Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 10. Januar 2019 20:25

Ich möchte ja eigentlich nicht mit einem Thema nerven, dass schon vielfach besprochen wurde, habe aber nichts wirklich Passendes dazu für mich gefunden.
Leider halte ich es bei den derzeitigen Temperaturen auch nur kurz in der Garage aus und kann Tipps evtl. nicht zeitnah umsetzen...
Aber vielleicht hat ja jemand trotzdem einen kurzen Tipp für mich.
Das Problem:
Bei meiner ES 175/2 glimmt die Ladekontrollleuchte ab mittlerer Drehzahl schwach.
- das Glimmen bleibt bei steigender Drehzahl und Einschalten des Lichtes sowie weiterer Verbraucher gleich
- das Licht wird etwas heller, wenn ich vom Standgas aus die Drehzahl erhöhe (die Batterie ist geladen)
- die Kohlen habe ich getauscht
- die Kabel an Lichtmaschine, Regler und im Zündschloss scheinen okay zu sein
- zuvor hatte ich weitere elektrische Fehler, die ich durch Wechsel auf elektronischen Regler und Beseitigung eines Massefehlers am Scheinwerfer beheben konnte
- das Glimmen war aber von Anfang an da und hat sich nicht bzw. kaum geändert
Gibt es vielleicht noch etwas Nahe liegendes, was ich prüfen sollte?
Schon mal vielen Dank!

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon Simmefahrer97 » 10. Januar 2019 20:42

Wie hoch ist denn die Ladespannung?

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 503
Themen: 33
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 11:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 21

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 10. Januar 2019 20:45

Messe ich morgen! An der Batterie bei laufendem Motor?

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon lothar » 11. Januar 2019 00:24

Das Glimmen ist bei einem elektronischem Regler normal.
Lade dir die MZ-Elektrik runter, ab S.80 steht einiges zu dem Thema ...

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7058
Themen: 208
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 11. Januar 2019 08:29

Vielen Dank!!!
Das war sehr beruhigend und hilfreich :)

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon Nordlicht » 11. Januar 2019 08:36

neleuwe hat geschrieben:Vielen Dank!!!
Das war sehr beruhigend und hilfreich :)
aber messe bitte mal die Spanung an der Batterie bei laufenden Motor....mittlere Drehzahl.... mit Licht..an der Batterie...bin mal neugierig :D
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11886
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon lothar » 11. Januar 2019 08:45

Nordlicht hat geschrieben:
neleuwe hat geschrieben:Vielen Dank!!!
Das war sehr beruhigend und hilfreich :)
aber messe bitte mal die Spanung an der Batterie bei laufenden Motor....mittlere Drehzahl.... mit Licht..an der Batterie...bin mal neugierig :D

Verkehrt ist das nicht, Kontrolle ist besser ...

Aber die die LKL speist sich aus der Differenzspannung von D+ und 51.
Diese Spannung wäre auch interessant, im Normalfall liegt sie bei 0,5V.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7058
Themen: 208
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 11. Januar 2019 15:57

Ich habe gemessen :)
Die Spannung an der Batterie war bei mittleren Drehzahlen und eingeschaltetem Licht etwas über 7 Volt.
Da ich elektrischer Anfänger bin, weiß ich nicht, ob ich den Begriff "Differenzmessung" richtig verstanden habe.
Ich habe bei laufendem Motor D+ an Masse und 51 an Masse gemessen. Der Unterschied war (deutlich) unter 0,5 Volt.

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon Nordlicht » 11. Januar 2019 16:01

neleuwe hat geschrieben:Ich habe gemessen :)
Die Spannung an der Batterie war bei mittleren Drehzahlen und eingeschaltetem Licht etwas über 7 Volt.
Da ich elektrischer Anfänger bin, weiß ich nicht, ob ich den Begriff "Differenzmessung" richtig verstanden habe.
Ich habe bei laufendem Motor D+ an Masse und 51 an Masse gemessen. Der Unterschied war (deutlich) unter 0,5 Volt.
alles super...bestens.. fahren und Freude haben danke :wink:
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11886
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 11. Januar 2019 18:27

Danke für den Support!

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon lothar » 12. Januar 2019 12:16

neleuwe hat geschrieben:Ich habe bei laufendem Motor D+ an Masse und 51 an Masse gemessen. Der Unterschied war (deutlich) unter 0,5 Volt.

Gut und richtig!

Man kann sich die schmerzhafte mathematische Subtraktion (tut der Kopf weh) auch sparen, indem man Plusmesskabel an D+ und
Minusmesskabel an 51 legt ... Genau diese kleine Restspannung von knapp 0,5V bringt die LKL zum Glimmen.

Bei intakten elektromechanischen Reglern ist die Differenzspannung exakt Null und es glimmt nichts.
Wenn die LKL aber auch dort glimmt, dann sollte der Rückstromkontakt gewartet werden oder er ist hinüber.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7058
Themen: 208
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: Ladekontrollleuchte glimmt ab mittlerer Drehzahl

Beitragvon neleuwe » 12. Januar 2019 14:22

Danke, habe ich was dazu gelernt :)

Fuhrpark: MZ ETZ 150, Baujahr 1987
MZ ES 175/2, Baujahr 1970
Zipp Manic 125 (entsprechend Benyco Rapid 125), Baujahr 2011
neleuwe

 
Beiträge: 18
Themen: 4
Registriert: 6. Dezember 2018 17:46


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast