Addinol 406

Kraftstoff, Gemisch, Öle.

Moderator: Moderatoren

Addinol 406

Beitragvon Klaus P. » 27. Mai 2019 16:30

Heute bei denen angerufen, weil die mir Rätsel aufgeben.

Auf den Gebinden 406 stand früher synthetisches Öl, ein grüner Aufkleber.
Seit einiger Zeit ist der Aufkleber hellgrau und da steht dann 2T MZ 406 blabla "mit reduzierter Rauchbildung".

Eine Auskunft vor ca. 3 Jahren ergab, dass es ein halbsynthetisches Öl sein soll.
Weil ich noch 4 l davon habe, wollte ich dem heute noch mal nachgehen,
weil ich immer noch 1:100 mische.

Ich verlangte nach einer kompetenten Auskunft, die lautete auch halbsyntetisch.
Meine Frage warum dann noch immer die 406 als Produkt geführt wird, die zu irritationen führen kann
konnte mir nicht beantwortet werden.
Da sollte ich dann nochmal nächsten Montag anrufen und nach dem Herrn xy fragen. :(

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 27. Mai 2019 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9050
Themen: 85
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Addinol 406

Beitragvon Guesi » 27. Mai 2019 16:34

Versteh ich nicht...
405 ist mineralisch
406 ist teilsynthetisch
408 ist vollsynthetisch.

Wo liegt dein Problem ?

Übrigens hat MZ die 1:100 bei den ETZ damals für Castrol Bio-Lube freigegeben, ein VOLL sy<ntheitisches Öl, nicht für ein teilsynthetisches...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4712
Artikel: 1
Themen: 121
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 61

Re: Addinol 406

Beitragvon dr.blech » 27. Mai 2019 16:38

Also mal abgesehen davon, dass es bei dem Öl wahrscheinlich egal ist ob Du 1:100 oder 1:50 fährst,
Bin ich der Meinung dass immer Vollsynthetisch draufstehen muss wenn man das haben will.
Vom Gefühl her hätte ich bei der Aufschrift "Synthetisch" auch eher ein teilsynthetisches Öl vermutet. Aber ich bin auch ein skeptischer Mensch. 😏

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1649
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 39

Re: Addinol 406

Beitragvon Klaus P. » 27. Mai 2019 16:50

Guesi hat geschrieben:Versteh ich nicht...
405 ist mineralisch
406 ist teilsynthetisch
408 ist vollsynthetisch.

Wo liegt dein Problem ?

Übrigens hat MZ die 1:100 bei den ETZ damals für Castrol Bio-Lube freigegeben, ein VOLL sy<ntheitisches Öl, nicht für ein teilsynthetisches...


Ich werde dir einen Aufkleber von denen zeigen vielleicht verstehst du dann.

Übrigens ist jetzt die Deklaration wieder geändert worden, jetzt so wie es sein sollte und zu verstehen ist.

So, was steht auf dem 1 Aufkleber ?
Mein geschreibsel war die Auskunft von ADDINOL
nachdem der Aufkleber geändert wurde, das soll immer teilsynth gewesen sein.

Auf den jetzigen steht bei 406 Teilsynth.

Gruß Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9050
Themen: 85
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Addinol 406

Beitragvon hiha » 27. Mai 2019 17:40

Ich kenns seit vielen Jahren nur als teilsynthetisch und fahrs 1:70. Der Aufkleber ist allerdings irreführend.
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3681
Themen: 47
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Addinol 406

Beitragvon Klaus P. » 27. Mai 2019 18:32

Mit 406 habe ich 10 000 -15 000 km runter, mit 1:100,
der Wildschrei schreibt ja sogar von 1:150 mineralisch aber mit 2% Molikote A.
Mit MoS 2 Additiv habe ich auch mal versucht, aber die hat sich im Tank und in der Schwimmerkammer abgesetzt, hat mir nicht so gefallen.

Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9050
Themen: 85
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Addinol 406

Beitragvon dr.blech » 27. Mai 2019 18:53

Lothar fährt mineralisch auch 1:100.
Glaube ich.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1649
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 39

Re: Addinol 406

Beitragvon Klaus P. » 27. Mai 2019 19:41

Interessant, wahrscheinlich in seiner ETZ.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9050
Themen: 85
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Addinol 406

Beitragvon lothar » 27. Mai 2019 20:24

dr.blech hat geschrieben:Lothar fährt mineralisch auch 1:100.

Ja, exakt seit September 2004 in der ETZ150.
Gruß
Lothar

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7202
Themen: 212
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: Addinol 406

Beitragvon Jena MZ TS » 27. Mai 2019 20:26

Ich fahr mit motul 800 1:75. Da fährt sie mz richtig frei und ungezwungen :-)

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1595
Themen: 37
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 36

Re: Addinol 406

Beitragvon dr.blech » 27. Mai 2019 20:29

Ölfred! 🙈🙈🙈

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1649
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 39

Re: Addinol 406

Beitragvon P-J » 28. Mai 2019 07:34

Das ist einfach. Die Aussagen "Syntetisch" ist recht nixsagend, also weder Voll- noch Teilsyntetisch. 406 war meines Wissens nach immer nur Teilsyntetisch.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12283
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Addinol 406

Beitragvon Martin H. » 28. Mai 2019 07:38

P-J hat geschrieben: 406 war meines Wissens nach immer nur Teilsyntetisch.

:ja:
https://www.industrieware.de/MZ406-Zweitaktoel
Wie Güsi weiter oben ja auch schon schrieb... :wink:
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12961
Artikel: 7
Themen: 140
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Addinol 406

Beitragvon P-J » 28. Mai 2019 07:59

Martin H. hat geschrieben:Wie Güsi weiter oben ja auch schon schrieb... :wink:


Ich wollte nur drauf hinweisen wie klever die heute sind. Mit der Aussage "Syntetisch" die eigendlich nixsagend ist wir nix als Durcheinander geschaffen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12283
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Addinol 406

Beitragvon Martin H. » 28. Mai 2019 08:01

P-J hat geschrieben:Ich wollte nur drauf hinweisen wie klever die heute sind. Mit der Aussage "Syntetisch" die eigendlich nixsagend ist wir nix als Durcheinander geschaffen.

Da stimme ich Dir zu.
Irgendwo (im Forum?) hab ich mal gelesen, daß teilsynthetisch nur bedeutet, daß mineralisches und (voll)synthetisches Öl miteinander gemischt wurden - wie hoch dabei der Anteil von was ist, ist nicht gesagt.
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12961
Artikel: 7
Themen: 140
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Addinol 406

Beitragvon P-J » 28. Mai 2019 08:04

Martin H. hat geschrieben:Da stimme ich Dir zu.
Irgendwo (im Forum?) hab ich mal gelesen, daß teilsynthetisch nur bedeutet, daß mineralisches und (voll)synthetisches Öl miteinander gemischt wurden - wie hoch dabei der Anteil von was ist, ist nicht gesagt.

Ganz klar, das was billiger ist ist mehr drine. Teilsyntetisch ist damit eigendlich ne Mogelpackung.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12283
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Addinol 406

Beitragvon Martin H. » 28. Mai 2019 09:56

Ich muß gestehen, daß ich trotzdem meist teilsynthetisch in meinen Zweitaktern fahre... :oops:
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12961
Artikel: 7
Themen: 140
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Addinol 406

Beitragvon lothar » 28. Mai 2019 09:57

Man sollte bei der Diskussion bedenken, dass der Begriff "synthetisch" lediglich auf die Herstellung in der Retorte verweist.
Welche Eigenschaften im Herstellungsprozess angestrebt werden (und auch erzielt wurden) ist damit überhaupt nicht gesagt.
Man kann auch künstliche Stoffe schlecht produzieren ... (z.B. Gummi).
Wie nebulös die Öl-Qualitätsparameter beschrieben werden, hatte ich schon mal zum Thema gemacht. Selbst namhafte
Ölproduzenten waren auf meine Anfrage nicht in der Lage, den Wortlaut der Spezifikationen, mit denen lustvoll umgegangen wird,
zu zitieren bzw. Quellen dafür anzugeben. Spielt wahrscheinlich auch nicht so die Rolle, es geht um den Glauben ...


Gruß
Lothar

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7202
Themen: 212
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: Addinol 406

Beitragvon Kleinmutzer » 28. November 2019 23:11

Hallo,meine erfahrung mit motor oel ist einfach io.ob 10-w40oder oder oder ist super Übrigens fahre ich auch 1:100 auch 120kmh bei 30grad keinen Klemmer Gr.uwe :)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 1986, MZ Typ/Baujahr, ...
Kleinmutzer

 
Beiträge: 6
Registriert: 6. November 2019 15:50
Alter: 63
Skype: kleinmutzer

Re: Addinol 406

Beitragvon vergasernadel » 28. November 2019 23:44

Du Ausländer in Brandenburg? Oder warum ist Deine Deutsch so schlecht?

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 390
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Addinol 406

Beitragvon eigel » 30. November 2019 22:12

... Ich fahre 1:50... und nehme ein 2Takt Mischöl... Der Name ist mir egal... 8)
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1788
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 22:51
Alter: 58

Re: Addinol 406

Beitragvon Steinburger » 1. Dezember 2019 00:02

:top:
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 209
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 05:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 39

Re: Addinol 406

Beitragvon UlliD » 1. Dezember 2019 09:28

eigel hat geschrieben:... Ich fahre 1:50... und nehme ein 2Takt Mischöl... Der Name ist mir egal... 8)

Jetzt bring die Leute nicht vom Glauben ab 8) 8) 8) Na gut, machst ja alles richtig :lach:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8060
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: Addinol 406

Beitragvon eigel » 2. Dezember 2019 20:10

UlliD hat geschrieben:
eigel hat geschrieben:... Ich fahre 1:50... und nehme ein 2Takt Mischöl... Der Name ist mir egal... 8)

Jetzt bring die Leute nicht vom Glauben ab 8) 8) 8) Na gut, machst ja alles richtig :lach:

Danke... :lach: :wink: Bin ein Ungläubiger ;D
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1788
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 22:51
Alter: 58


Zurück zu Betriebsmittel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste