Der Japaner-Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greif » 16. Januar 2022 10:12

Nordlicht hat geschrieben:Habe vor mit meiner Seven fifty wieder mal in meine Heimat zu fahren..könnten uns mal treffen..

o.k. wir drehen dann einfach eine Runde über die Insel (n), vielleicht will noch jemand dazu kommen :gut:
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 16. Januar 2022 10:15

Ich kämpfe grad mit dem Unterdruck Benzinhahn. Der ist nicht dicht. Also so ein Reparatur Set gekauft und eingebaut. Danach ist der noch schlimmer undicht. Beim ausbauen dann die Überraschung, der O-Ring unter dem Hahnkücken hat sich so geweitet, daß ich das nicht mehr eingebaut bekomme.
Hab jetzt das alte Set wieder drin, da ist wenigstens auf Reserve Stellung dicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3438
Themen: 294
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 16. Januar 2022 10:17

Greif hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:Habe vor mit meiner Seven fifty wieder mal in meine Heimat zu fahren..könnten uns mal treffen..

o.k. wir drehen dann einfach eine Runde über die Insel (n), vielleicht will noch jemand dazu kommen :gut:
das wäre :gut: :gut: :gut:
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 16. Januar 2022 12:25

matthias1 hat geschrieben:Ich kämpfe grad mit dem Unterdruck Benzinhahn. Der ist nicht dicht. Also so ein Reparatur Set gekauft und eingebaut. Danach ist der noch schlimmer undicht. Beim ausbauen dann die Überraschung, der O-Ring unter dem Hahnkücken hat sich so geweitet, daß ich das nicht mehr eingebaut bekomme.
Hab jetzt das alte Set wieder drin, da ist wenigstens auf Reserve Stellung dicht.


O Ringe werden meist wieder "normal" wenn sie eine Zeit lang liegen, es sei denn sie sind nicht benzinfest

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 16. Januar 2022 15:12

Nordlicht hat geschrieben:
Greif hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:Habe vor mit meiner Seven fifty wieder mal in meine Heimat zu fahren..könnten uns mal treffen..

o.k. wir drehen dann einfach eine Runde über die Insel (n), vielleicht will noch jemand dazu kommen :gut:
das wäre :gut: :gut: :gut:


Man kann ja mal übr so eine Tour nachdenken.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 16. Januar 2022 15:32

Dieter hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:
Greif hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:Habe vor mit meiner Seven fifty wieder mal in meine Heimat zu fahren..könnten uns mal treffen..

o.k. wir drehen dann einfach eine Runde über die Insel (n), vielleicht will noch jemand dazu kommen :gut:
das wäre :gut: :gut: :gut:


Man kann ja mal übr so eine Tour nachdenken.

Gruß
Dieter
jo Dieter...und von da dann weiter zum Treffen nach Heiligenstadt..hst doch was..hab ich schon mal gemacht..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 16. Januar 2022 15:44

Den Treffentermin habe ich mir schon notiert. Hoffen wir, das es bald wieder besser wird.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greif » 23. Januar 2022 14:10

gestern Überführung vom Neuzugang, mein Enkel 19 hat die ganze Fahrt vom Drosseln auf 48 PS erzählt und ist schon ganz scharf auf die Honda, laut Papiere war die bereits einmal gedrosselt, wenn ich jetzt ohnehin den ganzen Anmeldekram machen muss, wäre ich auch bereit auf die 25 PS zu verzichten, was muss dabei beachtet werden, denke DEKRA vielleicht reicht auch TÜV ? ist Pflicht , was könntet ihr mir technisch empfehlen ,
20220122_140949a.jpg

wegen der gestern gepökelten Straßen musste ich heute gleich mal die Maschine waschen :oops:

SPOILER:
und kleine Probefahrt hat der Bengel gestern mit breiten Grinsen schon erledigt, waschen durfte ich allein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 23. Januar 2022 15:02

Glückwunsch...noch der silberne Motor..was für ein Bj.. hier wird dir gerne weitergeholfen klick
Zuletzt geändert von Nordlicht am 23. Januar 2022 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon CJ » 23. Januar 2022 15:24

Greif hat geschrieben:...laut Papiere war die bereits einmal gedrosselt, wenn ich jetzt ohnehin den ganzen Anmeldekram machen muss, wäre ich auch bereit auf die 25 PS zu verzichten, was muss dabei beachtet werden, denke DEKRA vielleicht reicht auch TÜV ? ist Pflicht , was könntet ihr mir technisch empfehlen...

Du brauchst eine Änderungsabnahme. Macht Sinn das gleich mit der Anmeldung zu erledigen. Wenn du den Drosselsatz selbst einbauen willst, sprich VORHER mit dem Prüfer. Der kann dir dann sagen was er sehen will. Oder du läßt es machen, dann bist du da raus. Einfacher, kostet aber je nach Aufwand.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greif » 23. Januar 2022 17:33

die ist EZ Herbst 1995, mit dem Prüfer werde ich mal reden oder frage in der Werkstatt mal an
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 23. Januar 2022 18:29

Hi

es ist zwar nicht gefragt aber ich rate trotzdem dazu sie nicht zu drosseln, denn grad bei einem Vierzylinder macht es sich stark bemerkbar wenn das Ding nicht mehr richtig drehen will. Außerdem wird die Versicherung durch die Drossel kaum günstiger, weil ein Fahrer unter 23 Jahren mit rein muss.

Es gibt so viele günstige Motorräder die einem Anfänger gerecht werden, da würde ich mal schauen.
Suzuki GS 500, Yamaha XJ 600 und andere.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 23. Januar 2022 20:38

Die xj muß dann aber auch gedrosselt werden, da 50 oder 61 PS.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3438
Themen: 294
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon CJ » 23. Januar 2022 20:53

matthias1 hat geschrieben:Die xj muß dann aber auch gedrosselt werden, da 50 oder 61 PS.

Wenn Willy da als Ratgeber einsteigt, ist das unproblematisch. Eh da das Richtige gefunden ist (wenn überhaupt jemals), ist der Bursche reif für den Direkteinstieg :versteck:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 23. Januar 2022 20:56

Dann würde sich eher der 660er Motor von Yamaha anbieten, Skorpion, Tenere usw. Die haben meist 48 PS. Das würde passen. Die GS 500 gibt es wohl von 34 - 47 PS, je nach BJ und Version. https://de.wikipedia.org/wiki/Suzuki_GS_500_E Ohne E habe ich jetzt nicht nachgesehen.

Die VX800 gibt es auch in verschiedenen Drosselversionen. Aber auch da wird der Motor eingeschnürt, soll mehr verbrauchen und meist schlechter laufen.

Von daher würde ich mir was mit original 48 PS oder weniger suchen und nachher umsteigen.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greif » 23. Januar 2022 21:11

CJ hat geschrieben:.. Eh da das Richtige gefunden ist (wenn überhaupt jemals), ist der Bursche reif für den Direkteinstieg :versteck:
Einige von euch kennen Rico mit seiner 125 er TS, er soll das Interesse nicht an Motorräder verlieren und so hatte ich erst für mich und ihn an eine BMW R 65 gedacht, bei ihm keine Interesse, aber die Honda hat gefallen, mir auch und es nutzt nichts wenn er sie nicht fahren könnte, deshalb übergangsweise die Drosselei als Kompromiss, damit wir beide sie damit in Ergänzung zum Fuhrpark nutzen könnten
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon CJ » 23. Januar 2022 21:17

Greif hat geschrieben:
CJ hat geschrieben:.. Eh da das Richtige gefunden ist (wenn überhaupt jemals), ist der Bursche reif für den Direkteinstieg :versteck:
Einige von euch kennen Rico mit seiner 125 er TS, er soll das Interesse nicht an Motorräder verlieren und so hatte ich erst für mich und ihn an eine BMW R 65 gedacht, bei ihm keine Interesse, aber die Honda hat gefallen, mir auch und es nutzt nichts wenn er sie nicht fahren könnte, deshalb übergangsweise die Drosselei als Kompromiss, damit wir beide sie damit in Ergänzung zum Fuhrpark nutzen könnten

Habt ihr beide alles richtig gemacht Ralph. Und Kaufberatung war ja auch gar nicht gefragt :ja:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 24. Januar 2022 20:56

Drosselung über die Gaswegbegrenzung von Alpha-Technik würde ich empfehlen.
Günstig und nicht sonderlich kompliziert.
https://www.zietech.de/motorrad-teile/t ... w/a-652946
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9319
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 24. Januar 2022 22:14

CJ hat geschrieben:
matthias1 hat geschrieben:Die xj muß dann aber auch gedrosselt werden, da 50 oder 61 PS.

Wenn Willy da als Ratgeber einsteigt, ist das unproblematisch. Eh da das Richtige gefunden ist (wenn überhaupt jemals), ist der Bursche reif für den Direkteinstieg :versteck:


Na, immerhin bin ich die letzten 20 Jahre 19x fündig geworden, 4 habe ich noch.

Was die Drossel angeht, bin ich bei der XJ nicht so im Bilde, dachte die hätte ab Werk nur 50PS. Aber von über 70 auf 48PS zu drosseln tut der Fahrfreude nicht gut.
Aber egal, war ja nur ein gut gemeinter Hinweis.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 24. Januar 2022 22:58

Die 600 xj mit 51 PS ist ab Werk über Schieberanschläge, kleinere Ansaugstutzen und andere Bedüsung gedrosselt.
Warum auf 51PS und nicht auf 48PS ist mir nicht bekannt.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3438
Themen: 294
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 13. Februar 2022 15:02

Wer sich mal etwas gönnen möchte,.....

https://www.ebay.de/itm/165328607807?mk ... 01&mkevt=1

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon DWK » 13. Februar 2022 15:59

Das ist ja ein Schnäppchen 😂
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2056
Artikel: 1
Themen: 51
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 52

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MRS76 » 16. Februar 2022 12:57

Ist mir gestern zufällig über Kleinanzeigen zugelaufen.
5km fahren, schauen, mitgenommen.
In der Anzeige standen 55681km.
Die haben aber den Hundertmeterzähler mit gerechnet.
Also jungfräulich 5568,1 km.😁
Bekommt eine gründliche Reinigung, Reifen mit Schläuche, Batterie, Ölwechsel und Ventilspiel.
Dann sollte die Gute wieder schnurren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2172
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 16. Februar 2022 13:00

MRS76 hat geschrieben: zufällig

Von sowas hab ich noch ne Gabel mit Bremse und Vorderrad rumliegen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16394
Themen: 142
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MRS76 » 16. Februar 2022 13:26

P-J hat geschrieben:
MRS76 hat geschrieben: zufällig

Von sowas hab ich noch ne Gabel mit Bremse und Vorderrad rumliegen.

Wollteste bestimmt in eine MZ implantieren. Und hast festgestellt das die Suzi 33er Holme hat.🤭😅

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2172
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 16. Februar 2022 13:45

MRS76 hat geschrieben:Wollteste bestimmt in eine MZ implantieren.


Ne, die stammt noch von einem MZ Fahrer der die wechschmeissen wollte, hab ich nicht übers Herz gebracht.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16394
Themen: 142
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 16. Februar 2022 14:47

MRS76 hat geschrieben:Ist mir gestern zufällig über Kleinanzeigen zugelaufen.
5km fahren, schauen, mitgenommen.
In der Anzeige standen 55681km.
Die haben aber den Hundertmeterzähler mit gerechnet.
Also jungfräulich 5568,1 km.😁
Bekommt eine gründliche Reinigung, Reifen mit Schläuche, Batterie, Ölwechsel und Ventilspiel.
Dann sollte die Gute wieder schnurren.



Sehr schön. Meine hat seit 2000 schon deutlich über 80.000 auf der Uhr. Weitere Infos und Hilfe findest du unter http://www.gn-fahrer.de.

GN 250.jpg



Gruß
Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon seife » 16. Februar 2022 16:16

Das ist ein gutes, dankbares Motorrad und günstig im Unterhalt.

Mein Bruder hat so eine ende der 1980er gekauft. Ich hab die Ende der 90er von ihm bekommen, bin ein paar Jahre damit zur Arbeit gefahren. Dann hat unser Neffe die als Studentenfahrzeug benutzt. Dann meine Nichte. Vor ein paar Jahren ging sie dann zum Schlachten weg, weil sie inzwischen an massiven Rostschäden litt.
Aber wenn man bedenkt daß die die letzten 20 Jahre ganzjährig gefahren wurde und die Wartung wahrscheinlich bestenfalls aus Ölwechsel und tanken bestanden hat, dann ist das nichts, was man der Suzuki ankreiden könnte.

Wenn hier eine günstig rumstehen würde, die tät ich sofort nehmen.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1650
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 51

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 16. Februar 2022 18:13

Sehe ich genau so. :gut:

Man kann an der Susi aber auch noch etwas am Fahrwerk verbessern wenn man möchte.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dirk45 » 16. Februar 2022 19:08

Greif hat geschrieben:gestern Überführung vom Neuzugang, mein Enkel 19 hat die ganze Fahrt vom Drosseln auf 48 PS erzählt und ist schon ganz scharf auf die Honda, laut Papiere war die bereits einmal gedrosselt, wenn ich jetzt ohnehin den ganzen Anmeldekram machen muss, wäre ich auch bereit auf die 25 PS zu verzichten, was muss dabei beachtet werden, denke DEKRA vielleicht reicht auch TÜV ? ist Pflicht , was könntet ihr mir technisch empfehlen ,
20220122_140949a.jpg

wegen der gestern gepökelten Straßen musste ich heute gleich mal die Maschine waschen :oops:

SPOILER:
und kleine Probefahrt hat der Bengel gestern mit breiten Grinsen schon erledigt, waschen durfte ich allein


Die Honda CB 750 Seven Fifty habe ich damals Neu, 1992 für glatt 10.000,- DM gekauft. War nach MZ, mein erstes (richtiges) Moped, als gelernter DDR Bürger 😙😙Die Honda war original auf 50 PS gedrosselt, da ich die in der Farbe rot haben wollte….nach 1000km zur Erstinspektion, die Drossel entfernen lassen. Da waren andere Düsen im Vergaser. Wie die heute allerdings auf 48PS kommen, kann ich leider nicht sagen….
Dann bis 2007 mit 107.000km verkauft. Defekte außer Verschleißteile wie Kerzen, Reifen, Kette, Ritzel nix, aber auch garnix…..bereue den Verkauf im Nachhinein sehr. Nix für ungut, jetzt steht wieder eine Honda CB500x im Stall 🤗🤗🤗
Sehr gute Wahl!!! Auch heute noch! Bekommt man anständige Gebrauchte, für 2-3500,-€ da krieg‘st man gerade ne olle abgewrackte 250er TS für.🤔🤔
Gruß Dirk45

Fuhrpark: MZ ES 250/2, Honda CB500X
Dirk45

 
Beiträge: 234
Themen: 22
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 55

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 16. Februar 2022 19:13

Die Seven Fifty ist wirklich ein voll ausgereiftes Modell..zeitlos schön und fährt auch absolut top..ich werde sie fahren..so lange ich es kann..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greif » 16. Februar 2022 20:19

den Gaszugbegrenzer habe ich über die Honda-Werkstatt bestellt, die macht den Papierkram gleich mit, wenn ich es richtig verstehe, dann steht die Zulassungsnummer von der SF in den Drosselpapieren, der Halbmond am Gaszug muss dann wohl auch eingesetzt sein, auf jeden Fall mache ich dann nur einmal den Weg zum Amt, bin ja mal gespannt wie es sich auswirkt mit 25 PS weniger, aber egal der Plan ist das Ziel :tach:
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 32
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon SaalPetre » 16. Februar 2022 20:27

MRS76 hat geschrieben:Ist mir gestern zufällig über Kleinanzeigen zugelaufen.
5km fahren, schauen, mitgenommen.
In der Anzeige standen 55681km.
Die haben aber den Hundertmeterzähler mit gerechnet.
Also jungfräulich 5568,1 km.😁
Bekommt eine gründliche Reinigung, Reifen mit Schläuche, Batterie, Ölwechsel und Ventilspiel.
Dann sollte die Gute wieder schnurren.


Wie es der Zufall so will, hat sich die gleiche bei mir auch dazu gesellt. Aber sie wird so nicht bleiben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen - an TS-Paul jr weitergereicht.

Triumph Tiger 800 xcx Bj 2019
Suzuki GN250 Bj 94
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 2235
Themen: 22
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 16. Februar 2022 20:27

Greif hat geschrieben:den Gaszugbegrenzer habe ich über die Honda-Werkstatt bestellt, die macht den Papierkram gleich mit, wenn ich es richtig verstehe, dann steht die Zulassungsnummer von der SF in den Drosselpapieren, der Halbmond am Gaszug muss dann wohl auch eingesetzt sein, auf jeden Fall mache ich dann nur einmal den Weg zum Amt, bin ja mal gespannt wie es sich auswirkt mit 25 PS weniger, aber egal der Plan ist das Ziel :tach:
naja..sie wirkt zugeschnürt..dann kommt in allen Gängen oben nichts mehr
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 16. Februar 2022 22:24

Meine XF 650 war mit 34PS freudlos zu fahren auch wenn man die Drosselung erst ab 6000U/min spürte. Unten herum, wenn man ruhig gehen ließ war alles gut, überholte man und wollte Leistung haben, fehlte einfach was.
Eine SR 500 mit ebenfalls nur 34PS fuhr sich deutlich angenehmer, man spürte einfach dass der Motor für diese 34PS konstruiert war und sie erreichte auch eine höhere Endgeschwindigkeit. Mit den vollen 48PS geht die Suzuki ganz ordentlich zur Sache, auch wenn ich diese Drehzahlen bis über 7000 so gut wie nie nutze.
Natürlich läuft ein Vierzylinder anders, er lässt sich viel drehzahlärmer fahren als ein dicker Einzylinder.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 17. Februar 2022 21:10

Die GNs sehen zwar komisch aus, aber wenn ich dran denke was Peters 400er alles klaglos mitgemacht hat... :respekt:
Exercise your Rights! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10479
Artikel: 1
Themen: 119
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 18. Februar 2022 20:22

So, für den Moment bin ich aus diesem Fred raus- die Fireblade wurde eben verkauft.
Ich nehme mir mal vor, nächstes Mal tatsächlich was handliches und alltagstaugliches zu holen, aber warten wir mal ab :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9319
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon muffel » 18. Februar 2022 22:43

Koponny hat geschrieben:So, für den Moment bin ich aus diesem Fred raus- die Fireblade wurde eben verkauft.
Ich nehme mir mal vor, nächstes Mal tatsächlich was handliches und alltagstaugliches zu holen, aber warten wir mal ab :lach:


Dann nimm eine Varadero. :nixweiss: :-D
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4879
Themen: 94
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 56
Skype: ETZ_muffel

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 19. Februar 2022 09:06

Koponny hat geschrieben:So, für den Moment bin ich aus diesem Fred raus- die Fireblade wurde eben verkauft.
Ich nehme mir mal vor, nächstes Mal tatsächlich was handliches und alltagstaugliches zu holen, aber warten wir mal ab :lach:


Sünde!😵
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2959
Themen: 169
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 19. Februar 2022 10:46

Gibt es denn ein handlicheres Alltagsmotorrad als eine Fireblade?

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Mainzer » 19. Februar 2022 11:23

BMW K1600GTL :!:
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5164
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 19. Februar 2022 11:53

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Gibt es denn ein handlicheres Alltagsmotorrad als eine Fireblade?

Willy

Klar die Seven Fifty..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 19. Februar 2022 11:58

Sicher, die GN 250. 140 Kg, recht schmal und klein. Die einzige 250er Viertakter aus der Zeit mit der Angabe von 120 Km/h. Ihr werden auch mehr als 20 PS nachgesagt, obwohl 17 PS angegeben sind. Bei der TU meiner Tochter sind 20 PS angegeben. EIne vernünftige 250er GN hält gut mit einer offenen 250er ETZ mit. Sie ist im oberen Bereich allerdings windempfindlicher und dadurch bei stärkerem Wind aufgrund des anderen Drehzahlbereiches in dem oberen Bereich schwächer als die ETZ. Sie wird auch öfter mit der 125er verwechselt. Ist aber kein Vergleich damit. Wurde schon früher mit Recht mit der ETZ 250 verglichen (Gebrauchthits Moped Ausgabe ?). Dabei schnitt die GN nicht schlecht ab. Das gilt ähnlich auch für andere 250er Japaner. Sie stammen überwiegend aus den 80ern und wurden bis Ende der 90er unverändert gebaut. Der direkte Nachfolger ist die TU 250 X. Der Motor der GN stammt ursprünglich aus der DR und wurde nur im Laufe der Jahre modernisiert. In ähnlicher Form wird er bis heute noch für den direkten Nachfolger TU 250 gebaut. Die wurde allerdings auch modernisiert. Den Motor findet man auch in weiteren Motorrädern, nicht nur Suzuki und sogar als 4 Gang mit Rückwärtsgang in einem Quad. Die Motoren gab und gibt es aber nicht in Deutschland. Die TU ist aber vom Konzept eher etwas für kleinere Personen. Daher fahre ich sie nur sehr selten. Sie ist für mich zu klein. Meiner Tochter passt sie hervorragend. Der Motor und das Motorrad benötigt in der Regel nur immer eine vernünftige Wartung und Pflege. Inzwischen sind Km Leistungen um die 100.000 und darüber nicht selten. Ölkontrolle ist dort wie bei allen 4 taktern aus der Zeit auch sehr wichtig damit die Motoren nicht vorzeitig sterben.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 19. Februar 2022 13:12

Sjaak hat bewiesen wie alltagstauglich so eine Fireblade ist😁
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2959
Themen: 169
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 19. Februar 2022 13:46

Eigentlich wollte ich die Garage ein wenig frei halten, schaue aber "unverbindlich" nach einer SV 650 N, das alte Vergasermodell. Sie hat gegenüber der S einen richtigen Lenker und etwas tiefere Rasten.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9319
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 19. Februar 2022 14:13

Dieter hat geschrieben:Sicher, die GN 250. 140 Kg, recht schmal und klein.
Gruß
Dieter


Hmm, ist die nicht viel zu lahm im Alltagsbetrieb, vor allem wenn man mal in die Innenstadt will? Und das Prestige, wo ist das Prestige, man kann doch den Leuten am Motorradtreff damit nicht unter die Augen kommen! :wink:

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Mainzer » 19. Februar 2022 17:42

Gerade in der Innenstadt kannst du doch nicht einmal die 17 PS ausfahren ;)
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5164
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 19. Februar 2022 18:49

MZ-Wilhelm hat geschrieben:
Dieter hat geschrieben:Sicher, die GN 250. 140 Kg, recht schmal und klein.
Gruß
Dieter


Hmm, ist die nicht viel zu lahm im Alltagsbetrieb, vor allem wenn man mal in die Innenstadt will? Und das Prestige, wo ist das Prestige, man kann doch den Leuten am Motorradtreff damit nicht unter die Augen kommen! :wink:

Willy


Hast du so etwas nötig? Warum fährst du dann MZ? Übrigens waren wir heute mit den Dreiradlern am Dortmunder Campingplatz. Da gab es genug zum sehen.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon AHO » 19. Februar 2022 20:19

Jetzt hat der Wilhelm mal ein Smilie gesetzt, und dann lesen manche das nicht und nehmen das wörtlich :mrgreen:

Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 1096
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 19. Februar 2022 20:28

Sicher habe ich das gesehen. Einen Smilie setzt er aber eher selten. Er muss das daher abkönnen. :oops:


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste