Frage zum Gepäckträger

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Jungpionier » 5. Januar 2021 11:55

Guten Morgen liebe Foristen, ich wollte mal fragen ob jemand von Euch den abgebildeten Gepäckträger kennt und was zum Hersteller sagen kann.
Ich hab ihn aus der Bucht geangelt, wie das so ist wenn man die Finger nicht stillhalten kann.
Die Rohre und der Abstand sind exakt wie der originale Bügel.
Ich sag schon mal danke!
VG Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 225
Themen: 9
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 50

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon flotter 3er » 5. Januar 2021 13:13

Das dürfte ziemlich sicher ein Eigenbau sein. So eine ungünstige Last-/Hebelwirkung vom Werk aus kann ich mir nicht vorstellen. Gesehen habe ich das so auch noch nicht.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15355
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Simmefahrer97 » 5. Januar 2021 13:20

Der originale Heckgepäckträger hängt aber auch ähnlich weit hinten raus. Einziger Unterschied, der ist an Stoßis und Sitzbank hinten festgemacht

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 699
Themen: 44
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 12:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 23

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon flotter 3er » 5. Januar 2021 13:34

Simmefahrer97 hat geschrieben:Der originale Heckgepäckträger hängt aber auch ähnlich weit hinten raus. Einziger Unterschied, der ist an Stoßis und Sitzbank hinten festgemacht


M.W. gab es keinen originalen Heckträger für die ETZ. Nur Nachrüstteile mit denen die Neckermänner ausgerüstet wurden, die waren aber eine Kombi aus Heck-/Seiterträger und die NVA Teile. Letztere waren deutlich kürzer.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15355
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Klaus P. » 5. Januar 2021 13:44

Oder doch ?
E-katalog ETZ 251/301 1990
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10447
Themen: 97
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Jungpionier » 5. Januar 2021 15:36

Ich müsste ein besseres Bild machen.
Ganz am Ende ist eine Lasche, sieht aus wie die Aufnahme der Schlösser der Pneumant Kofferträger. Die Oberfläche scheint auch so beschichtet zu sein.

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 225
Themen: 9
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 50

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Dieter » 5. Januar 2021 19:12

Auch an meine ETZ 250 habe ich einen Heckgepäckträger montiert. Den habe ich damals bei BMZ, Muttental gekauft.

Zitat aus dem Katalog:
59 Topcase und Heckgepäckträger

Der Heckgepäckträger ist die ideale Ergänzung zu den Seitengepäckträgern. Er eignetsich hervorragend für die Beförderung von leichtem aber sperrigem Gepäck, wie Zeltoder Luftmatratze. Auch läßt sich ein Topcase problemlos anbauen.Wichtig: Ein Gepäckträger am Heck verlegt den Schwerpunkt des Motorrads bei Über-ladung gefährlich weit nach hinten. Schweres Gepäck ist deshalb besser auf dem Sei-tengepäckträger untergebracht.

Heckgepäckträger verchromt ETZ 250 Best.Nr. 012-003
Heckgepäckträger verchromt für ETZ 150 und 251Best.Nr. 012-004

preiswerte Auslandsfertigung ist es uns gelungen, einen Heckträger zu einem klei-nen Preis anzubieten, auf dem sich der Pneumantkoffer als Topcase anbringen läßt. DerTräger besteht aus lackiertem Stahlrohr. Er paßt an ETZ 150, 251 und 301, mit einemAdapterblech auch an
ETZ 250 Best.Nr. 012-010

Den gab es auch mal in sw.

Die Montage war ein wenig fummelig da das Original wohl für die 251 war. Ging aber. Will ihn nicht mehr missen.

Mal ein paar Bilder.


20180422_142107.jpg


20200506_131331.jpg


DSC03988.jpg


DSC00005.jpg


DSC00002.jpg



Gruß
Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2458
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Simmefahrer97 » 5. Januar 2021 20:21

Den von der 251 hab ich an der 250, den gab es mal bei einem netten Foristi vor wenigen Jahren. Für die zweite Zwofu ist bald noch so einer da. Für die 250 selbst scheint es den aber nicht gegeben zu haben. Falls doch und jemand möchte loswerden, ich tausche gerne :)

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 699
Themen: 44
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 12:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 23

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Jungpionier » 5. Januar 2021 22:05

Ich danke Euch!
Da muss ich morgen gleich mal einen Koffer drauf legen. Dann sehe ich ob das passt.
Leider konnte ich die ellenlangen Rohre noch nicht weit genug in den Rahmen stecken.
Bilder folgen.
VG Ralf

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 225
Themen: 9
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 50

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Dieter » 6. Januar 2021 13:23

Du hast einen anderen Träger. Unsere, Klaus und meiner werden nicht eingeschoben sondern seitlich angeschraubt. 1x an der hinteren Sitzschraube, die bei der ETZ auch noch durch eine längere ersetzt werden muss und am Stoßdämpfer oben.



Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2458
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Jungpionier » 6. Januar 2021 16:02

Der Träger nimmt tatsächlich den Pneumant Koffer auf. An den Röhren werde ich wohl noch etwas schmirgeln und fetten müssen, bis die auf dieser Länge reingehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 225
Themen: 9
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 50

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Klaus P. » 6. Januar 2021 17:04

Wenn der Durchmesser passt, schneid erst mal die Rohre halb ab und vorne dann eine schöne Fase anbringen, da reichen schon 150 -200 mm.
Die ES/2 Halter hatten so endlos lange Stangen, ob der bei der ETZ über die Rückleuchte passt ?? Guck dir mal die Bilder vom Dieter an.

Heute ist einer bei IHHbai verkauft worden. auch Eigenbau. der war gefällig gemacht, mMn, 324 436 384 517

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10447
Themen: 97
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Frage zum Gepäckträger

Beitragvon Jungpionier » 6. Januar 2021 18:30

Jetzt passte er.Wer weiß wer den gebaut hat.
Wenn ich da jetzt einen dritten Koffer draufmache kann ich damit Umzüge fahren.
VG Ralf

-- Hinzugefügt: 6. Januar 2021 17:30 --



-- Hinzugefügt: 6. Januar 2021 17:31 --

Warum auch immer, meine Bilder stehen schief...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 225
Themen: 9
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 50


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste