Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Moderator: Moderatoren

Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon TS Jens » 23. Januar 2023 13:11

Hallo

Ich habe Probleme mit meinem Leerlaufschalter, an der Rotax .
Er zeigt dauernd an.
Ich habe ihn ausgebaut, und Mal prüfen lassen , gedrückt ungedrückt er schaltet nicht.
Gibt es noch neuen Ersatz, oder welche Typen kann man einbauen?

Pegaso 650 ?

Gruß Jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1833
Themen: 31
Bilder: 53
Registriert: 25. November 2006 16:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 39

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon Egon Damm » 23. Januar 2023 15:56

Motorrad Ente fragen. Der könnte etwas haben

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6031
Themen: 137
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon hiha » 24. Januar 2023 07:34

Zeig mal ein Foto und ein paar Maße, vielleicht passt ja ein Japanischer, von denen kenn ich ein paar.
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4313
Themen: 51
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon Der Harzer » 24. Januar 2023 08:10

Jens, wenn du am Wochenende in Andreasberg bist, sind es nur 70 km bis zu Ente

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50,R1200GS Gespann, BMW R1150GS TripTeq Gespann,
Suzuki 1000V
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1640
Themen: 27
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 57

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon Nordtax » 24. Januar 2023 15:12

Gebrauchte habe ich da.
Viele Teile für die Rotaxemmen zu verkaufen, fast alles für den Motor, div. Rahmen und Anbauteile.
Bei Bedarf schickt mir einfach eine PN.

Fuhrpark: Aprilia, Guzzi, Honda, MZ...
Nordtax

 
Beiträge: 1242
Themen: 9
Registriert: 3. April 2010 06:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon TS Jens » 26. Januar 2023 11:52

Hallo

Ich habe einen defekten versucht das Gewinde zu messen.
Es müste M10 sein, Gewindesteigung 1,25 ?

Mal sehen ich werde alle Mal abklappern Ente etc.
Ich hatte auch nordtax angeschrieben.

Gruß Jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1833
Themen: 31
Bilder: 53
Registriert: 25. November 2006 16:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 39

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon Nordtax » 28. Januar 2023 14:04

TS Jens hat geschrieben:Ich habe Probleme mit meinem Leerlaufschalter, an der Rotax .
Er zeigt dauernd an.
Ich habe ihn ausgebaut, und Mal prüfen lassen , gedrückt ungedrückt er schaltet nicht.

Moin,
ich habe vorhin nachgeschaut, das schwarze Teil ist kein Schalter, sondern nur ein federbelasteter Kontakt, der über das Gegenstück auf der Schaltwalze (siehe Bild) auf Minus geht.
Dieser Kontakt muß also immer Durchgang haben.
In Leerlaufstellung des Getriebes sollte das Gegenstück auf der Walze durch die Öffnung für den Kontakt zu sehen sein.

Wenn deine LLK immer leuchtet, vermute ich ein schadhaftes Kabel zur LLK, das irgendwo an Masse liegt.
Das kannst du prüfen, indem du das Kabel vom Kontakt am Motor trennst.
Dann sollte die LLK aus sein, sonst Kabelfehler.

Von dem Kontakt habe ich ein paar da, glaube aber nicht, daß deiner defekt ist.

Gruß, Thorsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Teile für die Rotaxemmen zu verkaufen, fast alles für den Motor, div. Rahmen und Anbauteile.
Bei Bedarf schickt mir einfach eine PN.

Fuhrpark: Aprilia, Guzzi, Honda, MZ...
Nordtax

 
Beiträge: 1242
Themen: 9
Registriert: 3. April 2010 06:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Leerlaufschalter Rotax Motor 504

Beitragvon hiha » 29. Januar 2023 10:36

Gibts Maße und Fotos des Teils? Die Japanischen haben M10x1.
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4313
Themen: 51
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München


Zurück zu Antrieb - Rotax (500ccm)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast