2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon gebbi » 6. August 2018 19:56

Mahlzeit,

ist es unbedenklich, die 2A Glassicherung gegen eine 5A Schmelzsicherung (wie die 3 anderen sind) zu tauschen? Hab keine kleiner dieser Bauart und die Glassicherung fällt immer raus. Hab schon en neuen Halter, aber selbes Problem :(

Also die an DF und den grünen Kabeln hängt 8)

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1986
Simson S51/1983
gebbi

 
Beiträge: 238
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 31. August 2014 19:00
Wohnort: Sachsen

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon Mainzer » 6. August 2018 21:08

Dann kannst du auch eine massive Brücke reinsetzen. Erfüllt die selbe Funktion.
Wobei, ich tausche in der Wohnung auch immer die 16er Automaten gegen 32er aus. Nervt, wenn die immer rausfliegen :ja:
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2920
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon OChris » 6. August 2018 21:11

Mainzer hat geschrieben:Wobei, ich tausche in der Wohnung auch immer die 16er Automaten gegen 32er aus. Nervt, wenn die immer rausfliegen :ja:
:rofl:
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 655
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon walkabout 98 » 6. August 2018 21:28

gebbi hat geschrieben:Mahlzeit,

ist es unbedenklich, die 2A Glassicherung gegen eine 5A Schmelzsicherung (wie die 3 anderen sind) zu tauschen? Hab keine kleiner dieser Bauart und die Glassicherung fällt immer raus. Hab schon en neuen Halter, aber selbes Problem :(

Also die an DF und den grünen Kabeln hängt 8)



Soweit ich mich erinnere, sind in der ETZ 2x16A, 1x5A und eine 2A
Wenn Du die 2A verdoppelst, ist im Fehlerfall der doppelte Strom durch die Feldwicklung möglich. Ob Du das riskieren willst, ist Deine Entscheidung.
Ich habe die TS auf Flachsicherungen umgerüstet und werde das auch bei meiner ETZ machen. So bekommst Du immer Sicherungen...

Schönen Abend

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1153
Themen: 2
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 48

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon gebbi » 6. August 2018 21:31

Hast du nen guten Link fürn nen gescheiten Halter @ walkabout?

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1986
Simson S51/1983
gebbi

 
Beiträge: 238
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 31. August 2014 19:00
Wohnort: Sachsen

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon walkabout 98 » 6. August 2018 21:39

Schau mal da.....
Ich hab meine damals bei ebay gekauft

-- Hinzugefügt: 6. August 2018 21:39 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1153
Themen: 2
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 48

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon starke136 » 6. August 2018 21:41

Es gibt doch auch 2A Flachsicherungen.
Die losen fliegenden Halter für den Lampentopf gibts in tausenden Varianten für Klimpergeld bei ebay genau so wie die Sicherungen.

-- Hinzugefügt: 6. August 2018 21:43 --

Mainzer hat geschrieben:Dann kannst du auch eine massive Brücke reinsetzen. Erfüllt die selbe Funktion.
Wobei, ich tausche in der Wohnung auch immer die 16er Automaten gegen 32er aus. Nervt, wenn die immer rausfliegen :ja:


Wenn mal wieder im Wohnzimmer geschweißt werden muss :P
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1458
Themen: 108
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 26

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon etz15088 » 7. August 2018 08:14

...
Die losen fliegenden Halter für den Lampentopf gibts in tausenden Varianten für Klimpergeld bei ebay genau so wie die Sicherungen...

Scheue dich aber nicht den Plunder zurückzuschicken ;-)
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 305
Themen: 22
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 13:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 44

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon Lorchen » 7. August 2018 08:18

gebbi hat geschrieben:ist es unbedenklich, die 2A Glassicherung gegen eine 5A Schmelzsicherung (wie die 3 anderen sind) zu tauschen?

Vollkommen unbedenklich. Die Ingenieure haben damals bei der Planung des Bordnetzes auch nur das genommen, was gerade in der Kramkiste war.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30183
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon seife » 7. August 2018 08:32

walkabout 98 hat geschrieben:Wenn Du die 2A verdoppelst, ist im Fehlerfall der doppelte Strom durch die Feldwicklung möglich.


Nein, der doppelte Strom ist eben nicht möglich, weil der Widerstand der Feldwicklung zu groß ist ;-)

Dazu gibt es extra einen Abschnitt B1.3 in Lothars MZ-Elektrik viewtopic.php?p=743955#p743955
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 892
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon kutt » 7. August 2018 09:17

Ich denke schon, daß der doppelte Strom möglich ist.

Die Sicherung ist doch eher als Begenzung der Feldwicklung gedacht. Wenn z.B. der Regler die Hufe hebt und der Strom mit gigantischen Stärken direkt in die Feldwindung fließt und die Anlage dann auf einmal über 30V produziert und sich dann feierlich selbst zerlegt/verdampft ..

So bekommt man auch aus einer 6V Anlage locker 25V .. kurz :D
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17482
Artikel: 31
Themen: 556
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon starke136 » 7. August 2018 09:28

etz15088 hat geschrieben:...
Die losen fliegenden Halter für den Lampentopf gibts in tausenden Varianten für Klimpergeld bei ebay genau so wie die Sicherungen...

Scheue dich aber nicht den Plunder zurückzuschicken ;-)
Gruß Roman


Keine Angst, eine Sicherung und einen Sicherungshalter kriegen auch die Chinesen in zweifelsfreier Qualität hin.

-- Hinzugefügt: 7. August 2018 09:30 --

kutt hat geschrieben:Ich denke schon, daß der doppelte Strom möglich ist.

Die Sicherung ist doch eher als Begenzung der Feldwicklung gedacht. Wenn z.B. der Regler die Hufe hebt und der Strom mit gigantischen Stärken direkt in die Feldwindung fließt und die Anlage dann auf einmal über 30V produziert und sich dann feierlich selbst zerlegt/verdampft ..

So bekommt man auch aus einer 6V Anlage locker 25V .. kurz :D


Das sehe ich genau so.
Die Sicherung ist ja eigentlich auch nur für den Amagedon-Fall gedacht um andere Bauteile in dem Moment der Überlastung zu schützen...im Moment der Lima Kernschmelze...das habe ich selber schon gehabt.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1458
Themen: 108
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 26

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon kutt » 7. August 2018 10:22

Die Sicherung ist ja eigentlich auch nur für den Amagedon-Fall gedacht um andere Bauteile in dem Moment der Überlastung zu schützen


außer wenn Ralle im Wohnzimmer schweißt, kann man das recht einfach darüber lösen, indem man die Sicherung möglichst groß auslegt. Am besten größer, als der Leitungsquerschnitt. Ganz gut eignet sich ein Nagel o.ä. ;)

Aber mal eine ernstgemeinte Frage: Tritt dieser Fall oft auf? Oder passiert es eher, daß mal irgendwo ein Kabel durchscheuert / gequetscht wird?
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17482
Artikel: 31
Themen: 556
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon walkabout 98 » 7. August 2018 11:08

Der Widerstand der Feldwicklung kann sich im Fehlerfall schon änder. Zum Bleifisch Wicklung-, Windungsschluß.
Die Sicherung ist ja nur für den Fehlerfall. Ob das oft auftritt, weiß ich nicht.

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1153
Themen: 2
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 48

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon Tigerente » 7. August 2018 11:13

gebbi hat geschrieben:Hast du nen guten Link fürn nen gescheiten Halter @ walkabout?

Z.B. Hella-Typ 8KV 004 418-821 (Empfehlung aus den Beiträgen von Lothar).
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Suzuki Freewind XF650 (1997), Trebbiner TP1325 (1999)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Themen: 4
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 48

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon schrauberschorsch » 7. August 2018 15:15

Bei den Glassicherungen gibt es verschiedene Längen...Vielleicht fällt die 2A-Sicherun nur deshalb aus dem Halter, weil sie zu kurz ist. Der Längenunterschied beträgt nur wenige Millimeter...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1830
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon torbiaz » 7. August 2018 16:57

Die Sicherung schützt die Lima bei "klebendem" Regler, wenn also immer volle Sonne ins Feld geheizt wird und die Bordspannung ( = Feldspannung und damit auch der Feldstrom) immer größer werden. Dann ist das (per Sicherung) sichere Abschalten der Feldwicklung die einzige Maßnahme gegen derbe Schäden an bzw. Feuer in der Elektrik.

...oder der aufmerksame Fahrer bemerkt das Problem und kann binnen (sehr) weniger Augenblicke die Zündung ausschalten bzw. den Motor stoppen. Aber dazu kommt er nicht, weil er sich gerade über das helle Licht freut.......und dann isses eigentlich auch schon zu spät.

edit:

.....und den einen Sicherungshalter kann man auch einfach etwas enger biegen, auf das die Sicherung drinnen bleibt.
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 805
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 41

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon lothar » 18. August 2018 21:27

torbiaz hat geschrieben:Die Sicherung schützt die Lima bei "klebendem" Regler, wenn also immer volle Sonne ins Feld geheizt wird und die Bordspannung ( = Feldspannung und damit auch der Feldstrom) immer größer werden.

Das tut sie nicht primär. Genau für den von dir geschilderten Fall ist die Minussicherung da, die brennt durch, wenn die LiMa einen extremen
Strom auf die Batterie schickt. Außerdem hat der elektromechanische Regler eine Stromwicklung (die dicke Windung). Öffnet der Kontakt wegen
Überstrom (ich glaube ca. 17A war die Grenze), bekommt die Feldwicklung gar keinen Strom mehr.
Die 2A-Sicherung ist in der Tat nur dafür da, durchzubrennen, wenn der Feldstrom andauernd maximal ist, weil z.B. der Gleichrichter einen
Schluss hat. Da dieser Fall sehr unwahrscheinlich ist, liegt es nahe, die 2-A-Sicherung generell entfallen zu lassen und sie zu überbrücken.
Steht auch so in den oben von seife zitierten Link.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6982
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon Moonlightchris » 19. August 2018 06:13

Ich weiß nicht wo das Problem immer liegt, die 2 A sicherung bekommt man doch auch als Flachsicherung. Ich tät da nicht immer alles umändern. Never change a Winning system.

https://www.reichelt.de/fks-flachsicher ... D_BwE&&r=1
Ich bin keene MEMME, denn ich fahre eene EMME !!!

Fuhrpark: MZ 250 ETZ solo(1983),MZ BK 350(1956)+ Stoye TML Beiwagen(1961), Ural Sportsman Gespann (2017)
Moonlightchris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 35
Bilder: 81
Registriert: 17. Juli 2012 20:33
Wohnort: 78713 Schramberg
Alter: 35

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon lothar » 19. August 2018 07:36

Moonlightchris hat geschrieben:Ich weiß nicht wo das Problem immer liegt, die 2 A sicherung bekommt man doch auch als Flachsicherung. Ich tät da nicht immer alles umändern. Never change a Winning system.

https://www.reichelt.de/fks-flachsicher ... D_BwE&&r=1

Das ist die 12mm-Mini-Ausführung, die passt nicht in die üblicherweise verwendeten Sicherungsträger für die 19mm-Sicherungen.
Evt. gibt es dazu einen "fliegenden" Träger, wie für die großen, dann wäre das Problem gelöst.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6982
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon MZ Kurt » 19. August 2018 07:54


Fuhrpark: MZ Country SW, MZ ES 150,MZ TS 250/1 Neckermann
BMW R 75/5, Simson Schwalbe, Honda XL 185 S,
Trialmotorräder
Yamaha TY 250,Yamaha TY 50,Beta Minitrial,Montesa Cota 125,Monteda MH 349 ,Honda TL 125 S Triumph Tiger Cub
MZ Kurt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 7. Februar 2007 21:41
Wohnort: Westerstede
Alter: 59

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon lothar » 19. August 2018 08:28


Na, wunderbar, dann bliebe nur noch zu hoffen, dass sie die richtige Charakteristik hat (träge), aber vermutlich ja.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6982
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon emzett83 » 19. August 2018 11:07

lothar hat geschrieben:Na, wunderbar, dann bliebe nur noch zu hoffen, dass sie die richtige Charakteristik hat (träge), aber vermutlich ja.

Gruß
Lothar


Hatte meine leider nicht.

viewtopic.php?f=6&t=59471&hilit=+sicherung

Gruß Dirk

Fuhrpark: MZ ETZ 250 / Baujahr 1983
emzett83

 
Beiträge: 541
Themen: 41
Registriert: 11. Juni 2012 22:24
Wohnort: Sachsen
Alter: 45

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon lothar » 21. August 2018 11:34

emzett83 hat geschrieben:
lothar hat geschrieben:Na, wunderbar, dann bliebe nur noch zu hoffen, dass sie die richtige Charakteristik hat (träge), aber vermutlich ja.

Gruß
Lothar


Hatte meine leider nicht.

viewtopic.php?f=6&t=59471&hilit=+sicherung

Gruß Dirk

Wenn du sie gegen eine 3A getauscht hast, dann kannst du die auch gleich weglassen.
Begründung siehe oben im von seife zitiertem Link.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6982
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon biebsch666 » 21. August 2018 12:13

Lorchen hat geschrieben:
gebbi hat geschrieben:ist es unbedenklich, die 2A Glassicherung gegen eine 5A Schmelzsicherung (wie die 3 anderen sind) zu tauschen?

Vollkommen unbedenklich. Die Ingenieure haben damals bei der Planung des Bordnetzes auch nur das genommen, was gerade in der Kramkiste war.


:rofl:
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2711
Artikel: 1
Themen: 195
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 07:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 43

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon torbiaz » 29. August 2018 19:09

Sorry Lothar, sehe ich nicht so.

lothar hat geschrieben:
torbiaz hat geschrieben:Die Sicherung schützt die Lima bei "klebendem" Regler, wenn also immer volle Sonne ins Feld geheizt wird und die Bordspannung ( = Feldspannung und damit auch der Feldstrom) immer größer werden.

Das tut sie nicht primär. Genau für den von dir geschilderten Fall ist die Minussicherung da, die brennt durch, wenn die LiMa einen extremen
Strom auf die Batterie schickt


..und wenn sie ihn nicht in die (evtl. schon taube) Batterie, sondern ins Netz schickt ? D- liegt hart an Masse...


lothar hat geschrieben:Außerdem hat der elektromechanische Regler eine Stromwicklung (die dicke Windung). Öffnet der Kontakt wegen
Überstrom (ich glaube ca. 17A war die Grenze), bekommt die Feldwicklung gar keinen Strom mehr.

...nicht ganz; wenn der Überstromkontakt öffnet, kann der Erregerstrom nur nicht mehr direkt von (61), also in voller Höhe fließen, sondern zwangsweise über einen Widerstand zwischen (61) und (DF). Das Feld wird also nicht abgeschaltet oder gar kurzgeschlossen, sondern nur gebremst.

lothar hat geschrieben:Die 2A-Sicherung ist in der Tat nur dafür da, durchzubrennen, wenn der Feldstrom andauernd maximal ist, weil z.B. der Gleichrichter einen
Schluss hat. Da dieser Fall sehr unwahrscheinlich ist, liegt es nahe, die 2-A-Sicherung generell entfallen zu lassen und sie zu überbrücken.
Steht auch so in den oben von seife zitierten Link.


...ich bleibe skeptisch.

Ich behaupte, die Schutzfunktion der Sicherung hat nichts mit einem LiMa-Grenzfall ("zuviel Strom") zu tun hat, sondern mit dem Schutz der Lichtmaschine als "ultima Ratio" bei Verlassen der erwartbaren/steuerbaren Betriebsparameter. Das sie üblicherweise nicht auslöst, bedeutet für mich nicht ihre Sinnlosigkeit....
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 805
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 41

Re: 2A Glassicherung gegen 5A Schmelzsicherung tauschen

Beitragvon lothar » 29. August 2018 20:54

torbiaz hat geschrieben:Sorry Lothar, sehe ich nicht so.

Bitte, gerne ...
torbiaz hat geschrieben:Die Sicherung schützt die Lima bei "klebendem" Regler, wenn also immer volle Sonne ins Feld geheizt wird und die Bordspannung ( = Feldspannung und damit auch der Feldstrom) immer größer werden.
torbiaz hat geschrieben:..und wenn sie ihn nicht in die (evtl. schon taube) Batterie, sondern ins Netz schickt ? D- liegt hart an Masse...

Es ist sicher nicht sinnvoll, bei der Untersuchung von Ausfallkriterien gleich mit multiplen Fehlverhalten zu beginnen. Also ich meine, Regler klebt UND Batterie kaputt.
Der "Normalfall" ist, dass die intakte Batterie bei Überspannung einen abnormal hohen Strom aufnimmt. Dies führt nicht unbedingt zum
Durchbrennen der Plussicherung, da die Leistungsaufnahme im Bordnetz gering sein kann und auch bei Überspannung kaum ansteigt,
z.B. wenn nur die Zündspule in Betrieb ist und alles andere aus. Dann brennt sehr wahrscheinlich erstmal die Minussicherung durch.

Infolgedessen kann es - da die Batteriespannung die Bordspannung nicht mehr "klemmt" - zu einem stärkeren Anstieg der Bordspannung kommen,
so dass u.U. danach die Plussicherung kommt. Sind beide Sicherungen durchgebrannt, dann käme die Feldsicherung bei unnormal hoher Spannungseinspeisung.

lothar hat geschrieben:Außerdem hat der elektromechanische Regler eine Stromwicklung (die dicke Windung). Öffnet der Kontakt wegen
Überstrom (ich glaube ca. 17A war die Grenze), bekommt die Feldwicklung gar keinen Strom mehr.
torbiaz hat geschrieben:...nicht ganz; wenn der Überstromkontakt öffnet, kann der Erregerstrom nur nicht mehr direkt von (61), also in voller Höhe fließen, sondern zwangsweise über einen Widerstand zwischen (61) und (DF). Das Feld wird also nicht abgeschaltet oder gar kurzgeschlossen, sondern nur gebremst.

Du hast Recht, so steht es auch auf den Seiten 44/45 der MZ-Elektrik. War ein Eigentor ...

torbiaz hat geschrieben:...ich bleibe skeptisch.

Ist dein gutes Recht. Ich meine, die Einführung der Feldsicherung war ausschließlich der Problematik der Spannungsfestigkeit der
Brückengleichrichter geschuldet. Da gab es ja die Klimmzüge mit dem Schutzkondensator und der späteren Erhöhung der
Spannungsfestigkeit der Dioden. Im Fall, dass Dioden im Gleichrichter zum Kurzschluss werden, kann die LiMa den Fehler ja in gewissen
Grenzen durch eine stärkere Erregung ausgleichen. Dann sollte die Feldsicherung kommen ...

Deine Argumentation ist zweifellos nachvollziehbar, wäre aber auch für die 6-V-Lima in gleichem Maße zutreffend,
dort war aber nie eine Feldsicherung vorgesehen.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6982
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast