Kickstartergummi rutscht runter

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 30. Januar 2019 15:32

Mahlzeit!

Da ich bei den derzeitigen Temperaturen mehrmals kicken muss, bis meine HuFu anspringt, hab ich das Problem, dass das Kickstartergummi langsam, aber sicher abrutscht :shock: Gibt es eine gangbare Möglichkeit, das Gummi sicher aufm Kickstarter zu befestigen, außer es zu kleben? Das Gummi ist ein Original von Güsi, aufgezogen habe ich es trocken, mit der Aussparung nach aussen, auf den trockenen, gereinigten Kickstarter. Nachbau is auch nur gerutscht, deswegen hatte ich mal was in ein Originalteil investiert.

Meine Idee dazu wäre, in den Hebel ein Loch zu bohren, ein Gewinde reinzuschneiden und da dann ne Schraube mit entsprechender Unterleg-/Karosseriescheibe einzusetzen, die mit Loctite gesichert wird. Ständerbohrmaschine und Maschinenschraubstock habe ich, aber obs funktioniert...? :nixweiss:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon ea2873 » 30. Januar 2019 16:51

nimm ein Stück Gartenschlauch, der sitzt bisschen fester. Gummi festschrauben ist m.E. nichts gescheites.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5345
Themen: 28
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon ftr » 30. Januar 2019 17:45

Ich hab zu DDR Zeiten 1cm von vorn und hinten am Kickstarter eine oder zwei Lagen Isolierband drumgewickelt und dann den Kickstartergummi aufgedrückt.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2014, Alleinersthinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:55
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2015 Strich zwei, Doppelpackhinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:04
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2016 Strich zwei, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün und 10:10

Fuhrpark: MZ TS 150 Baujahr 1977 "Blau", MZ TS 250/1 Baujahr 1979 "Grün", MZ TS 250/1 PSW Gespann Baujahr 1979 "Rot", Simson S 51 B 1-4 Baujahr 1982 "Gelb", Simson Schwalbe KR 51/2 E 4-Gang Baujahr 1982 mit original DDR Kindersitz "Dunkelgrün"
ftr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3556
Themen: 44
Bilder: 48
Registriert: 5. Mai 2010 12:40
Wohnort: Rauen
Alter: 55

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon voodoomaster » 30. Januar 2019 19:00

ftr hat geschrieben:Ich hab zu DDR Zeiten 1cm von vorn und hinten am Kickstarter eine oder zwei Lagen Isolierband drumgewickelt und dann den Kickstartergummi aufgedrückt.

so würd ich das auch machen.
Sosa 2008-ich war dabei; Sosa 2009-ich war dabei; Glesien 2010-ich war dabei; Sosa 2010-ich war dabei; Heiligenstadt 2011 ich war dabei
Lehesten 2011 ich war dabei; Holzthaleben 2012 ich war dabei; Meudelfitz 2013 ich war dabei; Heiligenstadt 2013 ich war dabei; Sandbüschel 2014 ich war dabei

Fuhrpark: ETZ 150 Bj. 1986, TS 250/1 Bj. 1977
voodoomaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2803
Themen: 25
Bilder: 4
Registriert: 31. Januar 2007 23:43
Wohnort: Roßlau/Elbe
Alter: 45
Skype: voodoomaster73

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 30. Januar 2019 19:31

Gut, gut. DDR-Isolierband müsste ich noch liegen haben. Das gute, schwarze 8) Werd das morgen mal ausprobieren :ja:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Pet » 30. Januar 2019 21:31

mutschy hat geschrieben:Gut, gut. DDR-Isolierband müsste ich noch liegen haben. Das gute, schwarze 8) Werd das morgen mal ausprobieren :ja:

Gruss

Mutschy


Das gute, alte DDR-Isolierband sollte mittlerweile pfortstrocken sein! Das hat schon früher kaum gehalten.
Ich meine das alte Gewebeband, Kunststoff gab es zu meiner Zeit nicht.
Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Fuhrpark: .
MZ ETZ 250/1985,
MZ ES 150/1966,
S51 B2-4/1984 --> mein Jugendmoped :-)
Pet

Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Artikel: 1
Themen: 5
Registriert: 31. August 2012 13:24
Wohnort: Waltershausen
Alter: 49

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Rallye Olaf » 31. Januar 2019 03:05

Mach n stückel Drat drum.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972,DKW RT200 Bj 1952
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 699
Themen: 27
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 16:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 49

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon schrauberschorsch » 31. Januar 2019 09:55

Das Gummi abziehen, den betreffenden Teil des Kickstarterhebel mit Haarspray einsprühen und das Gummi wieder montieren. So habe ich damals beim MTB rutschende Lenkergriffe befestigt.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1910
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon ARilk » 31. Januar 2019 10:17

Je nach Wacklichkeit, hab ich nach dem peniblen entfetten/säubern entweder Owatrol oder 2k-Epoxydharz vollflächig unter den Gummi geschmiert. Anschließend nehme ich immer gern den etwas wandungsdickeren schwarzen Schrumpfschlauch mit Innenkleber, den ich passend insgesamt über den Gummi und die Wulste des Metallhebels schrumpfe. So hält das dann dauerhaft recht gut: sowohl bei den Simsons, als auch bei den MZs.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ150 BJ1988, ETZ250 BJ1984, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 92
Themen: 13
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 47

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 10. Februar 2019 14:03

Hier jetz mal ne Rückmeldung von nem gefrusteten Schrauber:
Das Isolierband hat nicht mal ansatzweise gehalten (ich hab das schwarze DDR-Band mit Gewebe versucht), und mit Haarspray hats auch nich gehalten. Ebensowenig hat der Trick mitm Draht funktioniert, auch mit nem kleinen Kabelbinder hats nich gehalten. 4...5 mal kicken und das Gummi is ab :shock:

Ich hab einfach keine Lust, mir jedes Jahr neues Schuhwerk fürs Moped zu kaufen, weil die Sohle durch das Kicken des nackigen Kickers (ohne Gummi) zerstört is :roll:

Dass der Hebel in sich leicht verdreht is, is aber normal? Eigentlich müsste dieses Material ja brechen, bevor es sich um ca 5...10° dauerhaft verformt, oder?

Gruss

Mutschy
Zuletzt geändert von mutschy am 10. Februar 2019 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon ea2873 » 10. Februar 2019 14:26

mutschy hat geschrieben:Ich hab einfach keine Lust, mir jedes Jahr neues Schuhwerk fürs Moped zu kaufen, weil die Sohle durch das Kicken zerstört is :roll:

Dass der Hebel in sich leicht verdreht is, is aber normal? Eigentlich müsste dieses Material ja brechen, bevor es sich um ca 5...10° dauerhaft verformt, oder?


ohne Foto kann man nichts sagen :mrgreen:
:mrgreen: er sollte zumindest nicht so verdreht sein, dass du dauernd abrutscht. evtl. hast Du einfach eine materialmordende Kicktechnik?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5345
Themen: 28
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 10. Februar 2019 15:34

Bildchen liefere ich morgen mal.

Grundsätzlich kann meine Technik nicht schuld sein, wende ich sie doch seit fast 30 Jahren an :gruebel:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Klaus P. » 10. Februar 2019 16:08

Gelöscht, weil total daneben gewesen !
Zuletzt geändert von Klaus P. am 10. Februar 2019 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8382
Themen: 66
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon ftr » 10. Februar 2019 16:21

mutschy hat geschrieben:Grundsätzlich kann meine Technik nicht schuld sein, wende ich sie doch seit fast 30 Jahren an :gruebel:

Gruss

Mutschy

Also die Technologie mit dem Isolierband hab ich erfolgreich probiert und die hartnäckigen Fälle auch mit Bindedraht in einer Rille.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2014, Alleinersthinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:55
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2015 Strich zwei, Doppelpackhinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:04
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2016 Strich zwei, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün und 10:10

Fuhrpark: MZ TS 150 Baujahr 1977 "Blau", MZ TS 250/1 Baujahr 1979 "Grün", MZ TS 250/1 PSW Gespann Baujahr 1979 "Rot", Simson S 51 B 1-4 Baujahr 1982 "Gelb", Simson Schwalbe KR 51/2 E 4-Gang Baujahr 1982 mit original DDR Kindersitz "Dunkelgrün"
ftr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3556
Themen: 44
Bilder: 48
Registriert: 5. Mai 2010 12:40
Wohnort: Rauen
Alter: 55

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Mainzer » 10. Februar 2019 16:55

Klaus P. hat geschrieben:Bau den Hebel mal ab von der Kurbel,
das Loch in dem Hebel verformt sich zu einem Langloch und steht dann nicht mehr im richtigen Winkel.
Das gleicht passiert auch mit dem Kurbelloch an der Kickerwelle, da verdreht sich dann gleich mal die Kurbel.

Gruß Klaus

Die 150er hat einen Kicker aus einem Stück (erst die kleine ETZ hat einen zum Klappen)
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2971
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 10. Februar 2019 20:05

Bevor ich mir noch nen neuen Kickstarter kaufe, frag ich mich, ob der von der kleinen ETZ passt. Die klappbare Version reizt mich schon ein wenig, und das nicht nur optisch :oops: Dass das mit original nicht mehr viel zu tun hat,
weiß ich wohl. Aber wenn ich mich in gröberem Gelände mal aufstellen muss, bestätige ich öfters mit der Wade den starren Kicker (grade wenns bergab geht u ich das Gewicht nach hinten bekommen muss...) und das Problem wäre vermutlich mit ner klappbaren Variante keins mehr ;)

Nichtsdestotrotz mach ich morgen ein Bild des Kickers, wo man sehen kann, inwiefern er "verdreht" is.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Kai2014 » 10. Februar 2019 20:10

Der Kickstater passt von der kleinen ETZ.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1381
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 14. Februar 2019 14:28

Besser spät als nie :oops:
Ich denke mal, dass man auf dem angehangenen Bild ganz gut erkennt, was ich mit "verdreht" meine. Die Fußrasten sind gerade, aber der Kicker is geradezu dazu prädestiniert, dass das Gummi runter rutscht...

Gruss

Mutschy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon Schumi1 » 14. Februar 2019 14:52

Wenn der derart verdreht ist drückst du das Gummi ja auch beim durchtreten nach außen weg vom Hebel. Da kann nix halten.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6260
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 49

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon OChris » 14. Februar 2019 15:10

Ich hab mal das Problem mit einreißendem Schalthebelgummi gehabt. Der rutschte dann auch immer wieder vom Hebel. Meine Lösung war da einen Schrumpfschlauch mit Innenkleber drüberzuziehen. Den kann man auch noch bis übers Metall des Hebels weiterziehen bevor man schrumpft.
Weiß zwar nicht wie das beim Kicker ist, aber vieleicht hilfts ja als Idee.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon motorradfahrerwill » 14. Februar 2019 15:33

Also ich würde zusehen da einen anderen, nicht verbogenen Kicker zu bekommen.
Und dann natürlich den "guten" rantüddeln. ;D
MfG Kurt
__________________________________________________________________
Es gibt kein anderes Tier auf Erden für das soviel getan wird, wie für die KATZ !

Fuhrpark: ETZ 251 Bj.90 ; es 150/1 Bj.72 ; es 125 Bj.68(ehem. GST- Maschine) ; RT 125/3 ; RT 125/2 ; RT 125/0 ; mehrere es 150 und ts 150
z.Z. leider alle abgemeldet (also eher Standpark)
Peugeot 206CC; Wartburg 353 Tourist; 601S
Neu: ETZ250 (Melönchen ) zugelassen und fährt!
motorradfahrerwill

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3866
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 3. Juli 2008 21:26
Wohnort: Schwarzenberg/Erzgeb.
Alter: 65

Re: Kickstartergummi rutscht runter

Beitragvon mutschy » 14. Februar 2019 15:43

motorradfahrerwill hat geschrieben:Also ich würde zusehen da einen anderen, nicht verbogenen Kicker zu bekommen.
Und dann natürlich den "guten" rantüddeln. ;D

Nee nee, den guten leg ich mir aufs Lager :D :lach:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2023
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gaudicoupe, MZFieber, Wiki und 7 Gäste