Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon samyb » 12. September 2019 14:02

Hallo,

Ich spiele gerade mit dem Gedanke, mir eine ES 125 zu gönnen.

Ich müsste relativ schnell zugreifen, würde also nach Möglichkeit auf einen umständlichen Anhänger bzw. Transporter verzichten.

Ist also der Gedanke, die ES im zerlegten Zustand im Kofferraum des PKWs zu stauen realistisch? Die ES ist relativ weit weg und nicht fahrbereit.

Das Fahrzeug ist ein Mercedes Klasse A, mit 435 Liter Kofferraum. Das Ladevolumen liesse sich durch variable Innenraumgestaltung auf bis zu 1370 Liter vergrößern.

Plaste-Kisten habe ich genüge, um etwaige Betriebsmittel abzufangen.

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 76
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon mzheinz » 12. September 2019 14:06

Also ne zerlegte RT125 hat seinerzeit locker in einen Golf 5 gepasst:

Kuck
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Themen: 22
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 40

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon samyb » 12. September 2019 14:10

mzheinz hat geschrieben:Also ne zerlegte RT125 hat seinerzeit locker in einen Golf 5 gepasst:

Kuck



Schön, also machbar, herr Nachbar :mrgreen: :mrgreen:

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 76
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon motorradfahrerwill » 12. September 2019 14:35

Sollte machbar sein, dauert halt paar Minütchen das Zerlegen - auch weil man tunlichst viele :fotos: dabei machen sollte! :ja:
MfG Kurt
__________________________________________________________________
Es gibt kein anderes Tier auf Erden für das soviel getan wird, wie für die KATZ !

Fuhrpark: ETZ 251 Bj.90 ; es 150/1 Bj.72 ; es 125 Bj.68(ehem. GST- Maschine) ; RT 125/3 ; RT 125/2 ; RT 125/0 ; mehrere es 150 und ts 150
z.Z. leider alle abgemeldet (also eher Standpark)
Peugeot 206CC; Wartburg 353 Tourist; 601S
Neu: ETZ250 (Melönchen ) zugelassen und fährt!
motorradfahrerwill

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3884
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 3. Juli 2008 22:26
Wohnort: Schwarzenberg/Erzgeb.
Alter: 65

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Matthieu » 12. September 2019 14:41

Der Peter hatte mal ne TS in seinem Seat Marbella zum Forentreffen transportiert. War schon ne lustige Aktion :mrgreen:

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3286
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Dreizehn » 12. September 2019 15:28

Das geht schon. Habe im alten A3 auch Schwalbe und S51 transportiert. So extrem viel größer ist die ES nicht.

Kofferraum allein wird aber knapp. Zumindest die Rückbank sollte umklappbar sein. Das schafft Platz.
Dann erst mit reichlich Malerfolie alles auslegen und alte Decken helfen auch.
Weil das Geschmiere gerade bei einem älteren nicht besonders sauberen Mopeds ist nicht zu verachten.
Das bekommst sonst schwer wieder aus den Polstern und Teppichen wieder raus.

Spanngurte sind auch hilfreich damit die Fure nicht beim ersten Bremsen nach vorn kommen möchte.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj 1981
Schwalbe KR51/2 Bj 1982
Dreizehn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 117
Themen: 5
Registriert: 19. Juni 2017 10:37
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 37

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon flotter 3er » 12. September 2019 16:31

Geht auf jeden Fall. Ich hatte (allerdings komplett zerlegt weil zum strahlen und pulvern) ein Krause DOU in einem VW Lupo...
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14180
Artikel: 1
Themen: 193
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon emmazetta » 12. September 2019 16:44

AKlasse ist doch ein Hochdachkombi, das sollte sogar nur ohne Vorderrad gehen.
Ich hätte mal ne TS250 in einem Astra F Kombi transportiert und nur Vorderrad und Kotflügel demontiert. Der Rest ging aufrecht hinten rein. Einfach. Habe die Vorderachse auf einer Holzplatte montiert und mit Gurten verspannt. Einfach Laderaum Länge messen und mit Fahrzeug vergleichen.

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Gespann 1967, MZ TS 250 1975
emmazetta

 
Beiträge: 22
Themen: 1
Registriert: 16. Februar 2011 21:14
Wohnort: WN

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon samyb » 12. September 2019 16:56

emmazetta hat geschrieben:AKlasse ist doch ein Hochdachkombi, das sollte sogar nur ohne Vorderrad gehen.
Ich hätte mal ne TS250 in einem Astra F Kombi transportiert und nur Vorderrad und Kotflügel demontiert. Der Rest ging aufrecht hinten rein. Einfach. Habe die Vorderachse auf einer Holzplatte montiert und mit Gurten verspannt. Einfach Laderaum Länge messen und mit Fahrzeug vergleichen.



Trotzdem ein bisserl eng:

https://www.mercedes-fans.de/thumbs/fro ... -13639.jpg

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 76
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon P-J » 12. September 2019 17:00

150er TS zerlegt in einem Daihatsu Cuere was ein Kleinstwagen ist. Hat ein Foristi hier so abgeholt. Zu zweit war die in 45 Minuten zerlegt und verladen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12084
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Arni25 » 12. September 2019 17:19

Also die TS250/A habe ich seinerzeit auch zerlegt abgeholt - mit nem Smart. :mrgreen: Irgendwo hier im Forum gibt es auch noch Bilder davon.
Gruß Arni

####>>>>>>>>>>>>>Banned!!! Banned!!! Banned!!!<<<<<<<<<<<<< ####

Achtung! Meine Beiträge können Ausdrucksformen der Ironie (Klick) -setzt Intelligenz beim Empfänger vorraus- und Humor (Klick) enthalten.
Bei Unklarheiten bitte ich um sofortige PN, spätere Reklamationen können leider keine Berücksichtigung finden.
Weitere Erklärungen dazu gibt es nicht, deshalb habe ich auch keine Hoompäitsch.

MZ - Für Männer die fahren können!Bild Junak - der Aufbaufred

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann, Junak M10 - der Polenböller! , Moto Guzzi V65 Florida
Arni25

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6666
Themen: 90
Bilder: 8
Registriert: 7. Mai 2009 07:57
Wohnort: beim Rattenfänger
Alter: 42

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Luse » 12. September 2019 17:23

Yamaha XS500 mit Vollverkleidung im Peugeot 206.

Allerdings hatte ich die Rückbank und den Beifahrersitz ausgebaut.
Den Beifahrersitz hätte ich vermutlich drinlassen können, aber da stand ein Mörtelkübel mit Motor-Getriebe Kette....
Gruß
Thomas

Fuhrpark: ES 250/2 Trophy 1973
Luse

Benutzeravatar
 
Beiträge: 568
Themen: 10
Registriert: 11. Dezember 2010 15:49
Wohnort: Saarland
Alter: 54

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Simmefahrer97 » 12. September 2019 17:40

Zerlegte ETZ 250 hat problemlos in einen Astra G gepasst (kein Caravan). Hätte locker noch eine mitfahren können. Wichtig sind viele Decken, sonst hat man hinterher evtl. unschöne Flecken und Kratzer :D

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 586
Themen: 35
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 12:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 21

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon der maaß » 12. September 2019 18:08

2! zerlegte TS250 passen in einen Renault Modus.

Für mich stellt sich eher die Frage, ob du sie vor Ort einigermaßen in Ruhe zerlegen kannst.
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang.

Gedanken machen muss man sich erst, wenn der Motor plötzlich nicht mehr klappert.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1536
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 24

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon kutt » 12. September 2019 18:09

Matthieu hat geschrieben:Der Peter hatte mal ne TS in seinem Seat Marbella zum Forentreffen transportiert. War schon ne lustige Aktion :mrgreen:


https://youtu.be/EztgZ6PtP2g
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17749
Artikel: 31
Themen: 573
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon flotter 3er » 12. September 2019 18:40

kutt hat geschrieben:
Matthieu hat geschrieben:Der Peter hatte mal ne TS in seinem Seat Marbella zum Forentreffen transportiert. War schon ne lustige Aktion :mrgreen:


https://youtu.be/EztgZ6PtP2g


Ich brech ab... :rofl: Die Tür wäre aber auch ohne Abschrauben ab gegangen. Warschauer Wippe.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14180
Artikel: 1
Themen: 193
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon P-J » 12. September 2019 19:17

flotter 3er hat geschrieben:Ich brech ab... :rofl:
Du auch? :lach: Opel halt. :unknown:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12084
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon MatthiasF » 13. September 2019 09:32

Kann man bei Deiner A-Klasse nicht auch den Beifahrersitz raus nehmen? Bei meiner (W168) geht das weil der Seitenairbag ja in der Tür ist. Dann sollte es doch ausreichen beide Räder und eventuell noch den Lenker abzunehmen und das Mopped aufrecht einzuladen. Öl würde ich sicherheitshalber trotzdem vorher ablassen damit nicht zu viel auslaufen könnte . Restbenzin aus Tank und Vergaser in Kanister.

Sehe gerade das beim W169 Airbag im Sitz ist. Google mal "W169 Beifahrersitz ausbauen" . Da steht in diversen Foren was dazu.
Zuletzt geändert von MatthiasF am 13. September 2019 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETZ 250 / Bj 1981 , ETZ 250 A / Bj 1989 , TS 250 A / Bj 1975 , ES 250/2 A / Bj 1969 , Duo 4/1 , Simson SR 2/E , Simson Star , diverse Schwalben , BMW R1100RT
MatthiasF

 
Beiträge: 104
Themen: 5
Registriert: 9. Februar 2017 12:59
Wohnort: Braunschweig
Alter: 52

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon samyb » 13. September 2019 09:37

MatthiasF hat geschrieben:Kann man bei Deiner A-Klasse nicht auch den Beifahrersitz raus nehmen? Bei meiner (W168) geht das weil der Seitenairbag ja in der Tür ist. Dann sollte es doch ausreichen beide Räder und eventuell noch den Lenker abzunehmen und das Mopped aufrecht einzuladen. Öl würde ich sicherheitshalber trotzdem vorher ablassen damit nicht zu viel auslaufen könnte . Restbenzin aus Tank und Vergaser in Kanister.



Danke für den Tipp! Ich muss mal probieren...

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 76
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Matthieu » 13. September 2019 09:45

kutt hat geschrieben:https://youtu.be/EztgZ6PtP2g

Was waren die Leute da alle noch jung....

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3286
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon TS-Jens » 13. September 2019 10:02

Matthieu hat geschrieben:
kutt hat geschrieben:https://youtu.be/EztgZ6PtP2g

Was waren die Leute da alle noch jung....


Ich hab auch grad gestaunt...Die üblichen Verdächtigen vor 10 Jahren.
Ganz deutlich sieht mans an den Haaren: Peter noch dunkelgrau, Achim noch mit deutlich mehr Haarfülle...Einzig Andreas hat seine Frisur beibehalten :mrgreen:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 [strike]Florida[/strike] Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8256
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon lothar » 13. September 2019 18:24

Komplette Polizei-Rotax, filettiert auf der Rückbank ...
P3090023.JPG


Gruß
Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7154
Themen: 210
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 70

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Bambi » 14. September 2019 01:29

Hallo zusammen,
eine teil-zerlegte Suzuki GN 400 passt in einen Ford Fusion (für die Nicht-Kenner: der leise aufgeblasene Fiesta): Räder und Gabel raus, dann geht das!
IMG_0098.JPG

Schöne Grüße, Bambi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 290
Themen: 1
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 62

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Sbkvsigwdh » 14. September 2019 23:03

Solange die Ladelänge und Ladebreite ausreichen ist das alles kein Problem. Ich habe eine 250/1er TS bis aufs Vorderrad und das vordere Schutzblech in meinen Golf IV Variant bekommen. Die eigentliche Rücksitzbank habe ich vorher ausgebaut damit ich die Rückenlehnen niveaugleich mit dem Ladeboden hatte. Das ergab eine Ladelänge von 180cm und es hat gereicht. Bei einer kleinen ES dürfte das bei deiner A-Klasse auch kein Problem sein, einfach das allernötigste abbauen damit es passt und gut ist. Entsprechendes Werkzeug, ein verkleideter Kofferraum und keine Betriebsflüssigkeiten vorausgesetzt.

TS bei Abholung 3 - klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson Kr 51/2 E | 1983 - leider gestohlen worden
MZ TS 250/1 | 1980 - in Aufarbeitung
BMW K75 | 1992 - ist halt so
Sbkvsigwdh

 
Beiträge: 56
Themen: 3
Registriert: 23. September 2016 11:34
Wohnort: Arzbach
Alter: 27

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon trabimotorrad » 15. September 2019 08:57

...was ich einst vergessen hatte: Auch Getriebeöl gehört zu den "Betriebsflüssigkeiten" die auslaufen, wenn man einen MZ-Motor seitlich (also so, wie die gezeigte MZ liegend) transportiert. Gott sei Dank hatte ich auch eine stabile Pappe unter gelegt und so war nur die mit etwa 400ccm Getrieböl getränkt :(
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14823
Artikel: 1
Themen: 117
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 59

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon samyb » 15. September 2019 09:15

trabimotorrad hat geschrieben:...was ich einst vergessen hatte: Auch Getriebeöl gehört zu den "Betriebsflüssigkeiten" die auslaufen, wenn man einen MZ-Motor seitlich (also so, wie die gezeigte MZ liegend) transportiert. Gott sei Dank hatte ich auch eine stabile Pappe unter gelegt und so war nur die mit etwa 400ccm Getrieböl getränkt :(


Bremsflüssigkeit ist hier das Einzige, was nicht auslaufen könnte.

Auf Eure gesammelte Erfahrung aufgauend denke ich also, das Motorrad rückwärts, mit ausgebauten Rädern, und senkrecht in den Kofferraum, mit abgeklappten Rükenlehnen und demonterten Hintersitzen zu stauen. Der PKW hat die Option mit dem ausbaubaren Beifahrersitz nicht. Wenn das ganze senkrecht partout nicht hineinpasst, dann halt waagerecht und mit den nötigen Abfangbehältern, Planen und dergl.

Notfalls (als Plan B sozusagen) steckt sogar in seimen Staufach im Kofferraum ein Haken für Anhängerkupplung.

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 76
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Zerlegte MZ im PKW-Kofferraum?

Beitragvon Sbkvsigwdh » 15. September 2019 13:12

Die Option gab es bei meinem Wagen auch nicht, ein paar Schrauben und ein Stecker sollten aber kein Hindernis sein wenn du die ES sowieso ein bißchen zerlegen mußt.

Fuhrpark: Simson Kr 51/2 E | 1983 - leider gestohlen worden
MZ TS 250/1 | 1980 - in Aufarbeitung
BMW K75 | 1992 - ist halt so
Sbkvsigwdh

 
Beiträge: 56
Themen: 3
Registriert: 23. September 2016 11:34
Wohnort: Arzbach
Alter: 27


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste