Fahrrad - Fred

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » 27. Mai 2019 14:58

Ich hab mal den Sitzrohrwinkel mit der Triathlon Sitzrohrstange ermittelt. Warum..... einfach nur nice to know 😎😉
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Altmarkendurist » 27. Mai 2019 22:09

Bin jetzt nicht so auf dem aktuellen Stand zu Thema Sattelposition. Für manche Wettkämpfe gab es mal Grenzwerte, wie weit der Sattel zum Tretlager rücken darf, wenn man das Lot in die Richtung fällt. Betrifft wohl nicht die üblichen Hobbyrennen.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 274
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 20:04
Alter: 54

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Rico » 29. Mai 2019 17:22

PeterG hat geschrieben:...Das Fiido ist ja vergleichsweise günstig,-
da wäre ein gelegentlicher Zwischenbericht über die Haltbarkeit ganz interessant

Nach etwas über 100km:
Das Bike funktioniert prima, aber die Akku Anzeige ist sehr ungenau.
Nach 25 km zeigt das Display nach dem Einschalten volle 4 Striche an, geht aber schnell beim Fahren auf einen Strich runter.
Nach 30km habe ich dann sicherheitshalber immer aufgeladen, (habe die 7,8A/h Variante).
Der Motor hat ordentlich Kraft und mein Tempo pegelt sich ohne Anstrengung auf etwa 19-20km/h ein, ohne Motorunterstützung fährt das Rad aber deutlich schwerer als ein normales Klapprad.
Das Rad wiegt genau 18,2kg.
Der Motor summt sehr deutlich im Vergleich zu vielen anderen Nabenmotoren.
Die Scheibenbremsen packen bei Bedarf ordentlich zu, eiern aber etwas (gefühlt, nicht sichbar).

Bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut und es macht sehr viel Spaß, kurze Wege und Fahrt zur Arbeit damit zu erledigen.

Nachtrag:
Nächster Bericht bei 1000km oder wenn es Probleme gibt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Rico

Fuhrpark: ETZ 250 Bj. 1987
Simson S51 N Bj. 1981
MIFA Trekkingrad Bj. 2008
Kia Rio Bj. 2012
Rico

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1982
Themen: 28
Bilder: 7
Registriert: 2. Juli 2006 00:24
Wohnort: Arnstadt
Alter: 52

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Koponny » 29. Mai 2019 21:11

Astenbeeken hat geschrieben:Moin,
ich plane im Sommer mit dem Rad durch Dänemark zu fahren und möchte im Zelt übernachten, um flexibler zu sein. Hat jemand eine Empfehlung für ein brauchbares 1-Mann-Zelt?

Ich bin ein Freund günstigen Equipments. Bei Decathlon gibts etwas praktisches für ne schmale Mark. Packmaß ist ok, 2,2kg sind auch fürs Fahrrad in Ordnung. Ich habe das 3-Mann Zelt und bin echt zufrieden damit.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 163
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 42

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » 30. Mai 2019 00:11

Ich finde die Strandmuschel von Jack Wolfskin ganz praktisch, diese kann man auch als Zelt nutzen und 4000 Wassersäule ist auch ok. Kostet aber 100€

https://www.jack-wolfskin.de/beach-shel ... -6046.html

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » 1. Juni 2019 18:27

Beim Thema Klick Pedale bin ich nicht weiter, hab jetzt Zeit investiert und mich beraten lassen. SPD oder Look System wurde mir am meisten empfohlen. Bei den Triathlon Schuhen stört mich eigentlich nur, dass die Wind durchlässig sind. Wenn ich in der Nacht bei 10 Grad fahre, bekomme ich kalte Füße aber das an und ausziehen geht wirklich mega einfach. Ansonsten ist es wie mit den Ärzten, 1000 Leute 1000 Meinungen und ich fahre immer noch mit Turnschuhe :D

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon schrauberschorsch » 2. Juni 2019 14:43

Bein Look-System kann man nur seitlich aussteigen soweit ich weiss. Bei den SPD-Pedalen kann man je nach Cleat seitlich oder auch nach oben aussteigen. Der Ausstieg nach oben ist für einen Anfänger, der die Drehbewegung zur Seite noch nich verinnerlicht hat, vielleicht sinnvoll. Wenn du ambitioniert fahren möchtest, ist der Ausstieg nach oben hinderlich, weil du den Effekt, das hintere Pedal nach oben ziehen zu können und dadurch einen runderen Tritt fahren zu können, annullierst.

Bei Look war der limitierende Faktor, dass aufgrund des grossen Cleat die Auswahl an Schuhen begrenzt war. Ob das heute noch so ist, weiss ich nicht. Auch war der Einstieg ins Pedal etwas hakelig, aber wenn du mal im Pedal warst, war es spielfreier als das SPD-System. Ich habe ein SPD mit 2 beweglichen Backen gefahren. Dauch war es relativ egal, wie man aufs Pedal gestiegen ist. Eingeklickt ist der Schuh immer irgendwie.

Was dich die Luftdurchlässigkeit der Schuhe stört, gibT es für kleines Geld für die Schuhe Neoprenüberzieher, so dass die Schuhe ganzjahrestauglich sind...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2021
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 44

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon OChris » 3. Juni 2019 08:24

Das Look System kenne ich nur von einem Radkollegen. Habe selber alle SPD Systeme (SPD;SPD-R und SPD-SL im Einsatz). Das SPD System würde ich im Rennrad/Triathlonrad nicht einsetzen da die Bindung doch erheblich mehr Spiel als die Racing Systeme SPD-R(das alte system vor dem Fall des Look Patents) und SPD-SL(gleiche befestigung am Schuh wie Look). Das "normale" SPD ist meines Wissens auch eher für den Mountainbikefahrer gedacht.
Ich komme mit allen 3 Shimano Systeme zurecht. Mein Favorit ist aber definitiv das neuere SPD-SL mit den Cleats für die größeren Öffnungswinkel(gelbe Farbe). Im Alltag nutze ich ein Duo Pedal mit SPD was auch ohne Klickschuhe gefahren werden kann.

Ausgestiegen wird bei allen übrigens durch seitliches Drehen, nach oben löst da nix aus.
Bie den Racingsystemen gibts bei Shimano immer Cleats für unterschiedliche Auslösewinkel, wobei die größeren Winkel mehr Bewegung seitlich zur Enstpannung auf dem Pedal zulassen(ist also etwas Geschmackssache). Wenn man sich gleich das zugehörige Plastewerkzeug(par wenige Euro) für die Demontage der Pedalachse holt, kann man auch die Wartung/Schmierung schön selber im Schraubstock machen.
Beim Look fiel mir bei meinem Sportsfreund immer die extrem lauten Auslösegeräusche "Klonk"auf. Ist allerdings schon einige Jahre her. Vieleicht sind die nun leiser. Das ist bei Shimano definitiv viel leiser gewesen im Vergleich.

Zum Üben hab ich damals übrigens erstmal 2 Wochen am Alltagsrad geübt damit ich mich nicht gleich mit dem Neuen Rennrad hinlege. Das ist nun auch schon wieder 17 Jahre her oh Mann :roll: . Da hab ich mich in den Keller mit dem Rad gestellt wo mich keiner sieht und hab mich an der Wand festgehalten und erstmal veruscht in das Pedal reinzukommen. Hat ne halbe h gedauert bis ich endlich reinkam. :versteck: Nachdem ich den Punkt erstmal gefunden hatte, wars alles ganz einfach. Das war aber noch das SPD-R was erhelblich schwieriger zum Einsteigen als das SL war.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » 3. Juni 2019 10:31

Vielen Dank für die vielen Infos und Tips… Das ist ja fast komplizierter als MZ basteln :mrgreen:

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Stephan » 3. Juni 2019 12:15

Mal eine Frage, hat jemand zum Kinderziehen das FollowMe_System im Einsatz?

Kann man damit alle Pucky-Räder von 12" an "transportieren" oder gibt es da Einschränkungen?
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7029
Themen: 265
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Alter: 32

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon larynx » 3. Juni 2019 17:00

Ich möchte nun auch einmal meine neueste Errungenschaft, bzw. Bastelei vorstellen:

Rennrad aus der Rennradschmiede Horst Niemann in Zerbst.
Ich musste es für meine Bedürfnisse etwas modifizieren, mit so einem Rennradlenker komme ich nicht zurecht.
Echte Fanatiker würden mich steinigen, zur Beruhigung habe ich aber die Originalteile aufgehoben und gut weggepackt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175 / 1 (H Kennzeichen)
MZ ES 250 / 1 (neustes Bastelprojekt)
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
VEB Müggelspree LOTOS 2, Delphin 110
T 5 Multivan
Kawasaki VN 1500
Ural-Dnepr M72 Hybrid (H-Kennzeichen)
Jawa Mustang
AUDI 80 B3 (H-Kennzeichen)
larynx

 
Beiträge: 72
Themen: 5
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Klaus P. » 3. Juni 2019 21:08

Gefällt mir der Rahmen, endkonifizierte Gabel, Schaltung am Rahmen, auch der Sattel, obwohl ich den nicht fahren möchte.
Schaltung o. Rastung-was für Könner.
Ich werde mir meine Querfeldein, die ich vor 1 Jahr zerlegt habe, auch wieder zusammenbauen, obwohl ich mit dem Lenker
nicht mehr fahren möchte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8687
Themen: 75
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Altmarkendurist » 3. Juni 2019 21:45

Ich fahre das SPD MTB System am MTB, RR, und am Cervelo Zeitfahrrad und hatte nie das Gefühl, dass mich dieses System Zeit gekostet hat, im Gegenteil, beim Wechsel auf das Rad und vom Rad in den Wechselgarten habe ich schon einige Plätze gut gemacht. Wichtig sind harte Schuhe die gut am Fuß fixiert sind und die Cleatse sollte man viellt. alle 10tkm mal tauschen weil die dann bissl Luft bekommen.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 274
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 20:04
Alter: 54

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Astenbeeken » 4. Juni 2019 21:59

Moin, den Tacho habe ich jetzt ein Jahr an meinem Rad für die tägliche Fahrt zur Arbeit. Kommt ja doch eine ganz schöne Strecke zusammen.
Der hat 5 Funktionen: Aktuelle Geschwindigkeit, Uhrzeit, Tagesstrecke, Tagesfahrzeit und Gesamtstrecke. High End halt :wink:
Das Fahren war ohne Tacho entspannter - jetzt versuche ich immer, meine Fahrtzeit zu verbessern.

IMG_20190528_062252[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße
Jens

You don´t need an weatherman to know wich way the wind blows

Fuhrpark: TS 125 Bj. 1980; ; ETZ 250 A, Bj 1986; ETZ 250 Bj 1986
Schwalbe KR 51/1 K Bj 1976

Baustellen: 3 * TS 150;
Astenbeeken

Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Themen: 51
Registriert: 7. Dezember 2008 14:53
Wohnort: 24816 Luhnstedt
Alter: 61

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon Altmarkendurist » 5. Juni 2019 21:15

Fahre auch öfter mit Computer am Rad, habe aber auch gern die Durchschnittsgeschwindigkeit angezeigt. Hängt eh davon ab von wo der Wind ab, mal hat man zum Beginn der Tour einen guten Schnitt, mal zum Ende hin. Lasse nebenbei aber auch oft Runtastic mitlaufen, wobei es in diesem Jahr nicht so doll wird mit den Kilometern, habe zuhause zeitfressende Projekte.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 274
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 20:04
Alter: 54

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » 12. Juni 2019 23:20

Die neuen Schuhe sind da :mrgreen: . Es sind dann doch spezielle Triathlonschuhe geworden weil ich da auch hin will. Ein Schönheitspreis werde ich damit wohl nicht gewinnen und bei der heutigen Testfahrt hab ich Bergab mal 60km/h geschafft. 8) Ich bin zufrieden und es fühlt sich gut an.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 13. Juni 2019 07:56

Moin,

neben zwei normalen Kaufhausrädern aus den 80ern haben wir noch unsere Klappräder, eigentlich fürs Boot gedacht passen sie prima in den Kofferraum und begleiten uns daher in den Urlaub. Für Fahrten in den Ort, wenn die Gefahr besteht dass ich des Trampelns überdrüssig werde, habe ich eine Spartamet. Die rote Saxonette ging kürzlich zugunsten eines Elektrorades weg, meine Frau mochte das Knatterding nicht.

Willy

001.JPG


003.JPG


002.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Kreidler RS, TS 125
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 92
Themen: 6
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna NRW
Alter: 65

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon flotter 3er » 15. Juni 2019 11:57

Am Anfang ist ein Haufen Teile... Ich hoffe daraus einen leicht patinierten Diamant Renner zu bauen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14039
Artikel: 1
Themen: 192
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Fahrrad - Fred

Beitragvon hendrik_aus_e » Heute 07:47

Und es gab eine neue Halterung.... macht natürlich viel schneller 🤪
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MV Agusta F4, S51 Bj89, ETZ 251, ETZ 250 Gespann
hendrik_aus_e

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 20. Oktober 2009 19:08

Vorherige

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marwin87, michi89 und 7 Gäste