Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon StephanV » 13. Juli 2018 09:31

Hallo zusammen,

also mein Steckkrümmer an der 250/2 ärgert mich, der sifft immer schön.

Nun ist bei mir das Einschraubstück im Zylinder eh schon lose, das heißt ich brauche kein Spezialwerkzeug mehr.
Nun will ich das auf Schraubkrümmer umbauen.

Kommt da einfach in den Zylinder nur ein neuer "Einsatz" für den krümmer reingeschraubt?
Neuer krümmer mit Schraubbefestigung dran und fertig? :?:

Helft mir mal

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 32
Themen: 7
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon daniman » 13. Juli 2018 09:39

Du brauchst einen Krümmer mit Bördelrand und eine Überwurfmutter. Das Einschraubstück des alten Krümmers entfällt ganz.
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2469
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon P-J » 13. Juli 2018 15:56

daniman hat geschrieben: Das Einschraubstück des alten Krümmers entfällt ganz.


Leider ist das meist so fest das man das nur mit spezielem Werkzeug rausbekommt.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11165
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon Jeoross » 13. Juli 2018 16:03

Paul, er schreibt doch das es schon lose ist.
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1988
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon P-J » 13. Juli 2018 16:16

Jeoross hat geschrieben:Paul, er schreibt doch das es schon lose ist.


Dann wech damit, aber nicht gleich in die Tonne, man weis nie wofür man sowas nochmal brauchen kann, hab auch noch nen Set hier liegen.
Leider kommt aber da das Problem wo man nen gescheiten Krümmer mit Bördelrand herbekommen soll den die Nachbauten von 4 verschiednen Händlern hab ich schon probiert, entweder passt die Biegung nicht oder die werden nicht dicht am Zylinder.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11165
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Steckkrümmer auf Schraubkrümmer umbauen

Beitragvon StephanV » 13. Juli 2018 17:28

Danke für die Infos.

Dann werde ich mich auf die Suche nach ordentlichen teilen begeben und demnächst umbauen

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 32
Themen: 7
Registriert: 3. Mai 2010 11:27


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast