Jawa 350

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 29. Juli 2018 21:34

Hi!

Ich bin am Überlegen mir ein Jawa Gespann zuzulegen.
Hatte mir jetzt auch schon eine Jawa 350 von 1983 angeschaut, die mir recht gut gefiel.

Sind die neuen Jawas eigentlich zuverlässig und auf was sollte man bei den Maschinen achten? Leider kann aus meinem Umfeld niemand wirklich etwas dazu sagen.

Mit freundlichen Grüßen

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon Lorchen » 29. Juli 2018 22:52

Die 638 hatte eine Reihe von Verbesserungen. Sowas würde ich mir näher ansehen, wenn es eine JAWA sein muß.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 30. Juli 2018 06:04

Naja, muss nicht. Nur ich dachte halt, durch den Motor, dass die besser als für Gespann geeignet ist, als ne MZ. Zudem sind die Jawas ja schon noch ne stange Günstiger als die MZs.

Ich hatte bis jetzt mir ne 634 angeschaut und ne alte von 1968 (finde die Bezeichnung jetzt nicht. Zudem mochte ich das Getriebe nicht so).

Was soll es denn bei den neueren für Probleme geben?

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon Tim68 » 30. Juli 2018 08:48

ich fahre eine 639 als Gespann, muss dazu sagen ist mein erstes Gespann.
Ich bin damit sehr zufrieden, keine Probleme. Solide Technik, bei mir mit Vape/Powerdynamo, alles recht stabil und damit gut für die Belastung als Gespann geeignet.
Kann das Modell nur empfehlen

Fuhrpark: ES 175/2 BJ 68
Tim68

 
Beiträge: 10
Registriert: 27. Januar 2016 14:30

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 30. Juli 2018 13:59

Das ist schön zu hören!
Ich bin mir mittlerweile aber nicht mehr sicher, ob ich mir ein Gespann zulegen sollte...
Ich meine, ich habe 4 Motorräder. Da noch ein 5. dazu stellen is doch doof. (okay, S51 is kein Motorrad... da bin ich eh am Überlegen, ob ich die wirklich noch behalten soll.)

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon Matthieu » 30. Juli 2018 14:11

Bis jetzt hast du eigentlich ganz gut angefangen und ne gute Frage zur Jawa gestellt.

Risinghaze hat geschrieben:Ich bin mir mittlerweile aber nicht mehr sicher, ob ich mir ein Gespann zulegen sollte...
Ich meine, ich habe 4 Motorräder. Da noch ein 5. dazu stellen is doch doof.

Damit hast du dich aber hier im Forum disqualifiziert bzw. brauchst dringend therapeutische Beratung.
NATÜRLICH brauchst du für den Anfang ein Gespann. Besser wären natürlich zwei oder drei Gespanne. Und falls du auf Nummer sicher gehen willst....

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3116
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Jawa 350

Beitragvon Marwin87 » 30. Juli 2018 16:12

Genau- es gibt kein zuviel, eher ein zu wenig (Platz/Geld)... :lach:
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 897
Themen: 18
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Jawa 350

Beitragvon Maik80 » 30. Juli 2018 16:17

Marwin87 hat geschrieben:Genau- es gibt kein zuviel, eher ein zu wenig (Platz/Geld)... :lach:



... es soll auch Leute geben, die sind Willensstark und kaufen nur alle x-Jahre was neues. 8)

SPOILER:
Als meine Mutter gestern erstmalig die Ténéré sah und fragte, welche ich denn dafür verkauft hätte... ich so: :shock: :shock: Verkaufen ?! :evil:

;D ;D
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7763
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Jawa 350

Beitragvon Lorchen » 30. Juli 2018 17:46

Wie, zuwenig Moppeds? Ich kaufe keines mehr. :irre: Ich bin geheilt! :freak:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Jawa 350

Beitragvon Tim68 » 31. Juli 2018 06:02

Matthieu hat geschrieben:Bis jetzt hast du eigentlich ganz gut angefangen und ne gute Frage zur Jawa gestellt.

Risinghaze hat geschrieben:Ich bin mir mittlerweile aber nicht mehr sicher, ob ich mir ein Gespann zulegen sollte...
Ich meine, ich habe 4 Motorräder. Da noch ein 5. dazu stellen is doch doof.

Damit hast du dich aber hier im Forum disqualifiziert bzw. brauchst dringend therapeutische Beratung.
NATÜRLICH brauchst du für den Anfang ein Gespann. Besser wären natürlich zwei oder drei Gespanne. Und falls du auf Nummer sicher gehen willst....



Ich war mir auch unschlüssig wollte mich aber irgendwann am Gespannfahren probieren, dann kam ein gutes Angebot für die Jawa mit Velorex 562 und ich habe einfach gekauft. heute bin ich froh drüber, Gespannfahren macht einfach Laune und ist nebenbei auch relativ praktisch. Einkaufen geht's fast nur noch mit dem Dreirad beispielsweise.

Fuhrpark: ES 175/2 BJ 68
Tim68

 
Beiträge: 10
Registriert: 27. Januar 2016 14:30

Re: Jawa 350

Beitragvon Matthieu » 31. Juli 2018 07:31

Lorchen hat geschrieben: Ich kaufe keines mehr. :irre: Ich bin geheilt! :freak:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ein Satz der in den Forumsstatuten festgeschrieben werden sollte.

Das ist genauso wie der Satz "Ich heirate nie wieder".

-- Hinzugefügt: 31/7/2018, 08:35 --

Risinghaze hat geschrieben:Ich bin am Überlegen mir ein Jawa Gespann zuzulegen.

Wenn du wegen ner Jawa nachdenkst, dann würde ich aber auch mal die Izh in Betracht ziehen.
Das Angebot vom Klaus hier in den Kleinanzeigen ist eigentlich top:
buysell/single_ad.php?ad_id=11510

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3116
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 12. August 2018 20:20

Aber sind die IZH teile nicht voll der Müll?

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon Sbkvsigwdh » 12. August 2018 21:46

Wie wär's damit?

Fuhrpark: Simson Kr 51/2 E | 1983 - leider gestohlen worden
MZ TS 250/1 | 1980 - in Aufarbeitung
BMW K75 | 1992 - ist halt so
Sbkvsigwdh

 
Beiträge: 47
Themen: 3
Registriert: 23. September 2016 10:34
Wohnort: Arzbach
Alter: 27

Re: Jawa 350

Beitragvon flotter 3er » 13. August 2018 09:15

Risinghaze hat geschrieben:Aber sind die IZH teile nicht voll der Müll?


Auch nicht wirklich schlechter als eine Jawa. Jawa ist weit weg von toller Qualität, das sollte dir klar sein.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13856
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Jawa 350

Beitragvon EmmasPapa » 13. August 2018 09:54

Sbkvsigwdh hat geschrieben:Wie wär's damit?


Das wäre was für den MichaelTorre gewesen, als er noch in Missouri gelebt hatte. Von der Ostküste ist es nun aber auch schon wieder weit ab. Und mit Seitenwagen hat er es nicht so wirklich.

Aber der Export lohnt bei der Knödelpresse in pekuniärer Hinsicht eher nicht. Da muss man das wenig gelaufene und original erhaltene Stück Geschichte zu schätzen wissen und es haben wollen.

...Irgenwie gefällt mir dieses TS-Gespann :freak: . Sind ja gleich mal 350ccm, also TS 350 ... (Forst?)
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1705
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 13. August 2018 11:22

Ja, die TS ist wirklich cool! Auch von Design her :)
Ich mag die 2 Zylinder auch! Zudem klingen Jawas bisschen besser als die MZs.

-- Hinzugefügt: 13. August 2018 20:25 --

flotter 3er hat geschrieben:
Auch nicht wirklich schlechter als eine Jawa. Jawa ist weit weg von toller Qualität, das sollte dir klar sein.



Oh, okay. Ich hatte gedacht, dass Jawa doch eine recht solide Technik hatte und auch nicht all zu schlecht verarbeitet waren. So kamen mir die Moped zumindest vor, die ich so gesehen habe.
Aber mir war schon klar, dass die beispielsweise an eine MZ nicht ran kommen.

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon nobbi- mz » 8. Oktober 2018 10:50

Hatte auch mal eine 638 , als Gespann. War damit
auch zufrieden. Mein Kumpel wollt sie dann haben und fährt sie auch heute noch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni SEL 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 123
Themen: 8
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 58

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 16. Dezember 2018 00:31

Is ne schöne Maschine.

Ja, bin immer noch auf der Suche :D

Was sind denn bei Jawas die Schwachpunkte?
Also die Frage geht an die Kritiker. Elektrik kann man ja einfach beheben/erneuern. Sind die Motoren denn anfälliger für ausfälle? (Ich meine, was soll bei nem 2 Takter schon kaputt gehen? Wirklich viel is das ja nicht :D)

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21

Re: Jawa 350

Beitragvon autocar » 16. Dezember 2018 18:19

Sie müssen Jawa als Frau mit ihren Unzulänglichkeiten lieben.
Jawa hat ein schwächeres Getriebe. Und wenn Sie ein Motorrad ohne Geldinvestition suchen, suchen Sie nach einem anderen Motorrad.

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 549
Themen: 12
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 11:52
Alter: 39
Skype: becker-mexico

Re: Jawa 350

Beitragvon Lorchen » 16. Dezember 2018 18:59

autocar hat geschrieben:Sie müssen Jawa als Frau mit ihren Unzulänglichkeiten lieben.

:lach: :lach: :lach: :ja: ;D
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Jawa 350

Beitragvon trabimotorrad » 16. Dezember 2018 19:45

Autocar hat völlig Recht.
Ich hatte lange ein 639er-Jawa-Gespann und war eigentlich recht zufrieden. Der Motor ist im Gespann besser zu fahren, als der (etwas Drehmoment schwächere) ETZ 250-Motor. Der Verbrauch hat mich auch begeistert, aber die 26 oder 28PS, die habe ich nie gefunden :evil:
Obwohl da nur ein Vergaser ist, läuft der eine Zylinder zu fett und der andere zu mager - ich habs nie begriffen warum.
Elektrik, die ist frech der Witterung ausgesetzt und sehr minderwertig = Am Besten selber komplett neu machen - dann ist Ruhe.
Und mit dem Beiwagenbremszug, der sich, trotz sorgfältigem Ölen immer wieder voll Wasser saugt um dann im Winter die hintere Bremsanlage außer Kraft zusetzen, weil er einfach so mal über Nacht einfriert :evil:
Gut ist der Plaste-Beiwagen, der fault nicht, WENN man den Rahmen sorgfältig vor Korrosion schützt. Die Beiwagenachse ist unterdimmensioniert - immer schön im Auge behalten.
Immer wenn ich an meiner Jawa geschraubt habe, habe ich mir meine MZ zurückgewunschen, immer, wenn ich mit der MZ mal wieder im Drehmoment-Loch stecke, wünsche ich mir meine Jawa zurück
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14512
Artikel: 1
Themen: 116
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 59

Re: Jawa 350

Beitragvon vergasernadel » 16. Dezember 2018 21:36

Jawa muss man lieben. Neben MZ natürlich. Ich konnte mir in Jugend nur ES 150 leisten. Vier bis fünf 350ger aus dem Nachbardorf bremsten vor unserem Grundstück in der Rechtskurve ab, um dann nach links auf die Hauptstrasse abzukippen und dann einer nach dem Anderen aufzureissen. Unglaubliche Zweizylinderklänge. 1999-2000 eine Typ 360 von 1967 aufgebaut, denke über 4500 DM damals. Habe bald aufgehört aufzuschreiben. Wichtig ist: gute Kette, Reifen Heidenau und sauberer Vergaser. Der Anzug und Beschleunigung ist bei 18 PS toll. noch besser der Klang. Fährt aber nicht über 120. Die Mitas sind in scharfen Kurven hinten leicht weggeschmiert, zu hart. Schwache Elektrik stimmt, aber mit Vape kein Thema mehr. Unterschiedliche Zylinderfüllungen, an Leistung nichts gemerkt. Aber leicht unterschiedlich raucht sie. Werde im Sommer Kerzenbild beobachten. Jetzt ists mir zu kalt. Am liebstenm fahre ich mit TS 250 und der Jawa wegen den Fahrleistungen. Siehe Persönliches Album. Die Perak Typ 18 mit 14,5PS habe ich nur in Logie, weil im Westen die Garagen knapp sind.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 219
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Jawa 350

Beitragvon Risinghaze » 17. Dezember 2018 16:40

Okay, das sind doch schon mal Aussagen, mit denen ich was anfangen kann!
Also is alles noch offen und wenn ich eine 632-639 irgendwo erschwinglich sehe, schaue ich sie mir mal genauer an!

Und das Gespann ist dann auch nur ein Sommerfahrzeug. Also nix mit Winter und Bremszüge, die gefrieren! :)

Fuhrpark: Simson S51 Bj. 1987, MZ ETZ 250 A Bj. 1986, MuZ Skorpion Tour Bj. 1994, BMW F650 GS (Twin) Bj. 2008
Risinghaze

 
Beiträge: 259
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 9. Oktober 2013 09:36
Wohnort: Celle
Alter: 21


Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Boschco und 2 Gäste