Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Das schwarze Brett für Eure Events.

Moderator: Moderatoren

Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon Lausi » 22. November 2019 07:29

Hallo zusammen,
das erinnert mich an folgendes Video :supercool:

Die Fahrzeuge werden übrigens ausgestellt von einem privaten Besitzer (City Caravan GmbH, Industriepark, Rudolf-Diesel-Straße 13)

Wenn sich genügend Interessenten finden, könnte man sicherlich mal anfragen, ob man mal an einem Samstag Zutritt zu den Fahrzeugen bekommt (ich würde mich auch darum kümmern)?

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Persönlicher Fotodrehassistent von TS Paul ;-)
 
Beiträge: 1079
Themen: 62
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 51

Re: w50 lak

Beitragvon Robert K. G. » 22. November 2019 09:36

Lausi hat geschrieben:Hallo zusammen,
das erinnert mich an folgendes Video :supercool:

Die Fahrzeuge werden übrigens ausgestellt von einem privaten Besitzer (City Caravan GmbH, Industriepark, Rudolf-Diesel-Straße 13)

Wenn sich genügend Interessenten finden, könnte man sicherlich mal anfragen, ob man mal an einem Samstag Zutritt zu den Fahrzeugen bekommt (ich würde mich auch darum kümmern)?

Freundliche Grüße,
/Christian


Bin dabei! 🤟

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6549
Themen: 15
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: w50 lak

Beitragvon dr.blech » 22. November 2019 09:48

Ich auch, wenn es zeitlich passt

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1654
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 39

Re: w50 lak

Beitragvon EmmasPapa » 22. November 2019 11:24

Robert K. G. hat geschrieben:
Lausi hat geschrieben:Hallo zusammen,
das erinnert mich an folgendes Video :supercool:

Die Fahrzeuge werden übrigens ausgestellt von einem privaten Besitzer (City Caravan GmbH, Industriepark, Rudolf-Diesel-Straße 13)

Wenn sich genügend Interessenten finden, könnte man sicherlich mal anfragen, ob man mal an einem Samstag Zutritt zu den Fahrzeugen bekommt (ich würde mich auch darum kümmern)?

Freundliche Grüße,
/Christian


Bin dabei! 🤟

Gruß

Robert


Ich auch. Man könnte das mit einem Besuch des Museums am Bahnhof in Ludwigsfelde verbinden. Dort steht FZ1 (Nr.1 der Serienproduktion) und ein zuvor verschollener und bei St. Petersburg wieder aufgetauchter Prototyp des L60 (IFA F 225). Und auch weitere interessante Exponate. In Steinwurfnähe ist dann die Gaststätte "Landlord". Dort sollte man aber vorher reservieren. Hat guten Zuspruch, da es dort recht gut schmeckt.

Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Und ja, auch ich bin W 50 geschädigt. Mein Vater arbeitete im KV Wittenberg/BS Coswig und fuhr seinen W 50 bereits bevor ich das Licht der Welt erblickte. Ich bin mit dem Ding aufgewachsen. Er durfte ihn mit nach Hause nehmen und so turnten wir schon als Kinder auf ihm rum. Vater nahem uns Kinder in den Ferien auch mit auf Tour durch die größte DDR der Welt. Am liebsten sind wir mit nach Halle zur Halloren-Fabrik oder nach Eilenburg in die Bonbonbude gefahren :ja: :lach: . Aber auch die Touren nach Quedlinburg oder Wernigerode waren schön, schon allein wegen der Landschaft. Darauf freute ich mich immer. Diese Roadtrips waren echt schöne Abenteuer.

Meine Fahrerlaubnis machte ich dann noch 1990 nach DDR-Recht auf dem Fahrschulwagen (natürlich ein W 50) des örtlichen KfL, mit knapp 18 Jahren. Wir Fahrschüler tauschten auch mal während der Fahrt den Platz, der Fahrlehrer übernahm für den Moment mit seinem Lenkrad. Einige Fahrer im Gegenverkehr machten da große Augen :shock: . Ein Schulkumpel hatte dann eine Sammlung von alter DDR-Technik, darunter auch einige W 50. So konnte ich in den 1990ern/2000ern bei ihm ein LF16 zu einigen Treffen/Ausstellungen fahren, aber auch ein Phenno, ein Skoda 706 MTS 24 und diverse alte Trecker waren mit von der Partie. Der Skoda mit der 12 Liter-Maschine ist echt kernig.

Heute ist das alles leider nur noch Erinnerung. Ich würde mir auch gern einen W 50 hinstellen können.....
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: w50 lak

Beitragvon Lorchen » 22. November 2019 15:11

EmmasPapa hat geschrieben:Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Hier! Da bin ich mit dabei. :fastfood:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31835
Artikel: 1
Themen: 221
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: w50 lak

Beitragvon EmmasPapa » 22. November 2019 15:27

Lorchen hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Hier! Da bin ich mit dabei. :fastfood:


Also, wenn Christian (Lausi) das mit der Fahrzeughalle klar macht, dann kümmere ich mich um den Tisch im Landlord.

Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bisher fünf Interessenten:

1. Lausi
2. Robert K.G.
3. dr.blech
4. EmmasPapa
5. Lorchen
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: w50 lak

Beitragvon Koponny » 22. November 2019 16:18

EmmasPapa hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Hier! Da bin ich mit dabei. :fastfood:


Also, wenn Christian (Lausi) das mit der Fahrzeughalle klar macht, dann kümmere ich mich um den Tisch im Landlord.

Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bisher fünf Interessenten:

1. Lausi
2. Robert K.G.
3. dr.blech
4. EmmasPapa
5. Lorchen

Wenn es zeitlich passt, bin ich dabei. Am besten aber nicht vor Januar :unknown:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8461
Artikel: 2
Themen: 164
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: w50 lak

Beitragvon stoppel68 » 22. November 2019 16:25

Ich würde mich bei dieser Exkursion auch mit anschließen wollen.
Bin ja schließlich auch ein W50 geschädigter und Sympatisant.

Gruß Uwe
Ich kann nicht verhindern,das ich alt werde. Aber ich kann dafür sorgen,dass ich Spaß dabei habe.
Gruß Uwe

Old School Pisser
Bild
Gründungsmitglied MKBV 13.8.2016
Wiederholungstäter KdS
Mitglied GKV-Granseer Krawattenträgerverein seit 2016, Teilnehmer '16, '17, '18, '19
Teilnehmer der Wolfsschanzentounee '18, '19,
Besucher der EU Aussengrenze 21.07.2019

---------------------------------------------------------------------------------------
OT- Transport-Partisane
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 89
MZ ETZ 150 (zerlegt)
Suzuki GS500e Bj 92
BMW K 1100 LT Bj 95
Honda XL 1000 Varadero Bj 03
stoppel68

Benutzeravatar
 
Beiträge: 752
Themen: 8
Bilder: 15
Registriert: 28. Oktober 2014 21:23
Wohnort: Hohenkirchen
Alter: 51

Re: w50 lak

Beitragvon Luse » 22. November 2019 16:42

Vorsicht!
Das kann gefährlich werden. :schlaumeier:

Sprechen Sie vorher mit Ihrem Suchtberater.
Gruß
Thomas

Fuhrpark: ES 250/2 Trophy 1973
Luse

Benutzeravatar
 
Beiträge: 613
Themen: 10
Registriert: 11. Dezember 2010 14:49
Wohnort: Saarland
Alter: 54

Re: w50 lak

Beitragvon EmmasPapa » 22. November 2019 16:49

Koponny hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Hier! Da bin ich mit dabei. :fastfood:


Also, wenn Christian (Lausi) das mit der Fahrzeughalle klar macht, dann kümmere ich mich um den Tisch im Landlord.

Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bisher fünf Interessenten:

1. Lausi
2. Robert K.G.
3. dr.blech
4. EmmasPapa
5. Lorchen

Wenn es zeitlich passt, bin ich dabei. Am besten aber nicht vor Januar :unknown:


Ja, sehe ich auch so, dieses Jahr hat im Prinzip kaum noch frei verfügbare Wochenenden :irre: .
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: w50 lak

Beitragvon Robert K. G. » 22. November 2019 18:33

Luse hat geschrieben:Vorsicht!
Das kann gefährlich werden. :schlaumeier:

Sprechen Sie vorher mit Ihrem Suchtberater.


Ich habe mal in Ludwigsfelde gewohnt. Mein Nachbar hatte zu DDR an Rennboten der 175er Klasse geschraubt und der kannte auch noch Dieter König persönlich. Da gab es leckere Sachen... :oops:

Am DB 605 des Ludwigsfelder Museums würde ich auch mal gern wieder lecken! 😳🤟

Viele Grüße
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6549
Themen: 15
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: w50 lak

Beitragvon jzberlin » 16. Dezember 2019 15:11

Lausi hat geschrieben:Hallo zusammen,
das erinnert mich an folgendes Video :supercool:

Die Fahrzeuge werden übrigens ausgestellt von einem privaten Besitzer (City Caravan GmbH, Industriepark, Rudolf-Diesel-Straße 13)

Wenn sich genügend Interessenten finden, könnte man sicherlich mal anfragen, ob man mal an einem Samstag Zutritt zu den Fahrzeugen bekommt (ich würde mich auch darum kümmern)?

Freundliche Grüße,
/Christian


Ich wär da gerne auch dabei - hab schließliche meine Flebben auf'm W50 gemacht...
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 772
Themen: 13
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin
Alter: 51

Re: w50 lak

Beitragvon EmmasPapa » 16. Januar 2020 11:56

Koponny hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Vielleicht erst die Fahrzeughalle, dann das Museum (am WE geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr). Und wer dann noch Hunger hat, kommt mit in den Landlord.

Hier! Da bin ich mit dabei. :fastfood:


Also, wenn Christian (Lausi) das mit der Fahrzeughalle klar macht, dann kümmere ich mich um den Tisch im Landlord.

Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bisher fünf Interessenten:

1. Lausi
2. Robert K.G.
3. dr.blech
4. EmmasPapa
5. Lorchen

Wenn es zeitlich passt, bin ich dabei. Am besten aber nicht vor Januar :unknown:


Ich hohle das mal hoch, vielleicht besteht ja noch Interesse.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: w50 lak

Beitragvon Lausi » 16. Januar 2020 12:12

Hallo zusammen,
ich war ja vor geraumer Zeit mit dem Besitzer der Halle in Kontakt.

Er wollte sich am liebsten mit uns relativ früh am Samstag treffen (so gegen 9 Uhr). Da kaum jemand von uns in unmittelbarer Umgebung von der Halle wohnt und das Museum in Ludwigsfelde erst gegen 12 Uhr öffnet, möchte ich ihn noch zu einem späteren Zeitpunkt überreden.

Oder man gestaltet das so, dass man zuerst die Fahrzeuge anschaut (ca. 1h Zeit), dann einen kleinen Frühschoppen im Landlord einlegt (macht ab 11 Uhr auf) und im Anschluss in das Museum in Ludwigsfelde geht?

Tendentiell würde ich mögliche Termine im Februar anfragen, dann ist noch genügend Zeit, sich für den Besuch einzurichten.

Potentielle Kandidaten:

1. Lausi
2. Robert K.G.
3. dr.blech
4. EmmasPapa
5. Lorchen
6. Koponny

Bitte beachtet, dass man insgesamt 50 Euro für den Besuch der Fahrzeughalle zu bezahlen hat.
Freundliche Grüße,
/Christian

P.S. Mir kommt da gerade eine Idee: wollen wir es vielleicht am 01.02.2020 machen? Dann könnte zum Beispiel jeoross vor der Rückreise nach Thüringen teilnehmen?
Zuletzt geändert von Lausi am 16. Januar 2020 12:58, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beschreibung des Ablaufs geändert

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Persönlicher Fotodrehassistent von TS Paul ;-)
 
Beiträge: 1079
Themen: 62
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 51

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon EmmasPapa » 16. Januar 2020 12:56

Na, der Landlord wird am WE schon Mittagsverpflegung anbieten. Er soll ab 11.00 Uhr geöffent haben. Das würde doch passen. Dann kann man vollgefressen ins Museum rüberkullern.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon IFA Martin » 16. Januar 2020 14:05

Auch ich hätte Interesse daran teilzunehmen, da auch ich vor einigen Jahrzehnten den großen Führerschein auf dem W 50 der GST gemacht habe. :ja:
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects!!
Grüße vom Martin aus Anhalt.

Fuhrpark: Fahrzeuge: Simson SR 2 E/Bj.59; SR 2 E/Bj.60; SR 2 E/Bj.61; Simson S 51 B/Bj.86; Simson Schwalbe/Bj.74; MZ ETZ 125/Bj.90; MZ ETZ 250 de-luxe/Bj.84; MZ 500 R Fun/Bj.92; MZ 500 Country/Bj.94; Wartburg 353 W/Bj.85; +Anhänger HP 500/Bj.86; Trabant 601 S/Bj.87; +Anhänger HP 350/Bj.86; Multicar M 2510/Bj.80
Stehzeuge: diverse Simson SR 2; Simson Star; MZ-Rt 125; MZ-ES 150
IFA Martin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Themen: 12
Bilder: 12
Registriert: 13. Oktober 2009 02:53
Wohnort: Wulfen
Alter: 48

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon EmmasPapa » 16. Januar 2020 14:20

Der 01.02.2020 ist eher ungünstig, da muss Maren arbeiten und ich hätte dann A- und B-Hörnchen im Schlepp. Die beiden Mädels waren zwar schon mit auf dem Übungsgelände in Horstwalde, aber in einer kalten Fahrzeughalle voller W 50 hätte ich ein Problem bzw. eher zwei Probleme. Da kann ich noch so viel erzählen, dass der Opa und auch der Papa..... Das Museum kennen sie auch schon. Der 08.02. und der 22.02. wären aus meiner Sicht günstiger.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon Koponny » 16. Januar 2020 14:57

Ich wäre da raus- am 1.2. fahren wir in den Urlaub.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8461
Artikel: 2
Themen: 164
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon IFA Martin » 20. Januar 2020 20:44

Eine Nachfrage bei meinen Junioren ergab ebenfalls Interesse bei denen an der ollen Osttechnik.
Also wenn an einem Samstag im Februar denn in Ludwigsfelde was läuft, dann wären 3 Schwäne mit von der Partie!
Wir wünschen einen schönen Abend.
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects!!
Grüße vom Martin aus Anhalt.

Fuhrpark: Fahrzeuge: Simson SR 2 E/Bj.59; SR 2 E/Bj.60; SR 2 E/Bj.61; Simson S 51 B/Bj.86; Simson Schwalbe/Bj.74; MZ ETZ 125/Bj.90; MZ ETZ 250 de-luxe/Bj.84; MZ 500 R Fun/Bj.92; MZ 500 Country/Bj.94; Wartburg 353 W/Bj.85; +Anhänger HP 500/Bj.86; Trabant 601 S/Bj.87; +Anhänger HP 350/Bj.86; Multicar M 2510/Bj.80
Stehzeuge: diverse Simson SR 2; Simson Star; MZ-Rt 125; MZ-ES 150
IFA Martin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Themen: 12
Bilder: 12
Registriert: 13. Oktober 2009 02:53
Wohnort: Wulfen
Alter: 48

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon MZ-Jens » 20. Januar 2020 21:08

Möchte ich auch sehr gerne ansehen. :ja:
Sonnabend, 1. Februar würde passen mit Sohnemann. Gerne auch späterer Termin.
Grüße, Jens


Eine Melodie auf allen Straßen - MZ!

Forumskalenderbilder: 02.16, 02.17, 12.17,
09.18, 02.19, 05.19, 07.20
:mrgreen:

2. Mitglied der Wolfsschanzen-Fahrt mit ftr '16/2,
100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün mit 2 Tankstopps in 10:10

Fuhrpark: TS 250/1, ETZ 250 & 251

Früher:
SR2E, RT125, S51e Enduro, 2 x ETZ 251, 2 x MuZ Baghira

Ex-Nick „myemmi“
MZ-Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 789
Themen: 17
Bilder: 18
Registriert: 10. Juli 2012 05:21
Wohnort: Ahrensfelde
Alter: 47

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon EmmasPapa » 29. Januar 2020 14:56

Wer sich vorab noch ein bischen informieren möchte, in der aktuellen "Last und Kraft" ist Teil 1 eines Beitrages über die Ludwigsfelder Werksgeschichte. :arrow: https://www.oldtimer-markt.de/zeitschri ... aft-2-2020
Der rote W50 (Fahrzeug 1 von 1965) steht eben so im Museum am Bahnhof in L´felde. Nun, mit den 9,80 € ist diese Zeitschrift leider alles andere als günstig....

Ist nur noch offen, wann wir das mal schaffen mit der Terminfindung? Erst mal die BMW-Werksführung und die BMT abwarten?
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon Lausi » 29. Januar 2020 15:15

Ja Frank,
ich wollte noch etwas warten, bis es wieder etwas wärmer wird. Wenn wir dort ca. 1h in der (ungeheizten) Halle die Fahrzeuge anschauen wollen, ist das ja nicht so angenehm. Außerdem habe ich keine Lötlampe dabei, um Lorchens und Stoppels angefrorene Zungen vom seeligen W50 zu lösen :sport:

Und wenn, würde ich das vielleicht noch an ein anderes Event koppeln, dann lohnt sich auch die Anreise von weiter her? :mrgreen:

Freundliche Grüße,
/Christian

P.S. Der herunterlaufende Sabber von uns soll ja auch nicht auf dem Hallenboden gefrieren :rofl:

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Persönlicher Fotodrehassistent von TS Paul ;-)
 
Beiträge: 1079
Themen: 62
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 51

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon EmmasPapa » 29. Januar 2020 15:31

Leckverbot in der Fahrzeughalle und das Fzg 1 steht ja warm, da dürfen sie dann ausgiebig.....

Ja, wenn es wärmer ist, könnte man ja auch über eine zweirädrige Anreise nachdenken....jedenfall für die, die es nicht allzu weit haben.


Apropos lecken: Auf dem Bild von Roten sieht man schön, dass er selber "leckt", jedenfalls wird es einen Grund haben, dass da was zum Auffangen drunter steht. Betriebsstoffe scheinen aufgefüllt zu sein. Er markiert sein Revier, würde ich sagen.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon rs46famulus » 29. Januar 2020 22:46

EmmasPapa hat geschrieben:Betriebsstoffe scheinen aufgefüllt zu sein. Er markiert sein Revier, würde ich sagen.


Scheint normal, wenn mein RS 14/46 mal lange steht(was leider oft vorkommt) markiert er aus allen möglichen Wellenausgängen. Wird er jedoch regelmäßig bewegt, tropft er fast gar nicht. Bei meiner Hufu genau dasselbe, die steht ja auch öfter für längere Zeit...
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 923
Themen: 28
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 37

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon Maik80 » 30. Januar 2020 09:21

Wieviel ist denn normal? Handflächengrösse nach 4 Monaten Standzeit? 😎
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312D Carthago "Mondial" (ab Juli)

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8186
Themen: 101
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon IFA Martin » 13. Februar 2020 12:20

Gibt´s denn Neuigkeiten bei der Planung, oder ist der Februar für den Besuch zu kalt?
Am WE sollen 15°C sein. ;D
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects!!
Grüße vom Martin aus Anhalt.

Fuhrpark: Fahrzeuge: Simson SR 2 E/Bj.59; SR 2 E/Bj.60; SR 2 E/Bj.61; Simson S 51 B/Bj.86; Simson Schwalbe/Bj.74; MZ ETZ 125/Bj.90; MZ ETZ 250 de-luxe/Bj.84; MZ 500 R Fun/Bj.92; MZ 500 Country/Bj.94; Wartburg 353 W/Bj.85; +Anhänger HP 500/Bj.86; Trabant 601 S/Bj.87; +Anhänger HP 350/Bj.86; Multicar M 2510/Bj.80
Stehzeuge: diverse Simson SR 2; Simson Star; MZ-Rt 125; MZ-ES 150
IFA Martin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Themen: 12
Bilder: 12
Registriert: 13. Oktober 2009 02:53
Wohnort: Wulfen
Alter: 48

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon Lausi » 13. Februar 2020 12:35

Nein, gibt es noch nicht. Ich würde gern auf März/April 2020 orientieren.

Freundliche Grüße,
/Christian

P.S. Vielleicht noch kurz zur Erklärung: Der Plan ist ja, die Besichtigung der W50/L60 Halle mit dem Besuch des Stadt- und Technikmuseums Ludwigsfelde zu kombinieren, jedoch schreibt das Museum auf ihrer Homepage:

Stadt- und Technikmuseums Ludwigsfelde hat geschrieben:Das Stadt- und Technikmuseum bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Bereits geplante Veranstaltungen und Führungen werden abgesichert und durchgeführt. Wir bitten um Verständnis und werden Sie unverzüglich informieren, sobald das Museum wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet ist.


Von daher möchte ich noch warten, bis die Personalproblematik im Museum irgendwie gelöst wird.
Zuletzt geändert von Lausi am 13. Februar 2020 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Update Text

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Persönlicher Fotodrehassistent von TS Paul ;-)
 
Beiträge: 1079
Themen: 62
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 51

Re: Besuch W50/L60 Halle und Museum in Ludwigsfelde

Beitragvon IFA Martin » 13. Februar 2020 16:21

Lausi hat geschrieben:Nein, gibt es noch nicht. Ich würde gern auf März/April 2020 orientieren.

Freundliche Grüße,
/Christian



Danke für die Info und Erklärung. :top:
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects!!
Grüße vom Martin aus Anhalt.

Fuhrpark: Fahrzeuge: Simson SR 2 E/Bj.59; SR 2 E/Bj.60; SR 2 E/Bj.61; Simson S 51 B/Bj.86; Simson Schwalbe/Bj.74; MZ ETZ 125/Bj.90; MZ ETZ 250 de-luxe/Bj.84; MZ 500 R Fun/Bj.92; MZ 500 Country/Bj.94; Wartburg 353 W/Bj.85; +Anhänger HP 500/Bj.86; Trabant 601 S/Bj.87; +Anhänger HP 350/Bj.86; Multicar M 2510/Bj.80
Stehzeuge: diverse Simson SR 2; Simson Star; MZ-Rt 125; MZ-ES 150
IFA Martin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Themen: 12
Bilder: 12
Registriert: 13. Oktober 2009 02:53
Wohnort: Wulfen
Alter: 48


Zurück zu Clubs, Termine, Ausfahrten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste