Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon otmar » 6. Januar 2019 10:35

Hallo zusammen, erfahrungsgemäß findet man ja hier auch zu artfremden Themen überraschend oft Kompetenzen, die man anderswo vergeblich sucht.

Ich habe drei Hochzeitsfotos aus den 1930er und 40er-Jahren aus unserem Ort und eines direkt von meinem Hof. Aufgrund des Museumshofes interessiert mich, in wie weit die Leute auf den Bildern mglw. verwandt sind. Die Aufstellung bei solchen Fotos war früher wohl nicht so flexibel wie heute.
Was ich schon sagen kann ist, dass in der Mitte vorn das Brautpaar steht bzw. meistens sitzt. Die Braut links, der Bräutigam rechts. Neben der Braut links die Eltern des Bräutigams. Neben dem Bräutigam rechts die Brauteltern. Links/ rechts bezieht sich auf das Foto - also aus Sicht des Fotografen.

Aber dann hört es auf. Zumindest auf einem Bild befindet sich in der 2. Reihe direkt hinter dem Brautpaar eine Schwester der Braut mit Ehemann. Auf einem anderen Bild steht eine Schwester der Braut mit Ehemann in der obersten Reihe ganz rechts.

Weiss vielleicht jemand wie man solche Fotos klassisch arrangiert hat und welche Varianten es gab? Auch die Trauzeugen waren sicherlich irgendwie zu positionieren. Im Netz findet man das hier:

https://www.fotocommunity.de/forum/foto ... n---101412

Leider ohne wirkliche Information und das einzige was dort genannt wird ist auch noch falsch - nämlich die Positionierung der Eltern.

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 831
Themen: 16
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Lorchen » 6. Januar 2019 10:56

Ich habe im Keller :lach: meine Hochzeitsfotos. Die wurden nach altem Vorbild arrangiert. Ich schau mal nach.

otmar hat geschrieben:Was ich schon sagen kann ist, dass in der Mitte vorn das Brautpaar steht bzw. meistens sitzt. Die Braut links, der Bräutigam rechts. Neben der Braut links die Eltern des Bräutigams. Neben dem Bräutigam rechts die Brauteltern.

Das ist so erstmal schon richtig.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Lorchen » 6. Januar 2019 11:50

Die Mütter des Brautpaares standen direkt neben dem Brautpaar, daneben jeweils außen die Väter. Die Geschwister wurden an den Flanken positioniert. :lach: Wobei mein Bruder links stand, also neben meinem Vater, und die beiden Brüder meines Weibes links und rechts ganz außen. Die Frauen der jeweiligen Brüder standen "innen" neben ihren Männern.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon vergasernadel » 6. Januar 2019 16:46

Bitte zeig mal. Kann Dir so geistig nicht folgen. Bei mir schon 41 Jahre her.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 219
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Lorchen » 6. Januar 2019 18:31

:arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon smokiebrandy » 6. Januar 2019 18:57

:shock: ... die Schenkelbürste rechts außen... :rofl: :rofl: :rofl:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7819
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 51

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon UHEF » 6. Januar 2019 19:16

:cry:

Die Mädchen waren früher deutlich hübscher.... wenn ich heute so schaue :oops:

:cry:

VG Uwe :ja:

Fuhrpark: eine MZ
UHEF

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1126
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 28. März 2011 07:55
Wohnort: Staßfurt

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon vergasernadel » 6. Januar 2019 19:52

Danke, jetzt ist es klar. Dein Vater, Mutter, Bruder und Frau standen neben der Braut. Die anderen gehören zur Familie der Braut. Daraus folgt: Ich kann optisch besser denken als geistig. Hätte ich nicht gedacht.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 219
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Lorchen » 6. Januar 2019 21:03

smokiebrandy hat geschrieben::shock: ... die Schenkelbürste rechts außen... :rofl: :rofl: :rofl:

:lach: :lach: :lach: Das war Anno 1998.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon otmar » 6. Januar 2019 21:23

Auf den alten Fotos die ich hier habe sind wesentlich mehr Leute mit drauf. Interessant wäre z.B. wer in Reihe 2 hinter dem Brautpaar stand. Mind. auf einem Foto sind es Geschwister. Aber auf einem anderen stehen dort definitiv keine Geschwister und es wäre interessant in welcher Beziehung die Leute dann standen. Vielleicht Trauzeugen?

Auf einem Foto ist der Bräutigam in voller Dekoration der späten 30er-Jahre. Dieses Gruppenbild konnte man sich 10 Jahre später nicht mehr ins Wohnzimmer hängen. Es sind auch Gäste von der SA mit drauf. Das Foto ist so scharf, dass man sogar den Dienstgrad am Kragenspiegel erkennen kann. Aus der NS-Zeit ist ortsgeschichtlich nicht viel vorhanden bei uns. Durchaus brisantes Material was nach dem Kriege sicherlich teilweise auch vernichtet wurde.

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 831
Themen: 16
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Robert K. G. » 6. Januar 2019 22:07

Wenn die Fotos extrem scharf sind, hat man Fotoplatten verwendet. Üblicherweise steht dann auf der Rückseite der Fotograf. Vielleicht gibt es das Geschäft noch? Ich würde auf alle Fälle so oder so damit zu einem Fotografen gehen und fragen. Praktisch alle Mitarbeiter über 50 müssten dir erklären können was du auf den Fotos siehst...

Gruß
Robert, dessen Fotograf eingetroffen war, nachdem die Trauung begonnen hatte... :rofl:
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6363
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 35

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Feuereisen » 7. Januar 2019 01:52

Auf einem alten Hochzeitsfoto aus meiner Familie (30er) kann ich die Personenfolge von Lore in der Reihe des Brautpaares nur bestätigen. Brautpaar, dessen Eltern, Geschwister und deren Ehemänner/frauen. Über die Personen in 2. und 3. Reihe müsste ich evtl. mal meine Mutter befragen.
DSCI4716.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Lorchen » 7. Januar 2019 07:33

Die Väter des Brautpaares sehen auf den alten Fotos immer sehr majestätisch aus. Besonders beeindruckend ist hier der Brautvater.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30531
Artikel: 1
Themen: 214
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon smokiebrandy » 7. Januar 2019 09:09

... ist das mit dem Schleier wirklich die Braut... ? :versteck:...ist ja ganz der Papa... :oops:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7819
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 51

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon vergasernadel » 7. Januar 2019 13:56

Geschmäcker sind ja verschieden. Meiner ist es nun wirklich nicht. Aber einer musste sie ja nehmen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 219
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Feuereisen » 7. Januar 2019 15:36

Lorchen hat geschrieben:Die Väter des Brautpaares sehen auf den alten Fotos immer sehr majestätisch aus. Besonders beeindruckend ist hier der Brautvater.

Das ist mein Urgroßvater und Inhaber des dahinter stehenden Geschäftes. Rechts von ihm sitzen seine Kinder. Auch in der 2. Reihe stehen noch Kinder der Brauteltern bzw. Geschwister der Braut.

smokiebrandy hat geschrieben:... ist das mit dem Schleier wirklich die Braut... ? :versteck:...ist ja ganz der Papa... :oops:
vergasernadel hat geschrieben:Geschmäcker sind ja verschieden. Meiner ist es nun wirklich nicht. Aber einer musste sie ja nehmen.

Ja , das ist eine Tochter des Bauunternehmers. Warum der Bräutigam Sie genommen hat.... :nixweiss: Vielleicht wegen der Mitgift.... :lach: Zum Baugeschäft zählten u.a. auch ein Sägewerk, entsprechende Wald und Flurstücken...
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3517
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon vergasernadel » 7. Januar 2019 17:07

Oh, dann schlaf ich noch mal drüber.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 219
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon ETZChris » 7. Januar 2019 18:54

Wir haben zwar auch ein Foto der ganzen Hochzeitsgesellschaft mit um 70 Personen, aber nur bei Eltern und Großeltern passt die klassische Anordnung.
Das Thema ansich ist aber sehr interessant.

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21363
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 12:15

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon je125sx » 7. Januar 2019 19:15

Auf dem altem Foto sieht es so aus wie oben schon mal geschrieben.
Wenn ich mir die Gesichter anschaue, komme ich zu dieser Aussage, Brautfamilie hinter der Braut, die des Bräutigams hinter ihm. Nur die Eltern sind verdreht.



UHEF hat geschrieben::cry: Die Mädchen waren früher deutlich hübscher.... wenn ich heute so schaue :oops: :cry: VG Uwe :ja:

Das zweite Foto, entschuldigt bitte, bestätigt die Aussage nicht.
Und wärst du heute so jung wie die Mädchen, von denen du sprichst, würdest du das nicht sagen. :wink:

Fuhrpark: 125 SX, ETZ 250, ETZ 251
je125sx

 
Beiträge: 261
Registriert: 25. Februar 2016 19:12
Alter: 52

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon rs46famulus » 7. Januar 2019 23:09

Gut,daß ich gerade keines unserer Hochzeitsfotos auf dem Schmartfon hab :-)
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Themen: 24
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 36

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon daniel_f » 9. Januar 2019 20:57

rs46famulus hat geschrieben:Gut,daß ich gerade keines unserer Hochzeitsfotos auf dem Schmartfon hab :-)


Da geht´s mir ebenso. Unsere Gäste wurden "klassisch" auf der Treppe vorm Gasthof drapiert und von einem Laien fotografiert. Da Freunde als Gäste überwogen, sagt die Anordnung so rein garnichts aus :lach: Trauzeugen gab´s auch keine, macht auf dem Hochzeitsfoto ebenfalls weniger Probleme mit der Anordnung :lach:
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1890
Themen: 31
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 33

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon otmar » 12. Januar 2019 18:36

Da hängen nun 2 Fotos erstmal in der Ausstellung. Neben dem ersten sind 2 Seiten aus dem Familienstammbuch von 1939 abkopiert. Das Buch gehörte nämlich dem Paar welches auf dem Foto geheiratet. Der Mann wurde hier 1906 auf dem Hof geboren und beide lebten bis 1990 bzw. 1993 hier. Im Stammbuch ist auch noch ein reich verzierter Trauschein in etwas größer als A3.

Daneben hängt noch das Hochzeitsfoto wo viele so schön politisch dekoriert sind das man es 10 Jahre später nicht mehr an die Wand hängen konnte. Der Nationalsozialismus war eben auch hier auf dem flachen Lande bei vielen normalen Leuten "angekommen" wie man so schön sagt. Auch wenn das später gern verdrängt wurde.

IMG_20190112_125845119.jpg


Der Briefbestand des Hofes enthält auch einige frankierte Stücke mit den entsprechenden lokalen Stempeln und Siegeln. Ich habe als Kind mehr oder weniger ernsthaft Briefmarken gesammelt wie sicher viele andere auch hier. Inzwischen bin ich wieder auf den Geschmack gekommen und suche gezielt nach regionalen Ganzstücken aus der näheren Umgebung, um meine Sammlung zu ergänzen. Hier ein Brief der 1892 an den Tischlermeister Ziegler auf meinem Hof ging. Gestempelt mit Münchehofe/Mark und mit dem Dienststempel des Amtsgerichts Wendisch Buchholz versehen.
Darüber ein Päckchen an den ehemals in Münchehofe tätigen Pfarrer Röhl bzw. dessen Frau aus den 1940er Jahren. Habe ich im Ort auf einem Dachboden aus dem Müll gezogen. Daneben eine Paketkarte die in Teupitz aufgegeben wurde und oben links ein Brief Einschrieben aus Märkisch Buchholz. Habe inzwischen einiges zusammen bekommen.

IMG_20190112_125928075.jpg



Hier einige Sacheņ die über die benachbarte Kleinststadt Märkisch bzw. früher Wendisch Buchholz gingen. Zeitraum 1823 bis 1964. Zur 600-Jahrfeier (1964) verkehrte in Buchholz eine Postkutsche die offiziell Post nach Halbe brachte. Die Karte und der Brief sind dort mitgefahren und haben auch einen Sonderstempel bekommen. Die Fotos zeigen diese Fahrt.

IMG_20190112_125938801.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 831
Themen: 16
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Steinburger » 14. Januar 2019 02:07

Sehr interessant Peter, und diese Sachen fanden sich alle beim Kauf des Hofes noch in Speichern und Dachböden? Das macht für mich den Reiz an alten Gemäuern aus. Beneidenswert.
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 205
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 04:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 39

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon otmar » 14. Januar 2019 13:01

Steinburger hat geschrieben:Sehr interessant Peter, und diese Sachen fanden sich alle beim Kauf des Hofes noch in Speichern und Dachböden? Das macht für mich den Reiz an alten Gemäuern aus. Beneidenswert.


Nein nein. Ein paar alte Fotos darunter auch 3 Hochzeit Gruppenbilder der ehemals hier lebenden Familie bzw. aus deren Bekanntenkreis wo sie selbst Gäste waren habe ich erst im Dezember erhalten. Diese Bilder stammen aus dem Nachlass der Familie und die Enkelin von der wir auch 2009 den Hof erworben haben lebt ja in Münchehofe. Aus der Dienstzeit im 2. WK ihres Großvaters sind auch noch ein paar Dinge aufgetaucht. Das kann man aber nur im persönlichen Gespräch thematisieren.

Darüber hinaus habe ich angefangen auch bei anderen Familien hier im Ort nach Fotos zu fragen. Das ist natürlich nicht ganz einfach. Sofern es sich ergibt scanne ich die Originale vernünftig ein und gebe diese dann zurück. Es ist erstaunlich was die alten kleinformatigen Aufnahmen teilweise hergeben. Ich habe z.B, eine sehr schöne Aufnahme einer Schmiede hier im Ort. Dort wurden früher auch Fahrräder repariert. Auf dem Bild steht die Familie vor dem Werkstattor. Der Meister beschlägt gerade ein Pferd. Der Bauer hält das Tier am Zügel. An der Wand hängen Emailschilder von Torpedo, Diamant und Excelsior. Wie gesagt war es auch Fahrrad Servicepunkt. Die Aufnahme müsste zwischen 1915 und 1925 entstanden sein. Die Schilder kann man erst im Scan bzw. einem vergrößerten Abzug lesen.
Der Urenkel dieses Schmieds macht macht ab und zu Schweissarbeiten an meinen MZ-Teilen. Die Werkstatt wurde etwas umgebaut aber es wird noch genau darin gearbeitet.

Im November habe ich beim Aufräumen auf dem Pfarrgrundstück geholfen. Dabei habe ich auf einem Scheunenboden einen alten Müllhaufen gefunden und daraus diverse Dinge aus der Zeit des Pfarrers gefunden der hier zwischen 1908 und 1961 im Dienst war. Versandverpackungen, unbeschriebene Kriegsanleihen Bücher von 1917, eine große Lebkuchentüte aus Neisse/ Obeschlesien u.v.m. Der Pfarrer hatte damals Leitungsfunktionen und mehreren Genossenschaften, die hier in Münchehofe tätig waren. Und einige Filterpatronen für Tabakpfeifen einer Firma aus Kassel (damals noch Cassel). Zu diesen Dingern stehe ich mit einer Archiologin in Kontakt, die sich mit dieser Firma beschäftigt hat. Diese Filter kannte sie bisher nur aus alten Katalogen.

Bei den postalischen Sachen stammt einiges vom Hof bzw. vom Pfarrgrundstück. Da das Briefmarken Thema für mich auch sehr interessant ist, kaufe ich seit einiger Zeit Postkarten und vorwiegend Ganzstücke (also komplette Briefcouverts mit Stempel und Briefmarke), die in der unmittelbaren Umgebung gelaufen sind. Der Briefmarken-Markt bei Ebay ist gigantisch. Hin und wieder findet sich interessante Dinge aus der Gegend.

Außerdem habe ich Ende des Jahres 2018 Kontakt mit der Familie des letzten Gutspächters Münchehofes aufnehmen können. Auch von dort habe ich schon ein paar historische Aufnahmen bekommen. Ortgeschichtlich eine kleine Sensation da bisher nichts derartiges bekannt war.

Es gibt noch unendlich viel zu tun ... Das Problem bei all diesen Dingen ist, das die Zeitzeugen aussterben und das Material oftmals ständig am Rande der Vernichtung steht. Aber es hat sich nun schon eine ganze Menge getan und angefunden und alles wird man nicht über die Zeit retten und aufarbeiten können.

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 831
Themen: 16
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Steinburger » 14. Januar 2019 22:27

Auch mein Interessenfeld, wir sind da glaub auf einer Wellenlänge. Ich steig hier aber gar nicht weiter ein, da würde ich mir die Finger wund schreiben. Die Recherchen zu meiner Familiengeschichte sind ein Wettlauf gegen die Zeit und voller Hürden. Alte Fotos lasse ich beim Fotographen meines Vertrauens hochwertig optisch nachentwickeln. Da sind beeindruckende Vergrößerungen machbar.
Mein Haus ist von 1994 und steht nicht in meinem Heimatort, somit erübrigt sich da eine Spurensuche. Aber seit einigen Jahren setze ich mich mit der Geschichte der Heimat meiner Frau auseinander. Unter anderem habe ich im letzten Jahr den Verfall einer Mahlmühle und einer Schneidmühle fotographisch festgehalten, bevor irgendwann alles verschwunden ist.

Das Bild im Anhang stammt vom Großvater meiner Frau, er war da auf einem Lehrgang bei DKW Zwickau 1933, Gruppenfoto am Werksrennwagen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 205
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 04:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 39

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon otmar » 17. Januar 2019 10:34

Ein sehr schönes Foto. Mit sowas kann ich nicht dienen ... ;)

Für mich ist die Auseinandersetzung mit lokal bezogener Geschichte anhand noch vorhandener Stücke im Prinzip die Weiterführung der Patina-Einstellung. Noch spannender und aussagekräftiger als authentisch erhaltenes sind eben Dinge, die eine örtlich bezogene Bedeutung haben oder Personen zugeordnet werden können, deren Leben und Wirken damit wach bleibt.

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 831
Themen: 16
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Aufstellung Hochzeitsfoto klassisch

Beitragvon Steinburger » 20. Januar 2019 09:33

Ich arbeite schon seit langer Zeit an unserer Ahnentafel. Bin aber der einzige der echtes Interesse zeigt und hartnäckig dranbleibt. Und so bekomme ich nun auch Informationen, Bilder und Unterlagen.

Nebenbei war die Besichtigung der Mühlen 2018 ein Höhepunkt. Aber für mich unbegreiflich, dass das Land Thüringen da nicht reagiert und den Verfall der regionalen Geschichte aufhält.
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 205
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 04:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 39


Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste