ETZ 250 Scrambler-Projekt

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon longa » 26. März 2018 17:37

Na du haust ja mächtig auf den Putz :respekt: :respekt: ,Ich habe kein Projekt aber würde nie ein anderes schlecht reden,den jeder ist stolz auf das was er uns zeigt. mfg
longa

 
Beiträge: 860
Themen: 99
Bilder: 33
Registriert: 16. Februar 2006 18:50
Wohnort: 78554 aldingen tut
Alter: 56

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Lausi » 26. März 2018 18:05

longa hat geschrieben:Na du haust ja mächtig auf den Putz :respekt: :respekt: ,Ich habe kein Projekt aber würde nie ein anderes schlecht reden,den jeder ist stolz auf das was er uns zeigt. mfg


Eben, so sehe ich das auch.

Kopf hoch Jörg, Dein Projekt muss nicht Jedem gefallen!

/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder
Aufarbeitung ETZ 250 Motor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 379
Themen: 20
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 50

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon 1976Silvio » 26. März 2018 19:56

In meinem Freundeskreis wird klar gesagt wenn was SCHEI... aussieht. Und das ist auch gut so.

Sicher ist das im ersten Moment Mist wenn die Arbeit fürn Lockus ist aber beim nächsten mal dann halt richtig.

Sein Beispiel Bild von der TS150. Kenne ich auch von diversen Enduroveranstaltungen. Die ist in sich stimmig.
Und damit meine ich das Gesamtbild. Da passen die Proportionen. Wenn ich mir vorstelle wie unausgegoren die Originale Hufu ist.

Aber da Kritik nicht gewünscht ist werde ich nix mehr dazu schreiben. Auspuffhalterung ist trotzdem panne

Fuhrpark: TS150, ETZ150
1976Silvio

 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Februar 2018 09:45

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Alex1989 » 26. März 2018 20:01

1976Silvio hat geschrieben:In meinem Freundeskreis wird klar gesagt wenn was SCHEI... aussieht. Und das ist auch gut so.

Sicher ist das im ersten Moment Mist wenn die Arbeit fürn Lockus ist aber beim nächsten mal dann halt richtig.

Sein Beispiel Bild von der TS150. Kenne ich auch von diversen Enduroveranstaltungen. Die ist in sich stimmig.
Und damit meine ich das Gesamtbild. Da passen die Proportionen. Wenn ich mir vorstelle wie unausgegoren die Originale Hufu ist.

Aber da Kritik nicht gewünscht ist werde ich nix mehr dazu schreiben. Auspuffhalterung ist trotzdem panne

Was einfach stört ist, das du frisch ins Forum kommst und groß rumtönst wie sch**** dieser Umbau ist, ohne dich je vorgestellt zu haben oder eigene Projekte vor zu stellen oder vieleicht einfach mal die möglichkeiten o.ä. der Person die hier den umbau vorstellt zu berücksichtigen. Es ist nicht gesagt das er die dinge die nicht perfekt sind, aber bereits angesprochen wurden irgendwann passend macht damit es anständig aussieht. Lass ihn doch einfach in ruhe bauen und wenn du Kritik hast, wäre Konstruktive kritik anstatt dieser Wortwahl angebrachter. Von einer Vorstellung deinerseits - Forumsnetiquette - mal ganz abgesehen. :roll:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 936
Themen: 11
Bilder: 17
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 28
Skype: einfach Fragen.

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon 1976Silvio » 26. März 2018 20:10

Jetzt kann er Mängel noch relativ schmerzfrei abstellen.
Zwischen seiner Wunschvorstellung und dem momentanen Zustand besteht ein himmelweiter Unterschied. Ich möchte doch nur das er mit seiner Arbeit 100% zufrieden ist. Und nicht sich das ganze nur schönredet.

Und muss ich malen können wenn ich ein Bild kritisiere?

Fuhrpark: TS150, ETZ150
1976Silvio

 
Beiträge: 7
Registriert: 24. Februar 2018 09:45

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 27. März 2018 05:24

Hi Silvio,
du kannst gerne deine Meinung zu meinem Projekt absondern. Und wie du mit deinen Freunden umgehst, ist mir auch ziemlich egal.
Aber müll meinen Thread nicht mit Suchanzeigen und anderem zu.
Danke!
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 2. April 2018 14:04

Und wieder ein bissel geschafft: Die Fußrasten und der Schalthebel sind jetzt klappbar!
DSC09622.JPG

DSC09633.JPG

Gefällt mir ganz gut und ist stabil! :) Danke Paul!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Altmarkendurist » 2. April 2018 19:59

Ist sicher besser unten rum ein paar nachgiebige Teile am Motorrad zu haben. Muss nicht mal ein Sturz sein, eine tiefe Spurrinne reicht aus um die originale Fußraste zu verbiegen. Von daher ist das angebracht, zumal du wohl auch geländesportliche Ambitionen hast. :mrgreen:

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 199
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 2. April 2018 21:23

Ooch, mal sehen, was meine Ambitionen sind :-) Aber ich finde einfach, dass Klapprasten dazu gehören. Hast du ja auch so gemacht.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Koponny » 2. April 2018 21:30

Was machst du mit dem Scheinwerfer? Die Idee von Basti finde ich nicht schlecht. Einen Scheinwerfer ohne die die seitlichen Halter finde ich eleganter.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7922
Artikel: 2
Themen: 162
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 3. April 2018 05:19

Tja, de Scheinwerfer... Bin noch am Überlegen. Erst einmal ist er dran - wenn ich eine bessere Lösung finde, werde ich sie umsetzen. Aber wie ich schon mehrmals geschrieben habe: Mein Ziel ist, das Mopped demnächst auf die Straße zu bringen. Danach kann ich immer noch verbessern. So etwas ist ja nie wirklich fertig...
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 15. April 2018 18:43

Endlich mal wieder was gemacht: Für die rechte Seite habe ich mir einen Seitendeckel gebaut, da der originale wegen des hohen Auspuffs nicht mehr passt.
DSC09675.JPG

DSC09677.JPG

Passt gut, stört nicht und gibt mir ein bissel Stauraum. :-) Die Sitzbank ist auch endlich in Arbeit; demnächst geht es auch an die Elektrik! Sollte ich wirklich langsam fertig werden???
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Svidhurr » 15. April 2018 19:06

:zustimm: Bin auf das Entergebnis gespannt :D
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4764
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 24. April 2018 18:12

Nummernschild- & Blinkerhalter:
DSC09702.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Altmarkendurist » 24. April 2018 19:00

Sieht schön klassisch aus von hinten. Möglichst kleines Nummernschild ran und dann wirkt die 250-er von hinten fast wie ein zartes Reh. :mrgreen:
Die Lampe habe ich bei mir etwas erhöht, indem ich die volle Gewindelänge der Lampenhalterung genutzt habe. Realisiert habe ich das mittels eines Kupferrohres.
Habe das von unten in die Frontlampe geführte Kabel abgeklemmt und das Stück Rohr unter die Lampe gesetzt. Sind aber nur 1-2 cm. Hier könnte man sicher noch andere Maßnahmen ergreifen. Da die Hufu eh nicht zugelassen ist, ruhen Umbauprojekte.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 199
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 24. April 2018 19:10

Tja... kleines Nummernschild wäre schön. Aber schmaler als 18 cm wird's wohl nicht... :-(
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon Maik80 » 24. April 2018 19:12

Schade, dass die Lochreihen des Lochbleches in zwei verschiedene Richtungen gehen. :oops:
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV u. V

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7510
Themen: 96
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 17. Mai 2018 06:21

So, will mich auch mal wieder melden... Keine Angst, es geht schon weiter, aber eben laaangsaaam... :ja:
Die Sitzbank wird fertig, Christian baut mir die Elektrik. Da gibt's jetzt nichts zu sehen, deshalb im Moment noch keine Bilder. Aber ich bin optimistisch. Tja, und dann kommen vermutlich noch 1000 kleine Dinge, die ich anpassen und verbessern muss, bis dann alles fertig ist. Mein momentanes Ziel ist, Ende Juni mit der MZ nach Zschopau zum Classic-Enduro zu fahren. Bin gespannt, ob ich das schaffe... :nixweiss:
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon SaalPetre » 18. Mai 2018 10:57

Juni 2019 ;)

Na dann werden wir wohl nach meinen Urlaub bisschen klotzen müssen.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen

Triumph StreetTwin Bj 2016
Honda XL 185S BJ 80
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 1599
Themen: 21
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 22:27
Wohnort: Berlin-kaulsdorf
Alter: 41

Re: ETZ 250 Scrambler-Projekt

Beitragvon jzberlin » 19. Mai 2018 07:59

Ja, 2019 wäre auch eine Möglichkeit... ;-)
Aber dieses Jahr wäre schon schöner. Wenn's nicht bis Ende Juni wird, dann eben nicht. Ist nicht so schlimm.
Aber erst einmal: schönen Urlaub & vielenvielenvielen Dank, Christian!
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 6
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste