Vergaser läuft immer wieder voll

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon Etze1525 » 13. Juli 2018 15:09

Moin, ich bin langsam mit meinem Latein am Ende bei meiner Etz150 hängt sich immer wieder der Schwimmer auf und der vergaser läuft voll, folge daraus ist die Kiste säuft ab. Alle Versuche des sauber machen und nach justieren blieben erfolglos. Der Schwimmer ist frei beweglich und das Ventil schließt auch vernünftig. Woran könnte es noch liegen? Danke

Fuhrpark: MZ ETZ 250/ 1983, MZ ETZ 150/ 1987, ...
Etze1525

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 6. Juli 2018 11:40
Wohnort: Siek
Alter: 38

Re: Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon MatthiasF » 13. Juli 2018 15:18

Ist der Schwimmer ok oder ist vielleicht eine Naht eines Schwimm Körpers defekt so das Kraftstoff drin ist? Mal schütteln bzw unter Wasser tauchen ob Luftblasen entweichen.
Kontrollier ob die Nase das Ventil wirklich schließt wenn der Schwimmer oben ist. Vielleicht ist die ja verbogen.
Ist's der selbe Schwimmer und hat's vorher funktioniert?

Fuhrpark: ETZ 250 / Bj 1981 , ETZ 250 A / Bj 1989 , TS 250 A / Bj 1975 , Duo 4/1 , Simson SR 2/E , Simson Star , diverse Schwalben , BMW R1100RT
MatthiasF

 
Beiträge: 62
Themen: 2
Registriert: 9. Februar 2017 11:59
Wohnort: Braunschweig
Alter: 51

Re: Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon mutschy » 13. Juli 2018 15:21

Dazu müsste man wissen, wo sich der Schwimmer verkantet, oder das Ventil hängt. Hast du mal mit nem Senfglas versucht, das Problem nachzustellen? Dann siehst du, ob der Schwimmer evtl hängt, oder das Ventil an nem bestimmten Punkt hakt.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 135
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon Etze1525 » 13. Juli 2018 15:30

Der Schwimmer ist dicht und in Ordnung, das Ventil mit Düse ist neu und funktioniert einwandfrei. Ich weiß nur nicht ob es ein original schwimmer für den bvf 24n2 vergaser ist oder vielleicht einer für die 16er Serie ist. Es hat vor dem Ventil Wechsel funktioniert, ich musste aber die Schwimmerstellung neu einstellen nachdem ich das Ventil getauscht hatte. Im vergaser selber finden sich auch Spuren von unsachgemäßer behandlung

-- Hinzugefügt: 13. Juli 2018 15:35 --

Danke für den Tipp, ich probiere es gleich mal aus

-- Hinzugefügt: 13. Juli 2018 16:35 --

Problem gefunden und gelöst
Der Winkel zwischen Schwimmernase und Ventilstift war im geöffneten Zustand zu steil, dadurch drückte der Schwimmer nur gegen den Ventilstift und Vergaser lief über.
Hab die Nase jetzt fast auf rechten Winkel angepasst und jetzt funkts ;)

-- Hinzugefügt: 13. Juli 2018 16:35 --

Problem gefunden und gelöst
Der Winkel zwischen Schwimmernase und Ventilstift war im geöffneten Zustand zu steil, dadurch drückte der Schwimmer nur gegen den Ventilstift und Vergaser lief über.
Hab die Nase jetzt fast auf rechten Winkel angepasst und jetzt funkts ;)

-- Hinzugefügt: 13. Juli 2018 16:36 --

Danke nochmal
Gruß Sven

Fuhrpark: MZ ETZ 250/ 1983, MZ ETZ 150/ 1987, ...
Etze1525

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 6. Juli 2018 11:40
Wohnort: Siek
Alter: 38

Re: Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon mutschy » 13. Juli 2018 16:36

Die Simson-Schwimmer sind aber kleiner als die der MZ :gruebel: Es gibt aber wohl Unterschiede bei den kleinen (150er) und großen (250er) MZ. Das war und ist mir persönlich aber wurscht, ich bekomme alles irgendwie hingepfuscht, dass es funktioniert :mrgreen:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 135
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: Vergaser läuft immer wieder voll

Beitragvon Etze1525 » 13. Juli 2018 16:43

Also ich hab in meiner 250er auch nen Schwimmer von der 150er drin und der tut da auch super seinen Dienst :)
Ich muss mal gucken ob ich noch nen Simmer-Schwimmer finde denn geb ich bescheid wegen dem Größenunterschied ;)
Gruß Sven

Fuhrpark: MZ ETZ 250/ 1983, MZ ETZ 150/ 1987, ...
Etze1525

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Registriert: 6. Juli 2018 11:40
Wohnort: Siek
Alter: 38


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schrat, smokiebrandy und 4 Gäste