Speichenfrage

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

Speichenfrage

Beitragvon Mati » 29. Juni 2018 22:57

Leider muss ich bei meiner NVA TS Felge die Speichen ersetzen da sie einfach zu festgegammelt sind um sie noch nachzustellen. Krieg einfach den Höhenschlag nicht raus.
Weiß jemand vielleicht was für Speichen bei den NVA Modellen verwendet wurden , verchromte sicherlich ja nicht. Und wo bekommt man sowas noch her?

Gruß Mati

Fuhrpark: NSU Spezialmax Bj 1955 SR 2 Bj 1958 MZ ES 250/1 Bj.1965 BSA Rocket 3 Bj.1969 MZ ES 250/2 Bj.1968 MZ ES 250/2 Gespann Bj.1971 Jawa Californian 362 Bj.1972 Norton Commando 850 MKIII Bj.1975 MZ TS 250/A Bj.1975; MZ TS 250/1/A Bj.1983, MZ ETZ 250/A 1983 MZ TS 150 Bj. 1985 MZ ETZ 250 Bj.1989 Yamaha TRX 850 Bj.1998 Triumph Daytona Bj 1999 Honda VTR SP 2 Bj 2002
Mati

 
Beiträge: 53
Themen: 16
Bilder: 9
Registriert: 27. Juli 2011 08:31
Wohnort: Salzwedel

Re: Speichenfrage

Beitragvon der garst » 29. Juni 2018 23:44

Ganz normal verzinkte Speichen.
Matt werden die schnell von alleine.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5226
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Speichenfrage

Beitragvon P-J » 30. Juni 2018 08:53

der garst hat geschrieben:Ganz normal verzinkte Speichen.
Matt werden die schnell von alleine.
:ja:

Mati hat geschrieben:Krieg einfach den Höhenschlag nicht raus.
Da wo die niedrigste Erhebung ist und beidseits daneben lösen und an der höchsten Erhebung strammer ziehen. Dazu muss man aber in der Lage sein diese Erhebungen zu messen. Es muss nicht unbedingt so ein Zentrieständer sein, man kann auch Improviesieren, es erleichtert die Zentrierei aber extrem. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11651
Themen: 121
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Speichenfrage

Beitragvon ea2873 » 30. Juni 2018 08:55

mal mit paar Tagen Öl einweichen versucht? hab so vor kurzem erst die Speichen aus einem Fahrrad-Rad aus den 50ern wieder gängig bekommen. Jeden Tag 1 Tropfen Öl auf jedes Gewinde, nach 1 Woche ist alles gut.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5364
Themen: 28
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Speichenfrage

Beitragvon P-J » 30. Juni 2018 09:11

ea2873 hat geschrieben:Öl
Kriechöl :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11651
Themen: 121
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Speichenfrage

Beitragvon Mati » 30. Juni 2018 13:08

Hallo zusammen,

weiß jemand wo man die matt verzinkten Speichen herbekommt, hab bei den üblichen Verdächtigen nur die Edelstahl- und Chromspeichen gefunden.

Gruß Mati

Fuhrpark: NSU Spezialmax Bj 1955 SR 2 Bj 1958 MZ ES 250/1 Bj.1965 BSA Rocket 3 Bj.1969 MZ ES 250/2 Bj.1968 MZ ES 250/2 Gespann Bj.1971 Jawa Californian 362 Bj.1972 Norton Commando 850 MKIII Bj.1975 MZ TS 250/A Bj.1975; MZ TS 250/1/A Bj.1983, MZ ETZ 250/A 1983 MZ TS 150 Bj. 1985 MZ ETZ 250 Bj.1989 Yamaha TRX 850 Bj.1998 Triumph Daytona Bj 1999 Honda VTR SP 2 Bj 2002
Mati

 
Beiträge: 53
Themen: 16
Bilder: 9
Registriert: 27. Juli 2011 08:31
Wohnort: Salzwedel

Re: Speichenfrage

Beitragvon P-J » 30. Juni 2018 15:24

Mati hat geschrieben:weiß jemand wo man die matt verzinkten Speichen herbekommt, hab bei den üblichen Verdächtigen nur die Edelstahl- und Chromspeichen gefunden.


Im Kathalog schon, wenn man mal persönlich nachfragt machen die auch verzinkte Stahlspeichen. Da sowas nur sehr selten nachgefragt wird lohnt es nicht sowas zu bevorraten. Auf Lieferzeit solltest du dich einstellen, vermutlich auch auf nen saftigen Preis.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11651
Themen: 121
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Speichenfrage

Beitragvon smrsurfer » 9. Januar 2019 22:03

Speichen habe ich :lol: , die frage ist nur waren die Speichen Original verzinkt? Ich denke eher vernickelt wie die Schalter am Lenker oder die Blinkerstreben?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 A BK 350 KTM EXC200 ETZ250F
smrsurfer

 
Beiträge: 230
Themen: 23
Registriert: 20. Oktober 2008 11:05
Wohnort: Langenbrettach
Alter: 37

Re: Speichenfrage

Beitragvon Christof » 9. Januar 2019 22:08

Die waren vernickelt. :ja:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8765
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36


Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste