Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Ballermeier » 6. Januar 2019 19:12

Hallo
Suche für mein Guzzi-Gespann einen anderen Tacho...
Wegen der 15-Zöller habe ich bis jetzt immer einen Fahrad-Tacho im Alu-Gehäuse.
Mich nervt immer dieser Knopfzellenwechsel, die Gesamtkilometer sind weg und beim nächsten Hu-Termin muß ich immer schätzen... :(
Es gibt ja inzwischen auch digitale Tachos die Kontrolllampen und so gleich mit drin verbaut haben. Sowas wäre schon schön !
Hat jemand so etwas schon installiert OHNE Knopfzellen, also mit 12 Volt Anschluß direkt von der FZ-Batterie ??? (selbst gefummelt oder serienmäßig ? )
Freue mich über einen Hinweis !
MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Themen: 25
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 60

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon fETZt » 6. Januar 2019 19:27

Google mal nach Koso Tacho

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 167
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50
Wohnort: Stadt

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Mainzer » 6. Januar 2019 19:33

Mmb-messtechnik.de
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2987
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Luse » 6. Januar 2019 19:41

Mir gefallen die Racetronics, getestet habe ich die aber noch nicht.
Gruß
Thomas

Fuhrpark: ES 250/2 Trophy 1973
Luse

Benutzeravatar
 
Beiträge: 524
Themen: 10
Registriert: 11. Dezember 2010 14:49
Wohnort: Saarland
Alter: 53

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon DWK » 6. Januar 2019 19:46

Ich habe den in der ETZ. Sowas gibt's bei Louise, auch ohne Drehzahlmesser.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 49

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon PeterG » 6. Januar 2019 20:22

DWK hat geschrieben:Ich habe den in der ETZ. Sowas gibt's bei Louise, auch ohne Drehzahlmesser.

Den haben wir auch in der BMW verbaut, gutes Teil!

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1908
Themen: 52
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon rausgucker » 6. Januar 2019 20:40

@ DWK Wo nimmst Du denn das Signal für den Drehzahlmesser bei Deiner ETZ ab?

Fuhrpark: -1X ETZ 250 komplett, 4 komplett x in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1429
Themen: 35
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 49

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Marwin87 » 6. Januar 2019 20:54

Da wird ein Kabel um das Zündkabel gewickelt.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 897
Themen: 18
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon DWK » 7. Januar 2019 10:37

Ich nehme das Signal direkt an der Zündspule mit einem abgeschirmten Kabel ab. Alles andere hat bei mir nicht funktioniert,( bei anderen aber schon). Der Drehzahlmesser ist jetzt schön stabil, kein schwanken der Nadel.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 49

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon MichaelM » 7. Januar 2019 10:48

DWK hat geschrieben:Ich habe den in der ETZ. Sowas gibt's bei Louise, auch ohne Drehzahlmesser.


Kann ich bestens empfehlen.
Gibt's, wie schon geschrieben, auch mit analoger Geschwindigkeitsanzeige. Die geht bis 200 oder 220km/h.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1386
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 18:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Richy » 7. Januar 2019 12:56

Ich selber fahre in meinem Rotax-Gespann einen Acewell (der da: klick, nachdem ich auch immer mit dem "Serienmist" rumprobiert hab) und hab den stolzen Preis nicht bereut. Einzig den Drehzahlmesser bekomme ich nicht ruhig hin, die Anzeige hüpft immer. Da ich aber meist die km-Anzeige eingeschaltet habe und ich den DZM nie wirklich benötige, hab ich mir da noch keine Mühe beim Verlegen der Leitung gegeben.

In den BMWs fahre ich jeweils den Koso-Tacho DB01R+, der jetzt aber wohl von einem anderen abgelöst wurde. Auch da keine Probleme, auch wenn mir die analoge Anzeige der Geschwindigkeit lieber ist.

In der ES fahre ich einen komplett selbstgebauten, aber den Aufwand würde ich wirklich nur noch bei ganz speziellen Fällen treiben... :ja:
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2777
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Ballermeier » 9. Januar 2019 18:43

Hallo Zusammen!

Vielen Dank für Eure Tipp`s und Hinweise ! :)
Werde mich die Tage mal da durcharbeiten...

Danke an Alle und MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Themen: 25
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 60

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon DWK » 9. Januar 2019 21:18

Der von mir gezeigte ist mal wieder im Angebot.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 49

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon FI-ES250 » 4. Februar 2019 14:19

Ballermeier hat geschrieben:Hallo
Suche für mein Guzzi-Gespann einen anderen Tacho...
Wegen der 15-Zöller habe ich bis jetzt immer einen Fahrad-Tacho im Alu-Gehäuse.
Mich nervt immer dieser Knopfzellenwechsel, die Gesamtkilometer sind weg und beim nächsten Hu-Termin muß ich immer schätzen... :(
Es gibt ja inzwischen auch digitale Tachos die Kontrolllampen und so gleich mit drin verbaut haben. Sowas wäre schon schön !
Hat jemand so etwas schon installiert OHNE Knopfzellen, also mit 12 Volt Anschluß direkt von der FZ-Batterie ??? (selbst gefummelt oder serienmäßig ? )
Freue mich über einen Hinweis !
MfG, Ballermeier

darf's auch GPS sein :?:
wir haben so was gebaut, funktioniert sogar mit 6V :D

guck mal hier: :arrow:
Die meisten Probleme lösen sich von selbst, man darf sie nur nicht dabei stören
und der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde
Bild
schöne Grüße von der Südspitze Brandenburg's
Rita und Peter

Fuhrpark: ES250/2 + SEL-PSW
1971-84 in Betrieb -> 1984-2014 im Tiefschlaf -> 2015-2017 Reco
seit 08/2016 wieder auf der Straße
FI-ES250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 2
Bilder: 113
Registriert: 15. Mai 2016 17:17
Wohnort: schon immer im Osten
Alter: 65

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Ballermeier » 4. Februar 2019 18:50

Holla, was es alles gibt !

Hatte mich schon auf das Modell von Tante Louise eingeschossen aber das da sieht teilweise auch nicht so uninteressant aus !!!
Und ohne Geber und Magneten...
Und ohne Kontrollleuchten... (sind ja schon vorhanden im "Cockpit")
Und recht ordentlich schlicht von der Optik teilweise... (also die aussehen wie ein "richtiger" Tacho !!!)

Hab mich bei den ersten Teilen/Bildern erst erschrocken, ich hab ja auch bis heute noch kein son Grabbeltelefon ! :D

Ausgezeichneter Tipp, DANKE ! Werd mir das in Ruhe ansehen.

MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Themen: 25
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 60

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon FI-ES250 » 4. Februar 2019 19:09

Ballermeier hat geschrieben:Holla, was es alles gibt !
...

und funktioniert auch noch (nur nicht im Tunnel)
Ballermeier hat geschrieben:... ich hab ja auch bis heute noch kein so'n Grabbeltelefon ! :D
...

haben wir auch nicht :arrow:
und sind glücklich so :D
Die meisten Probleme lösen sich von selbst, man darf sie nur nicht dabei stören
und der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde
Bild
schöne Grüße von der Südspitze Brandenburg's
Rita und Peter

Fuhrpark: ES250/2 + SEL-PSW
1971-84 in Betrieb -> 1984-2014 im Tiefschlaf -> 2015-2017 Reco
seit 08/2016 wieder auf der Straße
FI-ES250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 2
Bilder: 113
Registriert: 15. Mai 2016 17:17
Wohnort: schon immer im Osten
Alter: 65

Re: Digitaler Tacho mit 12Volt Anschluß ?

Beitragvon Ballermeier » 5. Februar 2019 18:52

Moinmoin

Das mit dem Tunnel würde mich jetzt erst mal nicht stören, haben wir bei uns fast garnicht, evtl. mal ne kurze Strassenunterführung...
Und dann schau ich lieber auf die Strasse und kaum auf den Tacho ! :)

MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Themen: 25
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 60


Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste