Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Motoren, basierend auf MZ ...

Moderator: Moderatoren

Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Beitragvon Dieter » 5. September 2019 13:14

Selbst im Küstenurlaub kann man schon mal etwas interessantes sehen. Der Eigner hat dabei auf spezielle Details wert gelegt. Aber seht selber. Laut seiner Auskunft wollte er auch nach alten Originalplänen nachbauen die wieder verworfen wurden. Und der Anhänger soll ein Exportmodell gewesen sein.

Ich lass mich mal überraschen was ihr dazu schreibt. Mit Simson habe ich mich noch nicht wirklich befasst. Vielleicht ist vieles davon ja Seemansgarn. Aber interessant finde ich es trotzdem.

Ansonsten ist hier die Ostfahrzeugdichte ähnlich wie bei uns.

Urlaubsort
Schwalbe 02.jpg



Gesamtansicht
Schwalbe 01.jpg



Schwalbe mit Schwalbe
Schwalbe 03.jpg



Besonderer Tacho
Schwalbe 04.jpg



Ansicht von vorne
Schwalbe 05.jpg




Gruß
Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1971
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 63

Re: Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Beitragvon MRS76 » 5. September 2019 14:19

Schöner Umbau.
Durchaus keck, die Kleine.
😎👍🏼

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983,
MRS76

 
Beiträge: 821
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Beitragvon dampfmaschine89 » 5. September 2019 14:26

Hi, der Tacho ist ein normales Zubehörteil. Lenkerabdeckung selber aus Blech gekantet und ein Rahmen-Emblem vom frühen Sr2 ran genietet.
Den Auspuff finde ich top. Das ist wirklich niedlich gemacht. Sicher nur die originale Spitztüte genommen und paar Deko Bleche angefügt.
Wird nach nix klingen, aber die Schwalbenschwanzoptik ist einfach toll.
Hänger gab es meiner Meinung nach nie, fahren tun davon aber viele.
Ist ein einfacher Rohrrahmen und die Seitenbleche vom Duo.

Fuhrpark: paar moppeds ;-)
dampfmaschine89

 
Beiträge: 324
Themen: 58
Registriert: 11. Dezember 2012 14:26
Wohnort: 01737

Re: Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Beitragvon flotter 3er » 5. September 2019 17:31

Auf jeden Fall hübsch - bis auf die Kacke mit der "Waffenschmiede". Den Hänger kenne ich so nicht als Serie, aber gut gemacht!
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14364
Artikel: 1
Themen: 196
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Schwalbe mit Schwalbe und Anhang gesichtet

Beitragvon MRS76 » 5. September 2019 18:27

Suhl war halt auch ein Jagdwaffenwerk.
Auf jeden Fall sind die Blecharbeiten gut gemacht, auch der Panzer wurde am Endstück schön bearbeitet.
Es müssen nicht zwingend Duobleche benutzt worden sein.
Kollege hat einen Panzer aufgetrennt und Bleche zwischengesetzt. Also ähnlicher Anhängeraufbau wie dieser. Die Unterkonstruktion kann durchaus vom Mopedanhänger sein.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983,
MRS76

 
Beiträge: 821
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43


Zurück zu IWL, SR56, SR59, Troll



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast