Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 18. März 2023 09:46

Okay. Heidenau sind allerdings raus. Die fahren sich ab wie Kaugummi. Mit der Schwalbe und dem Star hatte ich immer die Vee und dort hatten ich nicht mal immer Winter Probleme. Ist allerdings schon etliche Jahre her.
Bin offen für weitere Vorschläge. Aber bitte nicht Barum oder wie die Tschechien Bemmen heißen.Da bin ich bei leicht feuchter Straße abgefolgen.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

amtlich registrierter Besucher der EU-Außengrenze
erfasst am 21.7.2019

mit dem ETZ-Gespann zur Wolfsschanze:
Ich hab's getan! - 2 mal !

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame)
MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETS 250 /1972,
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985
MZ ETZ 250 A /1986
Simson S 50 B / 1976
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1607
Themen: 32
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 18. März 2023 10:40

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Da bin ich bei leicht feuchter Straße abgefolgen.


Und genau dafür ist die thailändische Gefahr in Form der VRM094 bekannt.
Quasi neben dem hohen Verschleiß das Hauptmerkmal an den Dingern.
Aber jeder soll und muss seine eigenen Erfahrungen sammeln. Nicht, dass hier wieder irgendwas grundlos von den bösen Originalfetischisten schlechtgeredet wird.

Zwischen Vee Rubber und Sava liegen Welten.

Fuhrpark: 3x S50N/75, S50(110)N/77,Spatz mit M54/65, Sperber/69, Habicht/73, ES 250/2 /71, KTM EGS 200/99, Touareg 4,2 und noch einiges mehr...
Der Sterni

 
Beiträge: 560
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 18. März 2023 10:48

Wir fahr seit Jahren mit 4 Moppeds Heidenau K36/1 bei jedem Wetter.
Haben noch nie einen Abflug gemacht.
Hinten hält der ca. 7000km, vorn etwa doppelt so lang.
Auf der MZ hab ich hinten das gleiche Profil drauf.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3644
Themen: 297
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 18. März 2023 11:02

Für mich waren die Veeruber raus, als er sich am Hinterad regelreich aufgetrottelt hat.
Erst war ein kleiner Riss zu sehen und in kurzer Zeit drückte schon der Schlauch raus.
Aber Heidenau sind wirklich zum Radiergummi geworden, was lange hält bringt kein Geld.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 18. März 2023 11:10

Rechne um in Km/€ und du wirst sehen, dass der Heidenau der günstigere Reifen sein wird.

Ich habe in manchem Jahr >25.000km mit der Simson abgerissen und genügend Zeit gehabt verschiedene Reifenhersteller zu probieren.

Fuhrpark: 3x S50N/75, S50(110)N/77,Spatz mit M54/65, Sperber/69, Habicht/73, ES 250/2 /71, KTM EGS 200/99, Touareg 4,2 und noch einiges mehr...
Der Sterni

 
Beiträge: 560
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon ertz » 18. März 2023 19:05

Star KBA.JPG


Ich bin begeistert !
Am Samstag, den 4.3.2023 beim KBA für den Star (siehe: viewtopic.php?f=30&t=51548&start=3050#p2045010 ) die Betriebserlaubnis berantragt, am 6.3 wurden die Fotos angefordert und auch da von mir gesendet.
Heute, am 18.3.2023 halte ich die neue Betriebserlaubnis in den Händen, nachdem ich 30,18 Euros an die Postbotin bezahlt habe.
Gesamtdauer: 2 Wochen !
Prima !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 7 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1332
Themen: 20
Bilder: 32
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon Fit » 18. März 2023 22:34

Sind die Reifen echt so schlecht?

Ich kann mich Mitte/Ende der 80er nicht erinnern das wir uns um Reifen (gut, es gab nur Heidenau und ab und an nen Barum) groß Gedanken gemacht haben.
Es gab auch welche (ich sag mal nicht wer :oops: ) die sind mit Gespannreifen SOLO gefahren.. :shock:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Themen: 16
Registriert: 9. April 2012 19:37
Alter: 54

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 19. März 2023 11:23

Fit hat geschrieben:Ich kann mich Mitte/Ende der 80er nicht erinnern das wir uns um Reifen (gut, es gab nur Heidenau und ab und an nen Barum)


in den 80ern waren die Heidenauer auch noch Pneumant und knochenhart. außerdem, wenn es keine Auswahl gibt, gibts auch nix zum Nachdenken.

Mittlerweile bin ich in einem Alter, dass ich nicht überlegen muß ob ein Reifen 20€ mehr oder weniger kostet, ich muß keine "guten Gebrauchten" aus Altbeständen runterfahren, ich kann auch soziale und Umweltaspekte berücksichtigen (das ist wie Veggieburger bei McDonalds :mrgreen: ) , folglich fahre ich Heidenau.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7700
Themen: 36
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon tomate » 27. März 2023 11:14

Auch auf die Gefahr hin das Eisenschwein mich haut. Ich kann dir diese hier wärmstens empfehlen. :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1490
Themen: 17
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 20:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 52

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 27. März 2023 18:05

tomate hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin das Eisenschwein mich haut. Ich kann dir diese hier wärmstens empfehlen. :-)


Die kleben auf der Straße, wuste gar nicht,daß es die auch für die Simme gibt.
Welche Größe hast Du drauf?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon tomate » 27. März 2023 20:09

Ich kann erst am Wochenende nach der Reifengröße gucken. Aber das montieren macht keinen Spaß. Da kommen die Schläuche von Mopedanhänger rein. Normaler Schlauch ist zu dick.
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1490
Themen: 17
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 20:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 52

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 27. März 2023 22:25

80/80-16 dürfte das laut Bild sein.

Fuhrpark: 3x S50N/75, S50(110)N/77,Spatz mit M54/65, Sperber/69, Habicht/73, ES 250/2 /71, KTM EGS 200/99, Touareg 4,2 und noch einiges mehr...
Der Sterni

 
Beiträge: 560
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon monsieurincroyable » 28. März 2023 14:09

ertz hat geschrieben:
Star KBA.JPG


Ich bin begeistert !
Am Samstag, den 4.3.2023 beim KBA für den Star (siehe: viewtopic.php?f=30&t=51548&start=3050#p2045010 ) die Betriebserlaubnis berantragt, am 6.3 wurden die Fotos angefordert und auch da von mir gesendet.
Heute, am 18.3.2023 halte ich die neue Betriebserlaubnis in den Händen, nachdem ich 30,18 Euros an die Postbotin bezahlt habe.
Gesamtdauer: 2 Wochen !
Prima !


kannste mal bitte den Link einstellen wo das beantragt wird. Danke.

Fuhrpark: Hier dürfte unpolitisches stehen. Andreas
monsieurincroyable
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1105
Themen: 109
Bilder: 1
Registriert: 16. Januar 2009 12:02
Wohnort: Briesing
Alter: 45

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 28. März 2023 15:05

Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1419
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Osmope » 15. April 2023 12:22

monsieurincroyable hat geschrieben:
ertz hat geschrieben:
Star KBA.JPG


Ich bin begeistert !
Am Samstag, den 4.3.2023 beim KBA für den Star (siehe: viewtopic.php?f=30&t=51548&start=3050#p2045010 ) die Betriebserlaubnis berantragt, am 6.3 wurden die Fotos angefordert und auch da von mir gesendet.
Heute, am 18.3.2023 halte ich die neue Betriebserlaubnis in den Händen, nachdem ich 30,18 Euros an die Postbotin bezahlt habe.
Gesamtdauer: 2 Wochen !
Prima !


Ich bin noch begeisteter!Am 5.4.beantragt,heute bekommen.Und die 30,18 hat meine Frau bezahlt :tanz:

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Osmope

 
Beiträge: 177
Themen: 18
Registriert: 14. Juni 2013 07:10

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 15. April 2023 19:40

Entweder haben sie Personal aufgestockt, ihr Verfahren optimiert oder die Nachfrage geht stark zurück.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1419
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon hallo-stege » 15. April 2023 21:33

"Sie" haben
smartsurfer81 hat geschrieben:... ihr Verfahren optimiert ...

Gruß von Frank

Fuhrpark: ES 150 (1966), RT 125 W (1951), Schwalbe (1964), Kreidler Florett, TS 150 (1977) - Neckermann machte es möglich.
hallo-stege

Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Themen: 6
Registriert: 18. November 2006 20:54
Wohnort: Munkbrarup
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon Osmope » 16. April 2023 15:19

...und waren dazu noch sehr kommunikativ und freundlich :ja:
das ist ein Amt :shock:

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Osmope

 
Beiträge: 177
Themen: 18
Registriert: 14. Juni 2013 07:10

Re: Simson Fred

Beitragvon Thomas Becker » 19. April 2023 18:33


Fuhrpark: ETZ 250 mit 300er Motor, Schwalbe KR51/2, Honda NC 750 X DCT, zeitweise ETZ Gespann, diverse Fahrräder
Thomas Becker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 564
Themen: 64
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 15:26
Wohnort: Idar-Oberstein
Alter: 70

Re: Simson Fred

Beitragvon Mechanikus » 21. April 2023 22:47

Da nun mein Moped endlich fertig geworden ist, möchte ich hier ebenfalls mal vorstellig werden. Es handelt sich um ein S51, Baujahr 1980. Technisch ist es weitgehend original. Geändert sind nur Tank, Sitzbank, Scheinwerfer incl. Halter, Rücklicht, Ansauganlage und ein paar Kleinigkeiten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2931
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Simson Fred

Beitragvon OSLer » 22. April 2023 15:56

Goldene Hände der Mann, wow.

Sieht toll aus!
She’s just going to be sitting in the corner being pretty and understated, more Audrey Hepburn, less Jayne Mansfield.

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 82
OSLer

 
Beiträge: 45
Registriert: 11. August 2016 10:30

Re: Simson Fred

Beitragvon Dreizehn » 23. April 2023 09:38

Wunderschön geworden! Respekt für das Können und die tolle Umsetzung.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj 1981
Schwalbe KR51/2 Bj 1982
Dreizehn

 
Beiträge: 244
Themen: 8
Registriert: 19. Juni 2017 09:37
Wohnort: Lehrte-Hämelerwald
Alter: 42

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 28. April 2023 17:42

Ich brauche Eure Hilfe bei der Simson Elektrik.
Ich habe an meiner Simme einen anderen Kombischalter verbaut,
um Auf und Abblendlicht zu schalten habe ich ein Relias verbaut
https://www.amazon.de/4RD-933-332-041-R ... 7854283168
Die Steuerspannung habe ich mir von der Batterie geholt, ist sie aber leer gibt es keine Schaltung.
Meine Idee, ich hole mir den Strom, z.B. vom Rücklicht.
Aber dann schaltet das Relias nicht, verbaut ist eine VAPE.
Was mache ich falsch?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 28. April 2023 18:07

Je nachdem wie deine Verkabelung ist, kann es sein das dein Rücklicht mit Wechselstrom betrieben ist. Du musst dir den Strom für das Relais nach den Regler abzweigen.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1745
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 46

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 28. April 2023 18:21

Dann auf Rot, bzw schwarz vom Regler?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 28. April 2023 19:15

Genau

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1745
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 46

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 28. April 2023 19:51

Ich werde berichten :ja:
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 28. April 2023 19:54

Haff treffen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3644
Themen: 297
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 28. April 2023 20:12

Bisschen heiß gewaschen die MZ. :versteck:

p.s. Aber komischer Weise ist die vordere Trommelbremse noch groß geblieben. :gruebel:

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1745
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 46

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 28. April 2023 20:17

Ne, die is gewachsen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3644
Themen: 297
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 30. April 2023 20:18

990sm-r hat geschrieben:Je nachdem wie deine Verkabelung ist, kann es sein das dein Rücklicht mit Wechselstrom betrieben ist. Du musst dir den Strom für das Relais nach den Regler abzweigen.


Die Lösung wäre optimal, aber leider geht es nicht.
Selbst direkt auf Regler +(rot) liegt kein sauberer Gleichstrom an.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 30. April 2023 21:31

Das ist aber sehr kurios. Von da wird ja auch der Ladestrom für die Batterie abgenommen. Hast du das gemessen ?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1745
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 46

Re: Simson Fred

Beitragvon dr.blech » 2. Mai 2023 06:11

Moin Männer.

Bei den größeren Mopeds wird ja gern mal über Edelstahlspeichen gemotzt.

Gilt das Gleiche auch für die Simmis oder kann man da problemlos Edelstahl einsetzen?
Es werden deutlich mehr Edelstahl als Chromspeichen angeboten.


Grüße,Simon

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 2. Mai 2023 07:07

Ich fahre in meiner S51 Edelstahlspeichen und Edelstahlfelgen.
Eine Speiche musste mal ersetzt werden.

Wenn du nicht die billigsten Edelstahlspeichen nimmst sollte das passen.
In der MZ habe ich nur gute Erfahrungen mit VA.

Fuhrpark: MZ ETZ 251
ETZeStefan

 
Beiträge: 2616
Artikel: 1
Themen: 84
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 33

Re: Simson Fred

Beitragvon hebinger » 2. Mai 2023 09:20

Dem kann ich mich nur anschließen. Sowohl an der Schwalbe auch an der MZ sind Edelstahlspeichen verbaut. Seit Jahren völlig problemfrei.

Fuhrpark: MZ TS 150/1975, Simson Schwalbe KR 51/2 E/1986
hebinger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 63
Themen: 9
Registriert: 21. September 2015 15:31
Wohnort: Malchow
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon dr.blech » 2. Mai 2023 19:40

Danke.
Dann schlag ich mal zu.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Nordlicht » 2. Mai 2023 19:50

Selbst an meiner Country gab's keine Probleme damit..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung der S51 ist zu verkaufen
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14373
Themen: 97
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 67
Skype: Simsonemme

Re: Simson Fred

Beitragvon dr.blech » 6. Mai 2023 06:59

Weiß jemand von uns wo das unregelmäßige Blinken bei der Vapezündung herkommt?
Es sind normale Blinkerbirnen eingebaut und ich würde auch sagen,dass es unabhängig von der Drehzahl ist.
Manchmal blinkt es gleichmäßig,dann wieder richtig unregelmäßig.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 6. Mai 2023 07:18

Die mitgelieferten Blinkgeber von Segu sind nicht der Hit. Da gibts öfter Probleme.
Da schafft ein hochwertiger Blinkgeber Abhilfe.

Fuhrpark: 3x S50N/75, S50(110)N/77,Spatz mit M54/65, Sperber/69, Habicht/73, ES 250/2 /71, KTM EGS 200/99, Touareg 4,2 und noch einiges mehr...
Der Sterni

 
Beiträge: 560
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon dr.blech » 6. Mai 2023 07:41

Danke,die hab ich da.
Mein Blinkgeber ist von Plitz.

Ich habe jetzt auch im Netz gelesen,dass es Probleme geben soll,wenn Zünd und Blinkerkabel dicht bei einander liegen.
Ich forsche und berichte.

Grüße,Simon

-- Hinzugefügt: 6. Mai 2023 10:44 --

Tatsächlich,es war der Blinkgeber.
Ich habe jetzt einen von Siemens drin und die Blinker funktionieren so wie sie sollen.

Vielen Dank!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 15. Mai 2023 02:13

Hallo miteinander,
das Töchterlein möchte nun den kleinen Schein machen. Wie im Osten üblich gibts ein Moped zur Jugendweihe, wobei sie sich für einen SR50 entschieden hat. Die Basis haben wir im März in Einzelteilen im Münsterland gekauft. Sie muss halt mit anfassen, damit wir das in der knappen verbleibenden Zeit fertig bekommen. Aufgrund der Körpergröße wird die "Halbtante Heinrich" etwas bodennäher, damit das Kindlein vernünftig runter kommt. Was ging haben wir aufgearbeitet. Rahmen & Teile sind nun gestrahlt, pulvergrundiert und pulverbeschichtet oder lackiert, hohlraumkonserviert, umgebaut, usw.. Anbei mal zwei Bildchen, es geht gut vorwärts.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
______________
Gruss, Andreas.

Fuhrpark: ETZ250'88, ETZ150'88, S51E'85, KR51/2'82, SR50CE'89, SR50B'88, Moskito SX50'2001
ARilk

 
Beiträge: 391
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 53

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 15. Mai 2023 10:34

Oh mir E Start.
Den gleichen Starter habe ich am Krause Duo auch.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1419
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon tomate » 30. Mai 2023 20:52

Ich hätte mal eine Frage. Ist es sinnvoll in die Telegabel von der Simson das MoS2 mit beizumischen?
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1490
Themen: 17
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 20:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 52

Re: Simson Fred

Beitragvon dr.blech » 30. Mai 2023 21:13

Naja. Die Materialien sind ja ähnlich oder gar gleich.
Ich mach es immer rein.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon der janne » 30. Mai 2023 21:32

Ein Fehler ist es sicher nicht....und recht hat er,der werte Vorschreiber :-)

Materialpaarung ist quasi identisch.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9064
Artikel: 1
Themen: 136
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Simson Fred

Beitragvon fliegenfranz » 31. Mai 2023 14:47

Das Öl in der Simson-Gabel dient ja nur für den hydraulischen Endanschlag, damit hier nicht Metall auf Metall hämmert - aber Schaden richtet MoS hier sicherlich nicht an.

Fuhrpark: RT125/2 - ETZ150
fliegenfranz

 
Beiträge: 14
Registriert: 28. Juni 2021 08:51

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 31. Mai 2023 18:10

Beim starken Einfedern drückt das Tragrohr die 35ml-Ölpfütze (oder gern auch max. 40ml) zwischen Trag-und Gleitrohr, bis zum Simmerring. Das wurde oben als "Endanschlag" beschrieben, ist es aber nicht so ganz. Durch das Verdrängen des Öls nach oben wird die Materialpaarung (Hartchrom:Alu) geschmiert. 5% MOS2, also quasi Graphit, wird diesen Schmiereffekt keinesfalls nachteilig beeinflussen. Ich mixe das auch immer mit rein.

Da bei den Simsons die Telegabel (Luftpumpe) gern vernachlässigt wird, ist hier der altersbedingte Verschleiss recht hoch und das maximale Spiel, bedingt durch die Abnutzung des weicheren Aluminium-Gleitrohrs. Bei ausgebautem Vorderrad kann man das leicht prüfen: vor- und zurück "wackeln" der Gleitrohre im ausgefedertem Zustand darf lt. Handbuch unten nicht mehr als 5mm sein. Und das merkt man dann unangenehm beim Fahren, was ja auch bissl was mit der Sicherheit zu tun hat.

Etwas OT, aber ich möchte es gern loswerden: vor wenigen Jahren hatte Jeffrey (JW-Sport) begonnen, eine vollhydraulische Version der Simson-Telegabel zu verkaufen. Ich habe diese TG hier im doppelten Einsatz und bin äußerst begeistert: quasi wie bei der MZ, keine Luftpumpe mehr, und den "Endanschlag" habe ich damit noch nie erreichen können. Inzwischen gibts die vollhydraulische TG auch von ZT-Tuning für die unterschiedlichen Vorderbremsen und Simson-Modelle, zum günstigeren Preis als die nachgebauten 'Luftpumpen'.
______________
Gruss, Andreas.

Fuhrpark: ETZ250'88, ETZ150'88, S51E'85, KR51/2'82, SR50CE'89, SR50B'88, Moskito SX50'2001
ARilk

 
Beiträge: 391
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 53

Re: Simson Fred

Beitragvon tomate » 31. Mai 2023 18:14

Ich bedanke mich für die Antworten und werde es mit reinkippen.
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1490
Themen: 17
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 20:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 52

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 1. Juni 2023 05:56

Ich fahre im Nachwendesperber die original verbaute Marzochi Gabel, fährt sich auch prima. Diese hat auch eine Hydraulische Dämpfung.
Davon ab, neulich bin ich mit dem Teil liegen geblieben.
Er lief völlig fett, keine Gasannahme möglich. Für mich war sofort klar, Simmerring KW links rausgerutscht.
War es dann aber doch nicht.
Die Luftfiltermatte hatte sich aufgelöst und hing im Filtertrichter fest. Hätte also ohne Ansauggummi einfach weiterfahren können. Aber komm da erst mal drauf.

Kurze Frage, ich habe gerade einen M53 auf dem Tisch.
Das e. Ganz Rad auf der Kupplungswelle hat keinen Bund zum 6000er Lager. Aber leichte Schleifspuren Stirnseitig.
Legt man da eine Anlaufscheibe bei?
Wenn ich mich recht erinnere haben neuere M53 einen Bund am Gangrad oder?
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1419
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 1. Juni 2023 13:02

Ja da ist ein Bund am Rad welches zum Lager zeigen soll.

Ich hatte auch schon einen Motor ohne Bund mit Scheibe.
Geht darum, dass sich das Lager nicht auf dem Rad direkt dreht und einschleift.

Fuhrpark: Mz + Simson
pfuetzen

 
Beiträge: 922
Themen: 33
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Rheinland Pfalz
Alter: 39

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste