Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Marwin87 » 14. Juni 2018 20:20

Wenn die Schaltfeder mal bricht, muss nicht zwangsweise der Motor auf :!:
Man kann das getrost Ignorieren und sich einfach behelfen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil !!!++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 801
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon emme33 » 14. Juni 2018 20:38

Gut aus­ta­rie­rt, die Kickerwelle sieht auch gut aus. 8)
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984,
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 656
Themen: 12
Bilder: 20
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: Walbeck
Alter: 52

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Sbkvsigwdh » 26. Juni 2018 19:58

Vor ein paar Tagen habe ich entdeckt, daß ich bei meiner K den Boden eines Dixiklos mit rumschleppte, oder ist das nur halb vertrocknete Nutella?

20180623_201110.jpg


Die Antriebswelle ist ein trockener Furz dagegen :shock:

20180623_200943.jpg


Hat hier einer zufälligerweise eine gute, gebrauchte Kardanwelle für 'ne K75/K100 rumliegen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson Kr 51/2 E | 1983 - leider gestohlen worden
MZ TS 250/1 | 1980 - in Aufarbeitung
BMW K75 | 1992 - ist halt so
Sbkvsigwdh

 
Beiträge: 47
Themen: 3
Registriert: 23. September 2016 10:34
Wohnort: Arzbach
Alter: 26

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon RenéBAR » 26. Juni 2018 21:37

Sbkvsigwdh hat geschrieben:Vor ein paar Tagen habe ich entdeckt, daß ich bei meiner K den Boden eines Dixiklos mit rumschleppte, oder ist das nur halb vertrocknete Nutella?

20180623_201110.jpg


Die Antriebswelle ist ein trockener Furz dagegen :shock:

20180623_200943.jpg


Hat hier einer zufälligerweise eine gute, gebrauchte Kardanwelle für 'ne K75/K100 rumliegen?


Eine gute gebrauchte Kardanwelle ist schwer zu bekommen, die in der Bucht angebotenen sind in der Regel nur als Nachhausebringer geeignet,
also nicht besser als Deine.
Es gibt sie aber noch in neu für ca. 300€, z.B. bei Leebmann 24. In Anbetracht dessen, dass ein guter X-Ring Kettesatz auch 130€ kosten kann, finde ich das o.k..

Du hast aber noch ein anderes Problem, der O-Ring am Endantrieb scheint undicht zu sein, ob die Verzahnung der Welle noch gut ist, kann ich an Hand des Fotos nicht erkennen.
Man kann den Dichtring selber wechseln, da man aber mit Wärme, Drehmoment, Spezialwerkzeug und einem kleinen Zeitfenster arbeiten muss, ist das nicht ganz einfach.
Ich hab das vor etlichen Jahren bei BMW in Bln. in der Huttenstraße für ca. 160€ machen lassen.
Eine andere Möglichkeit gibt es auch noch. Im Flying Brick Forum gibt es den "Bonner". Der kann den EA gewerblich instandsetzen, das wäre meine Wahl, wenn ich die K noch weiter
fahren möchte.

Noch einen Hinweis zur Schmierung der Verzahnung, die ja wegen des Längenausgleiches verschiebbar ist.
Dazu verwendet man Staburags, die Verwendung anderer Schmierstoffe aus Sparsamkeit ist Mumpitz, da diese durch die Rotation der Welle abgeschleudert werden.
Sollte man alle 2 Jahre schmieren, ich mach es jedes Jahr, so´n EA ist ja schnell ab und angebaut.
Diese Erneuerung Schmierung ist bei BMW laut Handbuch nicht vorgesehen, sollte wohl "longlife" sein...............

Nachtrag:

Ich hab gerade gesehen, dass Du ja auch im FB Forum bist, dann bist Du ja mit allen notwedigen Infos versorgt. :wink:
Zuletzt geändert von RenéBAR am 26. Juni 2018 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1354
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 26. Juni 2018 21:47

Das ist die zweite Baustelle an meiner K, neben der Gabel.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon RenéBAR » 26. Juni 2018 21:55

Lorchen hat geschrieben:Das ist die zweite Baustelle an meiner K, neben der Gabel.


Nur staburagsen oder auch Welle erneuern?
Staburags könnte ich Dir mitbringen, z.B. bei Ulli in Forst.
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1354
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 26. Juni 2018 21:56

Ich hoffe, nur schmieren. Aber bis ich da mal rangehe, gehen noch viele Hausanschlußverstärker kaputt, werter Herr Kollege.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon RenéBAR » 26. Juni 2018 22:02

Lorchen hat geschrieben:Ich hoffe, nur schmieren. Aber bis ich da mal rangehe, gehen noch viele Hausanschlußverstärker kaputt, werter Herr Kollege.


Hach ja, die liebe Zeit...........
Eins kann ich Dir sagen, in unserem Alter sollte man die Projekte übersichtlich halten. :mrgreen:
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1354
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Sbkvsigwdh » 26. Juni 2018 22:43

Ob der O-Ring undicht ist kann ich nicht beurteilen, dafür fahre ich die einfach noch nicht lang genug, mir schien das alles einfach das alte, rote Schmierfett zu sein was BMW wohl 'ne Zeit lang benutzt hat. Dafür war Staburags am andere Ende... :huh?:

Den Bonner habe ich bereits wegen der ganzen Geschichte kontaktiert, langsam kommt was ins rollen. Die Verzahnung vom EA ist zwar auch nicht mehr die neueste, aber weitaus besser als die der Antriebswelle. Vorhin hat mein Vater eine gebrauchte Antriebswelle mit guter Verzahnung bei sich in der Heimat besorgt, mit etwas Glück ist die in zwei Wochen da und dann kann's erstmal weitergehen.

Um eine Regenerierung komme ich langfristig nicht herum, das ist fakt, als mittelfristige Reparatur kommt aber praktisch nichts anderes in Frage. Die alte Welle hält nicht mehr die Welt aus und die K wurde gekauft um gefahren zu werden, von daher hoffe ich, daß es damit erstmal getan ist.

Fuhrpark: Simson Kr 51/2 E | 1983 - leider gestohlen worden
MZ TS 250/1 | 1980 - in Aufarbeitung
BMW K75 | 1992 - ist halt so
Sbkvsigwdh

 
Beiträge: 47
Themen: 3
Registriert: 23. September 2016 10:34
Wohnort: Arzbach
Alter: 26

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon mzcharlie » 27. Juni 2018 01:14

Moin zusammen,

da ich leider immer noch nicht weiss, wie man ein neues Thema eröffent...(bin danicht so konform mit der Technik trotz meines Alters) ( man sagt ich sei zur falschen Zeit geboren...)

Denkt hier noch jemand an Manitou meinen lieben Verbündeten aus der ES Familie?
Es ist nun schon einige Zeit her, seitdem er diese bewusst wahrgenommene Erde und dieses Irdische Leben verlassen musste....
An dieser Stelle sei erwähnt, ich vermisse dich sehr, und ich denke das zun hier noch mehr außer mier...

Manitou in unser aller Herzen lebst du weiter!!!

Schade das es die guten, richtigen immer zu früh trifft.

In deinem Gedenken

dein Charlie

Glüsien 2007 das waren noch Zeiten....

Wir waren dabei!
Kein Zündfunke...???
Zündung einschalten!!!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Bj. 1969 zugelassen
MZ TS 250/1 Standard ehem. ABV Maschine Bj.79 Kleinigkeiten zu erledigen derzeit in Arbeit
Simson Star SR4-2 Bj.1967 angemeldet
Simson S50-B1 Bj. 1976 angemeldet
Simson Schwalbe KR51/1S (Halbautomatik) Bj.1979 angemeldet
Trabant 601 Kombi S deluxe Bj.06/1989 ganzjährig zugelassen ( Streckenpferd)
Trabant 601 Kombi Sonderwunsch Bj. 10/1968 ! aktuell in Arbeit fast fertig
Trabant 601 Limousine s deluxe Bj. 1979 nur noch wenige Restarbeiten zu erledigen :)
Wartburg 353W deluxe Limousine Bj.1982 ganzjährig zugelassen
mzcharlie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 4
Bilder: 12
Registriert: 13. April 2011 17:44
Wohnort: 17166
Alter: 28

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon allgäumz » 27. Juni 2018 04:00

mzcharlie hat geschrieben:Denkt hier noch jemand an Manitou meinen lieben Verbündeten aus der ES Familie?


Ja ich :!:
Denn ich habe sein Lastengespann übernommen und wenn ich es bewege, denke ich er sieht es und freut sich darüber :ja:.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild Bild

Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber
Mitglied Nr.064 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: 2x ETZ 250 Gespann (Sommer + Winter)
TS 250 Lastengespann
ES 150/1
ES 175/1
BMW R 850R
allgäumz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1004
Themen: 16
Bilder: 7
Registriert: 13. Juli 2008 11:26
Wohnort: Kempten (Allgäu)
Alter: 54

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon P-J » 27. Juni 2018 15:43

RenéBAR hat geschrieben:Eins kann ich Dir sagen, in unserem Alter sollte man die Projekte übersichtlich halten. :mrgreen:


Das lernt Lorchen auch noch, abwarten. Irgendwann kommt einer mit der Wixbürste und dann................... :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11050
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 28. Juni 2018 08:09

Hallo Forum,
hab vor einiger Zeit ein Ecklampengespann zwecks Fahrbarmachung in Pflege bekommen. Schöner Grundzustand aber ziemlich ungepflegt und sichtlich unqualifiziert behandelt. Hab alles nötige fein hergerichtet und erneuert (Motor nach Rücksprache mit dem Eigner in Ruhe gelassen). Fährt prächtig und geht richtig los. Dann wollte ich nur nochmal schauen warum die Fahrerrasten etwas schwammig sind. Nachdem der Grind runter ist seh ich das:
Rahmenriss1.jpg

Rahmenriss2.jpg

Ich könnt kotzen. Da muss einer mit aller Gewalt dran gehebelt haben... Sieht, denke ich, nicht nach einem Spannungsriss o.Ä. aus.
Ich denke statisch wäre eine Schweißung unkritisch. Da unten wirds der TÜV wohl auch kaum sehen. Aber das soll der Besitzer entscheiden.
Gruß
Heiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Ysengrin » 28. Juni 2018 08:26

Manch einer steigt beim Gespann auf, indem er sich links auf die Fußraste stellt. Dann biegt sich die mit der Zeit durch. Und wenn man dann versucht, dem im eingebauten Zustand mit Gewalt entgegenzuwirken, dann passiert wahrscheinlich sowas. :?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2739
Themen: 283
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon BK Treiber » 28. Juni 2018 11:04

Steht das nicht sogar in der Forumswiki, das man auf so ein Gespann, aufsteigen muss wie auf ein Pferd :mrgreen: . Ich tue es meiner nicht an ;D

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
BK Treiber

 
Beiträge: 22
Themen: 1
Registriert: 23. Februar 2018 18:34

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon OChris » 28. Juni 2018 11:24

:shock: die Haarrisse gehen aber ganz schön weit ins Rahmenrohr rein neben dem Bruch.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 642
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon BK Treiber » 28. Juni 2018 11:36

Ich würde den Rahmen tauschen. Bei dem Schadbild wäre mir das zu heiß da noch groß zu klempnern.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
BK Treiber

 
Beiträge: 22
Themen: 1
Registriert: 23. Februar 2018 18:34

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ftr » 28. Juni 2018 15:51

allgäumz hat geschrieben:
mzcharlie hat geschrieben:Denkt hier noch jemand an Manitou meinen lieben Verbündeten aus der ES Familie?


Ja ich :!:
Denn ich habe sein Lastengespann übernommen und wenn ich es bewege, denke ich er sieht es und freut sich darüber :ja:.

Und ich habe meinen gekürzten hinteren Kotflügel von der kleines TS gegen den von Manitou ausgetauscht und denke an ihn, wenn ich mich drüber freue, dass meiner nun original ist.

2016073104.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2014, Alleinersthinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:55
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2015 Strich zwei, Doppelpackhinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:04
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2016 Strich zwei, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün und 10:10

Fuhrpark: MZ TS 150 Baujahr 1977 "Blau", MZ TS 250/1 Baujahr 1979 "Grün", MZ TS 250/1 PSW Gespann Baujahr 1979 "Rot", Simson S 51 B 1-4 Baujahr 1982 "Gelb", Simson Schwalbe KR 51/2 E 4-Gang Baujahr 1982 mit original DDR Kindersitz "Dunkelgrün"
ftr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3496
Themen: 43
Bilder: 48
Registriert: 5. Mai 2010 12:40
Wohnort: Rauen
Alter: 55

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 1. Juli 2018 16:54

Hallo,
bin schon wieder schockiert. Habe mich erstmals meiner 74er gelben HuFu-ES gewidmet, die ich vor vielen Jahren erstanden hatte. Der erste Schock trat ein, als ich den Vergaserschieber rausgezogen habe: der hat fast komplett umlaufend noch die Drehriefen des Neuteils - ebenso das Gehäuse. Die Nadel sieht auch neuwertig aus. Anscheinend muss ich die Aussagen des Verkäufers, dass der Kilometerstand von ca. 4000 wohl stimmen müsste, ernst nehmen. Mal sehen wie die Garnitur aussieht.
20180630_231554.jpg

Trotzdem hat der Schieber einige Zehntel Spiel. Klappert ordentlich. Wurden die Vergaser tatsächlich so geliefert, oder ist von "Nacharbeit" auzugehen?
Ansonsten gibt es die typischen Angriffe des roten Teufels. Nicht ganz typisch finde ich das, was runterfiel, als ich den Tank nach hinten gezogen habe:
20180630_233349.jpg

Da hab ich nicht nur rel. wenig Mäuse beim Kauf versenkt - sondern noch welche zurück bekommen :P
Gruß
Heiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon andilescu » 9. Juli 2018 19:49

smokiebrandy hat geschrieben:Wo liegt der Fehler?

Ich habe jetzt auch erkannt, dass offenbar der bleifreie Sprit die Messing-Gaze angreift. Zum Glück gibt es die Gaze in kleinen Abschnitten lose zu kaufen. Das nächste wäre dann die Suche nach einem passenden Kunststoff-Teil.
Stets gute Heimkehr
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
andilescu alias Andreas Rose

Bild

Klicke auf das Bild!

noch mehr

Fuhrpark: ES 250/2-Gespann, MuZ Skorpion Tour
außerdem: Moto Guzzi Califorina Jackal mit Ott Euro I, Moto Guzzi V 50 III, Simson Schwalbe KR 51/1K, Kawasaki Zephyr 750, Triumph Tiger 800
andilescu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 761
Themen: 50
Bilder: 39
Registriert: 23. Februar 2006 09:59
Wohnort: 55239 Gau-Odernheim
Alter: 62

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 9. Juli 2018 19:54

Na dann, willkommen zurück im Forum!
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Simmefahrer97 » 9. Juli 2018 22:14

Ich würde behaupten, dass auch der verbleite Sprit nach langer Zeit die Gaze zersetzt, die von dem Moped von meinem Vater war nach 27 Jahren völlig hin, zuletzt wurden 1990 noch paar Liter reingetankt, dann lief das gute Stück eine Weile nicht mehr

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 427
Themen: 30
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 11:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 20

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon andilescu » 10. Juli 2018 08:09

Das wäre eine Alternative:
Stets gute Heimkehr
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
andilescu alias Andreas Rose

Bild

Klicke auf das Bild!

noch mehr

Fuhrpark: ES 250/2-Gespann, MuZ Skorpion Tour
außerdem: Moto Guzzi Califorina Jackal mit Ott Euro I, Moto Guzzi V 50 III, Simson Schwalbe KR 51/1K, Kawasaki Zephyr 750, Triumph Tiger 800
andilescu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 761
Themen: 50
Bilder: 39
Registriert: 23. Februar 2006 09:59
Wohnort: 55239 Gau-Odernheim
Alter: 62

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 10. Juli 2018 09:15

Hallo Andi,
ich lasse die Tankfilter mittlerweile komplett weg und nehme Benzinschlauchfilter. Dann sieht man auch, ob Grind aus dem Tank kommt.
Gruß
Heiner

-- Hinzugefügt: 10. Juli 2018 09:37 --

Hallo,
wahrscheinlich kann ich den Aufbaubericht für die 74er gelbe Hufu-ES gleich komplett hier reinstellen...
Habe den Motor geöffnet. Der war schon mal auf. Die Schlitzschrauben waren ordentlich vergriesgnaddelt. Es ist eine KW von 1981 verbaut. Die KOBO-Buchse hatte leichtes Spiel. Unteres Pleuellager ist aber gut. Kolben und Zylinder sehen gut aus. Die grünen WEDIs waren knüppelhart. Getriebe prima Zustand. Also neue KOBO-Buchse und Kobo eingerieben, Wedis und Lager neu. Alles wieder zusammen und heute noch schnell die Kupplung drauf dann isser fertig - dachte ich...
Kupplungsmutter mit 60Nm anziehen - ab 40 gings dann gaaaanz leicht:
20180710_095134.jpg

Welle abgerissen - heul :grosseaugen:
Aber Ali nix Schuld - die war offensichtlich schon angerissen:
20180710_100325.jpg

Hat jemand von Euch noch eine Kupplungswelle für den MM150/2 (Bj. 74 falls das wichtig ist) abzugeben? Gern per PM.
Vielleicht hat dieser jemand dann auch noch ne alte Stahl-Kupplungslamelle übrig - als Gegenhalter (ganz nach Wildschrei).
Gruß
Heiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Nordlicht » 10. Juli 2018 09:57

Du wustest aber das die Welle Linksgewinde hat
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11661
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon seife » 10. Juli 2018 10:08

Rechtsrum hätte er sie dann beim festziehen schlecht abreissen können... :mrgreen:
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 870
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon OChris » 10. Juli 2018 10:43

Steht sogar schön ein "L" auf der Mutter :)
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 642
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 10. Juli 2018 12:13

Gut erkannt Stefan! Die Frage bleibt, ob ich versuche zu ergründen, was dazu geführt hat, dass die Welle angerissen war, oder an vorherige Menschen- und Materialfehler glaube und einfach eine neue einbaue....
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Nordlicht » 10. Juli 2018 13:21

ESJuenger hat geschrieben:Gut erkannt Stefan! Die Frage bleibt, ob ich versuche zu ergründen, was dazu geführt hat, dass die Welle angerissen war, oder an vorherige Menschen- und Materialfehler glaube und einfach eine neue einbaue....
ich glaube du kommst nur damit weiter einfach eine neue einbaue...alles andere ist Zeitverschwendung :mrgreen: die z. b. kein Nachbau ..klick
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11661
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon biebsch666 » 10. Juli 2018 14:59

andilescu hat geschrieben:
smokiebrandy hat geschrieben:Wo liegt der Fehler?

Ich habe jetzt auch erkannt, dass offenbar der bleifreie Sprit die Messing-Gaze angreift. Zum Glück gibt es die Gaze in kleinen Abschnitten lose zu kaufen. Das nächste wäre dann die Suche nach einem passenden Kunststoff-Teil.
Stets gute Heimkehr
Andreas


Ich fertige die Steigrohre aus Bremsleitung.
Einfach auf Länge schneiden, unten verjüngen und reindrehen.
Hält ewig.
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2696
Artikel: 1
Themen: 194
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 07:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 42

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 10. Juli 2018 16:33

ESJuenger hat geschrieben:... einfach eine neue einbaue....

Dazu muß der Motor nicht nochmal aufgemacht werden. Weißt du, wie das geht?
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 10. Juli 2018 21:10

Lorchen hat geschrieben:
ESJuenger hat geschrieben:... einfach eine neue einbaue....

Dazu muß der Motor nicht nochmal aufgemacht werden. Weißt du, wie das geht?

gehofft hatte ich schon - hab schon mal den Sprengring raus gemacht und vorsichtig dran gezogen - das Lager bewegt sich, aber drinnen hängts! Gibts einen Trick? Hab beim ersten Suchen nichts gefunden.
Danke und Gruß
Heiner
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 10. Juli 2018 21:16

Das Getriebe muß in den 4. Gang, sonst fällt innen das Schaltradpaar runter und dann geht nichts mehr. Der Lagersitz muß natürlich schön heiß gemacht werden. Dann die Welle mit dem Lager rausziehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 10. Juli 2018 21:30

Danke Lorchen! Das Lager kommt schon bei handwarm mit raus. Dann werd ich den Motor auch fein liegen lassen wenn die Welle raus ist - oder hilft die Schüttelprobe :roll:
Eine Welle bekomme ich.
Gruß
Heiner
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Marwin87 » 11. Juli 2018 17:35

Kumpel hatte ein Kundenfahrzeug was sporadische Fehler brachte, nachdem er in Marokko sich ne Heizung einbauen lies :twisted:
Es gibt schon ganz schöne Fachkräfte 8)
Den Halter erstmal schön durchs Motorsteuergerät geschraubt :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil !!!++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 801
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon DitHelmchen » 11. Juli 2018 18:10

Marwin87 hat geschrieben:Kumpel hatte ein Kundenfahrzeug was sporadische Fehler brachte, nachdem er in Marokko sich ne Heizung einbauen lies :twisted:
Es gibt schon ganz schöne Fachkräfte 8)
Den Halter erstmal schön durchs Motorsteuergerät geschraubt :lach:

Wahnsinn, da waren echte Profis am Werk :zisch:
Team SAUSTAHL 2.0

Fuhrpark: ausreichend vorhanden
DitHelmchen

 
Beiträge: 77
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 7. November 2017 18:03

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon UHEF » 11. Juli 2018 18:25

Nun ja, dem Auftraggeber ist nicht ganz warm geworden . :oops:


Eine Heizung würde ich mir in Norwegen, also möglichst weit am Polarkreis anbauen lassen.

LG.Uwe

PS.: Wie soll bitte schön ein Monteur in Afrika :?: eine Heizung ............................am Auto (?) ....... :cry:

Fuhrpark: eine MZ
UHEF

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1110
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 28. März 2011 07:55
Wohnort: Staßfurt

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Christof » 11. Juli 2018 18:38

ESJuenger hat geschrieben:Danke Lorchen! Das Lager kommt schon bei handwarm mit raus. Dann werd ich den Motor auch fein liegen lassen wenn die Welle raus ist - oder hilft die Schüttelprobe :roll:
Eine Welle bekomme ich.


Man kann die Welle durchaus von aussen wechseln, muss aber dann zwingend ein paar Sachen beachten, wie mein Freund Lorchen bereits schrieb. Noch mehr Infos dazu findest du hier:

Kupplungswelle tauschen
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8513
Artikel: 1
Themen: 62
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon der garst » 11. Juli 2018 20:29

UHEF hat geschrieben:Nun ja, dem Auftraggeber ist nicht ganz warm geworden . :oops:


Eine Heizung würde ich mir in Norwegen, also möglichst weit am Polarkreis anbauen lassen.

LG.Uwe

PS.: Wie soll bitte schön ein Monteur in Afrika :?: eine Heizung ............................am Auto (?) ....... :cry:


Kennst du die Marokkanische Topographie?
Es gibt sogar Alpine Gegenden mit tw. Schneebedeckten Bergen....
Und gerade der letzte Winter war hart.
Ich habe ein paar Marokkanische Kollegen.
Sich mit anderen Kulturen zu befassen erweitert oftmals den eigenen Horizont.

Afrika ist nicht nur Wüste bei 50 Grad....
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5199
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 11. Juli 2018 20:45

Christof hat geschrieben:
ESJuenger hat geschrieben:Danke Lorchen! Das Lager kommt schon bei handwarm mit raus. Dann werd ich den Motor auch fein liegen lassen wenn die Welle raus ist - oder hilft die Schüttelprobe :roll:
Eine Welle bekomme ich.


Man kann die Welle durchaus von aussen wechseln, muss aber dann zwingend ein paar Sachen beachten, wie mein Freund Lorchen bereits schrieb. Noch mehr Infos dazu findest du hier:

Kupplungswelle tauschen

Danke Christof, sowie ich die Welle hab gehts los. Ich werde berichten.
Ihr seid lieb zu mir - hach.... :patpat:
Gruß
Heiner
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 13. Juli 2018 11:30

So! Das gelbe Monster von dem ich oben schon berichtet habe, hat mich final erschreckt. Es ist nicht so furchtbar, dass der vordere Koti unter dem Lack an der Strebe völlig durchgefault ist:
20180712_230715.jpg

Und es geht auch weniger darum, dass die Fussrastenhalter im Rahmen schon mal gebrochen und dann wieder dilettantisch eingeschweißt wurden:
20180713_113521.jpg

nein es ist vielmehr der Fastabriss des Steuerkopfes, der unter der "Patina" hervortrat:
20180713_113423.jpg

20180713_113441.jpg

Nun wird hier nicht nur der gute Rat teuer.
Vielleicht kommt der gelbe Teilehaufen auf Lager und irgendwann kauf ich mal eine schöne weiß-blaue, die passt dann auch besser zu ihren großen Schwestern.
(Ich könnte mich ja mit Peter zusammen ins Fernsehen stellen :D )
Oder ich besorge nochmal einen Rahmen - das Gelb ist schon schick...
Ach manno - das muss jetzt erstmal sacken.
Gruß
Heiner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Lorchen » 13. Juli 2018 11:35

Der Rahmen ist durch, den kannst du verschrotten. Das Blech ist an dieser Stelle zweilagig.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29858
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon Nordlicht » 13. Juli 2018 11:39

Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11661
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ESJuenger » 13. Juli 2018 11:43

ja, da will ich auch nicht mehr dran rumpfuschen...
Wer billig kauft, kauft eben zweimal. Die stand schon 10 Iahre bei mir.
Oder ich trinke heute abend noch 1-2 Vergessensbiere und mach mich demnächst an die 300er :-)
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Themen: 2
Registriert: 15. Juni 2016 11:10
Wohnort: Gardelegen
Alter: 47

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon ea2873 » 13. Juli 2018 12:37

Lorchen hat geschrieben:Der Rahmen ist durch, den kannst du verschrotten. Das Blech ist an dieser Stelle zweilagig.


wenn du Papiere zu dem Rahmen hast, gleich mal zum TÜV damit und die Sache mit Austauschrahmen besprechen. Also in diesem Fall Rahmen erst entsorgen, wenn die neu aufgebaute Maschine steht.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5201
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon TPM » 15. Juli 2018 17:34

Das Getriebe von meinem Golf... :|
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Tim

Wer mit Röhren hört, der weiß wie's richtig röhrt! Leben mit der Rudolf Diesel-Gedenkminute.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 ex GST Bj. 1975 - Neuaufbau im trophy-Stil -> Forumkalender-MZ September
Simson KR51/1 Bj. 1968 - komplett neu aufgebaut, sieht aber nicht so aus...
W123 240D 08/84 riedgrün - Der Heizölferrari
Golf II 1991 1.6D
TPM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 348
Themen: 27
Registriert: 16. Mai 2015 16:46
Wohnort: Hildesheim
Alter: 19

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon MartinR » 15. Juli 2018 18:38

:shock:
Wie hast du das mit dem Saugdiesel geschaft? Verschaltet?

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.87, Polo 86c Bj.94 (Winter), Golf 2 GTD Bj.90 (Sommer)
MartinR

 
Beiträge: 140
Themen: 9
Registriert: 13. Mai 2015 17:10
Wohnort: Stolberg

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon TPM » 15. Juli 2018 22:44

Gute Frage. Ich hab das Getriebe nur 5000km gehabt, dann hat's einmal kurz geklötert und der Vortrieb im 5. Gang war weg.
Und als ob es nicht schlimm genug wäre, das aktuell verbaute Getriebe hat sich nach 8 Wochen verabschiedet, identischer Schaden.
Ölneubefüllung und korrekter Einbau/Einstellung ist selbstverständlich bei mir, aber was bei Laufleistungen jenseits 200.000km von Vorbesitzern mit Teilen angestellt wurde, man weiß es nicht... :?
Viele Grüße, Tim

Wer mit Röhren hört, der weiß wie's richtig röhrt! Leben mit der Rudolf Diesel-Gedenkminute.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 ex GST Bj. 1975 - Neuaufbau im trophy-Stil -> Forumkalender-MZ September
Simson KR51/1 Bj. 1968 - komplett neu aufgebaut, sieht aber nicht so aus...
W123 240D 08/84 riedgrün - Der Heizölferrari
Golf II 1991 1.6D
TPM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 348
Themen: 27
Registriert: 16. Mai 2015 16:46
Wohnort: Hildesheim
Alter: 19

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon MartinR » 15. Juli 2018 23:07

Hmm, die sache mit dem richtigen Ölstand ist dir bekannt? Bei Gertrieben vor einem bestimmten Baujahr muss der Ölstand oberhalb der Kontrollschraube sein! Weil die Getriebe so schräg am Motor montiert wurden. Ansonsten bekommt der 5. Gang nicht genug Öl ab...

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.87, Polo 86c Bj.94 (Winter), Golf 2 GTD Bj.90 (Sommer)
MartinR

 
Beiträge: 140
Themen: 9
Registriert: 13. Mai 2015 17:10
Wohnort: Stolberg

Re: Die "Hitliste" der schockierendsten Zustände

Beitragvon TPM » 15. Juli 2018 23:16

Jep, ist mir bekannt. Gab nach dem Einbau jeweils die komplette Füllmenge durch den Rückwärtsgangschalter oben.
Ölmangel ist bei so altem Kram aber in der Vorgeschichte naheligend...
Viele Grüße, Tim

Wer mit Röhren hört, der weiß wie's richtig röhrt! Leben mit der Rudolf Diesel-Gedenkminute.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 ex GST Bj. 1975 - Neuaufbau im trophy-Stil -> Forumkalender-MZ September
Simson KR51/1 Bj. 1968 - komplett neu aufgebaut, sieht aber nicht so aus...
W123 240D 08/84 riedgrün - Der Heizölferrari
Golf II 1991 1.6D
TPM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 348
Themen: 27
Registriert: 16. Mai 2015 16:46
Wohnort: Hildesheim
Alter: 19

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast