Motorgeräusch ETZ 250

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Lorchen » 11. Juni 2018 08:48

Du fährst die ETZ mit viel zu niedriger Drehzahl. Die muß sich richtig quälen. Gerade im Gespann braucht der Motor Drehzahlen ab 5000U/min.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29660
Artikel: 1
Themen: 205
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 11. Juni 2018 13:31

Lorchen hat geschrieben:Du fährst die ETZ mit viel zu niedriger Drehzahl. Die muß sich richtig quälen. Gerade im Gespann braucht der Motor Drehzahlen ab 5000U/min.


genau das ist mein Problem, alles über 4000 u/min "schreddert" und die brüllt dann richtig laut, außerdem dachte ich ich soll hohe Drehzahlen meiden (beim einfahren) :roll:

Aber danke für deinen Kommentar !, aus diesem Grund auch die Videos, weil ich echt denke das ich irgendwas falsch mache beim fahren !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 11. Juni 2018 19:37

Nimm mal Lorchen nicht zu ernst... :wink:
Aber 4000 - 4500 U/min braucht sie schon. Beim Beschleunigen mal kurz 5000 erreichen ist auch nicht schlimm.
Wenn sie sich anstrengen muss, dann runterschalten. ...Du hast ja immerhin immer nen schweren "Sozius" mit...
Ich hab jetzt nichts besonderes hören können.... Vielleicht kommt es ja auch von der Kette oder dem Antrieb...

Vielleicht könnte es sich ja jemand live anhören ?
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon nobbi- mz » 11. Juni 2018 19:43

Beimeiner TS 250/1 hat eins von den Kühlrippen Gummis ordentlich für Geräusche gesorgt. Es war durch gerissen. Neues rein gemacht und weg war das Geräusch (nagel Geräusch)

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 88
Themen: 6
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 57

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 12. Juni 2018 20:11

Vielen Dank für eure Beiträge !, also die Gummis sind alle frisch, nicht spröde oder gar gerissen, hatte den Zylinder ja schon ein par mal runter :lol:

Habe aber heute mal die Quetschkante genauer gemessen, die ist schon arg unterschiedlich und vor allem deutlich negativ.

Die großen Maße sind Außenkante der Quetschkante, die kleinen Maße zur Kolbenmitte hin.

Jetzt muss ich bloß noch jemand finden der mir die Quetschkante ins Positive abdreht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 14. Juni 2018 18:16

... hab jemand gefunden !

bin gespannt ob es dann klappt !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 14. Juni 2018 18:43

Berichte mal....
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 14. Juni 2018 19:52

auf jeden Fall !

ist ein alter 2 Takt Spezi, der wollte das ich ihm den Kopf und den Kolben zusende, dann würde er den Kopf genau passend zum Kolben drehen. Er meinte das die alten DDR Kolben ggfs. etwas flacher am Kolbenboden waren, diese Nachbauten runder, daher auch die deutliche negative Quetschkante. Normalerweise hätten DDR Motoren eher eine positive Kante, er macht mir jetzt eine 0er Kante weil diese Optimal ist.

Zudem sagte er das meine Symptome passend für eine Negative Kante wären, ich hätte mir damit leicht nen Kolbenklemmer oder Fresser zuziehen können :lol:

Bin echt gespannt ob es was bringt, übernächste Woche erstmal Urlaub, dh in ca. 3 Wochen weiß ich mehr !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 21. Juni 2018 17:28

Moin Zusammen !

Irgendwie werde ich vom Pech verfolgt bei der Emme.

Vor einer Woche habe ich Kolben und Zylinderkopf weggeschickt zum anpassen der Quetschkante, das Paket kam leider nie dort an.

Das Ende vom Lied das DHL das Paket verschlampt hat…… bin gespannt ob ich die je zum laufen bekomme.


:heul:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 21. Juni 2018 18:01

Du hast, aber auch ein Pech.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1201
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Lorchen » 21. Juni 2018 20:02

Moped Dude hat geschrieben:Vor einer Woche habe ich Kolben und Zylinderkopf weggeschickt zum anpassen der Quetschkante, das Paket kam leider nie dort an.

Bei diesem Gewicht muß es doch als Paket mit Sendungsnummer gelaufen sein.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29660
Artikel: 1
Themen: 205
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 3. Juli 2018 16:26

Hallo

so DHL hat nun zugegeben das es ein Versicherungsfall ist, jetzt soll ich Quittungen einreichen :cry:

mal schauen was hin geht !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 10. Juli 2018 12:50

.....am Samstag kam dann das Paket zurück zu mir, mit nem neuen Aufkleber: Absender und Empfänger ich, zudem ein Roter Aufkleber das das Paket nun Ordnungsgemäß zugestellt wurde :shock: ...... DHL (Dauert Halt Länger)

.....also auf ein neues !

Stay tuned ! :lol:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 28. Juli 2018 21:20

Gestern kam frohe Kunde !:


Hallo Herr xxxx,

Ihre Teile gehen morgen raus.

Anbei ein paar Bilder,
der Radius der Quetschkante entspricht jetzt genau dem Radius des Kolbens.
Die Quetschkante arbeitete ich so wenig wie nötig nach,
man sieht dies an einer Stelle der Quetschkante.

Vom ankratzen des Formstahls an der Quetschkante,
bis die Fläche sauber war,
brauchte es 3/10mm.
D.h., der Quetschspalt war 3/10mm negativ geöffnet,
was einer thermisch gesunden Verbrennung entgegenwirkt!

Das eine Drehteil ist das Einstellstück,
wo der Formstahl solange eingestellt wird,
bis der Kolben perfekt tuschiert.

Viel Spaß wünsche ich mit dem Zylikopf,
über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen,

schönes Wochenende wünsch ich,

mfg

xxxxxxx



BIN GESPANNT WIE FLITZEBOGEN !!!!!

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 29. Juli 2018 08:27

Na dann aber schnell rein mit dem Triebwerk und los... :gut:
...Iss ja bald Sommertreffen...:wink:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 29. Juli 2018 11:16

eigel hat geschrieben:Na dann aber schnell rein mit dem Triebwerk und los... :gut:
...Iss ja bald Sommertreffen...:wink:


klingt verlockend !

"leider", nachte Woche erstmal WACKEN !!!! :heiss:

........wann und wo wäre denn das Treffen ?

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 29. Juli 2018 21:14

10.08 - 12.08. --- Langenbeutingen
viewtopic.php?f=35&t=81999&start=50

:wink:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Martin H. » 30. Juli 2018 06:54

Und die Anmeldeliste dazu wäre hier: viewtopic.php?f=35&t=82757
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12018
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 6. August 2018 17:47

Hallo Leute !

heute wieder unter den lebenden !!! :hallo:

dann ist das Treffen ja bereits kommendes Wochenende :shock: , ich kann frühestens Mittwoch den Motor wieder reinhängen und dann weiß ich noch gar nicht ob der Gerät klappt :( .........vieleicht im nächsten Jahr !........aber euch noch ne Tüte voll Spaß !!!!!!!!

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Martin H. » 7. August 2018 06:36

Kannst zur Not ja auch mit der BMW kommen... 8) Wir sind nicht so markenfetischistisch! :lach:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12018
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Der Harzer » 7. August 2018 07:47

Martin H. hat geschrieben:Kannst zur Not ja auch mit der BMW kommen... Wir sind nicht so markenfetischistisch!


Ich komme auch mit der Suzuki

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Themen: 24
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 53

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Cobra » 8. August 2018 10:26

jetzt bin ich auch am überlegen ob ich mal vorbei gucke, habe es ja nicht weit :D
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 39
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 32

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 9. August 2018 14:53

Moin !

eigentlich keine schlechte Idee, leider habe ich keine Betreuung für meinen Sohn bekommen....... :roll:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 10. August 2018 21:22

Kannst ihn doch beim Treffen selbst betreuen :wink:
Es fahren ja auch Züge... :)
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 10. August 2018 21:50

eigel hat geschrieben:Kannst ihn doch beim Treffen selbst betreuen :wink:
Es fahren ja auch Züge... :)


Ist auf Grund seiner Behinderung leider nicht möglich, aber wie gesagt....... viel Spaß, trinkt einen für uns mit !! :bia:

-- Hinzugefügt: 11. August 2018 21:19 --
Zuletzt geändert von Moped Dude am 11. August 2018 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 11. August 2018 22:12

Hallo Zusammen !

kleine Zwischeninfo: heute Probefahrt gemacht mit einer Quetschkante von 1,00 mm ....0,01 mm öffnend ......kein Unterschied zu vorher, eingebildet mehr Leistung , hatte mich kurz verschaltet und kam über 5000 Umdrehungen, dabei hatte sie dann richtig Leistung, leider klingt sie noch immer so "Astschredderich" wie zuvor und ist unter 4000 Umdrehungen nur auf grader Strecke zu fahren........ bin nun mit meinem Latein am Ende und habe keine Ahnung was ich tun soll.

Vielen Dank und viele Grüße,

Eric
Zuletzt geändert von Moped Dude am 13. August 2018 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 13. August 2018 11:46

Moin !

gestern nochmal gefahren, Leistung ist doch deutlich besser, besonders wenn sie kalt ist, im warmen Zustand lässt sie nach und Vollgas mag sie gar nicht.

Habe einen Almot Kolben drin, darüber wird auch oft schlecht berichtet....... ich würde mich ja noch überreden einen ORP Kolben zu kaufen, aber am ende ist das dann auch wieder rausgeworfenes Geld ?



Hmmmm, jetzt die Glaubensfrage....... ORP Kolben kaufen ?, Gespann verkaufen ?, neuer Motor ?.......Die Lust schwindet

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon ChriZz » 13. August 2018 12:01

Nimms mir nicht übel aber:
Lass deine Karre mal von Jemanden durchreparieren/checken der auch wirklich Ahnung hatt und weis was er tut!
Du tauscht scheinbar einfach nur wild irgenwelche Teile hin und her und baust dir dann noch zig neue fehler zusätzlich mit rein, das bringt so garnichts.
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher!

Fuhrpark: .
ETZ 250 '85 - 3 Stk. -- Eine unoriginaler als die Andere
TS 150 '83
TS 150 '77
ChriZz

 
Beiträge: 259
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 26. Januar 2012 22:18
Wohnort: Aschersleben
Alter: 30

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 13. August 2018 12:38

ChriZz hat geschrieben:Nimms mir nicht übel aber:
Lass deine Karre mal von Jemanden durchreparieren/checken der auch wirklich Ahnung hatt und weis was er tut!
Du tauscht scheinbar einfach nur wild irgenwelche Teile hin und her und baust dir dann noch zig neue fehler zusätzlich mit rein, das bringt so garnichts.


So ist es. Und da du so viel Geld in deine Maschine steckst, mal eine Frage: Warum kaufst du dann den billigsten Kolben mit dem schlechtesten Ruf? Das macht wirklich keinen Sinn. :nixweiss:

Außerdem musst du nicht den ORP-Kolben kaufen, es gibt auch andere sehr gute Kolben, die wesentlich günstiger sind: Megu, Kanuni, Fischer z.B.

Edit: Bring deinen Motor in eine Fachwerkstatt. Nichts gegen Singer, aber vielleicht hat er bei dir einen schlechten Tag gehabt. Zudem kannst du ihn nicht persönlich aufsuchen, da er zu weit weg ist. Ruf einfach mal Harald Uhlig in Rennerod an, der Mann weiß, was er tut. Wenn du so weitermachst wie bisher, wird das nix. Und das wäre doch schade.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 451
Themen: 39
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 13. August 2018 13:18

koschy hat geschrieben:
ChriZz hat geschrieben:Nimms mir nicht übel aber:
Lass deine Karre mal von Jemanden durchreparieren/checken der auch wirklich Ahnung hatt und weis was er tut!
Du tauscht scheinbar einfach nur wild irgenwelche Teile hin und her und baust dir dann noch zig neue fehler zusätzlich mit rein, das bringt so garnichts.


So ist es. Und da du so viel Geld in deine Maschine steckst, mal eine Frage: Warum kaufst du dann den billigsten Kolben mit dem schlechtesten Ruf? Das macht wirklich keinen Sinn. :nixweiss:

Außerdem musst du nicht den ORP-Kolben kaufen, es gibt auch andere sehr gute Kolben, die wesentlich günstiger sind: Megu, Kanuni, Fischer z.B.

Edit: Bring deinen Motor in eine Fachwerkstatt. Nichts gegen Singer, aber vielleicht hat er bei dir einen schlechten Tag gehabt. Zudem kannst du ihn nicht persönlich aufsuchen, da er zu weit weg ist. Ruf einfach mal Harald Uhlig in Rennerod an, der Mann weiß, was er tut. Wenn du so weitermachst wie bisher, wird das nix. Und das wäre doch schade.



Danke für die Antworten !!

welche Teile meint ihr denn mit "wild" Tauschen ?, ich versuche schon den Dingen auf den Grund zu gehen und mögliche Fehler zu finden , mit eurer Hilfe !, was mir an vielen Ecken schon sehr geholfen hat :gut:

Der "Billige" Kolben war im Gesamtpaket der Revidierung mit enthalten und davor habe ich nicht gewusst das dieser Kolben schlecht sein soll, ich versuche ja auch nur festzustellen woran es liegen könnte um es dann zu beheben.

Herr Uhlig ist bereits über 80 Jahre alt und nimmt keine neue Kunden mehr an, was ich auch verstehen kann ;-)

Eine befreundete Motorradwerkstatt weiß hier auch keinen Rat und jemand MZ Kundiges habe ich nicht greifbar.

Auch wenns für euch nicht so aussehen sollte, gebe ich mir echt Mühe die MZ bestmöglich instand zu setzen, ich bin absolut kein Fan von Gebasteltem ! wenn dann sollte es schon richtig gemacht sein. Und wenn ein "besserer" Kolben das Bild verbessern könnte dann werde ich den halt noch kaufen............muss wohl noch weitersuchen, oder einfach so fahren.......vieleicht ist dieses Geräusch ja normal bei der Einfahrphase :roll:

Ich wünsche euch auf jeden Fall noch eine schöne Woche !!!

-- Hinzugefügt: 13. August 2018 21:50 --

Hab bei Güsi nen Almet Kolben bestellt, wenn's dann nicht klappt, dann weiß ich auch nicht.........;-)

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 233
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Vorherige

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ts Bastie und 6 Gäste