Luftbett

Wissen über die Haltbarkeit, das man erst nach längerer Zeit sammelt...

Moderator: Moderatoren

Luftbett

Beitragvon matthias1 » 3. Juli 2014 22:17

Ihr kennt das sicher: Nachts geht die Luft aus dem Luftbett raus und früh liegt man auf dem kalten Boden. Ich suche ein Luftbett(keine Isomatte) fürs campen, das nicht schon in der ersten Nacht die Luft verliert, halt was robustes für 2 Personen.
Was könnt ihr mir empfehlen?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2798
Themen: 251
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 54

Re: Luftbett

Beitragvon Stephan » 3. Juli 2014 22:21

Wenn du mit dem Auto campen fährst, dann würde ich diese 3-teiligen Klappmatrazen empfehlen.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7116
Themen: 266
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 32

Re: Luftbett

Beitragvon RenéBAR » 3. Juli 2014 22:39

Luftbetten dieser Machart habe ich als Einzel- und auch als Doppelbett gehabt.
Die haben zwei große Nachteile:
1.Man bläst sie am besten mit einer elektrischen Pumpe auf, sonst pustet man sich tot.
2. Sie halten nicht lange, bei mir jeweils 2 Jahre. Sie bestehen halt aus dünner PVC Folie, da reichen 3 Sandkörner im Zelt, um jeden Morgen
auf dem kalten harten Boden aufzuwachen. Wenn sie heile sind, sind die Dinger aber sehr komfortabel. Du kennst mich und weisst, was sie leisten müssen. :oops:

Ich habe mir auf Grund dieser Erfahrungen diesmal diese Matratze von
Tante Louise gegönnt. Habe sie schon 2mal benutzt und bin zufrieden. Nicht so dick, aber trotzdem bequem, von allen Seiten textilbeschichtet und ist meiner Meinaung nach
hochwertig hergestellt
Die gibt es aber nur als Einzelmatratze, musst Du halt 2 nehmen.
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1519
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 10:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 53

Re: Luftbett

Beitragvon biebsch666 » 3. Juli 2014 22:47

Es geht nichts über eine Therm-a-rest.
Gibt es bis 10cm Dicken und man hat lebenslange Garantie.
Bequem und Temperatur technisch sehr angenehm.
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666
† 04.08.2019

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 08:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 44

Re: Luftbett

Beitragvon Bastelrunde » 3. Juli 2014 22:59

Hallo Matthias, hab mir vor ein paar Wochen aufgrund der positiven Kundenrezensionen dieses Luftbett RUBY geholt. Hat bis jetzt 3 Nächte gehalten und schlief sich recht bequem. Das Material macht einen robusten Eindruck, erinnert irgendwie an die alten DDR- Luftmatrazen. Bis jetzt einziges Manko, das Packmaß und das Gewicht sind fürs Moped vielleicht ein bißchen zuviel. Ich würde dir auch lieber 2 Einzelne statt eine Doppelmatraze empfehlen. Auf eine Doppelmatraze schaukelt man automatisch wenn der andere sich bewegt. Außerdem wenn beim Camping mit deiner Frau eine kaputt geht, kann immerhin deine Frau noch bequem auf der ganzen schlafen. :biggrin:
Bild

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1975 (kastriert auf 125ccm)
Standpark: MZ ETZ 251 Baujahr 1989
Simson SL1 Baujahr 1970-72 ? (in Einzelteilen)
Bastelrunde

Benutzeravatar
 
Beiträge: 936
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 19. September 2010 01:44
Wohnort: Cottbus
Alter: 41


Zurück zu Langzeitberichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast