ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Moderator: Moderatoren

Re: ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Beitragvon ETS-Fan » 15. September 2018 15:45

luckyluke2 hat geschrieben:
Oldimike hat geschrieben:Ich habe letztens beim Stoye Treffen an der Maschine von BED-Boy einen Heckträger gesehen ohne Löcher für den Gepäckträger.
DSC01185.JPG


auch die Endtopf halterung sah anders aus, etwas schlecht auf dem Bild zu sehen.
DSC01186.JPG


sie war fest mit dem Rahmen verschweißt.


:gruebel: lt. seiner Signatur ist es eine 56er 175er ; dürfte eine der ersten sein... :nixweiss:


Stimmt,ich hatte so einen 175 er Rahmen einer 1956 er ES.
Verschweißt war auch bei mir die Auspuffhalterung und na jaaa :oops: , ich wollte einen Gepäckträger dran haben, da hab ich...
Gruß
Rüdiger
Was noch zu bemerken wäre, die FIN ist auf der rechten Seite(hab mir damals nen Wolf gesucht, bis ich den Lack dort weggekratzt habe)
IMG_9273.JPG

IMG_9291.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 526
Themen: 13
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 11:54
Wohnort: Korntal
Alter: 47

Re: ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Beitragvon otmar » 16. September 2018 19:36

ETS-Fan hat geschrieben:Was noch zu bemerken wäre, die FIN ist auf der rechten Seite(hab mir damals nen Wolf gesucht, bis ich den Lack dort weggekratzt habe)


Die FIN war bis ca. Februar 1959 am rechten Motorhalter. Sowohl bei der 175er als auch bei der 250er. Ab März 1959 dann links.

Von den 175ccm Maschinen aus 1956 gibt es noch ein paar. Die ES 175 ging laut Presse im Dezember 1956 in Serie. Es wurden in 1956 noch ca. 600 Maschinen gebaut. Vor ca. 2 Jahren stand eine grüne mit 2-stelliger Fahrgestellnummer um die 3000050 mit originalem Motor zum Verkauf. Das dürfte die früheste komplett erhaltene Maschine sein. Ich war damals zu geizig ... :D
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Museumshof NO 31 Münchehofe Motorrad- Tischlerei- und Regionalausstellung

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 749
Themen: 14
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Beitragvon ETS-Fan » 17. September 2018 16:38

Was war an meiner damals noch original Baujahr 1956?
Hab sie erst nach der Wende geschenkt bekommen und in Werdau zwischen dem Bogendreieck abgeholt.

Klemmkopf mit der originellen Befestigungsschraube
Flatterbremse mit Alu Versteller
Vielleicht noch der Auspuff, den hab ich mal zerfressen wie er war dem Chromer in Polen gegeben,jetzt steckt der in Vaters 62 er (auch eine 175 er)
Eine alte Felge mit Speichenhaltern und der Bremstrommel
Die spezielle Ausführung des vorderen Bremshebel mit Schmiernippel
Den Rahmen mit damals nicht durchbohrten Endteil

Da war die 56 er ziemlich schrottig konstruiert,wenn der Vorbesitzer fast alles austauschen musste :lach: :lach: :tongue:
Gruß
Rüdiger

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 526
Themen: 13
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 11:54
Wohnort: Korntal
Alter: 47

Re: ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Beitragvon otmar » 17. September 2018 18:58

ETS-Fan hat geschrieben:Da war die 56 er ziemlich schrottig konstruiert,wenn der Vorbesitzer fast alles austauschen musste :lach: :lach: :tongue:


Man hat wohl auch früher schon gern "gebastelt". Es wurde wie heute bei weitem nicht nur das getauscht was technisch nötig gewesen wäre. Wenn Du verstehst was ich meine ...

Im Ernst: An der 175er gab es weniger Kinderkrankheiten als an der Doppelport. Z.B. hatte sie von Anfang an den stabilen Hauptständer.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Museumshof NO 31 Münchehofe Motorrad- Tischlerei- und Regionalausstellung

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 749
Themen: 14
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: ES 175, 250, 300 - Der Datensammelfred

Beitragvon Rallye Olaf » 19. September 2018 16:36

Wie versprochen gibt es nun Invos zu den 2 Hauptständern.
Der Lange: Der Kurze:
Gesamtlänge : 34cm 29,5cm
Breite : 31cm 31,5cm

an dem kurzen gibt es ein Anschla wo das Gummi vom Rahmen gegen schlägt.
Der große Ständer hatt dieses Blech aber nicht meer.
ES 175 60.JPG

ES 175 61.jpg

ES 175 63.jpg

ES 175 64.jpg

ES 175 65.jpg

ES 175 66.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer einer Rundlampe
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 496
Themen: 24
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Vorherige

Zurück zu MZ-Typenkunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste