februar 2011 00:14
Wohnort: Wohnort 53547, Heimatstadt Rostock
Alter: 49

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon arnold » 22. September 2020 10:46

Hier, bei User chrott könntest du mal anfragen.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 222
Themen: 17
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 12:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 32

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2020 11:10

Bonner Raum, da hätte ich dir helfen können, bin aber momentan voll im Stress mit meiner Haussanierung.
Koblenzer Raum, da fällt mir P-J ein. Der ist richtig gut! :ja: Aber auch er ist wohl zeitlich sehr eingespannt. Aber fragen kostet ja nix... :wink:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14073
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 22. September 2020 11:20

sammycolonia hat geschrieben:Bonner Raum, da hätte ich dir helfen können, bin aber momentan voll im Stress mit meiner Haussanierung.
Koblenzer Raum, da fällt mir P-J ein. Der ist richtig gut! :ja: Aber auch er ist wohl zeitlich sehr eingespannt. Aber fragen kostet ja nix... :wink:

Kurzfristig hab ich momentan Zeit.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2020 11:25

P-J hat geschrieben:Kurzfristig hab ich momentan Zeit.
Dann passt das ja... :ja:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14073
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 22. September 2020 11:30

sammycolonia hat geschrieben:Dann passt das ja...

Wobei das soviel Unterschied nach Rösrath auch nicht ist, Sammy kann das auch. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2020 11:35

P-J hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:Dann passt das ja...

Wobei das soviel Unterschied nach Rösrath auch nicht ist, Sammy kann das auch. :mrgreen:
Stimmt, aber der Sammy steckt, wie oben schon beschrieben im Baustress und daher geht er jetzt auch aufe Baustelle... :wink:
SPOILER:
Ausserdem kannst du das viel besser als ich! Also das einspeichen und zentrieren... :mrgreen:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14073
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 22. September 2020 11:37

sammycolonia hat geschrieben:SPOILER:
Blödsinn

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2020 12:41

P-J hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:SPOILER:
Blödsinn
Nö, sonst hätte das Hinterrad von meiner TS ja keinen Schlag...
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14073
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 22. September 2020 12:56

sammycolonia hat geschrieben:Nö, sonst hätte das Hinterrad von meiner TS ja keinen Schlag...


Nicht jeden "Schlag" kann man beim Zentrieren beseitigen. Ne krumme Felge kann man bestenfalls Mindern oder mit nem Gummihammer auf nem Holzklotz vielleicht etwas richten. Wenn ne Felge krumm ist sollten man die Wechseln. Bei den wahnsinns Geschwindigkeiten :rofl: einer MZ sind die Tolleranzen nicht so extrem eng zu sehen. Hatte ne Felge von ner Husqarna nach ne leichten Unfall die ich versucht hab zu richten. Nach ne Std hab ich aufgegeben, einmal Neu bitte.
Aber mal was grundsätzliches zu MZ Alu Felgen. Ausser alten Akront und Excel hab ich nie was besseres verbaut. Daher, alte MZ Räder nie wechschmeissen. Aufarbeiten und weiterverwenden. :ja: Leider sind die Nachbauten nicht annäherd so gut wie Originale.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon Hempi » 22. September 2020 20:15

matzer71 hat geschrieben:Hallo zusammen,
kann mir jemand im Raum zwischen BN und KO Vorder- und Hinterrad einspeichen und zentrieren? Oder hat eine Empfehlung für mich in dieser Region?

Danke euch und Grüße!



Oder selber machen, einfach Kabelbinder an Schwinge oder Gabel machen. Auf richtige Länge abschneiden und los.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi)
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 38

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 22. September 2020 20:32

Hempi hat geschrieben:Oder selber machen
auch kein Hexenwerk. Wichtig ist nur mit nem gescheiten Speichenschlüssel zu arbeiten den man hat die Nippel schnell vermurkst. Der Rest ist Bastelarbeit und logisches Denken. Dann kommt halt das Gefühl wenn die Speichen stramm genug sind. Das wars. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon matzer71 » 22. September 2020 20:59

Mit Chr.Ott hatte ich vor paar Tagen schon telefoniert. Er speicht aus zeitlichen Gründen nicht mehr ein. Mit P-J bin ich schon in Kontakt. Danke euch :)

Fuhrpark: "früher" mal S51, TS150, TS250/1; ETZ 251 - jetzt ETZ 250, KR51/2 (2x) und einen halben Star
matzer71

 
Beiträge: 33
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 15. Februar 2011 00:14
Wohnort: Wohnort 53547, Heimatstadt Rostock
Alter: 49

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon 26kanal » 3. Oktober 2020 00:13

Radspannerei Köhler oestlich von Koblenz ist sicherlich eine sehr kompetente Adresse. Ich habe die vor etlichen Jahren mal beim Auto als 100%ig positiv erlebt. Aber das wird natuerlich nicht ganz billig.

Habe uebrigens das gleiche Thema gerade bei meiner ETZ. Ich hoffe fuendig geworden zu sein auf'm Dorf in einer Kfz-Werkstatt, die immer auch 2-Raeder gemacht haben. Der Seniorchef kann das noch. Den Tipp bekam ich in so einer typischen freien Motorrad-Werkstatt :twisted: , mit aber recht vielen Oldies im Eingangsbereich... :)
Oder sagen wir mal, ich hoffe... weil ich heute Nachmittag, als ich alles wegbringen wollte, vor verschlossener Tuer stand. :| Naja... dann halt Montag.

Gruss

Fuhrpark: ETZ 250 '87er
Es150/1 '72er will wachgeküsst werden
eine alte BMW
div mit 4 Raedern...
26kanal

 
Beiträge: 82
Themen: 25
Bilder: 6
Registriert: 3. September 2011 10:01
Wohnort: nördl. LK-OS

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon pfuetzen » 3. Oktober 2020 03:27

26kanal hat geschrieben:Radspannerei Köhler oestlich von Koblenz ist sicherlich eine sehr kompetente Adresse. Ich habe die vor etlichen Jahren mal beim Auto als 100%ig positiv erlebt. Aber das wird natuerlich nicht ganz billig.

Gruss


Ca. 50€ netto für eine Felge MZ nur zentrieren. Eingespeicht war bereits.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 299
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Wohnort: Mayen
Alter: 35

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon 26kanal » 4. Oktober 2020 22:03

Hhmm ... was sagen denn diejenigen, die das koennen: Wie lange braucht man, ein bereits frisch eingespeichtes Rad zu zentrieren? Erfahrung, die noetige Vorrichtung ebenso wie ordentliches Material ohne Probleme vorausgesetzt. Ich habe keine Vorstellung - 10 min? 20 min? Eine Stunde?

Gruss
Volker

Fuhrpark: ETZ 250 '87er
Es150/1 '72er will wachgeküsst werden
eine alte BMW
div mit 4 Raedern...
26kanal

 
Beiträge: 82
Themen: 25
Bilder: 6
Registriert: 3. September 2011 10:01
Wohnort: nördl. LK-OS

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon Der Sterni » 5. Oktober 2020 05:18

Wenn man es kann und der Felgenring noch was taugt dauert einspeichen und zentrieren 20 Minuten.

Fürs zentrieren sind ich nen Fuffi das Stück recht sportlich, hier sind 15-20€ brutto üblich.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 124
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon P-J » 5. Oktober 2020 07:26

Der Sterni hat geschrieben:dauert einspeichen und zentrieren 20 Minuten.

Das schaffe ich nicht.
Der Sterni hat geschrieben:Fürs zentrieren sind ich nen Fuffi das Stück recht sportlich, hier sind 15-20€ brutto üblich.
Du weis doch wie das ist im KFZ Gewerbe. Es werden nur volle halbe Std berechnet und die Stunde kann zwischen 50 und 120 € kosten.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13679
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon Der Sterni » 5. Oktober 2020 19:30

Glücklicherweise bist du nicht das Maß der Dinge.

Wie wer irgendwo was in welcher Taktung abrechnet ist an sich auch erstmal zweitrangig.
Er hat gefragt ob der Preis ok ist und ich hab ihm einen Vergleichspreis genannt.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 124
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon MRS76 » 5. Oktober 2020 19:32

Ich bin da voll bei Sterni.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1449
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Einspeichen TS150

Beitragvon 26kanal » 17. Oktober 2020 22:45

Tja, ich bin mittlerweile weiter: 1,5 h fuer das Zentrieren von von mir eingespeichten Felgen/Naben, haben 122,-€ inkl MwSt gekostet.

Letztlich war es doch schwierig, jemanden zu finden. Der erste, den ich fand, und von dem ich oben schrieb - nachdem ich da zweimal Mal vergeblich stand, hatte ich die Nase voll. Am naechsten Morgen habe ich einen anderen Tipp verfolgt (eine Fa., die auf customized Raeder fuer Harley Davidson, etc. spezialisiert ist), weil die ganzen Sachen noch im Auto lagen, und innerhalb von 24h waren meine Raeder wieder fertig bei mir.

Teuer? Ja, sicherlich. Aber es musste irgendwie weitergehen, ich will noch'n bisschen fahren. Naechster Schritt sind jetzt die neuen Reifen. Laeuft!

Gruss
Volker

Fuhrpark: ETZ 250 '87er
Es150/1 '72er will wachgeküsst werden
eine alte BMW
div mit 4 Raedern...
26kanal

 
Beiträge: 82
Themen: 25
Bilder: 6
Registriert: 3. September 2011 10:01
Wohnort: nördl. LK-OS


Zurück zu Reifen und Räder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast