Position Tankemblem ES 175 ???

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon lgb-fan-harz » 15. April 2012 17:53

Hallo liebe Schraubärgemeinde,

an meiner ES 175 sitzen, bedingt durch den Vorbesitzer die falschen Embleme an der falschen Stelle.

Foto-0055.jpg


Nun habe ich die "richtigen" Embleme organisiert und die Falschen auch ohne Verluste abbekommen,
nun natürlich die Gretchenfrage:

Wo gehören die Embleme denn orschinool hin ( welches Maß von welchem Bezugspunkt aus ??? )

Bin für jeden Tipp dankbar.
LG aus dem Harz
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...ich liebe ES :-)

Fuhrpark: 55er+56er RT 125/?, 57er AWO 425S GST, 58er Jawa 175, 62er CZ 175, 64er ES 125, 65er ES 175/1, 69er 175/2, 69er Friedel EW 500/3, 70er Trabant Hycomat, 73er Seat 600, 76er Simson S50, 78er Audi 80, 82er Wartburg 353, 2x 90er ARO 244D, CampTourist 6-3 ...
lgb-fan-harz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Themen: 71
Bilder: 248
Registriert: 10. März 2009 17:51
Wohnort: Wernigerode
Alter: 49

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon tony-beloni » 15. April 2012 18:36

DSC03620.JPG

orschinooool von ne 1960´er ES abgenommen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...........Bild.............

Bild

Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 013


Bild
einer der berüchtigten Lorchen-Hasi´s

MZ ES 250/0 - MZ 125/2 - MZ ES 250/0 m. SEL - MZ ES 150 - MZ ETZ 251
DKW RT 200 - Simson KR51 - Simson SR2E - Simson SR4-2/1 - Ardie RZ 200 - Wanderer-Vulkan

Fuhrpark: Diverser alter Krempel aus Chemnitz, Ingolstadt, Leipzig, Nürnberg, Suhl und Zschopau
tony-beloni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2369
Artikel: 2
Themen: 29
Bilder: 0
Registriert: 9. März 2010 17:39
Wohnort: Stalinstadt
Alter: 33

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon lgb-fan-harz » 15. April 2012 18:41

:flehan: :flehan: :flehan:
Vielen Dank, besser und promter geht es ja kaum !!!
Da meine auch eine 60er ist, kann ja nun nichts mehr schiefgehen und ich muss mich nicht mehr schämen :ja:
Ein virtuelles Hasseröder an Dich.
LG aus dem Harz,
Martin
...ich liebe ES :-)

Fuhrpark: 55er+56er RT 125/?, 57er AWO 425S GST, 58er Jawa 175, 62er CZ 175, 64er ES 125, 65er ES 175/1, 69er 175/2, 69er Friedel EW 500/3, 70er Trabant Hycomat, 73er Seat 600, 76er Simson S50, 78er Audi 80, 82er Wartburg 353, 2x 90er ARO 244D, CampTourist 6-3 ...
lgb-fan-harz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Themen: 71
Bilder: 248
Registriert: 10. März 2009 17:51
Wohnort: Wernigerode
Alter: 49

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon ertz » 15. April 2012 18:43

Hi,
ich habe meinen /1 Tank vermessen, da ist aber die Aufnahme vom Tankgummi anders, von dem ich viel ausgegangen bin.
Hab´s auch wegen der Linierung gemacht.
Vielleicht kannst Du da was rausnehmen.
Die Maße von Toni kommen mir sehr weit unten vor ...
bei mir ist es 85 von unten
DSCF1193-kl.jpg

DSCF1195-kl.jpg

DSCF1200-kl.jpg

DSCF1201-kl.jpg

DSCF1205-kl.jpg

DSCF1206-kl.jpg


Dier Linierung hab ich auch so vermessen.
Wer Bilder braucht.... melden.

Bye
ertz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 6 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon lgb-fan-harz » 15. April 2012 18:46

@ertz
Dank für die tollen Bilder, die kann ich prima für meine 175/1 verwenden.
Dass das Maß unterschiedlich ist, mag an den unterschiedlichen Emblemen liegen, die "normalen, älteren" ES 175 habe ja noch eine Schwinge und sind größer.

Ich mach mal ein Bild, wenn ich sie dran habe.
LG,
Martin
...ich liebe ES :-)

Fuhrpark: 55er+56er RT 125/?, 57er AWO 425S GST, 58er Jawa 175, 62er CZ 175, 64er ES 125, 65er ES 175/1, 69er 175/2, 69er Friedel EW 500/3, 70er Trabant Hycomat, 73er Seat 600, 76er Simson S50, 78er Audi 80, 82er Wartburg 353, 2x 90er ARO 244D, CampTourist 6-3 ...
lgb-fan-harz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Themen: 71
Bilder: 248
Registriert: 10. März 2009 17:51
Wohnort: Wernigerode
Alter: 49

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon ertz » 15. April 2012 18:53

Ahh, stimmt ja, da sind ja die runden Schwingen dran...
Hatte ich in dem Moment nicht dran gedacht...
Kommt mir trotzdem sehr tief vor... ?
Bye
ertz.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 6 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon tony-beloni » 15. April 2012 19:47

im nachfolgendem link sind nen paar bilder zu den tankemblemen.tankemblem
ich habe die maße vor dem restaurieren vom tank abgenommen.
vielleicht war´s ein montags mopped, wo die gutste werksfrau die schilder ranbabbte...
dank dir für´s bier´sche. :lach:
...........Bild.............

Bild

Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 013


Bild
einer der berüchtigten Lorchen-Hasi´s

MZ ES 250/0 - MZ 125/2 - MZ ES 250/0 m. SEL - MZ ES 150 - MZ ETZ 251
DKW RT 200 - Simson KR51 - Simson SR2E - Simson SR4-2/1 - Ardie RZ 200 - Wanderer-Vulkan

Fuhrpark: Diverser alter Krempel aus Chemnitz, Ingolstadt, Leipzig, Nürnberg, Suhl und Zschopau
tony-beloni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2369
Artikel: 2
Themen: 29
Bilder: 0
Registriert: 9. März 2010 17:39
Wohnort: Stalinstadt
Alter: 33

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon Schumi1 » 15. April 2012 19:51

ich denke eine genaue Position wird es bei diesen Teilen nie geben,da alle noch von Hand und nicht mit Maschinen befestigt wurden.
So wird es von Tank zu Tank immer einwenig abweichen.

Gruß Schumi.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6189
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon mz-mw » 15. April 2012 20:18

Schumi1 hat geschrieben:ich denke eine genaue Position wird es bei diesen Teilen nie geben,da alle noch von Hand und nicht mit Maschinen befestigt wurden.
So wird es von Tank zu Tank immer einwenig abweichen.

Gruß Schumi.


So denke ich auch! Ich habe noch einen Tank mit Einpressungen für die geschwungenen Embleme. Diese Werte sollten die vom Werk vorgesehenen zur Positionierung sein. Sollte weiterhin Bedarf bestehen, kann ich am nächsten WE die Maße nehmen!

mz-mw
Nur der Moment zählt!

Man lernt nicht, dass Feuer heiß ist - ohne es mal anzufassen.

Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 36
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 19:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 42

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon lgb-fan-harz » 15. April 2012 20:30

... cool, dann hätten wir sozusagen das Ur-Maß.
Das Angebot nehme ich bzw. wir ( wird ja noch den einen oder anderen interessieren ) gern an.
Vielen Dank im Vorab, bin gespannt.
LG aus dem Harz,
Martin
...ich liebe ES :-)

Fuhrpark: 55er+56er RT 125/?, 57er AWO 425S GST, 58er Jawa 175, 62er CZ 175, 64er ES 125, 65er ES 175/1, 69er 175/2, 69er Friedel EW 500/3, 70er Trabant Hycomat, 73er Seat 600, 76er Simson S50, 78er Audi 80, 82er Wartburg 353, 2x 90er ARO 244D, CampTourist 6-3 ...
lgb-fan-harz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Themen: 71
Bilder: 248
Registriert: 10. März 2009 17:51
Wohnort: Wernigerode
Alter: 49

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon mz-mw » 22. April 2012 16:18

Hier als das "Urmaß" der Embleme:

der tiefste Teil der Schwinge ist 7,5 cm von der Unterkante Tank entfernt
die Spitze der Schwinge ist 2,4 cm von der Vorderkante des Kniegummihalters entfernt
die Spitze der Schwinge ist 9,5 cm von der Tankunterkante entfernt

Ich hoffe ich konnte mit meinem 100. Beitrag etwas helfen!

mz-mw

P.S. sorry für die Qualität der Handyfotos! :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!

Man lernt nicht, dass Feuer heiß ist - ohne es mal anzufassen.

Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 36
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 19:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 42

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon lgb-fan-harz » 22. Mai 2012 11:53

... ich war da ja noch ein Bild schuldig :oops:
Also schnell in der Halle mal ein Bild geschossen und :

IMAG0009.jpg


Nicht ganz perfekt, da die ( geklebte ) Linierung nicht stimmig ist, aber der optische Eindruck gefällt mir um Längen mehr als vorher :ja:

LG, Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...ich liebe ES :-)

Fuhrpark: 55er+56er RT 125/?, 57er AWO 425S GST, 58er Jawa 175, 62er CZ 175, 64er ES 125, 65er ES 175/1, 69er 175/2, 69er Friedel EW 500/3, 70er Trabant Hycomat, 73er Seat 600, 76er Simson S50, 78er Audi 80, 82er Wartburg 353, 2x 90er ARO 244D, CampTourist 6-3 ...
lgb-fan-harz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Themen: 71
Bilder: 248
Registriert: 10. März 2009 17:51
Wohnort: Wernigerode
Alter: 49

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon Henry » 9. Juli 2012 21:54

Da muss ich auch noch ein Frage loswerden. Hat zufällig noch jemand die Possitionsmaße von dem neueren geraden Flügel an nem Tank mit den ovalen Kniekissen?
Habe meine Embleme anscheinend etwas zu schnell vom alten Tank abgemacht, hab zwar noch bilder, aber keine Maße. Die könnt ich jetzt maximal an den alten vergilbten rändern versuchen abzunehmen. Kann mir da also zufällig wer helfen? Sonst werd ich in einer müßigen Stunde mal den alten Tank rauskramen müssen.

(Oder muss ich jetzt auch davon ausgehen, dass ein Vorbesitzer die Embleme gewechselt hat? wie gesagt Bj. '64)
Grüße Henry

"Scientists explore what is. Engineers create what has never been."
Theodore von Kármán (1881–1963)

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Baujahr: 1964 Restauriert, aber patinierten Chromteilen (außer Tank :) ) und falschen Spiegeln und Blinkern
ehemals: Honda NC 700 S @ 3,5l/100km (geschrottet durch einen Vorfahrt missachtenden Toyota RAV4)
Henry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 7. August 2008 19:22
Wohnort: Erfurt
Alter: 32

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon ertz » 10. Juli 2012 19:23

Meinen Post oben hast Du aber gesehen ???
(Nr 4 von oben)

Bye
ertz.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 6 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon Henry » 16. Juli 2012 10:22

Ja, hab ich.
Ich frag mich nur, ob sich die Position unterscheidet zwischen den wirklich ovalen und den eher "3-4 eckigen" Kniekissen. Was ich bräuchte wären die Maße für die Embleme wie bei dir und Kniekissen wie bei Martin bzw. tony-beloni. Ich mach wohl nächste Woche mal ein paar Bilder, dann seht ihr was ich meine, und werde auch gleich mal ein Lineal daneben halten.
Grüße Henry

"Scientists explore what is. Engineers create what has never been."
Theodore von Kármán (1881–1963)

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Baujahr: 1964 Restauriert, aber patinierten Chromteilen (außer Tank :) ) und falschen Spiegeln und Blinkern
ehemals: Honda NC 700 S @ 3,5l/100km (geschrottet durch einen Vorfahrt missachtenden Toyota RAV4)
Henry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 7. August 2008 19:22
Wohnort: Erfurt
Alter: 32

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon Henry » 22. Juli 2012 17:31

So, ich hab wie angekündigt mal ein paar Bilder gemacht, dass meine ne 250er ist, stört hoffentlich nicht ;-)

Bei mir sieht es also wie folgt aus: Die obere Kante der Schwinge verläuft offenbar parallel zur Unterkante des Tanks in ziemlich genau 100mm Abstand. Auf dem Bild ist es durch den Weitwinkel etwas verzogen (orange). Die Spitze des Flügels hat dann in etwa 80mm Platz zur vorderen Schraube des Kniekissenaufnehmers (grün).
IMG_1373mitMassen.JPG


Wenn ihr noch mehr oder andere Maße braucht, kann ich die auch noch abnehmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Henry

"Scientists explore what is. Engineers create what has never been."
Theodore von Kármán (1881–1963)

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Baujahr: 1964 Restauriert, aber patinierten Chromteilen (außer Tank :) ) und falschen Spiegeln und Blinkern
ehemals: Honda NC 700 S @ 3,5l/100km (geschrottet durch einen Vorfahrt missachtenden Toyota RAV4)
Henry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 7. August 2008 19:22
Wohnort: Erfurt
Alter: 32

Re: Position Tankemblem ES 175 ???

Beitragvon es-heizer » 14. September 2018 07:50

Für alle die sich damit noch beschäftigen, ich hab hier mal was dazu zusammengefasst. ;D
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1338
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 17:19
Wohnort: Dresden
Alter: 51


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arnold, Google [Bot] und 7 Gäste