Gleichrichter für MZ 125 sm

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 8. September 2018 04:33

Hallo,
nun werde ich mich gleich fürchterlich blamieren aber ich hoffe, ihr beantwortet auch dumme Fragen : Will mein Akku zu alt ist, habe ich das Rad mit Ladegerät gestartet und mir zweimal die Scheinwerferlampe zerballert. Mit neuem Akku lief der Anlasser dann gut aber ich habe mir wieder die Birne zerschossen. :-( Dann bin dann doch mal auf die Idee gekommen, die Spannung zu messen. 18 V , wenn ich gas gebe. Nun soll ich den Gleichrichter ausbauen und zum durchmessen bringen. Und nun kommts : Wo sitzt das Ding ? Ich bin zu doof, ihn zu finden. Könnt ihr´s mir sagen ? Danke ! Ich blamiere mich lieber hier als bei meinem schrauber :)
Gruß Bernd aus Bln Köpenick

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Guesi » 8. September 2018 06:30

Es ist die Nummer 29:

sm.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4400
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 8. September 2018 19:21

Vielen Dank ! Also da unten. Morgen, wenn´s hell ist, werde ich ihn finden. Nochmals danke !

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Egon Damm » 8. September 2018 20:42

Der Gleichrichter ist dahingeschieden wenn du die Volts an der Batterie gemessen hast. Das sagt auch aus
zu dem Durchbrennen der Glühlampen. Auch die Batterie "könnte" einen abbekommen haben. Werte über
14,4 Volt verkocht die Batterie bis dahin da die "dicke Backen" macht.

Das Bauteil ist dazu da nicht benötigten Strom aus der Lichtmaschine gegen Masse abzuführen. Um das
"erledigen" zu können, ist ein Kühlung notwendig und/oder ein sehr guter Kontakt zum Fahrzeugrahmen.

Bei der Montage von dem neuen Bauteil bitte genau darauf achten das die Kontaktflächen zum Fahrzeugrahmen
Lack und rostfrei sind.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5807
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Schumi1 » 9. September 2018 09:50

Mein Junior könnte noch einen haben. Gib bescheid falls ich mal nachschauen soll.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6189
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon RenéBAR » 9. September 2018 10:53

Egon Damm hat geschrieben:Der Gleichrichter ist dahingeschieden wenn du die Volts an der Batterie gemessen hast. Das sagt auch aus
zu dem Durchbrennen der Glühlampen. Auch die Batterie "könnte" einen abbekommen haben. Werte über
14,4 Volt verkocht die Batterie bis dahin da die "dicke Backen" macht.

Das Bauteil ist dazu da nicht benötigten Strom aus der Lichtmaschine gegen Masse abzuführen. Um das
"erledigen" zu können, ist ein Kühlung notwendig und/oder ein sehr guter Kontakt zum Fahrzeugrahmen.

Bei der Montage von dem neuen Bauteil bitte genau darauf achten das die Kontaktflächen zum Fahrzeugrahmen
Lack und rostfrei sind.


Bei der SM sitzt der Regler nicht am Rahmen, sondern unten am Luftfilterkasten aus Kunststoff.
Bei der Wahl des Standortes hatten die Planer kein glückliches Händchen, es sitzt genau dort, wo es am dreckigsten ist.
Ich habe den neuen Regler unter dem rechten Seitendeckel montiert, saubere Umgebung und luftig genug.
Zuletzt geändert von RenéBAR am 9. September 2018 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1376
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Lord Helmchen » 9. September 2018 14:54

Hätte auch noch einen Regler da! Als ich meine RT gebraucht gekauft habe, war eine neue Batterie verbaut, nach ein paar Kilometern kamen Zündaussetzer weil sie nur auf Batterie lief und nicht geladen wurde. Also neuen Regler verbaut und nix besser. Erst dann stellte ich fest, dass jemand am Pluspol ein Kabel nicht angeschlossen hatte, war in den Gummi -Pluspol- Abdecker reingerutscht und nicht zu sehen gewesen... Also war der alte Regler auch nicht defekt.
Grüße

Fuhrpark: MZ RT 125
Lord Helmchen

 
Beiträge: 26
Themen: 4
Bilder: 1
Registriert: 28. März 2016 12:55

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 11. September 2018 08:31

Vielen Dank Euch allen ! Den Gleichrichter hätte ich eigentlich auch selbst finden können , war wohl betriebsblind. :-( Danke, ein neuer kommt mit der Post, ich warte schon. Auch werde ich mal sehen (und mich beraten), den nach rechts zu verlegen, der alte ist wirklich sehr eingesaut. Nochmals danke, wenn ich fertig bin, gebe ich Vollzugsmeldung.

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Martin H. » 11. September 2018 08:39

Wenn Du Handbücher, Ersatzteillisten etc. suchst, dann wirst Du bei www.miraculis.de fündig!
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12294
Artikel: 7
Themen: 129
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 17. September 2018 15:55

Das war wohl nichts. Hab den neuen Gleichrichter eingebaut, Batt geladen, gestartet. 18 V im Leerlauf, wenn ich Gas gebe bis zu 27 V. :-( Ich sehne mich nach alter DDR-Gleichstromtechnik ;-) Bin wohl zu alt. Nun wird ich mir wohl ne Werkstatt suchen müssen. Gruß aus Köpenick

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Nordlicht » 17. September 2018 18:02

Mess mal mit einem analogen Voltmeter...nur mal so..
nebenbei
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11722
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 17. September 2018 18:44

hab ne Lampe rangegangen. Leuchtete. Hab gas gegeben, wurde zum Blitzlicht und starb. Analog genug ? :-( Also nee, daran kanns nicht liegen. der Akku (einige Monate alt) hat übrigens 11 V, wenn der Motor steht, hat also wahrscheinlich auch "was abgekriegt". hab die Teile übrigens gebraucht beim Händler bei ebay gekauft, sah aus wie neu, Zündspule und Kerzenstecker waren okay, habs gleich getestet. Hab bei den Händler schon gekauft, ist eigentlich bisher zuverlässig. Es kann aber natürlich sein.... aber wie soll ich den Gleichrichter testen ? Kann man den irgendwo einschicken ?

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Egon Damm » 17. September 2018 19:29

An unseren 4 einspurigen Fahrzeugen werkeln schon viele Jahre 12 Volt Gleichrichter. Diese neuen habe
ich direkt bei dem Hersteller gegen bares erworben. Noch nie Probleme damit gehabt. Solch ein
zuverlässiges neues Teil kostet halt. Ach so....ein Gleichrichter, welcher Spannungsspitzen vernichten
soll, muss es an dem Montageort auch können.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5807
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 17. September 2018 19:52

ja, wird wohl besser sein, beim Händler zu kaufen. ist ja oft so. Wer billig kauft, kauft zweimal. :-(

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon Egon Damm » 17. September 2018 20:05

Die Teile kaufe ich NICHT bei irgendeinem Händler sondern bei dem Hersteller
direkt.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5807
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 18. September 2018 09:24

So hatte ich es auch verstanden und gemeint. 83,46 kostet es beim Onlineshop des Herstellers, den meinte ich mit "Händler", er handelt mit Motorrädern. ;-)

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50

Re: Gleichrichter für MZ 125 sm

Beitragvon bernds0611 » 16. Oktober 2018 11:12

Geliefert, gestern eingebaut, alles wieder gut. Danke Euch !

Fuhrpark: MZ 125 sm, Bj 2003
bernds0611

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 3. September 2018 20:50


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste