TS 150 Bj.85 von Olaf

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

TS 150 Bj.85 von Olaf

Beitragvon Rallye Olaf » 7. November 2011 18:18

Hatte ganz vergessen , mein Möpie vor zu stellen.
seit der Wende lag sie Zerlegt bei meinem Vater im Schupen.
Zu meinem Geburtstag am 10.9.011 hatte ich den Endschlus gefast
ihr wieder Leben ein zu hauchen.
Ich hatte ja noch Motorat Teile aus Div. Schlacht Farzeugen zu liegen.
Also alle noch vorhandene Teile aus gebudelt,hat echt Spas gemacht sie wieder auf zu bauen.
Vater half sogar,und meine Mutter sagte, was wilste den mit der Alten Karre.
MZ 05.jpg

Zum Zeitpunkt der 1. Montage (Dunkelblau) war sie aber nicht Fahrtüchtig. !
Da gab es ädliche Fehlteile , wie Kette,Regler,Batterie,kapputer Vergaser usw.

Hab ma 2 Dumme fragen:
1.Mir war so , als hätte meine TeEs ne Kontrolllampe für Fernlicht gehabt.?????????
2. wurde die TS Bj.85 mit den Rot Schwarzen Aufklebern (MZ)an den Seitendeckeln ausgeliefert.???????
ist ja schon ein paar Jahre her , wo ich sie in Zschopau bekommen hatte.

Mfg Olaf
MZ 22.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rallye Olaf am 13. Januar 2019 08:47, insgesamt 4-mal geändert.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon mutschy » 7. November 2011 18:28

Mahlzeit!

Aufblendkontrolle hatte erst die ETZ (im DZM), die TS hatte derlei Schnickschnack nich.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1997
Themen: 136
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon keiMZeit » 7. November 2011 18:41

hallo,

gab es da nicht mal sowas, dass die hufu ts als export modell anstatt der leerlaufkontrolle ne aufblendkontrolle im tacho hatte?

Fuhrpark: MZ TS150 Bj.´81
MZ TS250/1 Bj.´80
MZ ETZ250 SW Bj.´86
keiMZeit

 
Beiträge: 54
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 6. Oktober 2011 14:25
Wohnort: Wurzbach
Alter: 25

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Norbert » 7. November 2011 18:43

Rallye Olaf hat geschrieben:Hab ma 2 Dumme fragen:
1.Mir war so , als hätte meine TeEs ne Kontrolllampe für Fernlicht gehabt.?????????
2. wurde die TS Bj.85 mit den Rot Schwarzen Aufklebern (MZ)an den Seitendeckeln ausgeliefert.???????
ist ja schon ein paar Jahre her , wo ich sie in Zschopau bekommen hatte.

Mfg Olaf



Hast Du ein Bild vom Tacho?

Es könnte sein das ein anderer Tacho verbaut wurde (ETZ Baureihe) oder Du einen ungarischen Exporttacho verbaut hast/hattest, den gab es so.
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 59

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Nordlicht » 7. November 2011 18:44

keiMZeit hat geschrieben:hallo,

gab es da nicht mal sowas, dass die hufu ts als export modell anstatt der leerlaufkontrolle ne aufblendkontrolle im tacho hatte?
nee hat meine nicht....
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11812
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Ruhrpott-Emme » 7. November 2011 18:48

Hi,

ich habe auch eine Hufu TS Bj.85 im Originalzustand und da gibt es keine Kontrollleuchte für Fernlicht.
MZ-Aufkleber, wie von dir beschrieben, auf den Seitendeckeln wäre mir auch neu (mir vorliegende alte Prospekte zeigen die auch nicht - nur halt der "TS 150" Schriftzug)

Glückauf aus dem Ruhrpott
Udo
Der Motor qualmt, der Kolben schreit, Zweitakt für die Ewigkeit!

Fuhrpark: Simson Schwalbe KR 51/1 Bj.68
Ruhrpott-Emme

Benutzeravatar
 
Beiträge: 56
Themen: 7
Bilder: 8
Registriert: 23. März 2011 16:26
Wohnort: Bochum
Alter: 60

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon keiMZeit » 7. November 2011 18:53

Nordlicht hat geschrieben:
keiMZeit hat geschrieben:hallo,

gab es da nicht mal sowas, dass die hufu ts als export modell anstatt der leerlaufkontrolle ne aufblendkontrolle im tacho hatte?
nee hat meine nicht....




hab den ungarischen Tacho gemeint, der von Norbert erwähnt wurde

Fuhrpark: MZ TS150 Bj.´81
MZ TS250/1 Bj.´80
MZ ETZ250 SW Bj.´86
keiMZeit

 
Beiträge: 54
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 6. Oktober 2011 14:25
Wohnort: Wurzbach
Alter: 25

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Rallye Olaf » 7. November 2011 19:26

Mensch ,ihr seit aber flink.
Kaum aus der Badewanne raus und schon die Antworten.

Ich muss noch dazu erwähnen,das meine damalige TS keine Normale war.!!

im Jahre 85 wurden 10st.TS150 verschiedenster Modelle in Einzelanfertigung gebaut.(Zu Versuchszwecken)
Sie standen dann einige Zeit im Freien,und wurden nur zu Testzwecken gefahren.
Standort:Kesselhaus des MZ Werkes .
1985 durfte ich mir eine von denen aussuchen. :D
Dank eines Sehr bekannten Mitarbeiters bei MZ,(Rolf Kegel)
Damaliger Schwiegervater meiner Schwester

man beachte:

MZ 12.jpg

Ausgabe des Führerscheins : 23.9. 1986
Eintrag als Besitzer in KFZ Brief: 6.1. 1986

Wir mussten jede Woche das Motorrad zur Kontrolle ins MZ Werk bringen,
wo wir es dann ca.2st später wieder bekamen.
Waschen durften wir sie auch nicht.!!!

Gruß Olaf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Christof » 7. November 2011 20:47

Schöne Story. Aber mal ne andere Frage: Wie oft hast du den Rahmen eigentlich zu Mus gefahren? Da sind ja 2 Ersatzteilrahmen eingetragen! Der eine Rahmen war ja nicht mal ein Jahr verbaut! :shock:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8705
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Norbert » 7. November 2011 21:54

Christof hat geschrieben:Schöne Story. Aber mal ne andere Frage: Wie oft hast du den Rahmen eigentlich zu Mus gefahren? Da sind ja 2 Ersatzteilrahmen eingetragen! Der eine Rahmen war ja nicht mal ein Jahr verbaut! :shock:



Blechrahmen... - da war doch noch ein anderer Blechrahmen... *duck*
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 59

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Rallye Olaf » 8. November 2011 17:26

das kann ich euch ganz schnell beantworten.
da ich meine GST Maschine nicht mit nach Hause nehmen durfte,sind wir immer mit den Privaten Motorändern ins Gelände.
So in edwa hat es ausgesehen
http://www.youtube.com/watch?v=GloHNIdqKHE
Trotz diverser Verstärkungen am Rahmen , hielten diese nicht lange.
Wen wir mal was von MZ brauchten,mussten wir nur mal :telefon: .
Das E.Teilelager in Gornau war ja recht gut bestückt. :ja:


Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag

der Tankdeckel bei diesem Motorrad hatte sogar nen Messbecher fürs Öl dran

Stand 1zu 50 drauf

das werd ich nich so schnell vergessen

Son Teil hab ich seit dem nich wieder gesehen.

Gruß aus HH
Zuletzt geändert von Rallye Olaf am 8. November 2011 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Christof » 8. November 2011 18:03

Rallye Olaf hat geschrieben:das kann ich euch ganz schnell beantworten.
da ich meine GST Maschine nicht mit nach Hause nehmen durfte,sind wir immer mit den Privaten Motorändern ins Gelände.

Trotz diverser Verstärkungen am Rahmen , hielten diese nicht lange.


Bekannte Sache. Der Rahmen funktioniert nach diversen Sprüngen die TS des öfteren zur Chopper um!

Rallye Olaf hat geschrieben:Wen wir mal was von MZ brauchten,mussten wir nur mal :telefon: .
Das E.Teilelager in Gornau war ja recht gut bestückt. :ja:


Beziehungen schaden nur Demjenigen, der sie nicht hat! ;D Übrigens steht deine damalige Ersatzteilbeschaffung im krasen Gegensatz zum amtlichen Weg :lach:

Der Autor der Ersatzteilliste hat geschrieben:Ersatzteilbestellungen sind stets auf unseren Bestellformularen getrennt vom übrigen Schriftwechsel anzugeben, da sonst Verzögerungen unvermeidbar sind.

Telefonische, telegrafische und formlose Bestellungen werden nicht bearbeitet.

Geben Sie bitte Ihre Anschrift deutlich an und vergessen Sie nicht, die Postleitzahl und die Kunden-Nummer auf den Bestellungen an der von uns geforderten Stelle anzubringen. Bitte schreiben Sie die volle Ersatzteilnummer, wie sie im vorliegenden Katalog ausgedruckt ist, und beachten Sie unbedingt die Trennung der Ersatzteilbestellungen nach Typen. Nicht ordnungsgemäß ausgefüllte Bestellungen werden unbearbeitet zurückgesandt.

Ersatzteilbestellungen müssen 15 Arbeitstage vor dem Termin der Selbstabholung bei uns vorliegen.


Rallye Olaf hat geschrieben:Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag

der Tankdeckel bei diesem Motorrad hatte sogar nen Messbecher fürs Öl dran
Stand 1zu 50 drauf


Den kann man hier noch ordern:

http://mzsimson.de/index.php/deu/385/_/ ... 6b11344/?_
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8705
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Rallye Olaf » 8. November 2011 18:37

Hallo Christof

Was den Deckel kann man noch kaufen.
Und ich wollte mir einen nachbauen.!

der Amtsweg wurde immer Eingehalten.!!
Wir brauchten ja den Bestellschein und die Berechtigungs-Karte um Zugang zum Lager Gornau zu bekommen.
Wer einen kennt,der einen kennt !!!!!!!!!!! So war es halt.
Auch bei MZ

Nur in Hohendorf war es schwieriger .

Olaf

-- Hinzugefügt: 8. November 2011 18:40 --

den Güsi habsch mir glei gespeichert.!!!!
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon tsgott » 10. November 2011 10:06

Hallo !

Schöner Text von euch und eine tolle Storry!
Für mich als TS 150 Fahrer sehr interessant.

Weiter so,Gruß Steffen
In der Ruhe liegt die Kraft -- denn Eile tötet!!!

Fuhrpark: Ämme & Simmi
tsgott

 
Beiträge: 343
Themen: 28
Bilder: 0
Registriert: 30. April 2008 07:38
Wohnort: Harbke
Alter: 44

Re: TS 150 Bj.85

Beitragvon Rallye Olaf » 10. November 2011 19:23

Man könnte ja nen neuen Freet aufmachen. :D

Da könnte man ja diesen Beitrag gleich hinein kopieren.??

So zum Bleistift:
Wie seit ihr zu eurer MZ gekommen.

Gruß
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: TS 150 Bj.85 von Olaf

Beitragvon Rallye Olaf » 12. Januar 2019 18:57

Hallo Gemeinde

Man glaub nicht wo man alles mögliche rein schreibt , aber seinen Eigenen Motorradbeitrag nicht auf dem Neusten Stand hält. :wink:
Es sind ja nun auch ein paar jahre ins land gegangen :P
Endlich hatte ich mal Zeit mich um meine TeEs zu kümmern.
Also habe ich heute die Bremsbacken aus getauscht , den die liegen ja auch schon seit 1 einhalb jahren im Schrank.
Und dan noch die 2 Neuen Reifen montiert.
Nur der Hintere wollte nicht so recht seinen neuen Platz ein nehmen. Habe 2 Versuche gebraucht. :roll: :wink:
Die Gabel hatt nun auch Neue Farbe erhalten.
Nun darf ich mich noch um einen Rep. Satz für die Gabel gümmern den die schlägt durch.
Die hinteren Dämpfer dürfen auch zur GR .
Also packen wirs an. :)
MZ 80.jpg

MZ 81.jpg


-- Hinzugefügt: 12. Januar 2019 19:14 --

viewtopic.php?f=23&t=50248
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 636
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste