ETS 150 Lenkerschlossaufnahme

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

ETS 150 Lenkerschlossaufnahme

Beitragvon dasmaetzchen » 13. Juli 2018 08:10

Moin in die Runde,
Ich möchte dem Wiederaufbau meiner 73er ETS 150 beginnen.
Leider hat der Vorbesitzer die Aufnahme für das Lenkerschloss verwürgt.
Um an dieser Stelle keine Diskussion aufkommen zulassen, ich besitze die ETS seit 25 Jahren incl. Aller Papiere.
Nun zur Frage: Gibt es die Lenkerschlossaufnahme als Ersatzteil? Optisch sieht die Aufnahme der RT125 gleich aus.
Passt das evtl. auch?
Hat vlt. Jemand solch ein Teil?

Danke im Vorraus und allen ein schönes WE.
Gruß Matze

"Mätzchen mach mal keine Mätzchen"

Fuhrpark: MZ: ES150, Bj. 1967 (Fahrmaschine), ES250/2 Trophy Bj. 1971; ES175/1 Bj. 1966 Hellbraun mit Chromblenden; ETS150, Bj.1973;Simson: KR51/1, Bj. 1980 , AWO-T, Bj. 1960 (zerlegt) , S-SR50 (Kindercrosser mit Rollerrädern)
dasmaetzchen

 
Beiträge: 101
Themen: 7
Bilder: 45
Registriert: 3. März 2015 15:34
Wohnort: Stäbelow bei Rostock
Alter: 40

Re: ETS 150 Lenkerschlossaufnahme

Beitragvon RT Opa » 13. Juli 2018 09:50

Ob das passt weiß ich leider nicht.
Aber sollten da nicht die Schlösser auch gleich sein?
Aber auch das weiß ich leider nicht.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5647
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 22:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 51
Skype: RT-Opa


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast