Seite 1 von 1

MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:05
von Frosch_CH
Sorry Leute, ich bin echt zu blöd, aber wie wechsle ich den Luftfilter an meiner 500 Saxon Voyager?
Ich find im normalen Handbuch nichts dazu, hab' ein Handbuch wie ich den ganzen Motor zerlege und den Zusatz wie ich den Beiwagen einstellen muss. Nur wie ich den Luftfilter wechsle steht nirgends. Ich steh' wie blöd vor dem Blechkasten und finde keine Schraube oder ähnlich zum lösen.

Allgemein scheint mir auch in keinem der Handbücher geschrieben zu sein wie man einen Service komplett und korrekt durchführt.

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:18
von the silencer
Seitendeckel Auspuffseite ab, Batterie demontieren dahinter haste ne 6 er Mutter, lösen und siehe da ist der Luftfilter. Kotrollieren ob im Gehäuse dahinter Öl ist das natürlich entfernern und dann das ganze umgekehrt mit neuen Lufi wieder zusammenbauen. Fertsch :ja:

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:23
von Der Harzer
Schau mal hinter die Batterie
Luftfilter.JPG


Gruß
Frank

Edit. zu langsam :D

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:37
von the silencer
Der Harzer hat geschrieben:Schau mal hinter die Batterie
Luftfilter.JPG


Gruß
Frank

Edit. zu langsam :D


Warst wohl noch eene quarzen ;D .

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:39
von Der Harzer
Jepp und Käffchen holen :mrgreen:

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:45
von Frosch_CH
Meine Güte, von der falschen Seite her. Auf diese Idee wäre ich jetzt wahrscheinlich nicht gekommen. Danke für die raschen Antworten.

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 08:49
von the silencer
Alles wird gut früher oder später :ja: .

Re: MZ 500 - Luftfilter wechseln

BeitragVerfasst: 13. März 2017 14:36
von MZ-Chopper
Frosch_CH hat geschrieben:Meine Güte, von der falschen Seite her. Auf diese Idee wäre ich jetzt wahrscheinlich nicht gekommen. Danke für die raschen Antworten.

Dieses System hatte Methode:
z.B. die Zahnärzte in der DDR...die mussten auch immer von der anderen Seite ran, durfte ja keiner den Mund aufmachen... ;D