RFT HIFI

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: RFT HIFI

Beitragvon Kai2014 » 13. November 2019 21:39

Den habe ich Verschenkt, samt Anlage. 😭

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1677
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 51

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 15. November 2019 17:23

Hallo Lothar,

ich hoffe, es hilft.


gruß,
tobi


musste die SU leider splitten, da zu groß.

1_DA_202_Su.pdf

2_DA_202_Su.pdf

3_DA_202_Su.pdf


DA202_Sp.pdf


Im Bestückungsplan der Motorelektronik ist ein Fehler: C3025 gibt es zweimal. Der parallel zum Rand ist richtig,
der weiter inne ist richtig der C3052
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 819
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 12:02
Wohnort: Jena
Alter: 42

Re: RFT HIFI

Beitragvon muffel » 15. November 2019 17:35

Lorchen hat geschrieben:Für den Equalizer wurde ich sogar alkfreies Bier trinken. :inlove:


Ich habe so einen :love: :love: :love:
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3945
Themen: 81
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 53
Skype: ETZ_muffel

Re: RFT HIFI

Beitragvon lothar » 16. November 2019 00:43

torbiaz hat geschrieben:Hallo Lothar,
ich hoffe, es hilft.
gruß,
tobi

Danke, Tobi, ich liebe dieses Forum. :flehan:

Die Weihnachtsfeiertage sind gerettet!

Gruß
Lothar

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7201
Themen: 212
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 16. November 2019 22:12

Und um die HiFi-Geräte zu reparieren, benötigt man natürlich auch passende Meßausrüstung.
Transivar 2 für 10€ bei ebay Kleinanzeigen.
Hat dazu zufällig jemand Unterlagen? Das Teil funktioniert, ne Anleitung wäre dennoch hilfreich.

MPVC9650.JPG


Gruß
Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1977
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Re: RFT HIFI

Beitragvon Rico » 16. November 2019 22:28

muffel hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Für den Equalizer wurde ich sogar alkfreies Bier trinken. :inlove:


Ich habe so einen :love: :love: :love:

Ich auch.
Der geht aber nicht mal für Geld weg.
Übrigens wurden die Dinger in meiner Heimatstadt Arnstadt gebaut im VEB Fernmeldewerk.
Gruß
Rico

Fuhrpark: ETZ 250 Bj. 1987
Simson S51 N Bj. 1981
MIFA Trekkingrad Bj. 2008
Kia Rio Bj. 2012
Rico

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1997
Themen: 28
Bilder: 7
Registriert: 2. Juli 2006 00:24
Wohnort: Arnstadt
Alter: 53

Re: RFT HIFI

Beitragvon OChris » 17. November 2019 09:56

Hallo Daniel, wenn du mir per PN mal deine Mailadresse übersendest, kann ich dir paar Unterlagen(Schaltplan, Infoblatt und BA) zum Transivar schicken.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 731
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 17. November 2019 22:59

OChris hat geschrieben:Hallo Daniel, wenn du mir per PN mal deine Mailadresse übersendest, kann ich dir paar Unterlagen(Schaltplan, Infoblatt und BA) zum Transivar schicken.



Danke für das Angebot. Habe die Unterlagen mittlerweile vom Betreiber von Radiotechnik-web.de bekommen. Leider ist die Seite offline. Dort gab es ja so ziemlich alles.
War ja quasi der Nachfolger von raupenhaus.
Einstweilen hilft oft nur elektrotanya, wo auch noch viele Dokumente aus dem Raupenhaus rumschwirren.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1977
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Re: RFT HIFI

Beitragvon OChris » 17. November 2019 23:41

Alles klar. Ich habe dieselben Daten, da ich vor einigen Jahren von einem Raupenhausteilnehmer mir alle Daten kopieren durfte.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 731
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: RFT HIFI

Beitragvon lothar » 19. November 2019 16:00

lothar hat geschrieben:Suche Service-Infos zum
Direktantriebs-Motor DA202
der u.a. im Plattenspieler PA1203 eingesetzt wurde.
...

Der Fehler ist gefunden. Der Geschwindigkeits-Feinsteller (Poti) ist über einen Steckverbinder
mit der Platine verbunden. Dort gab es einen schlechten Kontakt, so dass die Drehgeschwindigkeit
zufällig schwankte.

Gruß
Lothar

PS: Die Regelungsschaltung des Motors ist interessant, habe mich bei der Gelegenheit mal mit Hilfe der Serviceunterlagen
reinvertieft und auch ein bisschen (spielerisch) "rumoszillografiert". Man glaubt gar nicht, was das für einen Spaß macht ...

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7201
Themen: 212
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 19. November 2019 18:30

:top:

jepp.....so ein Direktantrieb mit Sensorik ist schon technisch reizvoller als so'n oller Synchronmotor mit Gummipesen.

Ich hab dann auch gleich mal ein paar Beiträge zum Thema im RFT-Forum gelesen:
Wenn die Drehzahl zickt und schwankt, liegts (üblicherweise) an genau diesen Potis; nur sind sie meist selbst verdreckt/gealtert und deshalb unstetig...
bei Dir lag der Fehler offensichtlich an gleicher Stelle, nur halt "2cm weiter".

Schön, wenn was so logisch gebaut und gut beschrieben ist.


_________________________________________________________
edit:


sorry lothar:
Grund der Suche: Der Teller meines PA1203 läuft plötzlich zu langsam und zudem ungleichmäßig.

habe ich erst jetzt gesehen....... :oops:
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 819
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 12:02
Wohnort: Jena
Alter: 42

Re: RFT HIFI

Beitragvon stoppel68 » 24. November 2019 23:20

Heute Neuzugang in Sachen Heimelektronik bekommen.
Alles defekte ausgetauscht und neu abgestimmt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich kann nicht verhindern,das ich alt werde. Aber ich kann dafür sorgen,dass ich Spaß dabei habe.
Gruß Uwe

Old School Pisser
Bild
Gründungsmitglied MKBV 13.8.2016
Wiederholungstäter KdS
Mitglied GKV-Granseer Krawattenträgerverein seit 2016, Teilnehmer '16, '17, '18, '19
Teilnehmer der Wolfsschanzentounee '18, '19,
Besucher der EU Aussengrenze 21.07.2019

---------------------------------------------------------------------------------------
OT- Transport-Partisane
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 89
MZ ETZ 150 (zerlegt)
Suzuki GS500e Bj 92
BMW K 1100 LT Bj 95
Honda XL 1000 Varadero Bj 03
stoppel68

Benutzeravatar
 
Beiträge: 724
Themen: 8
Bilder: 15
Registriert: 28. Oktober 2014 22:23
Wohnort: Hohenkirchen
Alter: 51

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 4. Dezember 2019 22:45

Kondensatormikrofone von Funkwerk Leipzig, Neumann Gefell und Reißmann Dresden.
Kosten anscheinend teilweise ordentlich Geld die Teile, die hier sind ausm Schrott... :biggrin:

$matches[2]


9a03c876-fd9b-4706-976c-4065a720e58a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1977
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 4. Dezember 2019 22:54

Uiii - 50er Jahre...
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31457
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 4. Dezember 2019 23:09

Joo CM 7156 kommt gut. Mal sehen ob das Teil noch arbeitet. Scheint recht hochwertig zu sein für die damalige Zeit. Das Reißmann-Teil ist laut Internet eher einfacher Natur. Neumann is ja bekannt als nicht allzu schlecht.
Scheint da echte Fans zu geben, auch Tonstudios die mit so alten Teilen aufnehmen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1977
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Vorherige

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste