Schnellgasgriff gesucht

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 9. Januar 2022 15:14

Da der Gasweg meiner ETZ 250 doch etwas lang ist und meine Hand das nicht wirklich umsetzen kann (Kahnbein, Mondbein & Dreiecksbein sind seit 2010 amputiert), will ich auf einen Schnellgasgriff wechseln. Habe es öfter, das der Motor beim schalten aufheult, ich also nicht das Gas vollständig weggenommen habe.
Bowdenzug sollte nach unten wie beim originalen abgehen, Optik sollte möglichst dezent sein.

Sicherlich könnte ich nun zig verschiedene kaufen und begutachten, aber vielleicht kann ich das mit ein paar Infos eurerseits abkürzen, um etwas passendes zu finden.
P.S.: Daumengas fällt aus, mag ich überhaupt nicht.

Schönen Sonntag...
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon MZFieber » 9. Januar 2022 15:25

Ich nutze einen ZT Tuning Schnellgasgriff, der hat den Bowdenzugausgang nach unten.

Bin damit seit Jahren gut gefahren. Ob er optisch dezent genug ist, musst du wissen…

Fuhrpark: MZ ETZ160m Bj. ´86 (Mr. Hyde), Suzuki GS500E Bj.´94 (浪人), Dacia Duster II Blue dCi115 4WD
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 716
Themen: 12
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 37

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon P-J » 9. Januar 2022 15:25

Ich fahre die Magura Schnellgasgriffe die es fast nicht mehr gibt und wenn dann extrem teuer, auch Doppelfutig für die Oeldosierpumpe. Aber der https://www.kickstartershop.de/de/gasgriff-tommaselli ist ähnlich aber bedeutend preiswerter.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon fETZt » 9. Januar 2022 17:20

Der von ZT ist ok, gibt verschiedene Farbvarianten, wenn dezent eben auch schwarz. Ist hochwertig verarbeitet, Gasgriffhülse auch aus Alu. Wie schon gesagt, der Zug geht wie original nach unten weg.
Viel dezenter gehts ja fast nicht, andere Schnellgasgriffe gehen ja nach oben und innen weg, bei den meisten Enduros und Crossern verbaut. Es kann aber sein, dass bei dieser Version durch die Umlenkrolle (oben) der Gasweg noch mal kürzer ist, als bei ZT, ist aber nur ne Vermutung.
ZT hat seinen verkürzten Weg durch einen größeren Radius erreicht. Aber ohne es selbst ausprobiert zu haben, es kann sein, dass der Gasweg im Vergleich zum Original nicht soviel kürzer ist.

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 225
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 12:50
Wohnort: Stadt

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 9. Januar 2022 22:30

Habe erstmal diesen bestellt.
https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... g_62070000
Bei ZT fehlt mir die Angabe, wieviel Grad Veränderung zu erwarten sind.
Mal schauen, werde berichten, wenn mich der Domino glücklich macht.
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon fETZt » 23. Januar 2022 20:54

Die lowbudget version kommt von MZA, ca. 25€. Qualität ist ok, und wer nicht ernsthaft Rennen fährt wird das vllt interessant finden. Habs die Tage mal angeschaut, schön kurzer Gasweg.

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 225
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 12:50
Wohnort: Stadt

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 24. Januar 2022 00:19

Bisher kam ich noch nicht zum verbauen, meine aber fast, das wird nix mit dem Domino-Griff. Der Durchmesser der Rolle ist schon deutlich größer als das originale Teil, mit Pech lässt sich der Bremshebel nicht mehr betätigen.
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Hardi » 24. Januar 2022 00:29

Matze_2 hat geschrieben:Bisher kam ich noch nicht zum verbauen, meine aber fast, das wird nix mit dem Domino-Griff. Der Durchmesser der Rolle ist schon deutlich größer als das originale Teil, mit Pech lässt sich der Bremshebel nicht mehr betätigen.


Bremsen werden total überbewertet :lach:

Gruss Hardi

-- Hinzugefügt: 24th Januar 2022, 12:29 am --

Matze_2 hat geschrieben:Bisher kam ich noch nicht zum verbauen, meine aber fast, das wird nix mit dem Domino-Griff. Der Durchmesser der Rolle ist schon deutlich größer als das originale Teil, mit Pech lässt sich der Bremshebel nicht mehr betätigen.


Bremsen werden total überbewertet :lach:

Gruss Hardi
was heute nicht richtig ist kann morgen schon falsch sein

Fuhrpark: ETZ 250
Hardi

 
Beiträge: 522
Themen: 6
Bilder: 2
Registriert: 19. November 2007 23:23
Wohnort: Willich
Alter: 62

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon fETZt » 24. Januar 2022 18:43

@Matze_2
dann ist vllt der MZA Gasgriff was für dich, hat eine Umlenkung wie üblich bei Crossern, und damit genügend Platz für Bremshebel. Der Griff wird auch oft in Verbindung mit Bowdenzügen verkauft (Simson). Das Ding dabei ist, dass die Stellschraube(n) am Zug sind. D.h. leider auch, wenn man nur den Gasgriff ordert, wird der ohne Stellschraube geliefert, muss man halt schauen wo man eine her bekommt (M8x1,25). Basteleien sind MZ Fahrer ja gewohnt ;D

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 225
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 12:50
Wohnort: Stadt

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon P-J » 24. Januar 2022 20:50

Matze_2 hat geschrieben:Bisher kam ich noch nicht zum verbauen, meine aber fast, das wird nix mit dem Domino-Griff. Der Durchmesser der Rolle ist schon deutlich größer als das originale Teil, mit Pech lässt sich der Bremshebel nicht mehr betätigen.

Wenn das so ist, also der Platz fehlt solltest du mal an deiner Bremse was verbessern den dann wirkt die nur am letzten drittel des Hebelwegs. Sowohl bei ES als auch bei ETZ ist Platz satt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 1. Februar 2022 17:19

Bisher reine Vermutung. Bisher, wetterbedingt, den Gang zum Moped vermieden. Die Bremse packt wie sie soll, komplett frisch gemacht, neues DOT, Scheibe i.O., Dichtungen auch erneuert. Bin in der Annahme, dass der Bremsgriff trotz größerem Durchmesser der Gasrolle theoretisch trotzdem bis zum Lenker gezogen werden können muss. Ich werde es ja sehen und dann ein Bild spendieren.
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon P-J » 1. Februar 2022 18:53

Matze_2 hat geschrieben:trotzdem bis zum Lenker gezogen werden können muss.

Dazu hab ich nicht mal Kraft genug ganz zu schweigen das ich dann nen Salto schlage. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 1. Februar 2022 19:30

Ich sag ja, theoretisch. Wenn dann da aber der Gasgriff im Weg wäre, wird der Tüv-Mensch beim nächsten Pflicht-Besuch Pickel bekommen...
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon P-J » 1. Februar 2022 20:18

Matze_2 hat geschrieben: Pickel
bekommt der wenn man den Griff durchziehen kann. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schnellgasgriff gesucht

Beitragvon Matze_2 » 9. Februar 2022 21:05

Heute war es dann soweit, dass ich endlich mal den Gasgriff montieren wollte. Ärgerlich, dass ich nicht vorher schon gesehen habe, dass der Nippel vom Zug ein anderer sein muss. Wie befürchtet, durch den größeren Durchmesser berühren sich Bremshebel und Gasgriff, würde aber meinen, das es trotzdem so verbaut werden kann.
Letztendlich habe ich erstmal wieder den originalen Gasgriff verbaut, bis ich mir einen passenden Bowdenzug anfertigen lassen habe.
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe Baujahr 1985,
V-Strom DL 1000 Baujahr 2014
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 46


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste