Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon baretter » 9. Januar 2019 18:52

Hab Endlich ein komplette 32mm Gabel bekommen :mrgreen: , mit allen Bauteile. Wollte eig nur noch Wissen muss die hintere Bereifung geändert werden ich hab 3.00x18 oder ist das egal ? oder muss ich noch etwas beachten ?

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 74
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 26

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon Schumi1 » 9. Januar 2019 19:49

Warum willst du eine schwächere Telegabel einbauen ?
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6216
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon baretter » 9. Januar 2019 19:53

optisch 8) gefällt mir dies Gabel halt Form schöner

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 74
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 26

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon Greif » 9. Januar 2019 20:00

baretter hat geschrieben:Hab Endlich ein komplette 32mm Gabel bekommen :mrgreen: , mit allen Bauteile. ...
was verstehst du unter allen Bauteilen
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 979
Themen: 24
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 09:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 62

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon trabimotorrad » 9. Januar 2019 20:02

:gruebel: Vielleicht weil sie schöner ist :nixweiss: Also meine TS150 hat eine recht gute 32mm-Gabel drin und ich bin der Meinung, das die mit den 11PS, die eine TS150 mobilisiert, durchaus zu Rande kommt (meine TS250 fährt auch ganz gut damit - Bei einem Gespann würde ich aber die 35mm-Gabel vorziehen :wink:
).

Ich denke, das man an der Bereifung gar nichts änder muß. Schließlich sind die Reifen ja eingetragen. Streng genommen müßte eigentlich so eine andere Gabel vom TÜV eingetragen werden. Wenn die TS150 mit einer 35er-Gabel vom band gerollt ist, dann ist die 35mm-Gabel ein relevantes Fahrzeugteil.
Ich könnte mir vorstellen, das bei einem Unfall, eventuell ein Gutachter aus einem nachträglichen Einbau einer "schwächeren" Gabel sich was "Tolles" draus zurechtreimen könnte :nixweiss:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14405
Artikel: 1
Themen: 115
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon baretter » 9. Januar 2019 20:02

Felge komplett gabel brücke der ganze vorderbau halt

-- Hinzugefügt: 9. Januar 2019 20:05 --

Ab wann würde die 32mm gabel gegen die 35mm getauscht ?

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 74
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 26

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon ea2873 » 9. Januar 2019 20:22

baretter hat geschrieben:Wollte eig nur noch Wissen muss die hintere Bereifung geändert werden ich hab 3.00x18 oder ist das egal ? oder muss ich noch etwas beachten ?


schau dir dir eigentragene (auch hintere) Bereifung der TS150 Modelle mit 32er und 35er Gabel an. Da gibts keine Unterschiede. Nach meinem Wissen kam die 35er Gabel 1976, FG Nummer muß ich mal suchen.... (und hab sie nicht gefunden :oops: )
Zuletzt geändert von ea2873 am 10. Januar 2019 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5320
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon Greif » 9. Januar 2019 20:37

kommt in etwa hin mit 1976, meine laut Typenschild 1976 gefertigte TS 150 hatte schon die 35 mm, ausgeliefert wurde die aber erst 1977, was nichts bedeuten musste und dann zugelassen im Januar 1978, aber die hatte den Tacho auch noch in der Lampe, sowie keinen Drehzahlmesser, also wo soll der Umbau hinführen :?:
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 979
Themen: 24
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 09:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 62

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon baretter » 9. Januar 2019 20:39

Die gabel sieht einfach besser aus darum XD

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 74
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 26

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon Gummi » 10. Januar 2019 17:46

Ups habe genau anders herum getauscht, 32 er raus und 35er rein, neue lampendreiecke und gut is.
Gr Helge

Fuhrpark: TS 150 1973
TS 150 1985
KTM 390
Gummi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 25. September 2017 18:45
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon baretter » 10. Januar 2019 17:56

bin Grad am zerlegen. und fand diese mutter unter der Verschluss schraube, warum und wieso hat man das gemacht Feder zu kurz :shock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 74
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 26

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon ea2873 » 10. Januar 2019 18:00

baretter hat geschrieben:bin Grad am zerlegen. und fand diese mutter unter der Verschluss schraube, warum und wieso hat man das gemacht Feder zu kurz :shock:


die 150er Gabel ist bei hohen Lasten etwas weich, viele fahren daher die 250er Federn. Andere spannen die Feder auf diese Weise vor.

Ich persönlich bin ein Fan der 35er Gabel, einfach weil sie so wunderbar einfach und günstig zu überholen ist, außerdem aufgrund der vereinfachten Lagerhaltung bei mehreren Maschinen :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5320
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon ertz » 10. Januar 2019 18:01

... der Feder mehr Vorspannung gegeben, da sie wohl zu leich durchschlug auf den Endanschlag....

Fahrer zu schwer oder Feder ermüdet ??? das wirst Du nicht mehr herausfinden, außer die Feder mit einer neuen vergleichen.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 6 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon emme33 » 11. Januar 2019 13:43

baretter hat geschrieben:bin Grad am zerlegen. und fand diese mutter unter der Verschluss schraube, warum und wieso hat man das gemacht Feder zu kurz :shock:

Sowas habe ich bei meiner 250er ETZ damals auch vorgefunden, sah bei mir noch Wilder aus, scheint keine Seltenheit zu sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von emme33 am 11. Januar 2019 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984,
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 704
Themen: 12
Bilder: 20
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: 39356
Alter: 53

Re: Mz ts 150 von 35mm auf 32mm Gabel

Beitragvon Feuereisen » 11. Januar 2019 16:43

Das war gängige Praxis. Mit einer Schraube in der Mutter konnte man die Vorspannung sogar "einstellen".
Mit dem Isolator in die Feder gesteckte Zündkerzen habe ich an dieser Stelle auch schon gesehen.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hennings, Pedant und 2 Gäste