Gabelverlängerung TS 150

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon TS Rider 78 » 21. Januar 2018 16:22

Hallo liebe Gemeinde
Wo bekommt man solche Gabelverlängerungen für oben? Nicht für innen. Bei Google finde ich nix und hier steht in den Beiträgen,das welche diese verbaut haben,aber nicht woher. Oder selbst gedreht. Das Gewindemaß ist doch M 27x1,5 oder? Bei der 35er Telegabel.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 40

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon trabimotorrad » 21. Januar 2018 16:31

War mal im Forum Thema:

viewtopic.php?f=13&t=35621&hilit=ddr+gabelverl%C3%A4ngerung

Ich habe meine selber gedreht :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14359
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon TS Rider 78 » 21. Januar 2018 17:09

Ja das ist aber schon über 7 Jahre her. Wo bekommt man denn so welche in 4cm Länge?
Und danke erstmal
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 40

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon Altmarkendurist » 21. Januar 2018 17:27

Wie lang sollen die werden? Bei der 250-er hatte ich 6cm drin und hinten ES-Beine, das waren so 4cm, nach meiner Erinnerung.
Bei der 150-er fand ich ca. 4cm vorn und hinten um ca. 2,5cm verlängerte Beine unauffällig zu fahren. Wenn du hinten nicht etwas anpasst, fährt es sich so, dass du keine Freude daran hast. Unter anderem der Lenkwinkel wird dann etwas ungünstig fürs Handling. Bei meiner jetzigen ETZ150 habe ich nichts verlängert.
Gravierende Vorteile für den normalen Gebrauch bringt das nicht, nur Optik und mehr Bodenfreiheit fürs Gelände.
Wichtig wäre auch, die Länge des Bowdenzuges der vorderen Bremse im Auge zu behalten. Wenn der sich beim kompletten Ausfedern strafft, wird u.U. die Bremse ungewollt gezogen. Hier ein längeres Teil besorgen, erst recht wenn der Lenker auch breiter werden soll.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 241
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon P-J » 21. Januar 2018 17:36

2,5 und 7 cm hät ich noch. Seltsamerweise beide nicht durchgebohrt aber das wäre sicher kein Problem.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11282
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon TS Rider 78 » 21. Januar 2018 18:06

@P J kannst du mir noch ein Bild von Innen schicken. Gerne per PN.

-- Hinzugefügt: 21. Januar 2018 18:09 --

@Altmarkentourist hinten kommen auch längere Federbeine rein. Der Hauptständer kommt ab. Vorne soll nur ca 4cm. Das reicht. Ist nur das ich mehr Bodenfreiheit habe für Wald und Feld.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 40

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon P-J » 21. Januar 2018 18:12

Innen ist das einfach Vollmaterieal. Bedeutet das man die Gabel füllen müsste bevor man die Verlängerung aufschraubt was ich für nicht vorteilhaft halte. Meine Verlängerungen sind 10 mm durchbohrt und das würde ich bei den anderen auch machen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11282
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon der garst » 21. Januar 2018 18:13

Ich würde zunächst mal straffere Federn z.Bsp. für Gespane nehmen, die original Federn sind sehr weich und schlagen im Waldweg schonmal durch.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5214
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon trabimotorrad » 21. Januar 2018 18:14

So, wie ich diese Teile kennen gelernt habe, hatten die einfach unten ein Gewinde, das man in das Standrohr anstatt der Verschlußschraube eingeschraubt hat.
Auf diese Weise verändert man am Inneleben der Gabel nix.
Aus "Tarnungsgründen" wurde oft oben ein Innegewinde rein geschnitten, auf das man eine original-Verschlußschraube einschrauben konnte und das Standrohr wieder "original" aussah... :wink:
:schlaumeier: Man könnte, wenn man einen Teilkopf und eine Fräßmaschine hat, auch einen Sechskant oben anfräßen und die Verlängerung wie eine Verschlußschaube einschrauben :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14359
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon P-J » 21. Januar 2018 18:18

trabimotorrad hat geschrieben:Aus "Tarnungsgründen" wurde oft oben ein Innegewinde rein geschnitten, auf das man eine original-Verschlußschraube einschrauben konnte und das Standrohr wieder "original" aussah... :wink:

genau so sehen die aus. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11282
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon TS Rider 78 » 21. Januar 2018 18:20

Ok. Verstehe. Danke schonmal
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 40

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon P-J » 21. Januar 2018 18:23

trabimotorrad hat geschrieben:Auf diese Weise verändert man am Inneleben der Gabel nix.
:ja: Darum
der garst hat geschrieben:straffere Federn
bzw ne Progressive. Die Gespannfedern sind für meinen Geschmack für ne Solo Maschine zu hart.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11282
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon je125sx » 21. Januar 2018 18:28

trabimotorrad hat geschrieben:Aus "Tarnungsgründen" wurde oft oben ein Innegewinde rein geschnitten, auf das man eine original-Verschlußschraube einschrauben konnte und das Standrohr wieder "original" aussah...

Das Rohr wird doch mit der Verschlussschraube in der oberen Gabelbrücke fixiert. :?:
Oder das gedrehte Teil bekommt oben einen Bund und Sechskant.

Fuhrpark: 125 SX, ETZ 250, ETZ 251
je125sx

 
Beiträge: 255
Registriert: 25. Februar 2016 19:12
Alter: 51

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon P-J » 21. Januar 2018 18:32

je125sx hat geschrieben:Das Rohr wird doch mit der Verschlussschraube in der oberen Gabelbrücke fixiert. :?:
:ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11282
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon trabimotorrad » 21. Januar 2018 18:38

Ob da jetzt oben ein Sechskant angefräßt ist, oder eine Verschlußschraube eingeschraubt ist, an deren Sechskant man ja auch die Verlängerung einschrauben kann, das ist ja wohl egal.
Man kann natürlich auch ein 35er- Rohr abdrehen und ein Gewinde drauf schneiden und es dann mit der Rohrzange fest ziehen :wimmer: Aber das würde ich als Pfusch bezeichnen :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14359
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon der garst » 21. Januar 2018 18:40

Ohne Verschlussschraube ist es technisch nicht möglich die Distanzstücke in der original Brücke zu befestigen.
Gibt ja keine Klemmung.
Von daher ist ein Innengewinde obligatorisch.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5214
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon trabimotorrad » 21. Januar 2018 18:45

der garst hat geschrieben:Ohne Verschlussschraube ist es technisch nicht möglich die Distanzstücke in der original Brücke zu befestigen.
Gibt ja keine Klemmung.
Von daher ist ein Innengewinde obligatorisch.


Stimmt, das habe ich vergessen :oops:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14359
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Gabelverlängerung TS 150

Beitragvon mzts150 » 25. Januar 2018 11:46

Hi, ich habe glaub noch 2 rumliegen, kanst du haben wenn du möchtest!!!

Gruß Tom

weiteres dann per PN ;)
"MZ- für Männer die fahren können"

Fuhrpark: 80er MZ TS 150, 58er MZ BK 350 Gespann, 99er Bmw R1100GS, Renn TS 150 (Eigenbau), 96er BMW R1100R Scrambler Umbau, 61er MZ GS 125, WaKü MZ TS 150 (im Aufbau), 2x Suzuki GSX R 750 W (Rennstrecke), und ne Startmaschine ;)
mzts150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 413
Themen: 26
Bilder: 9
Registriert: 8. Dezember 2009 09:14
Wohnort: Gruibingen
Alter: 31


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Robert K. G. und 3 Gäste