Gespann bei Wind fahren

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Gespann bei Wind fahren

Beitragvon 1000s » 17. Mai 2018 16:08

Hallo
Ich würde gern mal fragen ,wie sich eure Gespanne bei Gegenwind verhalten :?:
Meine TS250/1 mit Etz Motor und Lastenbeiwagen,mit Beinschildern läuft gegen den Wind im fünften Gang man gerade noch 75-80.
Ohne Wind ca.90 kmh.
Der Motor ist gerade gemacht ,Vergaser Bing und 17er Ritzel.Auspuff ein neuer Edelstahl von Didt.
Habt ihr auch solche Geschwindigkeitsschwankungen.oder liegt es tatsächlich am Lastenbeiwagen und den Beinschildern .
Gruß Dirk von der windigen Nordsee :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ts 250,Mz ts 250 Gespann, ,,2x250,TS 150,ETZ 250,Yamaha xtz 750 tenere,kawasaki z 1000,iwl troll,ts 150 es150,simson sr2e
1000s

 
Beiträge: 25
Themen: 9
Bilder: 7
Registriert: 29. Dezember 2008 20:54
Wohnort: 21729 freiburg
Alter: 54

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon P-J » 17. Mai 2018 16:17

Allein die grosse Scheibe an meinem Gespann kostet mich bei gegenwind bis zu 20 Km/h, zeitweise schaft die das nicht mal mehr im 5ten Gang auf dem flachen. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10916
Themen: 115
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon nobbi- mz » 17. Mai 2018 16:42

Ja was erwartest du mit der Schrankwand und 21 PS

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 88
Themen: 6
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 57

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Guesi » 17. Mai 2018 17:54

Und 17er Ritzel ist bei Gegenwind etwas zu groß-16er ist Serie bei der TS.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4304
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon sammycolonia » 17. Mai 2018 18:05

Guesi hat geschrieben:Und 17er Ritzel ist bei Gegenwind etwas zu groß-16er ist Serie bei der TS.
Wollt ich auch gerade schreiben... :wink:
17er Ritzel geht mit nem frischen 300er Motor, der gut eingestellt ist! Aber selbst dann schlucken die Kuchenbleche gleich mächtig Leistung!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12795
Themen: 59
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Lorchen » 17. Mai 2018 18:07

Bei Rückenwind läuft es dann 120.

Beinschilder, das Brett von Lasten-SW und ein falsches Ritzel, das beantwortet doch schon alles.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29666
Artikel: 1
Themen: 205
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon sammycolonia » 17. Mai 2018 18:35

Lorchen hat geschrieben:Bei Rückenwind läuft es dann 120.

Beinschilder, das Brett von Lasten-SW und ein falsches Ritzel, das beantwortet doch schon alles.
Nur mal so nebenbei... Das Brett von Lastenseitenwagen ist nicht so ne Windbremse wie der Personenseitenwagen! (Hatte Beide an der Country und habs "erfahren".):ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12795
Themen: 59
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon flotter 3er » 17. Mai 2018 19:41

sammycolonia hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Bei Rückenwind läuft es dann 120.

Beinschilder, das Brett von Lasten-SW und ein falsches Ritzel, das beantwortet doch schon alles.
Nur mal so nebenbei... Das Brett von Lastenseitenwagen ist nicht so ne Windbremse wie der Personenseitenwagen! (Hatte Beide an der Country und habs "erfahren".):ja:


Mein PSW geht eigentlich was den Luftwiderstand betrifft - und schafft bei Gegenwind auch knapp 100... 8)
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13400
Artikel: 1
Themen: 187
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon sammycolonia » 17. Mai 2018 21:59

flotter 3er hat geschrieben:
Mein PSW geht eigentlich was den Luftwiderstand betrifft - und schafft bei Gegenwind auch knapp 100... 8)
Frank, du bist echt ein Knaller! Und dein PSW ist ein Zäpfchen... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12795
Themen: 59
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Jena MZ TS » 17. Mai 2018 22:09

Ich hab den TS 250/1 drin, Bing, 17er Ritzel. Auf der geraden um die 90-100. Am Berg geht die jetzt schlechter als mit dem 16er aber dafür schreit der Motor nicht mehr so und rupft nicht mehr an der Kette.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1327
Themen: 33
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 35

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon flotter 3er » 17. Mai 2018 22:19

sammycolonia hat geschrieben:
flotter 3er hat geschrieben:
Mein PSW geht eigentlich was den Luftwiderstand betrifft - und schafft bei Gegenwind auch knapp 100... 8)
Frank, du bist echt ein Knaller! Und dein PSW ist ein Zäpfchen... :mrgreen:


Aber ein sehr, sehr Großes.... :tongue:
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13400
Artikel: 1
Themen: 187
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Ysengrin » 17. Mai 2018 22:31

Also mit PSW an der ES/2 und großer Scheibe war mein Negativrekord 60 km/h auf gerader Strecke. :shock:

Das war echt nicht witzig. Ich dachte, der Motor wäre im Eimer. Im nächsten Wald fuhr sie dann wieder um die 100.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2727
Themen: 281
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon wernermewes » 18. Mai 2018 05:58

Mein ETZ und TS Gespann mit Motorradscheibe und BW Scheibe schaffen nicht mehr als 80, 85
Das ES Gespann ohne Scheiben mit TS Motor schaft 90, 95
allen immer eine gute Fahrt

wernermewes

MZ und Simson Sammler

Fuhrpark: IWL Troll, Rt 125/3, MZ ES 175/1 1964, MZ ES 175/2 1974, ES 250 Gespann,
ETS 250 1970, MZ TS 250/1 Gespann 1980, ETZ 250 1984, ETZ 250 Gespann,
ETZ 251 1988, Simson SR2, Simson Star. Simson Schwalbe, Simson Sperber, S50 N
und eine Jawa CZ 175
wernermewes

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1378
Themen: 193
Bilder: 34
Registriert: 28. September 2009 10:18
Wohnort: 07381
Alter: 61
Skype: wernermewes

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon kt1040 » 18. Mai 2018 06:24

Also wenn ich mit meinem ES-Gespann mit Beinschildern und Beiwagenscheibe signifikant über 80 km/h komme, bin ich happy. Bei Gegenwind oder voller Besetzung haben die 19 Pferde gut zu tun.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2354
Themen: 89
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon PeterG » 18. Mai 2018 07:56

Ich hab mich auf dem Gespann bei Gegenwind immer auf den Tank gelegt, die Füße hinten über die Blinker. Das bringt wieder so ca. 7-8 km/h ;)

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Nordtax » 18. Mai 2018 08:50

Ihr seid doch alle vieel zu verwöhnt!
Bewegt mal ein R26-Gespann, dann begrüßt ihr jedes km/h über 60 einzeln... :mrgreen:

Fuhrpark: MZ, Guzzi, Triumph und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1015
Themen: 5
Registriert: 3. April 2010 06:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon 1000s » 18. Mai 2018 09:14

Hallo
Wenn ich das alles höre kann ich mit den Fahrleistungen ja voll zufrieden sein.
Abgesehen davon ist 70 auch die schönste Geschwindigkeit.
Dirk :patpat: :patpat:

Fuhrpark: ts 250,Mz ts 250 Gespann, ,,2x250,TS 150,ETZ 250,Yamaha xtz 750 tenere,kawasaki z 1000,iwl troll,ts 150 es150,simson sr2e
1000s

 
Beiträge: 25
Themen: 9
Bilder: 7
Registriert: 29. Dezember 2008 20:54
Wohnort: 21729 freiburg
Alter: 54

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon siggi_f » 18. Mai 2018 09:22

flotter 3er hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:
flotter 3er hat geschrieben:
Mein PSW geht eigentlich was den Luftwiderstand betrifft - und schafft bei Gegenwind auch knapp 100... 8)
Frank, du bist echt ein Knaller! Und dein PSW ist ein Zäpfchen... :mrgreen:


Aber ein sehr, sehr Großes.... :tongue:




Hundewelpen, süüüüsse kleine Hundewelpen....
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 235
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon flotter 3er » 18. Mai 2018 09:40

siggi_f hat geschrieben: Hundewelpen, süüüüsse kleine Hundewelpen....


Da hast du.... :tongue:

041.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13400
Artikel: 1
Themen: 187
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Der Gärtner » 18. Mai 2018 13:41

1000s hat geschrieben:Hallo
Ich würde gern mal fragen ,wie sich eure Gespanne bei Gegenwind verhalten :?:
Meine TS250/1 mit Etz Motor und Lastenbeiwagen,mit Beinschildern läuft gegen den Wind im fünften Gang man gerade noch 75-80.
Ohne Wind ca.90 kmh...

Kommt auf den Wind an. Wenns anständig weht, komm ich mit meinem Gespann auch nicht viel schneller voran. Und der Motor läuft noch richtig gut. Also kein Grund zur Sorge.
Gruß
Harald


"Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein..."

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Lastenbeiwagen(Bj.1984), Moto Guzzi V 1000 G5(Bj.1983)
Der Gärtner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 592
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 3. Juni 2011 20:30
Wohnort: genau in der Mitte Niedersachsens

Re: Gespann bei Wind fahren

Beitragvon Gespannklausi » 18. Mai 2018 15:03

Bei Gegenwind muss man auch KREUZEN!!! Siehe alte Segelweißheit!!! Klar, der Weg wird dann auch länger!!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Baujahr 1988, Yamaha YP 400 Majesty mit Tremolino, Yamaha XJR 1300 mit EML Roadster S1
Gespannklausi

 
Beiträge: 77
Registriert: 14. Februar 2017 16:18
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Skype: Klaus


Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast