Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Kraftstoff, Gemisch, Öle.

Moderator: Moderatoren

Re: Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Beitragvon ETZChris » 13. März 2019 16:14

Jürgen, du vertraust doch nicht ernsthaft einer atu Seite?! :shock:

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21368
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 12:15

Re: Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Beitragvon Aynchel » 13. März 2019 19:54


Fuhrpark: TS/1 250 mit Lastenboot, erprobtes Wintergerät, ausser Betrieb
ETZ250 Gerike Exportmodell
R1100GS mit Triptec Lastenseitenwagen
R1100GS Solo
DR BIG, eine 41er zum Reisen und eine 42er fürs Gelände, beide in Arbeit
DR650 SP46 zum Spielen da draussen
Aynchel

 
Beiträge: 77
Themen: 4
Registriert: 22. November 2014 11:20
Wohnort: Meddersheim

Re: Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Beitragvon benschzilla » 14. März 2019 13:43

Ich habe in der letzten Saison das 75w-140 von Castrol genutzt und muss sagen, ich war ganz zufrieden. Das Schalten ging gut, die Kupplung hat keine Probleme gemacht und auch sonst war der Getriebelauf ruhig.

Das Öl hatte ich jetzt auch abgelassen und es sah gut aus. Bei mir lief es problemlos und es kommt auch wieder rein! Ob sich das wirklich lohnt, weiß ich nicht, aber soweit ich es beurteilen kann, hat es sich nicht negativ, eher positiv ausgewirkt! Im Winter bin ich aber nicht gefahren!
Gruß Benjamin
europe-by-bike.de

Fuhrpark: MZ TS 250/1 BJ1981, Simson S50 BJ1976, Simson Star BJ?
benschzilla

Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Themen: 7
Bilder: 4
Registriert: 28. August 2013 14:18
Wohnort: Forchheim (sächsischer Migrationshintergrund)

Re: Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Beitragvon schnauz64 » 14. März 2019 20:08

Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974, Ardie B 251 Bj. 1951
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1893
Themen: 27
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 55

Re: Wirkliche Erfahrungen mit Synthetischem Getriebeöl?

Beitragvon Malcom » 14. März 2019 22:49

Ich kann auch das Addinol RC80W sehr empfehlen. Mit dem GL80W hatte ich oft Probleme dass die Kupplungslamellen aneinander geklebt haben und die Kupplung nicht richtig trennte, seit dem ich das RC80W fahre ist das Problem verschwunden.
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ ETZ 175, MZ TS 320/1, Simson Star
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 919
Themen: 47
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 19:51
Wohnort: Zwickau
Alter: 30

Vorherige

Zurück zu Betriebsmittel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste