Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 18. Juli 2021 20:50

Hallo, nun habe ich noch ein paar Bilder gemacht.Meine Frage wäre noch was für Fußrastengummis dran kommen( längs oder quergerippt ) Spiegel ist doch bestimmt nierenform? G.K.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Munin » 19. Juli 2021 14:56

Rastengummis sind längsgerippt und Spiegel bis 1977 die Niere.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 20. Juli 2021 20:59

Hallo Georg, danke für die Info.Da werde ich mich mal ans bestellen von Teilen machen. Bei uns in Zeitz ist ETHS - Ersatzteilhandel der hat schon einiges und man kann auch für MZ seine Bestellliste abgeben.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 21. Juli 2021 21:34

Hallo, ich wollte mir unter anderen auch einen Gepäckträger kaufen ( gebraucht ). Nun stellte ich aber fest daß keine Löcher dafür am Heckträger vorgesehen sind. Heißt das selber anzeichnen und bohren? Ist das bei den späteren Baujahren auch so? Vielleicht ist es besser wenn es so bleibt.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ea2873 » 22. Juli 2021 10:41

du scheinst den falschen Gepäckträger gekauft zu haben, schau dir dieses Bild an:
https://www.ddrmoped.de/forum/uploads/b ... 41_big.jpg

der GEpäckträger wird an den Schrauben für die Stoßdämpfer und hinten an der Schraube, welche das Ende vom Schutzblech am Rahmenträger befestigt angeschraubt.
du musst nichts bohren!

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6890
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 22. Juli 2021 10:48

Ich kenne original nur diesen, und dazu müssen 2 Löcher gebohrt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33774
Artikel: 1
Themen: 238
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Dieter » 22. Juli 2021 10:53

oder so, passt ja gerade gut. ;D

DSC08807.jpg



DSC08814.jpg



Kofferträger-ES-TS-125-150.jpg



pneumant-tour.jpg



Gruß
Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2696
Themen: 40
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 22. Juli 2021 10:58

Das sind aber nicht die originalen Gepäckträger zur ES/TS 150. Welche sind jetzt überhaupt verbaut?
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33774
Artikel: 1
Themen: 238
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Dieter » 22. Juli 2021 11:06

Bei mir sind diese Kofferträger von mir verbaut worden. Und ja, die sind original. Steht ja auch oben auf der Anbauanleitung, 1. Seite unter TS. Habe sie mal zusammen mit den großen Koffern 2001 in Holland neu gekauft, bei Gekra, der auch viel aus der DDR aufgekauft hatte.

https://www.gekra-motors.nl/webshop/deutsch/

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2696
Themen: 40
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 22. Juli 2021 13:16

Danke für die Informationen. Mir geht es eigentlich nur um den Heckgepäckträger ( etwas ungenau ausgedrückt ). Gekauft habe ich noch keinen.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Dieter » 22. Juli 2021 15:03

Da stimmt es mit den fehlenden Bohrungen. Die hab ich auch bohren müssen. Da gehört dann noch eine Gummidichtung drunter.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2696
Themen: 40
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 22. Juli 2021 19:52

Mich wunderte es, da ich von einen guten Bekannten eine TS 150 Baujahr 1984 zum durchgucken hatte wo die 2 Bohrungen drin waren. Ich sag mal 2x D9mm.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Dieter » 22. Juli 2021 20:01

Kann ja welche mit und ohne Bohrung gegeben haben. Meine kleine ES war ohne diese Bohrungen. Ich habe auch schon etliche ohne Bohrung gesehen.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2696
Themen: 40
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Vorherige

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: John Clark und 5 Gäste