BMW Motorrad Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon daniman » 12. Mai 2021 10:20

g-spann hat geschrieben:

Hm, alle unsere Hondas kann man volle Kanne beschleunigen und irgendwann sind die dann auch bei 160 km/h, aber das zählt wohl nicht, oder?

Also mit meiner Honda hab ich da Schwierigkeiten :lach:
Foto0434.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2775
Themen: 26
Bilder: 5
Registriert: 28. Oktober 2007 13:50
Wohnort: Mittelfranken
Alter: 63

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Fit » 12. Mai 2021 10:30

Nö, hier wird nix körperliches verglichen ..... :onceldoc: Mit Ü50 bin ich aus dem Alter raus.... (oder? :lach: )

War nur ein Hinweis das auch aus Sachsen was schnelles kam. Nicht nur aus Bayern/Berlin oder Japan. :tongue:

Höchstgeschwindigkeit war mir immmer schon suspekt. Alles was über 200km/h ist macht mir Unwohlsein :nixweiss:
Drum hab ich meine beiden 1000er auch kürzer übersetzt.

Ein schönes 2,5er Eisenschweinderl wäre auch wieder was. Aber nochmal bei 0 anfangen nachdem ich ich in den 90er ein riesiges Ersatzteillager regelrecht "verschenkt" habe? :oops:

Gut, dann bin ich hier raus.... wobei eine schicke Ninet wäre auch noch was.... hach .... :roll:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 268
Themen: 12
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. Mai 2021 10:37

daniman hat geschrieben:
g-spann hat geschrieben:

Hm, alle unsere Hondas kann man volle Kanne beschleunigen und irgendwann sind die dann auch bei 160 km/h, aber das zählt wohl nicht, oder?

Also mit meiner Honda hab ich da Schwierigkeiten :lach:
Foto0434.jpg


Ich auch.
Dafür sehen unsere Hondas besser aus :mrgreen:

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10181
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 12. Mai 2021 11:10

Fit hat geschrieben:Gut, dann bin ich hier raus.... wobei eine schicke Ninet wäre auch noch was.... hach .... :roll:

Wie sagte doch ein weiser alter Mann: "Eine BMW kaufen du sollst!" :lach: (zumindest glaube ich das so verstanden zu haben :mrgreen: )
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2021 11:20

Fit hat geschrieben:
Höchstgeschwindigkeit war mir immmer schon suspekt. Alles was über 200km/h ist macht mir Unwohlsein :nixweiss:
Drum hab ich meine beiden 1000er auch kürzer übersetzt.



Es ist schon verwirrend, hier gibt es zwei Stränge in denen behauptet wird, dass eine kürzere Übersetzung schneller macht. :roll:

Gruß
Willy
PS. damit mal wieder etwas BMW ins Bild gerückt wird, anbei ein Bild einer Verflossenen.

m.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Fit » 12. Mai 2021 11:25

Wie ich schon mal schrieb:

Bin die Ninet (klangvoller Name) die R und die GS längere Zeit gefahren (kein Eigentum).
Tolle Maschinen. Kein lästiges Kettenwarten mehr.

Aber man muss als BMW Fahrer (zumindest der Neueren) den einen oder anderen Euro übrig haben. Die Ninteten gibts nicht für unter 9 große Scheine.
Als Dritt (oder Viert, je nachdem wie man zählt :tongue: ) Motorrad ein etwas kostspieliger Spaß ... :oops:

Na mal sehen was die Zukunft bringt..... ;D

@wilhelm, nun die eine 1000er hat vorn einen Zahn weniger und die andere hinten 2 mehr ..... :mrgreen:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 268
Themen: 12
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. Mai 2021 11:35

Koponny hat geschrieben:
Fit hat geschrieben:Gut, dann bin ich hier raus.... wobei eine schicke Ninet wäre auch noch was.... hach .... :roll:

Wie sagte doch ein weiser alter Mann: "Eine BMW kaufen du sollst!" :lach: (zumindest glaube ich das so verstanden zu haben :mrgreen: )


Alt muss man für BMW tatsächlich sein (zumindest im Geiste), weise eher nicht ;D :versteck:

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10181
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 12. Mai 2021 11:37

TS-Jens hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:
Fit hat geschrieben:Gut, dann bin ich hier raus.... wobei eine schicke Ninet wäre auch noch was.... hach .... :roll:

Wie sagte doch ein weiser alter Mann: "Eine BMW kaufen du sollst!" :lach: (zumindest glaube ich das so verstanden zu haben :mrgreen: )


Alt muss man für BMW tatsächlich sein (zumindest im Geiste), weise eher nicht ;D :versteck:

Die dunkle Seite der Macht ich bei dir spüre :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. Mai 2021 11:39

Das kann nicht sein, ist doch BMW der Ausrüster der Imperialen uniformierten Flotte und Erfinder der überbreiten Sternenzerstörer :D
Und eine BMW habe ich nicht (mehr).

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10181
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 12. Mai 2021 11:43

Ja? Mir fällt da noch das hier ein: Klick :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 12. Mai 2021 12:19

Ich konnte es letzten Samstag leider mangels Meßgerät nich nachmessen, aber ich würde sagen so eine 1200GSADV ist nicht schmäler als eine GL1800. Neben dem Brocken wirkt die Goldwing richtig zierlich.

-- Hinzugefügt: 12. Mai 2021, 12:31 --

Ha, richtig gefühlt:

Goldwing: 925mm https://www.honda.de/motorcycles/range/ ... ons.html#/
R1250GS: 952mm https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... usstattung
R1250GSA: 980mm https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1561
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2021 12:32

Koponny hat geschrieben:Ja? Mir fällt da noch das hier ein: Klick :lach:


Ah, clever gelöst, statt Batteriebank einen Generatoranhänger!

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon g-spann » 12. Mai 2021 13:31

seife hat geschrieben:Ich konnte es letzten Samstag leider mangels Meßgerät nich nachmessen, aber ich würde sagen so eine 1200GSADV ist nicht schmäler als eine GL1800. Neben dem Brocken wirkt die Goldwing richtig zierlich.

R1250GSA: 980mm https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten

Jo, wenn mein Bruder an seine Ättwändscher dann noch seine Alukisten dran baut, ist das Ding breiter als mein Gespann...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2705
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon der garst » 12. Mai 2021 17:10

Also Honda ist bei mir eher bekannt durch langlebige Qualität...
Schneller waren meist die anderen.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5430
Themen: 31
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ES-Rischi » 13. Mai 2021 22:25

Hallo BMW Fahrers, jetzt kommt mal ne Quizfrage zu den GS Alukoffern. Ich habe günstig solche Koffers Bekommen und kämpfe nun mit den Schlössern rum. Gekauft habe ich diesen Schlosssatz den ich nun auf den Fahrzeugschlüssel kodiert habe. Jetzt wollen die Schlösser nicht so richtig tief in die Öffnung der Verrieglung sinken das die Haltekralle unten ausrastet. Es gibt aber auch eine Nut für einen Sprengring, den habe ich aber nicht. Außerdem wenn man mal das in der Verriegelung einrasten vernachlässigt, stimmt die Schließposition nicht. Die halbe Drehung die ich brauch zum Verriegeln ist genau auf der anderen Seite der 180 Grat Drehung. Vielleicht sind das die falschen Schlösser, oder die Koffer haben einen Fehler (waren ja auch billig). Wenn mal einer Bilder machen könnte von seinem Kofferschloss? Aber müsste schon der selbe Koffertyp sein. Danke schon mal und Grüße.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier steht jetzt keine Politik, auch nichts über Illegale oder Meinungsfreiheit. Fast wie vorher.
Nein zum Dieselfahrverbot!!!

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und VFR800.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon schrauberschorsch » 14. Mai 2021 09:49

Ich habe solche Koffer nicht, habe auch keine BMW. Nach den Bildern sieht es so aus, als ob der Schliesszylinder in Grundplatte auf der Innenseite mit einem Sicherungsring gehalten wird. Wenn die Drehrichtung nicht stimmt, hast due vielleicht einfach nur die Schließzylinder für rechts und links verwechselt. Auf dem Foto schaut bei eingeschobenem Schlüsse das letzte Plättchen aus dem Schliesszylinder raus. Das scheint mir auch nicht richtig zu sein. Wenn sich der Schliesszylinder nicht tief genug in die Grundplatte einsetzen lässt, würde ich versuchen, das letzte Plättchen einfach wegzulassen.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2491
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon hermann27 » 14. Mai 2021 10:38

kann man den schliesszylinder nicht um 180° verdreht einsetzen?

so dass der "bart" des schluessels nach oben zeigt

gegebenenfalls auch nach links drehend verschliessen ?
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 1651
Themen: 24
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 71

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mzheinz » 14. Mai 2021 13:18

Neh, wenn ich mich richtig erinnere, ist die Einbaurichtung codiert.
Ich habe leider „nur“ die Vario Koffer. Die Schließzylinder habe ich mir auch selber zum Fahrzeugschlüssel konfiguriert. Ich musste sie danach halt mit etwas Kraft eindrücken, damit sie oben bündig sind. Hat wunderbar funktioniert.
Google war mein Freund dabei…
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
BMW R1250 GS (2019)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Themen: 23
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 42

Foto

Beitragvon MZ-Chopper » 14. Mai 2021 13:43

Mal wieder ein Foto posten.
Mit Schumi auf Tour an der Oder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis denne, ich fahre eine EMME!!! Bild
Bild
Goldbroilerbeauftragter 008
Bananentanksympathisant
Zitat meines Sohnes zur US-Wahl 2016: Obama war wie 8 Jahre Beyonce knallen; Trump...na ja Claudia Roth geht auch.

Fuhrpark: ETZ 251 (´89),
ETZ 125/ ehemals ETZ150 (´89) "Juniors -Feuerstuhl"
TS 250...erstmal nur der rahmen ;-)
BMW R1200 GS (das Erbstück)
MZ-Chopper

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4021
Themen: 55
Bilder: 11
Registriert: 16. Februar 2009 19:41
Wohnort: Blankenfelde-> am südlichen Zipfel des Speckgürtels
Alter: 51
Skype: mz-chopper

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ES-Rischi » 14. Mai 2021 23:12

Noch einmal zu den Schlössern für die Alukoffer, ich denke jetzt das ich einfach die falschen Schließzylinder habe. Ich werde mir einfach neue besorgen, die anderen selber verkaufen und nicht alles umfriemeln. Wem es interessiert die richtigen müssen die Bestellnummer 77498544517 haben.
Klasse, wieder mal ein Griff ins Klo......
Hier steht jetzt keine Politik, auch nichts über Illegale oder Meinungsfreiheit. Fast wie vorher.
Nein zum Dieselfahrverbot!!!

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und VFR800.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 16. Mai 2021 20:54

Einspritzdüsen der 12er sind montiert und gut 60km abgespult.
Montage wirklich easy, war auch alles auf Anhieb dicht.
Alles neu synchronisiert, Ventile hatte ich ja kürzlich erst eingestellt.
FAZIT: Sie springt jetzt besser an, läuft sofort ohne Choke sehr ruhig.
Das Konstantfahrruckeln ist jetzt so gut wie weg. Der Motor hängt ein wenig spontaner am Gas, läuft geschmeidiger.
Es ist jetzt natürlich kein völlig neues Moped, aber ich bin zufrieden.
Wer eine sehr ruhig laufende 1100er hat, die auch nicht ruckelt muss nicht zwingend aufrüsten. Wenn man neue ESV fällig werden, würde ich dennoch zum umrüsten raten.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mexxchen » 16. Mai 2021 21:25

Also eine richtige Entscheidung. Ich habe es auch nicht bereut, obwohl ich eigentlich geizig bin... ;-)

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
mexxchen

 
Beiträge: 80
Themen: 2
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Gespannfahrer » 16. Mai 2021 22:18

Ich wollte ja auch die Düsen bei meiner 1150 RT einbauen.
Leider kommt mir jetzt das ABS in die Quere.
Fehlermeldung "Druck im vorderen Radkreis zu hoch"-
Läuft auf ne Reparatur bei RH-Electronics hinaus. :-(
Gruß Thomas

"Irgendwie steckt man immer bis zum Hals in der Scheiße, man darf halt nur den Kopf nicht hängen lassen!"

Fuhrpark: Diverse
Gespannfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1107
Themen: 20
Bilder: 12
Registriert: 8. November 2006 01:54
Wohnort: Regis-Breitingen
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sandmann » 2. Juni 2021 15:38

Heute wieder TÜV ohne Mängel gemacht, auf die nächste zwei Jahre. :mrgreen:
Gleich noch beim Bekannten vorbei geschaut und ne neue Hose besorgt. :oops:
PXL_20210602_071624978.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 2. Juni 2021 16:40

Gespannfahrer hat geschrieben:Ich wollte ja auch die Düsen bei meiner 1150 RT einbauen.
Leider kommt mir jetzt das ABS in die Quere.
Fehlermeldung "Druck im vorderen Radkreis zu hoch"-
Läuft auf ne Reparatur bei RH-Electronics hinaus. :-(



Ist mit ein Grund warum ich die Dinger nicht mag, meine bremst gut oder sie bremst nicht mehr so gut oder schlecht, mit diesen Meldungen kann ich umgehen.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 2. Juni 2021 16:48

Wie sagte ein schon Röhrich: "Da kann nich jeder mit um!" :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 2. Juni 2021 16:52

Besser einen Fehler mim zölligen Rohr als mit einem Appdäit beheben.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sandmann » 2. Juni 2021 18:19

Koponny hat geschrieben:Wie sagte ein schon Röhrich: "Da kann nich jeder mit um!" :lach:


:loldev: :rofl:
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Richy » 2. Juni 2021 21:23

Sandmann hat geschrieben:Heute wieder TÜV ohne Mängel gemacht, auf die nächste zwei Jahre. :mrgreen:
Gleich noch beim Bekannten vorbei geschaut und ne neue Hose besorgt. :oops:
PXL_20210602_071624978.jpg

Du solltest mal deine Felgen neu pulvern, die sehen scheußlich aus... :versteck:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3127
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 40

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sandmann » 3. Juni 2021 08:11

Richy hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:Heute wieder TÜV ohne Mängel gemacht, auf die nächste zwei Jahre. :mrgreen:
Gleich noch beim Bekannten vorbei geschaut und ne neue Hose besorgt. :oops:
PXL_20210602_071624978.jpg

Du solltest mal deine Felgen neu pulvern, die sehen scheußlich aus... :versteck:


Nein das wäre Blödsinn, putzen würde helfen aber wenn ich gerade Zeit habe fahr ich lieber!
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon der garst » 6. Juni 2021 20:21

Heute mal ein wenig ins Grüne....

Fazit, der Hobel ist zu schwer für aufgeweichte steile Waldwege und der Conti TKC 70 schlicht zu fein profiliert.
2x auf die Seite gelegt, und nur mit Mühe, hinten sitzend, mit schleifender Kupplung wieder raus gekommen. Mehr Glück als Verstand :-)

Immerhin hat man was erlebt und die Kupplung lebt auch noch.
Allerdings liegt nun irgendwo eine linke Zündspulenabdeckung im Wald.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5430
Themen: 31
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Mainzer » 6. Juni 2021 20:25

Klarer Fall von: Falsches Mopped am richtigen Ort! :P
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4774
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 27

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 6. Juni 2021 20:30

GS == Grundsätzlich Straße
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1561
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Gespannfahrer » 6. Juni 2021 20:35

"3 Wochen war die Dicke krank, nun läuft sie wieder, Gott sei Dank!"
(Frei nach Wilhelm Busch)

ABS Kombiblock erneuert, einfach eine gei.. Bremse.

Die RT 1150 ist und bleibt für mich eine feine Tourenmaschine.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Thomas

"Irgendwie steckt man immer bis zum Hals in der Scheiße, man darf halt nur den Kopf nicht hängen lassen!"

Fuhrpark: Diverse
Gespannfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1107
Themen: 20
Bilder: 12
Registriert: 8. November 2006 01:54
Wohnort: Regis-Breitingen
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon johnmanfred » 6. Juni 2021 20:37

Beim Thema BMW komme in irgendwie immer bei der aktuellen RnineT raus.
Zum Glück außerhalb des Budgets.

Fuhrpark: MZ TS 150 (1984)
Simson KR 51/1K (1979)
Honda Transalp XL 600V (1996)
johnmanfred

 
Beiträge: 107
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 14. Februar 2021 19:30
Wohnort: Stendal
Alter: 33

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 6. Juni 2021 22:51

Die letzten Tage, nachdem ich einige alte Bilder sortiert habe, schau ich öfter zur alten K100.
War doch schön zu fahren, sehr ruhig mit begrenzte Schräglage und kein Antesten der Reifengrenzen, bequem, seriös, altherrengerecht.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 6. Juni 2021 23:03

der garst hat geschrieben:Heute mal ein wenig ins Grüne....

Fazit, der Hobel ist zu schwer für aufgeweichte steile Waldwege und der Conti TKC 70 schlicht zu fein profiliert.
2x auf die Seite gelegt, und nur mit Mühe, hinten sitzend, mit schleifender Kupplung wieder raus gekommen. Mehr Glück als Verstand :-)

Immerhin hat man was erlebt und die Kupplung lebt auch noch.
Allerdings liegt nun irgendwo eine linke Zündspulenabdeckung im Wald.....

Wenn ihr öfter mal in den Wald fahrt, sollte mindestens der Heidenau K60 Scout, besser aber noch der TKC 80 oder Bridgestone AX41 drauf sein.
Mein Tourance fliegt demnächst auch runter, wenn ich nicht so geizig wäre, hätte ich längst getauscht, aber es ist eben noch recht viel Material drauf.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon johnmanfred » 7. Juni 2021 06:48

Den K60 Scout fahr ich auf der Transalp.
Der ist super auf der Straße, auch bei Nässe, aber auch richtig gut im gemäßigten Offroad-Einsatz.

Fuhrpark: MZ TS 150 (1984)
Simson KR 51/1K (1979)
Honda Transalp XL 600V (1996)
johnmanfred

 
Beiträge: 107
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 14. Februar 2021 19:30
Wohnort: Stendal
Alter: 33

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 7. Juni 2021 07:51

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Die letzten Tage, nachdem ich einige alte Bilder sortiert habe, schau ich öfter zur alten K100.
War doch schön zu fahren, sehr ruhig mit begrenzte Schräglage und kein Antesten der Reifengrenzen, bequem, seriös, altherrengerecht.

Willy


Da schlafen einem aber ziemlich die Hände ein, so hatte ich es manchmal bei meiner. Je nach Geschwindigkeit hat man bestimmte, feine Vibrationen sie dazu beitragen.

Koponny hat geschrieben:
der garst hat geschrieben:Heute mal ein wenig ins Grüne....

Fazit, der Hobel ist zu schwer für aufgeweichte steile Waldwege und der Conti TKC 70 schlicht zu fein profiliert.
2x auf die Seite gelegt, und nur mit Mühe, hinten sitzend, mit schleifender Kupplung wieder raus gekommen. Mehr Glück als Verstand :-)

Immerhin hat man was erlebt und die Kupplung lebt auch noch.
Allerdings liegt nun irgendwo eine linke Zündspulenabdeckung im Wald.....

Wenn ihr öfter mal in den Wald fahrt, sollte mindestens der Heidenau K60 Scout, besser aber noch der TKC 80 oder Bridgestone AX41 drauf sein.
Mein Tourance fliegt demnächst auch runter, wenn ich nicht so geizig wäre, hätte ich längst getauscht, aber es ist eben noch recht viel Material drauf.


Wichtiger als ein anderer Reifen wäre zuallererst ein richtiges Motorrad für den Zweck. Ein eingefleischter Stadtmensch wird ja allein durch Wanderschuhe auch nicht zu Reinhold Messner ;D

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10181
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Marwin87 » 7. Juni 2021 08:19

Wir haben zu Pfingsten auch mal eine kleine Tour von 650km gemacht. :ja:
Die R18 ist schon etwas besonderes.... :lach: das ist ein richtiges Posermopped, den Eimer bekommst du nur recht langsam um die Kurve und wenn doch mal nur etwas schneller schleifen die Fussrasten. :roll: Das ist das richtige Gefährt für die Eisdiele :!: ansonsten geht die schon, ist aber halt ein altes Motorrad :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1226
Themen: 23
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 09:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 34

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 7. Juni 2021 08:23

der garst hat geschrieben:Heute mal ein wenig ins Grüne....

Fazit, der Hobel ist zu schwer für aufgeweichte steile Waldwege und der Conti TKC 70 schlicht zu fein profiliert.
2x auf die Seite gelegt, und nur mit Mühe, hinten sitzend, mit schleifender Kupplung wieder raus gekommen. Mehr Glück als Verstand :-)

Immerhin hat man was erlebt und die Kupplung lebt auch noch.
Allerdings liegt nun irgendwo eine linke Zündspulenabdeckung im Wald.....


Habe den auch drauf aber die Freewind ist leichter, darum kann ich wahrscheinlich mit mehr Schwung an die Sache (leichtes Gelände, Feldwege, einigermaßen trocken) ran und Teile aufsammeln muss ich auch nicht. :lach:
Der TKC 70 Rocks mit den Querrillen soll etwas griffiger sein.

@ Jens,

hatte früher schon zwei von den Dingern, kribbeln tatsächlich ganz nett.

@ Marvin,

ab und an neue Fußrasten sollte man sich schon leisten können, wenn nicht lieber MZ fahren. :ja:

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1372
Themen: 34
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon der garst » 7. Juni 2021 12:25

Die R18 hat den Imposantesten Motor der letzten 20 Jahre mit zwei Eimer-großen Zylindern....
Sitzen könnte ich auf dem Hocker keine halbe Stunde, Bandscheibenvorfall sei dank.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5430
Themen: 31
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon g-spann » 7. Juni 2021 14:19

der garst hat geschrieben:Die R18 hat den Imposantesten Motor der letzten 20 Jahre mit zwei Eimer-großen Zylindern....

Ja, ist wirklich ein Riesen-Trümmer, das Ding...wird von Saxonia sogar zum Gespann umgebaut, guxtu:
Ganz hübsch mit seiner rundum klassischen Anmutung; im Hinblick auf die erwartbaren Lenkkräfte, angesichts der serienmäßigen Telegabel (nix Telelever!), denke ich aber auch, dass hier die Optik vor Fahrbarkeit ging...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2705
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon johnmanfred » 7. Juni 2021 14:29

Zur R18 fand ich das Video ja ganz cool:
https://www.youtube.com/watch?v=2VSDIW8AiKE

Vor allem die Meinungen der Harley-Enthusiasten.

Fuhrpark: MZ TS 150 (1984)
Simson KR 51/1K (1979)
Honda Transalp XL 600V (1996)
johnmanfred

 
Beiträge: 107
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 14. Februar 2021 19:30
Wohnort: Stendal
Alter: 33

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Der Harzer » 7. Juni 2021 15:35

schönes Video, wenn ich nicht gerade auf ein größeres Gespann sparen würde, die R18 zu Überland fahren, könnte die mir gefallen.

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, BMW R1150GS TripTeq Gespann,
Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1532
Themen: 27
Registriert: 15. November 2012 15:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 56

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 7. Juni 2021 15:48

Der Harzer hat geschrieben:schönes Video, wenn ich nicht gerade auf ein größeres Gespann sparen würde, die R18 zu Überland fahren, könnte die mir gefallen.

Gruß
Frank

Auf ein größeres Gespann sparen?? Frank, möglicherweise verlierst du den Überblick in deinem Fuhrpark! Ich behaupte da ist doch ein großes GS Gespann :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9109
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Tholmer » 7. Juni 2021 19:29

Hallo,
ich hab da mal eine Frage zu einer BMW R75/5.
Eine solche fährt mein Freund. Ihm hat man gesagt, daß das ständige mit Licht (Taglicht) fahren nicht so gut für die Elektrik diese Maschine wäre.
Habt ihr da Erfahrungen in dieser Richtung? Was wäre denn an Optimierungen möglich, um die Elektrik zu entlasten?
Danke.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 Bj. 1987, Simson Schwalbe KR 51/2L Bj. 1984
Tholmer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2018 11:27
Wohnort: Thalheim/Erzgeb.
Alter: 52

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon AHO » 7. Juni 2021 19:34

Warum sollte Fahren mit Dauerlicht für ein Motorrad mit einer 180W Drehstromlima ein Problem sein? Wenn da Alles in Ordnung ist, reicht das immer. Ist ja quasi wie bei der ETZ :wink:

Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 1061
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon der garst » 7. Juni 2021 19:52

Man könnte ja einfach mal messen wieviel Volt bei welcher Drehzahl, mit Licht ein, anliegen.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5430
Themen: 31
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 7. Juni 2021 20:36

Ein guter Freund von mir hat auch eine 75/5. Die fährt er seit etwa 500 000Km. Jetzt mit dem zweiten Motor. Diese /5 ist eines der wenigen Motorräder, das dereinst gekauft wurde um den Besitzer zur Arbeit zu bringen. Diesen Job tut es heute noch und das IMMER mit Licht.

Hier ein Bild von "Lisa" an ihrem 40sten Geburtstag

001.JPG


Meine /6 hatte schon die 220 Watt-Lichtmaschine und ist mit dieser Lima 240 000Km alt geworden, meine R100 hat die gleiche Lima eingebaut und ich habe sie mit 310 000Km außer Betrieb gesetzt.
Meine R100RT, die ebenfalls die gleiche elektrische Anlage eingebaut hat, die hat bei rund 150 000km einen neuen Läufer gebraucht - ob das am ständig mit Licht fahren lag oder an der etwas höheren Motortemperatur durch die Verkleidung, das weiß ich nicht.
Aber angeblich passiert das bei den 247er-BMWs schon ab und zu :nixweiss:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16123
Artikel: 1
Themen: 130
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste