Krümmer ETZ 250 undicht

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 13. Juli 2018 08:13

Hallo und guten Morgen,

dass ist mein erster Beitrag hier. Bitte entschuldigt, wenn meine Fragen unqualifiziert sind.
Habe seit 3 Wochen eine ETZ 250 Bj. 1983. Sollte alles in Ordnung sein, wars aber nicht.
Antriebsritzel Tacho war eingebaut ohne Fett, Knall: Kettenkasten defekt, getaucht. Regler defekt, getauscht.
Scheibenbremse undicht, regeneriert.
Nun saut der Motor am Krümmer, und ich krieg ihn nicht dicht. Den Überwurf hab ich mit dem Hakenschlüssel angeknallt, aber immer noch.
Liegt da eine Dichtung zwischen, die fehlen könnte?
Hab den Krümmer noch nicht demontiert. Was aknn ich noch machen?

grüsse
holdo72

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon stelue » 13. Juli 2018 08:32

Hallo,

da liegt keine Dichtung dazwischen.

Wenn der Krümmer gerade angeschraubt ist sollte es so dicht werden.

Ich habe neue Nachbaukrümmer an der Dichtfläche mit Schleifpapier auf einer glatten Oberfläche abgezogen und dann angebaut. Bei Originalen war es so ok.

Gruß
Martin

Fuhrpark: ETZ 150/1987 jetzt rot, ETZ 250/1984
stelue

 
Beiträge: 1070
Themen: 7
Bilder: 10
Registriert: 6. März 2009 13:21
Wohnort: Jena
Alter: 49

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon DitHelmchen » 13. Juli 2018 08:36

Ganz zur Not kann man trotzdem einen Aluring drunter machen, um die Dichtwirkung etwas zu verbessern.
Zuletzt geändert von DitHelmchen am 13. Juli 2018 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Team SAUSTAHL 2.0

Fuhrpark: ausreichend vorhanden
DitHelmchen

 
Beiträge: 88
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 7. November 2017 18:03

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon OChris » 13. Juli 2018 08:36

Willkommen hier im Forum holdo71,72 oder...73? ;D
Krümmerdichtung sieht dann z.B. so hier aus Krümmerdichtung MZ 250, AWO
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 653
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Maik80 » 13. Juli 2018 08:51

Krümmer in heissem Zustand nochmal 1/4 umdrehung nachziehen.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7655
Themen: 98
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Matthieu » 13. Juli 2018 09:09

Original gehört keine Dichtung rein, das ist richtig.
Seit ich bei meinen MZ's aber eine einbaue, habe ich kein Problem mehr mit undichten Krümmern.
https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... 2/c/_/_/?_

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2910
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon nobbi- mz » 13. Juli 2018 09:26

Mit Verlängerung.

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 103
Themen: 6
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 58

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Wintertourer » 13. Juli 2018 10:04

ohne Dichtung suppt es bei höheren Drehzahlen raus.
Mit Dichtung lösst sich die Mutter immer wieder bei Vollgasfahrten.

Das sind meine MZ-ETZ Erfahrungen der letzen 34 Jahre mit ca. 400000 gefahrenen Kilometern.
willst Du einen Tag glücklich sein? => saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? => heirate
willst Du ein leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.

Fuhrpark: MZ-ETZ 250 Sommergespann mit Jewell 1,5 Sitzer, EZ: 1994
MZ-ETZ 309 Wintergespann EZ: 84
MZ-ETZ 309 Enduro => z.Z. zerlegt
Yamaha XJ 650 Turbo BJ 82 mit Saisonkennzeichen
MZ 500 -Rüttelplatte_Gespann mit 1,5 Sitzer, BJ 1994
Wintertourer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 655
Themen: 15
Bilder: 83
Registriert: 6. April 2011 09:01
Wohnort: Gütersloh
Alter: 60

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon ea2873 » 13. Juli 2018 10:17

keine Dichtung benutzen, Krümmermutter demonteren, schauen dass sie gerade sitzt und das Gewinde gut greift (manche drehen die "gerne" schief rein, damit macht man sich das Gewinde am Zylinder kaputt), jetzt erstmal mit Hakenschlüssel soweit anziehen wie es geht, dann Krümmer unter den Motor drehen (Mutter hierbei mit Hakenschlüssel festhalten, damit sich die nicht locker dreht), jetzt Krümmer unter dem Motor wieder vordrehen, jetzt kann man gleichzeitig mit Hakenschlüssel meistens die Krümmermutter noch ein Stück weiterdrehen, das mehrmals wiederholen. So bekomme ich meine Krümmer zu 95% dicht (nicht 100%, also kleines bisschen suppt gelegentlich, aber an sich recht gut)

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5263
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Der Harzer » 13. Juli 2018 11:42

Wenn dass Gewinde in Ordnung ist, dann nur keine Angst, 2 Meter Rohr drauf und anziehen. Als ich das bei Ente das erste mal gesehen habe ist mir fast schlecht geworden. Aber der Krümmer war dicht.

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1153
Themen: 24
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 53

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon P-J » 13. Juli 2018 15:54

Bei fast allen Nachbaukrümmern, egal welcher Baureihe ist das so. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11165
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon trabimotorrad » 13. Juli 2018 19:52

Ich würde den Krümmer nicht all zu sehr anknallen - irgend wann muß er ja auch mal wieder ab :wink:
Bei mir hatte der Nachbaukrümmer am Dichtkonus noch Reste der Schweißnaht - der konnte nicht richtig auf dem Gegenkonus am Zylinder anliegen. Dann habe ich den Dichtkonus des Krümmers mit einem kleinen Schleifsteinchen schön sauber geschliffen und mit dem guten Bordwerkzeug-Hakenschlüssel und einer knapp einem Meter langen Rohrverlängerung im warmen Zustand angezogen und gut/dicht ist :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14314
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 13. Juli 2018 21:29

Vielen Dank für Eure Antworten.
Mir sagte man, mit Dichtmasse für das Auspuffrohr sollte ich es Versuchen?

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Maik80 » 13. Juli 2018 21:38

Nein, setzte doch erstmal die genannten Tipps um.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7655
Themen: 98
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 16. Juli 2018 08:12

Vielen DAnk für Eure Tips.
Werde die Tage erstmal den Krümmer demontieren und die Dichtfläche inspizieren.
Melde mich dann.

holdo71

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon P-J » 16. Juli 2018 08:15

holdo71 hat geschrieben:mit Dichtmasse für das Auspuffrohr


Das Zeug wird Steinhart. Wenn man das nachher in den Gewindegängen der M50X15 hat könnte das beim Lösen zu Schäden kommen. Ich würde sowas nicht darein schmieren.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11165
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Matthieu » 16. Juli 2018 08:26

Was spricht den gegen eine normale Krümmerdichtung?
Bei anderen Typen (wie z.B. ner Rotax) ist das doch auch Standard.
Auch mit Dichtung hat sich bisher bei mir die Krümmermutter noch nicht gelockert.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2910
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon daniman » 16. Juli 2018 08:33

Matthieu hat geschrieben:Was spricht den gegen eine normale Krümmerdichtung?

Weil das ja auf gar keinen Fall original ist. :mrgreen:
Ach ja, alle meine MZetten fahren mit der Dichtung. Keine suppt aus dem Krümmer. Auch nicht aus Nachbaukrümmern.
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2469
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon Matthieu » 16. Juli 2018 08:43

daniman hat geschrieben:Weil das ja auf gar keinen Fall original ist. :mrgreen:

Jürgen, danke. Diese Erklärung ist sogar für mich einleuchtend. :mrgreen:

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2910
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon elsa150 » 16. Juli 2018 17:10

FBF-ler, nur mal unter uns gesagt:
Ein Dichtring und etwas Auspuff- Montage- Paste ist kein Schaden. Sieht doch keiner. Nur wenn‘s saut, sieht es jeder.
Schöne Grüße elsa150
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 850
Themen: 9
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 46
Skype: Elsa 150

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 19. Juli 2018 07:37

Guten Morgen,

so. Gestern Abend wieder eine Pleite. Wollte Krümmermutter nachziehen. Handfest, dann ratscht sie über. Mist! :x
Das Motorrad als angeblichen Neuaufbau übernommen. Nach ein paar Kilometern ging der Tacho nicht mehr. Warum? Na weil der Tachoantrieb im Kettenkasten ohne Fett lief. Knall, Kettenkasten Schrott. Dann: Batterie lädt nicht. Regler defekt. Neuen verbaut. Funktioniert wieder.
Denke so, mach mal einen Ölwechsel. Genau 0,3 Liter kamen aus der Ablassschraube, bisschen wenig dachte ich. Also 0,9 aufgefüllt. Nun tropft der Motor an verschieden Stellen.
Und nun das defekte Gewinde. Bis jetzt hab ich alles selber in den Griff bekommen, aber nun bin ich am Ende. Hoffentlich gehts noch mit der Krümmermutter bis zum Herbst. Dann schaff ich den Motor zum Dirk.

Aber das Gute an der ganzen Geschichte ist,man kennt das Motorrad mitlerweile auswendig und man weiss was man selbst gemacht hat und was richtig war.
Also rate ich jetzt: Finger weg von Neuaufbauten!! Lieber selber machen.

Schönen Tag Euch.

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon P-J » 19. Juli 2018 07:41

holdo71 hat geschrieben: Lieber selber machen.


Meine Rede. Leider denkt jeder das er sowas kann und zum Verkaufen reicht das ja. :evil:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11165
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon DWK » 19. Juli 2018 11:19

Hast du das Öl aus beiden Schrauben abgelassen? Im Seitendeckel muss die unterste Schraube auch raus. Ansonsten hast du jetzt zuviel Öl drin!
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 706
Artikel: 1
Themen: 34
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 48

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 19. Juli 2018 12:02

Hab ich gemacht. Dann Öl aufgefüllt und gewartet, bis aus der Kontrollschraube im Kupplungsdeckel nichts mehr rauskommt.

Grüße
holdo71

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon nobbi- mz » 19. Juli 2018 17:23

Hallo, das beste ist man kauft rostig und vergammelt ,dann weissman was man hat.Das ist meine Erfahrung.

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 103
Themen: 6
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 58

Re: Krümmer ETZ 250 undicht

Beitragvon holdo71 » 20. Juli 2018 04:56

Guten Morgen,

Habe Krümmer doch trotz des defekten Gewindes dicht bekommen.
Gestern Abend, nach einer Flasche Bier und dem immer wieder reinkriechen in den verkorksten Zylinder kam mir eine Idee.
Die Gewindegänge im Motor fangen jeweils nach ca. 4 mm an. Sowohl außen als auch innen. Durch die Bördelung des Krümmers braucht man dort auch noch kein Gewinde, klar.
Das Gewinde auf der Krümmermutter fängt auch erst nach ca. 4 mm an.
Also, Mutter genau um diese 4 mm abgesägt. Und was soll ich sagen,
sitzt bombenfest wieder.
Ändert zwar nicht daran, dass der Zylinder versaut ist, hilft aber dieses Jahr zu überstehen.

Gibt es auch Krümmermuttern bei denen das Gewinde sofort anfängt? Oder ist die Bördelung des Krümmers vom Winkel her zu steil?

Grüße
Holdo71

Fuhrpark: ETZ 250/1983
holdo71

 
Beiträge: 10
Themen: 2
Registriert: 6. Juli 2018 14:00
Wohnort: Hundeluft
Alter: 47


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guzzimk, r4v3n und 10 Gäste