Getriebe-Öl ADINOL GL 80 W

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Getriebe-Öl ADINOL GL 80 W

Beitragvon Atha. » 21. Juli 2021 09:46

Hallo Leute,

möchte mein Getriebeöl wechseln. Kann ich das Getriebe-Öl (ADINOL GL 80 W) bedenkenlos nutzen?

Grüße aus Wiesbaden
Atha.
...vergiss den Stress und lebe....

Fuhrpark: ETZ 250 Bj. 1987 / 2006 auf Gespann umgebaut, Suzuki VStrom (DL 650)
Atha.

 
Beiträge: 145
Themen: 51
Registriert: 5. September 2006 14:10
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 60

Re: Getriebe-Öl ADINOL GL 80 W

Beitragvon MZ-TS-ST » 21. Juli 2021 09:52

Für die 2-Takt MZ ja.
Hersteller ist fast egal solange GL 80W API GL-3

Fuhrpark: MZ TS 250/1 1981 und 1979, Simson KR51/2L 1985, AWO 425 SPORT, MZ TS 250/1 Gespann Neckermann
MZ-TS-ST

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 16. Mai 2017 14:03
Wohnort: Hofgeismar
Alter: 35

Re: Getriebe-Öl ADINOL GL 80 W

Beitragvon Dreizehn » 21. Juli 2021 11:02

Das Adinol GL 80 nutze ich seit Jahren gern und völlig problemlos in der Simme und der MZ. Damit gibt's auch keine Probleme mit der Kupplung.
Muss nix teureres sein. Zumindest bei Standart Motoren.
Wie es bei getunten Motoren ist weiß ich hingegen nicht.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj 1981
Schwalbe KR51/2 Bj 1982
Dreizehn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 6
Registriert: 19. Juni 2017 10:37
Wohnort: Lehrte-Hämelerwald
Alter: 39

Re: Getriebe-Öl ADINOL GL 80 W

Beitragvon Malcom » 21. Juli 2021 21:52

Ich würde das Addinol RC 80 W Sport Getriebeöl empfehlen. Ich hatte mit dem GL 80 W teilweise das Problem dass die Kupplungsscheiben etwas aneinander geklebt haben, mit dem RC 80 W war das dann weg. Und viel teurer ist es auch nicht...
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ TS 320/1, Simson S51 Enduro
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 968
Themen: 50
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 20:51
Wohnort: Wetzdorf (Harth-Pöllnitz)
Alter: 32


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste