Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Moderator: Moderatoren

Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Markus_Suzuki » 1. Juni 2020 16:22

Hallo,
meine MZ 500 R muss zur HU, bei der letzten (bei einer Werkstatt, die es leider nicht mehr gibt) sagte man mir, dass sie die AU nur durch verändern der Vergasereinstellung geschafft habe (zu hoher CO ?).
Das wurde aber angeblich im Interesse des Laufverhaltens danach rückgängig gemacht.

Nun meine Frage: Wie stelle ich den Vergaser ein (er ist ziemlich neu), bzw. wie reguliere ich ggf. ad hoc bei der AU den Wert?

Danke,
Markus

Fuhrpark: MZ 500 R Gespann BJ 1993,
Suzuki VX 800 BJ 1991, GSF 1200 SA BJ 1998, GS 500E BJ 1990
Markus_Suzuki

 
Beiträge: 37
Themen: 14
Registriert: 28. Mai 2011 22:37

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Nordtax » 1. Juni 2020 18:02

Beim Dell'Orto in serienmäßigem Zustand kann man nur die Leerlaufdrehzahl einstellen, die Gemischschraube ist halbmondförmig und nur mit einem Spezialschlüssel verstellbar (meistens so festoxidiert, dass sie ausgebohrt werden muß).
Auf der linken Seite findest Du eine Schlitzschraube mit sichtbarer Feder, die ist für den Leerlauf.
Und davor ist, im Gehäuse etwas versenkt, die fürs Gemisch. Durch Hineindrehen der Schraube wird das Gemisch magerer.

Unterlagen zu dem Vergaser findest Du bei Miraculis unter Bücher/Reparaturanleitung Saxon 500 - Fahrgestell.
Da ist auch das Spezialwerkzeug abgebildet.
Gruß, Thorsten

Fuhrpark: MZ, Guzzi, BMW und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1109
Themen: 8
Registriert: 3. April 2010 07:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Markus_Suzuki » 2. Juni 2020 22:32

Hallo Nordtax,

danke für die Antwort. Mein Vergaser hat auf der in Fahrtrichtung linken Seite (die gut zugängliche Seite) zwei Schrauben, beide Schlitzschrauben.
Die in Fahrtrichtung gesehen hintere (rechte) ist größer und messingfarben (aber kein Spezialwerkzeug, normale, große Schlitzschraube), dass ist dann wohl die Gemischschraube, die links davor befindliche ist silbern und kleiner (mit Feder), das ist dann wohl die Leerlaufeinstellschraube.
Korrekt?

Gruß,
Markus

Fuhrpark: MZ 500 R Gespann BJ 1993,
Suzuki VX 800 BJ 1991, GSF 1200 SA BJ 1998, GS 500E BJ 1990
Markus_Suzuki

 
Beiträge: 37
Themen: 14
Registriert: 28. Mai 2011 22:37

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Nordtax » 2. Juni 2020 23:32

Markus_Suzuki hat geschrieben:Mein Vergaser hat auf der in Fahrtrichtung linken Seite (die gut zugängliche Seite) zwei Schrauben, beide Schlitzschrauben.
Die in Fahrtrichtung gesehen hintere (rechte) ist größer und messingfarben (aber kein Spezialwerkzeug, normale, große Schlitzschraube), dass ist dann wohl die Gemischschraube, die links davor befindliche ist silbern und kleiner (mit Feder), das ist dann wohl die Leerlaufeinstellschraube.
Korrekt?

Nein.
War meine Beschreibung so schwer verständlich?
Jetzt noch ein Bild dazu, dann sollte es klar sein?
Die messingfarbene Schraube hinter der Leerlaufschraube ist die Düse für die Beschleunigerpumpe, da kann man nix einstellen.
Gruß, Thorsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ, Guzzi, BMW und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1109
Themen: 8
Registriert: 3. April 2010 07:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Markus_Suzuki » 3. Juni 2020 19:31

Danke, super Hilfe, habe ich nun verstanden.
Kann man den Schlüssel für die Gesmischschraube irgendwo kaufen?
Gruß,
Markus

Fuhrpark: MZ 500 R Gespann BJ 1993,
Suzuki VX 800 BJ 1991, GSF 1200 SA BJ 1998, GS 500E BJ 1990
Markus_Suzuki

 
Beiträge: 37
Themen: 14
Registriert: 28. Mai 2011 22:37

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Friedrich » 7. Juni 2020 17:06

Hallo Markus_Suzuki, habe jetzt bei Stein-Dinse oder anderen auf die Schnelle nichts gefunden, den Steckschlüssel betreffend.
Nur hier:
https://www.amazon.de/dp/B07DRDY2YW?tag ... th=1&psc=1

Eventuell der -D oder klein D aus dem Satz.
Aber ohne Garantie.

Mit Rotaxgruss Friedrich
Friedrich

 
Beiträge: 19
Registriert: 25. April 2007 16:23
Wohnort: Rhein-Neckar-Raum
Alter: 64

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon TS-Jens » 7. Juni 2020 18:19

Markus_Suzuki hat geschrieben:Danke, super Hilfe, habe ich nun verstanden.
Kann man den Schlüssel für die Gesmischschraube irgendwo kaufen?
Gruß,
Markus


Lieber gleich gegen die passende Einstellschraube mit Schlitz tauschen, die kostet 3-4€.
Oder in Heimarbeit einen feinen Schlitz mit der Puksäge in die alte Schraube, das geht auch.
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9261
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Richy » 7. Juni 2020 21:13

TS-Jens hat geschrieben:Lieber gleich gegen die passende Einstellschraube mit Schlitz tauschen, die kostet 3-4€.
Oder in Heimarbeit einen feinen Schlitz mit der Puksäge in die alte Schraube, das geht auch.

Dazu muss das Ding aber erst einmal raus... :wink:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2972
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon TS-Jens » 7. Juni 2020 21:16

Ja, und wo ist das Problem? Ich hab das mit einem kleinen Torx rausdrehen können :ja:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9261
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Nordtax » 8. Juni 2020 11:03

Ich habe diese Schraube schon mehrfach erst nach Einweichen mit Rostlöser und Wärme und Schlitzen mit nem Dremel rausbekommen.
TS-Jens hat geschrieben:Lieber gleich gegen die passende Einstellschraube mit Schlitz tauschen, die kostet 3-4€.

Hier gibt es die passende Schraube mit Schlitz.
Gruß, Thorsten

Fuhrpark: MZ, Guzzi, BMW und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1109
Themen: 8
Registriert: 3. April 2010 07:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon TS-Jens » 8. Juni 2020 20:12

Nordtax hat geschrieben:Ich habe diese Schraube schon mehrfach erst nach Einweichen mit Rostlöser und Wärme und Schlitzen mit nem Dremel rausbekommen.


Mist :|
Da hatte ich Glück. Hatte aber auch erst ein Moped mit diesen Einstellschrauben, die gingen aber beide ganz problemlos raus.
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9261
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Dellortho vergaser MZ 500 einstellen

Beitragvon Richy » 8. Juni 2020 22:41

So vergammelt, wie die bei mir ist (bzw. sind, habe zwei solcher Vergaser rumliegen), denke ich, dass ich da sprengen müsste. :roll:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2972
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39


Zurück zu Antrieb - Rotax (500ccm)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast